Asien Dreams
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips
Bald im TV!
Schätze aus der Unterwelt - Entdeckung in Mexiko Mi/18.10 - 10:00

45 min

Lateinamerika

Die mexikanische Tempelstadt Teotihuacán ist eines der großen Rätsel der Archäologie. Mit der Entdeckung einer unterirdischen Tunnelanlage enthüllen Forscher ihre unglaubliche Geschichte. 2015 hat ein "Terra X"-Team die Grabungsarbeiten im Tunnel begleitet. Die zahllosen Fundstücke geben Einblick in das Leben einer multikulturellen Gemeinschaft, die eine zweite Chance erhielt und in Teotihuacán einen Neuanfang gewagt hat.

Schätze aus der Unterwelt - Entdeckung in Mexiko 10:00 Uhr

45 min

Lateinamerika

Die mexikanische Tempelstadt Teotihuacán ist eines der großen Rätsel der Archäologie. Mit der Entdeckung einer unterirdischen Tunnelanlage enthüllen Forscher ihre unglaubliche Geschichte. 2015 hat ein "Terra X"-Team die Grabungsarbeiten im Tunnel begleitet. Die zahllosen Fundstücke geben Einblick in das Leben einer multikulturellen Gemeinschaft, die eine zweite Chance erhielt und in Teotihuacán einen Neuanfang gewagt hat.

Wildes Skandinavien - Schweden 10:25 Uhr

45 min

Europa

Die Naturfilmer Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg zeigen Schweden von seiner wilden Seite. Im Norden von Schweden, in den Hochlagen des Sarek Nationalparks, liegt bis zu sechs Monate im Jahr Schnee. Spezialisten wie der Bartkauz haben sich angepasst.

Durch die Wildnis Amerikas - 3000 Kilometer zu Fuß (1) 11:10 Uhr

45 min

Nordamerika

Der Appalachian Trail ist mit 3.400 Kilometern einer der längsten Wanderwege der Welt. Er führt durch 14 Staaten nach Norden bis Maine. Er folgt dem Verlauf der Appalachen, einem zumeist wilden, unberührten Gebirgszug. Calvin und Holly aus Florida sind entschlossen, ihn zu gehen.

Brasiliens grünes Herz am Atlantik 11:30 Uhr

45 min

Lateinamerika

Einst der größte Regenwald der Welt, heute am stärksten gefährdet, aber dennoch eine der artenreichsten Regionen weltweit: der brasilianische Regenwald Mata Atlântica vereint gleich mehrere Superlative. Mit einer ursprünglichen Ausdehnung von 1.300.000 Quadratkilometern erstreckte er sich vormals über weite Teile des östlichen Lateinamerikas. Doch die massive Abholzung während des 20. Jahrhunderts zerstörte über 92 Prozent der Fläche dieses Juwels der Biodiversität.

Salzburg - Das Rom des Nordens 11:45 Uhr

45 min

Europa

Salzburg war der Kirchenstaat jenseits der Alpen, bis es in den Napoleonischen Kriegen seine Selbständigkeit verlor und letztlich zu Österreich kam. Die Pracht des Salzburger Doms gibt heute noch einen Begriff von der Macht, die die Fürsterzbischöfe von hier aus über Jahrhunderte ausgeübt haben.

Traumhafte Bergwelten 11:55 Uhr

45 min

Europa

Vom Jungfraujoch zur Riederalp

Australiens schönste Küstenstraße (1/3): Von Surfern und Koalas 13:25 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Eine der schönsten und spektakulärsten Küstenstraßen der Welt beginnt unweit der Metropole Melbourne: Die Great Ocean Road schlängelt sich im Süden Australiens an der Küste entlang. Die Reise beginnt am Bells Beach. An diesem Strand finden Surfer ideale Bedingungen. Und in den nahegelegenen Eukalyptuswäldern finden die Koalas ihr Paradies.

Australiens schönste Küstenstraße (2/3): Von Rennpferden und Dinosauriern 14:10 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Die Great Ocean Road schlängelt sich im Süden Australiens an der Küste entlang. Fossilien-Funde zeugen davon, dass entlang der Great Ocean Road einst Dinosaurier lebten. Und unter Wasser, an der Shipwreck Coast, liegen die Wracks zahlloser Segelschiffe.

Die Nordsee: Von Friesland zu den Fjorden 14:15 Uhr

45 min

Europa

Der erste Teil des Filmes beschreibt das Wattenmeer. Dieser weltweit einmalige Lebensraum zählt zu den bedeutendsten Rastplätzen für Zugvögel. Über die Insel Sylt und die kleine Hallig Norderoog geht es weiter zu Deutschlands einziger Hochseeinsel, Helgoland. An Dänemarks endlosen Stränden finden Wanderer noch heute Bernsteine. Und im wild zerklüfteten Fjordland Norwegens schieben sich Gletscher bis ans Meer heran.

Zu Gast bei unseren Nachbarn - Polen 14:30 Uhr

45 min

Europa

Der südöstlichste Zipfel Polens ist einer der letzten touristisch kaum entdeckten Flecken Europas. Das Vorkarpatenland an der EU-Grenze zur Ukraine begeistert durch wildromantische, ursprüngliche Natur und eine Tierwelt, die hierzulande längst ausgestorben ist. Von Krakau aus ist diese Region leicht zu bereisen, Freunde historischer Eisenbahnen kommen bei der Fahrt mit einer Schmalspurbahn auf ihre Kosten.

Neuseeland von oben: Fjorde und Regenwälder 14:50 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Die Folge führt in eine der kältesten und regenreichsten Regionen Neuseelands nahe der Antarktis: in den Fiordland-Nationalpark. Er wurde 1952 zum Naturschutzgebiet erklärt und gehört mit 15 Fjorden und einer einzigartigen wilden Küstenlandschaft zum UNESCO-Welterbe.Besonders die beiden Fjorde Milford Sound und Doubtful Sound gehören zu den begehrten Naturreisezielen Neuseelands.

Die Küsten der Ostsee: Finnland 15:15 Uhr

45 min

Europa

Ein Besuch bei der Hovercraft-Patrouille der finnischen Grenzpolizei im Bottnischen Meerbusen bildet den Auftakt der dritten Etappe der filmischen Reise entlang der Ostseeküsten. Weiter geht es von Vaasa nach Kaskinen und Pori. Hier leben die Menschen noch urfinnische Traditionen: Tango tanzen und in die Sauna gehen.

Die Küsten der Ostsee: Schweden 15:15 Uhr

45 min

Europa

Die Öresundbrücke verbindet Dänemark mit der skandinavischen Halbinsel. Die Pylonen der gigantischen Brücke sind so hoch wie die New Yorker Freiheitsstatue - und der luftige Arbeitsplatz von Katharina Handell, die als Ingenieurin die Brücke wartet. Entlang der Südküste gleiten jeden Sommer Hunderte von Paraglidern und genießen es, frei wie ein Vogel durch die Lüfte zu fliegen.

Neuseeland von oben: Die Südalpen 15:35 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Hohe Berge, eine wilde Küstenlandschaft, die verlassenen Ruinen einer Goldgräberstadt, klare aus Gletscherwasser gespeiste Bergseen: die Neuseeländischen Alpen sind spektakulär. Weite Grasebenen wechseln sich mit majestätisch aufragenden, kargen Bergketten ab. Zwischen diesen Bergen befindet sich der höchste des Landes, der Mount Cook mit mehr als 3700 Metern.

Tanger-Timbuktu: Auf den Spuren der Salzkarawanen (2/2) 15:50 Uhr

50 min

Afrika

In der zweiten Folge überquert Alice Morrison zusammen mit einer der wenigen marokkanischen Fremdenführerinnen die Sanddünen nach Tamegroute. Dort besichtigt sie eine der renommiertesten Zaouias von Nordafrika, deren Koranschule eine Bibliothek mit über 4000 historischen Manuskripten beherbergt. Anschließend geht es auf den Kamelmarkt von Guelmim. Problematisch wird es in Zag: Die beiden Straßen,die nach Timbuktu führen, sind wegen Terrorismusgefahr geschlossen.

Neuseeland von oben: Neuseelands wilder Westen 16:20 Uhr

40 min

Austr./Südsee

Die Westküste der neuseeländischen Südinsel ist ein landschaftlich spektakulärer, aber gegenüber Menschen gnadenloser Lebensraum. Im 19. Jahrhundert versuchten sich Goldsucher und zugewanderte Europäer an der Besiedlung dieses feuchten und unwirtlichen Gebietes. Davon zeugen verwitterte und vom Regenwald überwucherte Grabsteine. Noch heute ist der Küstenstreifen ein einsamer Lebensraum.

Neuseeland von oben: Rauchende Vulkane und dampfende Quellen 17:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

In der vierten Folge führt die Reise auf der Nordinsel Neuseelands zunächst in das vulkanische Hochland und die geothermale Wunderwelt. Im Zentrum der Nordinsel - auf dem sogenannten Zentralplateau - erheben sich gleich mehrere Vulkane. Ungeheure Kräfte sind am Werk und formen diese Landschaft. Das spektakuläre Plateau diente auch als Kulisse für das Schattenreich Mordor im "Herr der Ringe"-Epos.

6000 Kilometer westwärts - Auf dem Rad quer durch Amerika (3) 17:10 Uhr

25 min

Nordamerika

Vom Mississippi in die Rocky Mountains - Nach der Überquerung des Mississippi bei Memphis fährt Dirk durch flaches Farmland nach Little Rock, in die Hauptstadt von Arkansas. Hier hat er eine Verabredung mit Jason Macom, der für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio trainiert. Kansas liegt mitten in der Tornado Alley, dem Korridor, in dem jedes Jahr schlimmste Wirbelstürme wüten.

Neuseeland von oben: Mammutbäume und Inselarchipel 17:45 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Die größte Stadt des Landes, Auckland, liegt an der schmalsten Stelle der Insel.Der Landstreifen zwischen der Tasmansee im Westen und dem Pazifik im Osten ist teilweise nur einen Kilometer breit. Weiter im Norden liegt der beeindruckende und märchenhafte Waipoua Forest. Er besteht fast ausschließlich aus den majestätischen neuseeländischen Kauri-Fichten. Bis zu 50 Meter erheben sich diese Bäume kerzengerade in die Lüfte

Unter Tage in Tasmanien 18:35 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Tief unter der Erde, in den weit verzweigten Höhlensystemen Tasmaniens, leben bis zu tellergroße prähistorische Riesenspinnen, die in ihren dunklen Rückzugsorten allen Klimaveränderungen trotzten und selbst die Dinosaurier überlebt haben. In über vierjährigen Dreharbeiten wurden die beeindruckenden Tiere und ihre ungewöhnliche Paarungsstrategie minuziös erforscht.

Die Löwen der Namib 19:15 Uhr

45 min

Afrika

Mehr als zwei Jahre haben die Naturfilmer Will und Lianne Steenkamp in der kargen Wüste Namibias verbracht, um ein achtköpfiges Löwenrudel durch endlos heiße Tage zu begleiten und filmisch zu porträtieren. Sie tauchen ein in das Leben im Hoanib-Becken der Namib-Wüste und erzählen eine Geschichte voller Emotionen.

Expeditionen ins Tierreich 20:15 Uhr

45 min

Europa

Wildes Karelien - Land der Braunbären und Singschwäne

Amrum... mit Judith Rakers 21:00 Uhr

45 min

Europa

"Das Schönste an Föhr ist der Blick auf Amrum" frotzeln die Amrumer augenzwinkernd über ihre Nachbarinsel. Die schönen Naturlandschaften sind sicherlich ein Grund dafür, dass Amrum ein beliebtes Ferienziel ist. Auf einer Fläche von rund 20 Quadratkilometern verfügt die zehntgrößte deutsche Insel über eindrucksvolle Dünenlandschaften, einen weitläufigen Sandstrand und eine aussichtsreiche Küstenlinie entlang des Wattenmeeres.

Chile - Durchs wilde Patagonien 07:45 Uhr

45 min

Lateinamerika

Zwischen den Anden und dem Pazifik eingebettet, ist der chilenische Teil Patagoniens eine der letzten kaum erschlossenen Regionen der Erde. Ein weiträumiges Gebiet der Extreme, mit Vulkanen und Fjorden, von Wind und Regen gepeitscht. Es wird durchquert von der "Ruta Siete", der Nationalstraße 7. Die Dokumentation führt in einen der wildesten Landstriche der Erde.

Feine Stoffe, ferne Länder: Tibet 08:35 Uhr

45 min

Asien

Dechen Yeshi ist 34 Jahre alt. Vor zehn Jahren beschloss sie, die traditionelle Herstellung von Yak-Wolle auf der tibetischen Hochebene in der Region Amdo im äußersten Westen Chinas wieder anzukurbeln. Ihre Weberei in 3.200 Meter Höhe beschäftigt über 110 Arbeiter, die meisten von ihnen sind ehemalige Nomaden.

Wildes Skandinavien - Das Abenteuer 10:25 Uhr

45 min

Europa

"Wildes Skandinavien - Das Abenteuer" ist die spannende Dokumentation über die Entstehung dieser besonderen Naturfilmreihe. Gezeigt werden Höhepunkte und kleine Niederlagen bei den Dreharbeiten, skurrile, aufregende und gefährliche Erlebnisse der vier Filmteams.

Ouessant, wo der Wind waltet 10:40 Uhr

45 min

Europa

Die bretonische Insel Ouessant liegt 20 Kilometer vor der Küste von Brest. Im Zentrum dieser poetischen Reise stehen der Wind und die Art, wie er die Insel mit all seiner Kraft beherrscht. Er verleiht dem Alltag Rhythmus, formt die romantische Natur und prägt die Bewohner der Insel.

Durch die Wildnis Amerikas - 3000 Kilometer zu Fuß (2/2) 11:10 Uhr

45 min

Nordamerika

Im zweiten Teil des Films über die Wanderung auf dem nordamerikanischen Appalachian Trail trifft die Filmcrew Calvin und Holly im Juni wieder. Seit ihrem Start vor zwei Monaten in Georgia sind die beiden über 1.500 Kilometer mit Zelt, Schlafsack und Proviant auf dem Rücken zu Fuß unterwegs. Dennoch hat das Paar noch nicht die Hälfte des Weges hinter sich.

Amazonas - Fische unter Strom 11:25 Uhr

50 min

Lateinamerika

Das Amazonasgebiet ist eine der undurchdringlichsten Regionen der Erde. Mehr als drei Millionen Quadratkilometer Wald, Fluss und Feuchtgebiete bergen zahlreiche Geheimnisse der Artenvielfalt. Der Biologe Will Crampton erforscht Fischarten, die in den dunklen Gewässern eine ganz besondere Jagd- und Verteidigungsstrategie entwickelt haben: Sie erzeugen Strom.

Trinidad - Heißes Pflaster in der Karibik 11:55 Uhr

45 min

Karibik

Karibik, Karneval, coole Musik - Trinidad hat alles, was ein Traumziel ausmacht. Als Geburtsinsel der Steelbands und der Calypso- und Soca-Musik hat Trinidad der Welt einige wichtige Kulturgüter gegeben. Nach Rio de Janeiro zählen die Umzüge in der Hauptstadt zu den prunkvollsten Karneval-Veranstaltungen weltweit und machen die Insel für ein paar Tage zu einem wahrhaft heißen Pflaster.

Trauminseln St. Pierre und Miquelon 13:15 Uhr

45 min

Nordamerika

Die Inselgruppe Saint Pierre und Miquelon liegt 25 Kilometer vor der Küste Neufundlands. Sie besteht aus drei Hauptinseln, St. Pierre, Miquelon und Langlade. Das 242 Quadratkilometer kleine Stückchen Frankreich im Nordatlantik ist 4.600 Kilometer von Paris entfernt, nahe der Mündung des St. Lorenz-Stroms, vor der Küste Kanadas. Durch den kalten Labrador-Strom herrschen hier vier Monate im Jahr eisige Temperaturen.

Australiens schönste Küstenstraße (3/3) 13:25 Uhr

40 min

Austr./Südsee

Beim Rip Race kämpfen sich erfahrene Ozeanschwimmer durch Wasserstrudel und Strömungen. Italienische Hirtenhunde wachen über den Bestand der bedrohten Zwergpinguine auf Middle Island.

Bordeaux - Ferien auf dem Weingut 13:30 Uhr

45 min

Europa

Chateau Carbonneau ist eines von rund 3000 Weingütern um Bordeaux. Die Besitzer, das Winzerehepaar Jacquie und Wilfrid Franc de Ferrière, vermieten dort fünf Gästezimmer. Wer bei ihnen logiert, darf ihren Wein nicht nur probieren, sondern auch bei der Weinlese helfen.

Aga-Kröten - Die Eroberung Australiens 14:05 Uhr

45 min

Austr./Südsee

1935 wurden 102 Aga-Kröten zur Bekämpfung des Zuckerrohrkäfers nach Australien eingeführt. Im Laufe der Jahrzehnte sind sie landesweit zu einer Plage geworden. Ohne natürliche Feinde verdrängen die Kröten inzwischen viele einheimische Arten. Doch die Bevölkerung setzt sich teils mit martialischen, teils mit skurrilen Mitteln gegen die Übermacht zur Wehr.

Die Küsten der Ostsee: Baltikum 14:15 Uhr

45 min

Europa

In Estland startet die Reise in Tallinn. Von hier aus geht es zu zwei außergewöhnlichen Inseln, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Auf Saaremaa werden Luxus-Yachten für den europäischen Markt gebaut, während auf Kihnu die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Hier leben Frauen, die ihre eigene Sprache, ihre eigenen Trachten und ihre ganz eigenen Transportmittel haben: alte Motorräder, M72, aus Sowjetzeiten.

Zu Gast bei unseren Nachbarn - Tschechien 14:30 Uhr

45 min

Europa

Die Republik Tschechien ist sowohl wegen ihrer geografischen Nähe, als auch wegen der Vielfalt ihrer Sehenswürdigkeiten ein attraktives Urlaubsziel. Gesundheitliche Entspannung in eleganter historischer Atmosphäre bietet das böhmische Bäderdreieck mit dem Zentrum Karlovy Vary (Karlsbad). Die Schönheit der Hauptstadt Prag erschließt sich am besten bei einer Bootsfahrt auf der Moldau.

Australiens Nationalparks: Die rote Wüste 14:50 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Die erste Folge besucht den West-MacDonnell-Ranges National Park.Aus dessen wüstenartiger Ebene ragen die berühmten abgeschliffenen Sandsteinkuppen von Kata Tjuta und Uluru, früher "The Olgas" und "Ayers Rock" genannt, heraus. Immer wieder wird das vor 350 Millionen Jahren entstandene Gebirge von Flussläufen durchschnitten.

Alaska - Mit dem Zug durch die Wildnis 15:15 Uhr

45 min

Nordamerika

In Alaska beginnt die Wildnis unmittelbar hinter dem Stadtrand. In den Städten spürt man oft noch die Atmosphäre der Entdecker und Goldgräber, die einst hier lebten. Anchorage, die einzige Großstadt des Landes, ist Ausgangspunkt für die meisten, die den nördlichsten amerikanischen Bundesstaat besuchen. Von hier aus lassen sich mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln durchaus komfortable Ausflüge unternehmen, zum Beispiel mit dem Zug in die Wildnis.

Australiens Nationalparks: Die australischen Alpen 15:35 Uhr

40 min

Austr./Südsee

Die Nationalparks und Naturschutzgebiete Australische Alpen, die sich über drei Bundesstaaten erstrecken, schützt ein durch Erosion rundgeschliffenes Gebirge im Südosten des Kontinents. Durch dessen tiefe Täler fließt der wilde Snowy River, der den Hängen des Mount Kosciuszko entspringt. Dort schneit es im Winter regelmäßig. Dort lebt der Bergbilchbeutler, Australiens einziges Beuteltier, das Winterschlaf hält und Vorräte anlegt.

Australiens Nationalparks: Die Insel der Teufel 16:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Die weite Seenlandschaft und die hohen Felswände des Cradle-Mountain-Massivs, die zu wilden Tälern des seltenen gemäßigten Regenwaldes hinabführen, bilden eine spektakuläre Szenerie. Der Nationalpark Cradle Mountain-Lake Saint Clair ist ein Juwel unter Australiens Nationalparks. Er ist Teil der Wildnis, die fast den gesamten Westen Tasmaniens, der größten australischen Insel, bedeckt.

Australiens Nationalparks: Der Regenwald 17:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Die Korallen des Great Barrier Reefs reichen bis an den makellos weißen Strand heran, von dort aus zieht sich ein dichter Regenwald die Berghänge hinauf. Der Daintree-Nationalpark ist der verbliebene tropische Lebensraum, der sich früher über den gesamten Norden Australiens erstreckte.

6000 Kilometer westwärts - Auf dem Rad quer durch Amerika (4) 17:10 Uhr

30 min

Nordamerika

Durch die Prärie zum roten Planeten - Nach einem Bremsencheck bei einem Outdoorladen in Pagosa Springs in den Rocky Mountains kommt Dirk Rohrbach in Durango, Colorado, an. In den Wintermonaten zieht die historische Kleinstadt mit seinen umliegenden Skigebieten scharenweise Touristen an. Im Südwesten Colorados wird das Land wieder weiter. Auf dem San Juan Skyway radelt Dirk Richtung Mesa Verde.

Australiens Nationalparks: Die Küste der Walhaie 17:45 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Das UNESCO-Weltnaturerbe Shark Bay liegt in der Nähe des Ningaloo Riffs an der Westküste Australiens. Jedes Jahr zwischen März und Juni wird die Bucht zum Futterplatz für Walhaie. Die größten Fische der Erde ernähren sich von Plankton und vom eiweißreichen Laich der Korallen. Der Meeresbiologe Mark Meekan kommt seit zehn Jahren an die Küste, um das Geheimnis der Walhaie zu erforschen.

Azoren - Das Hoch im Atlantik 20:15 Uhr

45 min

Europa

Tiefschwarze Lavastrände, rauschende Wasserfälle, sattgrüne Wiesen, üppige Hortensienbüsche, azurblaue Kraterseen: Das sind die Azoren, der portugiesische Archipel mitten im Atlantik. Jede der insgesamt neun Inseln schöner und überraschender als die andere. Die Azoren sind regenreich, aber sonnenverwöhnt, ihre Bewohner gelassen. Die Meteorologen meinen, das läge am vielen Grün auf den Inseln und am berühmten Azorenhoch.

An der Algarve 21:00 Uhr

45 min

Europa

Steile Klippen und kilometerlange Strände - die Algarve ist eigentlich nicht eine Küste, sondern zwei, sagen die Portugiesen. An der rauen Atlantikküste im Westen geht "mareTV" mit einem Entenmuschelfischer auf Jagd und probiert die "letzte Wurst vor Amerika". An den feinsandigen Buchten im Süden werden portugiesische Wasserhunde trainiert und Seepferdchen aufgepäppelt. Und auch ein ganz besonderer Sandmann ist hier unterwegs.

Bei den Mönchen von Majuli 07:45 Uhr

55 min

Asien

In Assam, im Nordosten Indiens, bewohnen hinduistische Mönche - von der Außenwelt weitgehend abgeschnitten - die Flussinsel Majuli. Sie versorgen sich autark von ihrer Landwirtschaft und haben ein ganz eigenes "Familiensystem" etabliert, um ihr Fortbestehen zu sichern: Ein erwachsener Mönch adoptiert einen etwa sechsjährigen Jungen, den er großzieht, und kümmert sich um seinen eigenen alternden "Vater".

Feine Stoffe, ferne Länder: Japan 08:40 Uhr

45 min

Asien

Auf der kleinen Insel Iriomote, die zum japanischen Yaeyama-Archipel gehört, produziert und webt Akiko Ishigaki Bananenfasern, die sie mit Pflanzen aus ihrem Garten oder dem Urwald färbt. Sie fängt die Farben von Himmel und Erde ein, um außergewöhnliche Stoffe herzustellen. Ihre Schöpfungen, die bei Issey Miyake ebenso Anklang finden wie in Museen für zeitgenössische Kunst, zelebrieren die Einheit von Mensch und Natur.

Wildes Skandinavien - Finnland 10:25 Uhr

45 min

Europa

Im Osten Skandinaviens erstreckt sich Finnland - ein Mosaik aus Wasser und Wald. Nur fünf Millionen Menschen leben auf einer Fläche so groß wie Deutschland. In den Wäldern nahe der russischen Grenze gibt es noch Braunbären und Wölfe. Bis ins 18. Jahrhundert verehrten die Finnen Bären als Gottheit. Noch immer gilt der Bär als Nationalsymbol.

Kanada - Wale und wilde Inseln 13:15 Uhr

15 min

Nordamerika

Die kanadische Küste zwischen Vancouver und Alaska ist eine Landschaft der Sehnsucht, wild, unberührt. Dieses Naturparadies einmal im Leben vom Wasser aus zu erkunden, davon träumen viele. Der Schoner "Maple Leaf" segelt durch das Labyrinth aus Inseln und Fjorden. Nur eine Handvoll Gäste nimmt er mit in die geheimnisvolle Meeresregion. Auf ihrer magischen Reise erleben sie eine grandiose Natur - und das unvergessliche Fauchen der Buckelwale.

Azoren - Das Hoch im Atlantik 13:15 Uhr

45 min

Europa

Tiefschwarze Lavastrände, rauschende Wasserfälle, sattgrüne Wiesen, üppige Hortensienbüsche, azurblaue Kraterseen: Das sind die Azoren, der portugiesische Archipel mitten im Atlantik. Jede der insgesamt neun Inseln schöner und überraschender als die andere. Die Azoren sind regenreich, aber sonnenverwöhnt, ihre Bewohner gelassen. Die Meteorologen meinen, das läge am vielen Grün auf den Inseln und am berühmten Azorenhoch.

Frankreichs blaue Küste - An der Côte d'Azur 13:30 Uhr

45 min

Europa

Die Côte d'Azur ist Frankreichs schönster Südbalkon, eine Sehnsuchtsküste seit mehr als 150 Jahren. Die ersten Touristen waren englische Aristokraten, und meist kamen sie im Winter. Heute treffen sich an Frankreichs blauer Küste Jetset und Pauschaltouristen, Yachtbesitzer und Camping-Urlauber.

Rund um den Polarkreis (1-6) 13:55 Uhr

275 min

Nordamerika

66°34'N ist eine magische Grenze. Hier liegt der Polarkreis, hier beginnt die Arktis. Die Natur ist dominierende Kraft. Die Protagonisten der sechsteiligen Doku sind die Piloten der "North Wright Airline",Inuit-Kinder, der russische Oligarch Wassilij Pimin und andere Bewwohner der Region.

Die Nordsee: Von Schottland zu den Halligen 14:15 Uhr

45 min

Europa

Der zweite Teil der Dokumentation über die Nordsee beginnt auf den schottischen Inseln. Vor der felsigen Küste Schottlands ist das Meer voller Leben. Weiter südlich verbindet der Ärmelkanal die Nordsee über die Straße von Dover mit dem Atlantik. Er ist eine der meist befahrenen Schifffahrtsstraßen der Welt. Weiter geht die Reise in die Niederlande.

Abenteuer Erde: Im Regenwald der Geisterbären 14:30 Uhr

45 min

Lateinamerika

Im nördlichsten Teil der Küste Britisch Kolumbiens, kurz vor Alaska, zeigt sich aus der Luft eine Inselwelt, die mit ihren großartigen Fjorden an die Natur Norwegens erinnert. Hier leben weiße Schwarzbären, Küstenwölfe, die mit Raben kommunizieren und viele andere, außergewöhnliche Arten in einem Wald mit den ältesten Bäumen Kanadas: in einem Kaltregenwald.

Dampfspektakel im Land der Morgenröte 14:45 Uhr

30 min

Asien

Das letzte Dampflokparadies auf dieser Welt befindet sich in der Volksrepublik China. Auch dort geht der Dampfbetrieb zwar zurück, aber es gibt noch Strecken, auf denen Dieselkraft ein Fremdwort ist.

Vom Land der tausend Seen bis zum Wattenmeer 15:00 Uhr

60 min

Europa

Inseln im Meer, Inseln im See, Inseln im Fluss! Egal, ob in der Südsee oder bei uns im Norden - Inseln stehen hoch im Kurs. "Die nordstory" ist dem Charme unterschiedlichster Eilande auf der Spur: auf der Liebesinsel im Brückentinsee, auf Pellworm im Wattenmeer von Nordfriesland und auf den Flussinseln Strohauser Plate und Wilhelmsburg in Hamburg.

Die Küsten der Ostsee: Polen 15:15 Uhr

45 min

Europa

Die letzte Reise rund um die Ostsee startet am Frischen Haff. Hier trainiert Karolina Winkowska, Vizeweltmeisterin im Freestyle-Kiten. Über den Oberländischen Kanal führt die Helikopterroute nach Danzig. In Danzig ist die Geschichte allgegenwärtig. Auf der ehemaligen Lenin-Werft nahm die Solidarnosc-Bewegung ihren Anfang. Der Fotograf Michal Szlaga dokumentiert den Wandel seines Landes anhand einer Langzeitstudie der legendären Werft.

6000 Kilometer westwärts - Auf dem Rad quer durch Amerika (5/5) 17:10 Uhr

30 min

Nordamerika

Aus der Wüste zum Pazifik - Dirk Rohrbachs Weg zur Westküste führt durch die unwirtliche Hochwüste Utahs. Dort trifft er den Bio-Kleinbauern Randy Ramsley. Randy stellt hier, fernab von der nächsten Stadt, aus Überzeugung nachhaltigen Bio-Ziegenkäse her. Durch den farbenprächtigen Capitol Reef National Park geht die Reise weiter zum Highway 50 - Amerikas einsamster Straße. Wie ein Band aus Asphalt schlängelt sie sich durch die Hochwüste in Utah und Nevada.

Pakistan 18:30 Uhr

45 min

Asien

Mit siebzig Jahren ist Pakistan einer der jüngsten Staaten der Welt. Und die Geburtswehen, die aus der Teilung von Indien entstanden sind, dauern noch an. Das gilt nicht nur für die Auseinandersetzungen mit Indien, die vor allem in der Region Kaschmir für Unruhe sorgen.

Singapur - Im Großstadtdschungel 18:35 Uhr

45 min

Südostasien

Singapur, Südostasien: über 700 Quadratkilometer, mehr als 60 Inseln, rund 5,5 Millionen Einwohner. Die geschäftige und so rasant wachsende Metropole hat eine der höchsten Bevölkerungsdichten der Welt. Doch auch der Beiname "Gartenstadt" kommt nicht von ungefähr: Singapur beherbergt erstaunliche 40.000 Tier- und Pflanzenarten. Wie gelingt es dem Insel- und Stadtstaat, urbanes Leben und Artenvielfalt miteinander zu vereinbaren?

Afghanistan, Mon Amour 19:15 Uhr

45 min

Asien

Abseits der schlimmen Schlagzeilen schreibt Afghanistan auch ganz andere Geschichten: durch die vielen Menschen, die sich gegen Terror und Niedergang stemmen. ARD-Korrespondent Markus Spieker hat sie getroffen: Marathonläuferinnen und Bäckerinnen, Rapper und Hochzeitsveranstalter, Musiker und Schriftsteller.

Berge, Seen und wilder Wald - Traumziele in Bayern 20:15 Uhr

45 min

Europa

Eingebettet zwischen steilen Berghängen und zu Füßen des sagenumwobenen Watzmanns liegt der Königssee. Er gilt als einer der schönsten Alpenseen. Nicht weit entfernt liegen mit Bad Reichenhall und Berchtesgaden zwei weitere Besuchermagnete der deutschen Alpen. Wer lieber einen Blick aus luftiger Höhe auf den Südostzipfel Bayerns werfen möchte, kann dies bei einem Besuch des Kehlsteinhauses tun.

Expedition in die Heimat: Unterwegs im Glottertal 20:15 Uhr

45 min

Europa

Das Glottertal bei Freiburg hat weit mehr zu bieten als sentimentale Erinnerungen an die "Schwarzwaldklinik". Annette Krause trifft auf Menschen, die zwischen Tradition und Moderne unterwegs sind, begegnet Speckherstellern, Trachtenmachern, Winzern und Möbeldesigner. Der Genuss kommt in dieser Landschaft nicht zu kurz und für Sportliche bietet das Tal zwischen Rheinebene und Schwarzwald eine Menge.

Deutschlands schönste Urlaubsziele 21:00 Uhr

45 min

Europa

Mosel, Regensburg und die Lüneburger Heide

Terra X: Australien - eine unendliche Geschichte 08:30 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Uralte Landschaften und sonderbare Tiere – eine Reise durch Australien ist eine Reise in eine längst vergangene Zeit. Dirk Steffens enthüllt die unendliche Geschichte des Kontinents. Mit der Entstehung Australiens hat sich die Welt verändert. Der Erdteil entwickelte über Millionen Jahre ein eigenes Gesicht: Säugetiere mit einem Beutel für ihre Jungen, Bienen mit Nestern im Wüstensand und Wellensittiche, die atemberaubende Schwärme bilden.

Die Honigsammler von Yunnan 08:40 Uhr

55 min

Asien

Der Honig aus Yunnan gilt seit jeher als der beste Chinas. Daher tummeln sich dort seit Jahrtausenden die chinesischen Wanderimker. Der Film begleitet den Wanderimker Xing Bangwang, der das Ende des Sommers in der Region Dongchuan verbringt.

Die Eremitage: Ein Palast für die Kunst 14:50 Uhr

55 min

Europa

Die Eremitage in Sankt Petersburg ist eines der größten Museen der Welt. In 2.000 Ausstellungsräumen beherbergt sie mehr als drei Millionen Kunstschätze und beschäftigt mehr Restauratoren als jede andere Kultureinrichtung. Die Dokumentation entführt auf eine spannende Reise und erzählt die bewegte Geschichte des früheren Zarenpalastes.

Mit dem Moped durch Vietnam 15:30 Uhr

30 min

Südostasien

Wie ein riesiges Lebewesen, eine Schlange, oder besser wie ein vietnamesischer Drache schlängelt sich die Moped-Lawine durch die vielen Straßen. Ein Alltag im Rhythmus der Ampelschaltung. Geschäftig, rasant, mit nahezu italienischem Herzblut und fast immer sanftem Lächeln. So zeigen sich die Vietnamesen Philipp Abresch auf seiner Reise durch Vietnam.

Reisen in ferne Welten: Neuseeland 16:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Das Image des Kiwi-Staats ist grün, sauber, heil. Ein Klischee, dass sich bewahrheitet. In Sichtweite des Auckland Towers liegt das erste landschaftliche Juwel des Landes: die Insel Rangitoto mit ihren Stränden und Höhlen. Der Abel Tasman Nationalpark auf der Südinsel ist einer der ältesten des Landes und vor allem bei Wanderern und Kajakfahrern beliebt. In Southern Alps, im Mackenzie International Dark Sky Reserve in Aoraki, dem weltweit größten geschützten Himmelsgebiet, boomt der Astro-Tourismus.

Tamina in den Alpen - Von Oberstdorf zum Gardasee (7+8) 16:15 Uhr

60 min

Europa

Auf der Tour stürzt ein Junge und muss ins Krankenhaus. Die Gruppe wandert weiter. Es folgt die Königsetappe: Es geht fast 1.000 Meter rauf durchs Madritschtal, zunächst eher sacht ansteigend, zum Ende hin immer steiler. Der Ausblick vom 3.100 Meter hohen Joch auf die höchsten Berge Südtirols ist atemberaubend, und der Abstieg danach erfreulicherweise ziemlich einfach.

Alaska - Klimawandel im Abenteuerland 16:30 Uhr

30 min

Nordamerika

Auf den ersten Blick ist Alaska ein Abenteuerland, bekannt für seine Naturwunder. Doch auf den zweiten Blick ist Alaska auch ein US-Bundesstaat, der in besonderer Weise von den Folgen des Klimawandels herausgefordert wird. Die von Inuit bewohnte Insel Shishmaref versinkt im wahrsten Sinne des Wortes nach und nach im Meer. Heftige Stürme und Erosion haben Häuser ins Meer stürzen lassen.

London, da will ich hin! 17:00 Uhr

30 min

Europa

Die großen Sehenswürdigkeiten der Stadt einmal ganz anders und sehr kulinarisch genießen: Das wollten wir bei einer Stadtrundfahrt im historischen Doppeldecker-Bus mit Afternoon Tea und typisch britischen Häppchen. Etwas mehr Beineinsatz verlangt das südliche Themse-Ufer. Zu Fuß haben wir die Gegend zwischen Big Ben und der Tower Bridge erkundet. Im Ausland weniger bekannt ist die Umgebung der Brick Lane im Londoner East End.

Zu Tisch in Kärnten 18:30 Uhr

25 min

Europa

Im Mölltal, am Fuße des höchsten Bergs Österreichs, dem Großglockner, züchtet die Bergbauernfamilie Zlöbl Schafe. Das sogenannte Glockner Lamm ist eine Kärntner Spezialität und zeichnet sich durch besonders zartes und würziges Fleisch aus.

Basare der Welt: Kairo 19:30 Uhr

45 min

Afrika

Der berühmte Basar Chan al-Chalili in Kairo ist 700 Jahre alt und ein wahres Paradies für Schatzsucher. Aber er ist nicht der einzige Markt mit Tradition in der ägyptischen Hauptstadt. Daneben gibt es die Viktualienmärkte, die Kleiderbasare und schließlich vor den Toren der Stadt den Kamelmarkt Birkasch.

Wildes Deutschland: Das Alpenvorland 21:00 Uhr

40 min

Europa

Vom Starnberger See bis zum Schloss Neuschwanstein: Vor etwa 10.000 Jahren herrschte noch Gletschereis, wo sich heute Tausende Touristen tummeln. Bis weit nach Bayern hinein streckten sich Gletscherzungen - Eis, Stein und Wasser formten die malerische Landschaft Oberbayerns. Der sich zurückziehende Gletscher schuf wertvollen Lebensraum für Pflanzen und Tiere: Biber, Wanderfalken und Eisvögel sind hier heute zu Hause.

Terra X: Neuseeland - Phönix aus der Asche 07:05 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Unberührte Natur am anderen Ende der Welt: Neuseeland. Doch die Idylle trügt. Im Untergrund steht die Erdkruste unter Spannung, und die Vulkane der Inselwelt sind unberechenbar. Dirk Steffens erkundet die beiden Gesichter Neuseelands. Er geht der Frage auf den Grund, wie sich das Land trotz aller Katastrophen zur schillernden Heimat einzigartiger Lebewesen entwickeln konnte.

Basare der Welt: Istanbul 07:15 Uhr

45 min

Asien

"Old Bazaar, Shopping Mall since 1461" steht an einer der Pforten zum Großen Basar von Istanbul, dem Kapali Carsi, was so viel wie "geschlossener Basar" heißt und daher rührt, dass der Basar komplett überdacht ist. Er ist die Mutter aller Shopping Malls und einer der traditionsreichsten Märkte der Welt. Mit mehr als 3.000 Geschäften, 60 Straßen, Lagerhäusern, Moscheen und Restaurants bildet er im Herzen der Altstadt von Istanbul eine Stadt in der Stadt.

Terra X: Abenteuer Patagonien 07:50 Uhr

45 min

Lateinamerika

Ein Team von Glaziologen und Geografen erforscht das patagonische Inlandeis. Mit unterschiedlichen Methoden analysieren sie den Zustand des Grey Gletschers. Jenseits der Anden in der patagonischen Pampa lebt und arbeitet seit vielen Jahren eine deutsche Rinderzüchterin. Gauchos treiben die 7500 Tiere einmal im Jahr zusammen, um sie zu begutachten und zu impfen. Ansonsten leben die Rinder unbeaufsichtigt in der weiten Steppe.

Das Baskenland in Frankreich 09:30 Uhr

43 min

Europa

Nur ein Sechstel des Baskenlandes liegt in Frankreich. Die kleine Region zwischen dem Atlantik und den Ausläufern der Pyrenäen ist dennoch voller Kontraste: Die mondäne Küstenregion mit den hippen Surferhochburgen um Biarritz und das ursprüngliche Hinterland könnten verschiedener nicht sein. Die Dokumentation besucht die Region und stellt Land und Leute vor.

Wunderschön! Die große Ostseekreuzfahrt 11:30 Uhr

90 min

Europa

Im zweiten Teil "Die große Ostseekreuzfahrt", die zu acht Zielen in acht Ländern führt, geht Tamina Kallert in Tallinn, St. Petersburg, Helsinki und Stockholm an Land. Sie besichtigt geschichtsträchtige Metropolen und erlebt eine Vielfalt an Kunst, Kultur und Architektur, Mentalitäten und Stimmungen.

Zu Tisch in der Gascogne 11:35 Uhr

40 min

Europa

Im Norden der Gascogne, im Département Landes, erstreckt sich die hügelige, von der Landwirtschaft geprägte Region Chalosse. Enten werden dort als Confit und in vielen Gerichten wie etwa dem Eintopf Garbure verarbeitet. In der Gascogne sind Rinder sowohl kulinarisch als auch als Unterhaltungsfaktor ein wichtiger Teil der Tradition. Dort wird ein unblutiger, akrobatischer Tanz mit dem Tier in der Stierkampfarena gefeiert.

Senegal - Ladies' Turn 12:15 Uhr

55 min

Afrika

Der senegalesische Verein "Ladies' Turn" organisiert Frauenfußballturniere - eine echte Herausforderung in einem Land, in dem Bolzplätze eher den Jungen vorbehalten sind. Zwar ist "König Fußball" im Senegal äußerst beliebt, Frauenfußball hingegen ist noch immer verkannt und verpönt. Eltern und Männer sehen es nicht gerne, wenn junge Mädchen kicken. Die Dokumentation berichtet vom zweiten Frauenfußballturnier "Ladies' Turn" im Jahr 2011.

Tanger-Timbuktu: Auf den Spuren der Salzkarawanen (1/2) 13:10 Uhr

55 min

Afrika

In der ersten Folge reist die englische Schriftstellerin und Abenteurerin Alice Morrison von Tanger nach Sidschilmasa. Sie besichtigt Fès und Marrakesch, überquert den Jbel Sarhro mit seinen mondartigen Canyons und Hochebenen und wendet sich dann in Richtung Atlasgebirge. Sie erkundet das Tal der Kasbahs, jener Festungen, in denen die Handelsreisenden mit ihren wertvollen Gütern in Sicherheit rasten konnten. In Tamanart verbringt sie die Nacht in einer Karawanserei.

Tanger - Timbuktu: Auf den Spuren der Salzkarawanen (2/2) 14:05 Uhr

50 min

Afrika

In der zweiten Folge überquert Alice Morrison zusammen mit einer der wenigen marokkanischen Fremdenführerinnen die Sanddünen nach Tamegroute. Dort besichtigt sie eine der renommiertesten Zaouias von Nordafrika, deren Koranschule eine Bibliothek mit über 4000 historischen Manuskripten beherbergt. Anschließend geht es auf den Kamelmarkt von Guelmim. Die Reise endet schließlich in der kleinen malischen Stadt Timbuktu.

Golfstrom - Von den Azoren an den Polarkreis 14:30 Uhr

45 min

weltweit

Der Golfstrom ist die mächtigste Strömung der Welt. Er transportiert fast hundertmal so viel Wasser wie alle Flüsse der Welt zusammen. Teil zwei der Dokumentation führt von den vulkanischen Azoren über die Bretagne in Frankreich in den Nordwesten Irlands. Vom schottischen Orkney Archipel folgt er dem Golfstrom über Island bis auf die Lofoten in Norwegen. Und er begleitet ein Forschungsschiff bis vor die Küste Grönlands.

Highway durch Australien (2): Die Nullarbor 16:30 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Von den Traumküsten Westaustraliens fahren die Filmautoren ins trockene Inland, durchqueren die berühmte Nullarbor-Ebene und erreichen schließlich die Gegend von Adelaide. In Australien muss man alles mit Kängurus teilen: das Camp, den Strand und den Highway. Der historische Eyre Highway, heute nicht mehr befahren, bringt sie zurück in Pionierzeiten.

Louisiana - Land unter bei den Shrimpfischern 19:30 Uhr

45 min

Nordamerika

Sie sind hartgesottene Männer, die Shrimps-Fischer aus der Marschlandschaft am Südrand des Mississippi-Deltas: Kauzige Charaktere, die mit der Wasserwelt der verwunschenen, moosbewachsenen Bayous in fast symbiotischer Gemeinschaft leben.

Skandinavien von oben - Norwegen 20:15 Uhr

45 min

Europa

Wer sich im äußersten Norden Europas im Winter fortbewegen will, braucht die Hilfe von Tove Gabrielsen. Sie fräst ganz brachial mit dem Schneepflug den Weg zum Nordkap frei. Die Einheimischen gehen auch bei strengsten Temperaturen ihren Hobbys nach: Tauchen zum Beispiel zu den riesigen Königskrabben in der eisigen Barentssee. Hin und wieder findet man dort auch versunkene Schiffe und Flugzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg. Westnorwegen ist das Land der Fjorde.

Wunderschön! Rheinreise 20:15 Uhr

90 min

Europa

Warum ist es am Rhein so schön? Tamina Kallert und Stefan Pinnow wissen es: Sie erkundeten die schönsten Schlösser und Burgen, genossen Wein und gutes Essen und besuchten romantische Städte wie Rüdesheim. Sie begegneten sagenhaften Gestalten wie der Loreley, wanderten auf dem Rheinsteig, schwebten über Weinberge, blickten vom Drachenfels auf das Siebengebirge und tranken Kölsch im Schatten des Doms.

Skandinavien von oben - Finnland 21:00 Uhr

45 min

Europa

In dieser Folge geht es um Finnland. Mittelfinnland ist eine nahezu ursprüngliche Wildnis geblieben. Über Hunderte von Kilometern erstrecken sich dunkle Kiefernwälder über das Land, unterbrochen durch unzählige Seen. Die Reise beginnt auf dem See Saimaa, der größte See Finnlands, der viertgrößte Europas.

Sansibars erstes Frauenorchester 09:25 Uhr

55 min

Afrika

Sansibar, ein tropischer Sehnsuchtsort im Indischen Ozean vor der Küste Tansanias und ein buntes Gemisch von Ethnien, Religionen und Kulturen. Das Musikgenre dieses afrikanisch-arabisch-indischen Völkermixes nennt sich Taarab. Zwar durften bisher auch Frauen in den zahlreichen Musikgruppen und Clubs singen, Instrumente zu spielen wurde ihnen allerdings verwehrt. Der Film hat das Tausi Women's Taarab Orchestra, das erste reine Frauenorchester Sansibars, begleitet.

Die Dhaus, Arabiens legendäre Schiffe 10:20 Uhr

55 min

Asien

Lange vor den Europäern navigierten arabische Seeleute nach Indien, Indonesien und China. Die Küstenstädte Arabiens waren Handelszentren für Weihrauch, Seide, Gewürze und Porzellan. Wichtigstes Handelsgut war die Datte. Die Dhaus - jene arabischen Schiffe mit ihrer ganz eigenen Form - sind das Sinnbild der arabischen Seeherrschaft. In dem kleinen Emirat Ras al-Chaima werden noch Dhaus nach alter Tradition gebaut.

Wildes Skandinavien - Island 10:25 Uhr

45 min

Europa

Island - vor 17 Millionen Jahren formten gewaltige Eruptionen die Insel im Nordatlantik mit ihren zerklüfteten Bergen, zahlreichen Wasserfällen und rund 200 Vulkanen. Landsäugetiere gibt es nur wenige. Die ersten Polarfüchse kamen auf Eisschollen treibend vor rund 10.000 Jahren nach Island. Zwei Jahre lang folgte Filmemacher Tobias Mennle den Füchsen.

Arizona - Grand Canyon Nationalpark 11:10 Uhr

45 min

Nordamerika

Der Grand Canyon ist eines der größten Naturwunder auf unserem Planeten. Doch während die meisten Touristen nur wenige Tage im Nationalpark bleiben, ist er für etliche Menschen zum Lebensraum geworden. Der Grand Canyon gehört zu den größten Naturwundern.

Camargue, zwischen Himmel und Meer 11:15 Uhr

60 min

Europa

Saintes-Maries-de-la-Mer - ein kleiner französischer Küstenort an der Mittelmeerküste der Camargue. Er ist berühmt für die kleinen Tellmuscheln, die, tief in den Schlick des Mittelmeeres gegraben, eine große Herausforderung für die professionellen Muschelfischer sind. Wie lange wird die Delikatesse noch auf den Speisekarten stehen? Der größte Feind der Meeresfrucht ist der Mensch.

Bayern zwischen Allgäu und Alpen - Weiden, Wiesen, Wandertouren 11:55 Uhr

45 min

Europa

Als "königliches Ferienland" ist die Ostallgäuer Region rund um den Forggensee bekannt. Vor den malerischen Alpengipfeln erbaute Ludwig II., Bayerns beliebtester König, hier sein Märchenschloss Neuschwanstein. Die "Dampflok-Runde", eine still gelegte Bahntrasse, bietet eine bequeme und steigungsarme Fahrradstrecke durchs Alpenvorland.

Trauminsel Bora Bora 13:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Bora Bora: Ihrer schillernden Unterwasserwelt verdankt sie auch den Namen die "Perle der Südsee". Die Insel gehört zu Französisch Polynesien. Die fünf Inselgruppen mit 118 Inseln erstrecken sich auf einer Fläche von der Größe Europas. Hier werden Träume vom freien Leben am Südseestrand wahr - auch für die Einheimsichen. Der Film porträtiert die Insulaner, die sich für den Naturschutz einsetzen, als Tauchlehrer oder Perlenzüchter arbeiten und alte Traditionen und Tänze pflegen.

An der Nordseeküste (1/5): Shetland-Inseln 15:15 Uhr

45 min

Europa

Die atemberaubende Filmreise geht zum nördlichsten Punkt des Vereinigten Königreichs, wo Nordsee, Nordatlantik und Norwegische See zusammenfließen: zu den Shetlandinseln. 22.000 Einwohner leben hier, fast jeder besitzt ein Boot und im Schnitt 15 Schafe. Der Film begleitet die Helfer der shetländischen Küstenwache bei ihren Einsätzen und privat.

Lust auf tolle Städte 15:15 Uhr

45 min

weltweit

Brüssel, Leipzig, Lissabon

6000 Kilometer westwärts - Auf dem Rad quer durch Amerika (1) 15:25 Uhr

25 min

Nordamerika

Dirk Rohrbach ist eigentlich Arzt, aber hat seine Leidenschaft fürs Reisen, Fotografieren und Schreiben zum Beruf gemacht. In der fünfteiligen Serie erkundet er die USA mit dem Fahrrad - von New York nach Los Angeles - mitten durch Amerika, mehr als 6.000 Kilometer im Sattel. Dabei fährt er auf endlosen Highways durch grandiose Landschaften und sucht die Begegnung mit außergewöhnlichen Menschen. Dirks Reise beginnt im verregneten Big Apple.

Die Enden der Welt in Frankreich 17:10 Uhr

30 min

Europa

Gemeinsam mit dem Natur- und Tierfotografen Florian Wagner begibt sich ARTE ans Ende der Welt. In der fünfteiligen Dokumentationsreihe wird der Zuschauer an Orte gebracht, die diesen magischen Titel für sich beanspruchen. Die Reise beginnt in Frankreich. Dort ist ein ganzes Département nach dem Ende der Welt benannt: Finistère. Florian Wagner macht sich an der bretonischen Küste auf die Suche nach dem westlichsten Punkt des Landes und landet schließlich auf der Insel Ouessant.

Skandinavien von oben (1/2): Norwegen - Vom Nordkap bis zum Oslofjord 18:30 Uhr

45 min

Europa

Wer sich im äußersten Norden Europas im Winter fortbewegen will, braucht die Hilfe von Tove Gabrielsen. Sie fräst den Weg zum Nordkap ganz brachial mit dem Schneepflug frei. Die Einheimischen gehen auch bei strengsten Temperaturen ihren Hobbys nach - Tauchen zum Beispiel, zu den riesigen Königskrabben in der eisigen Barentssee. Hin und wieder findet man dort auch versunkene Schiffe und Flugzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg.

Magic Cities: Casablanca 18:35 Uhr

45 min

Afrika

Casablanca wurde vor allem durch den Hollywoodklassiker aus den 1940er Jahren berühmt. Doch Humphrey Bogart und Ingrid Bergman waren nie dort. Keine einzige Szene des Films wurde in der größten Stadt Marokkos gedreht. Heute ist Casablanca das wichtigste Handels- und Industriezentrum des Landes, hat den größten Hafen Nordafrikas und eine der größten Moscheen der Welt mit dem höchsten Minarett.

Skandinavien von oben: Finnland - von Lappland bis Karelien 19:15 Uhr

45 min

Europa

In dieser Folge geht es um Finnland. Mittelfinnland ist eine nahezu ursprüngliche Wildnis geblieben. Über Hunderte von Kilometern erstrecken sich dunkle Kiefernwälder über das Land, unterbrochen durch unzählige Seen. Die Reise beginnt auf dem See Saimaa, der größte See Finnlands, der viertgrößte Europas. Hier findet man, was es in Europa sonst kaum mehr gibt, die Flößerei.

Skandinavien von oben - Inselreich Dänemark 20:15 Uhr

45 min

Europa

Ein Drittel der Landfläche Dänemarks besteht aus Inseln - kleinen und großen, bewohnten und unbewohnten. Für den flächenmäßig eher kleinen Staat kommt eine enorme Küstenlänge zusammen. Kein Wunder, dass die Dänen ihre Heimat als "Inselreich" verstehen und fleißige Brückenbauer sind.

Skandinavien von oben - Schweden 21:00 Uhr

45 min

Europa

Schweden zwischen Bullerbü-Flair und der harten Realität in der Einsamkeit. Diese Folge führt von Norrland bis zum Schärengarten.

Dolomiten - Sagenhaftes Juwel der Alpen 10:15 Uhr

45 min

Europa

Die Dolomiten, die bekannteste Region der Südalpen, sind Weltnaturerbe und Naturparadies. Eine Landschaft wie geschaffen für Mythen und tierische Helden. Kurt Mayer und Judith Doppler haben die Dolomiten über ein Jahr lang bereist und entführen in eine Wildnis im Aufbruch.

Wildes Skandinavien - Grönland 10:25 Uhr

45 min

Nordamerika

Grönland ist die größte Insel der Erde mit einem Herz aus Eis: 1,7 Millionen Quadratkilometer groß und bis zu drei Kilometer dick ist Grönlands Eiskappe. Im Nordosten der Insel liegt der größte Nationalpark der Erde, das Reich von Eisbären, Moschusochsen und Walrössern. In den menschenleeren Weiten leben auch weiße Wölfe.

Engadin - Wildnis der Schweiz 11:00 Uhr

45 min

Europa

Vor hundert Jahren wurde im Schweizer Engadin der erste Nationalpark der Alpen gegründet: Man wollte ein Refugium für Wildtiere schaffen und einen Ort, den sich die Natur selbst - ohne Eingriff des Menschen - gestalten sollte. Das Engadin, der "Garten des Inn", beherbergt mit dem Nationalpark auch heute noch das größte unangetastete Wildnisgebiet der Schweiz.

Kulinarische Schatzsuche in Asien (1/2) 11:10 Uhr

45 min

Asien

Mark Brownstein, Amerikaner mit Sitz in Hongkong, hat einen erstaunlichen Job. Für Spitzenköche in aller Welt sucht er unbekannte Speisen oder Zutaten, zumeist in Asien. Diesmal reist er in das Reich der Mitte. In Südchina findet Foodhunter Mark Brownstein "Buddhas Finger", eine Zitrone, die leicht bitter schmeckt.

Lust auf tolle Städte 11:55 Uhr

45 min

weltweit

Brügge, München, Göteborg

Mit dem Postdampfer zu den Gewürzinseln 13:15 Uhr

45 min

Asien

Gewürze waren für Jahrhunderte ihr Gewicht in Gold wert. Bis ins 19. Jahrhundert waren die Banda-Inseln der einzige Ort, an dem die begehrte Muskatnuss wuchs. Die Aussicht auf gewaltige Profite im Gewürzhandel war die treibende Kraft hinter den Entdeckungsreisen der Europäer nach Asien und der Kolonisierung des Kontinents. Robert Hetkämper trifft den letzten Nachkommen der Muskatnuss-Farmer.

Der Wilde Wald der Kaiserin 13:25 Uhr

25 min

Europa

Ein malerisches Schloss in einem weitläufigen Waldpark: Die Hermesvilla liegt am Stadtrand Wiens inmitten des Lainzer Tiergartens. Der bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren.

Die schönsten Naturparadiese im Südwesten 13:30 Uhr

45 min

Europa

Felsen, Seen, tiefe Schluchten

Die Oder - Von der Neiße bis zur Ostsee 14:15 Uhr

45 min

Europa

Einsame Strände, stille Altarme, weite Wiesen und romantische Dörfer säumen Deutschlands östlichsten Fluss, die Oder. Heute ist die weitläufige Flussaue, die über Jahrhunderte vom Menschen gestaltet wurde, eine Kulturlandschaft von unschätzbarem Wert.

Eisenbahn-Romantik 14:15 Uhr

30 min

Europa

Mit dem Zug ans Ende Europas - Die Erzbahn von Kiruna nach Narvik

Die Hansestädte Wismar und Stralsund 15:00 Uhr

60 min

Europa

Seit 2002 stehen sie auf der Welterbeliste: die Altstädte von Wismar und Stralsund. Als idealtypische Beispiele für das kulturelle Erbe der Hanse, dem Handelsverbund im Ostseeraum im 14. Jahrhundert. Und wie lebt es sich so inmitten eines Welterbes? Architekten, Restauratoren und Stadtführer erzählen von ihrer Verbundenheit mit den beiden und werfen einen Blick hinter die Kulissen.

An der Nordseeküste: Norwegen 15:15 Uhr

45 min

Europa

Einst hausten die Wikinger an den Fjorden Norwegens - vom malerischen Kristiansand an der "Riviera des Nordens" bis zum rund 1.000 Kilometer weiter nördlich gelegenen Nordkap. Mit einer Küstenlinie von 80.000 Kilometern hat das Meer Norwegen seit jeher geprägt, die Bewohner haben gelernt, mit und von der See zu leben.

Mit dem Zug durch Australiens Süden 15:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Die Reise durch Australiens Süden beginnt nicht auf Schienen, sondern mit einer Fahrt in der Luft. Schon Mitte des 19.Jahrhunderts startete der erste Heißluftballon über Melbourne, und so ist es fast schon Tradition, zum Sonnenaufgng. Rund 40 Kilometer südöstlich von Melbourne, in den Eukalyptus- und Farnwäldern der Dandenong Ranges, ist Puffing Billy zuhause, Australiens wohl beliebteste Dampfeisenbahn.

Im Bann der Berge 15:20 Uhr

45 min

Europa

Die Dokumentation zeigt die Schönheit des Tiroler Hochgebirges ebenso wie dessen Gefahren, die unvermutet losbrechen können: Schneelawinen und Gewitter.

Hermann Maier: Meine Heimat - Naturjuwel Salzburg 16:05 Uhr

45 min

Europa

Skilegende Hermann Maier unternimmt eine Entdeckungsreise durch Salzburg und geht dabei der Frage nach, wie sich die Natur in seiner Heimat in den vergangenen 200 Jahren verändert hat. Naturliebhaber finden in Salzburg alles, was das Herz begehrt: vom ewigen Eis bedeckte Gletscherregionen, schroffe Felsformationen, endlose weiche Almmatten, klare Bergseen sowie artenreiche Flüsse und Auengebiete.

6000 Kilometer westwärts - Auf dem Rad mitten durch Amerika 16:15 Uhr

30 min

Nordamerika

Durch Tennessee und über den Mighty Mississippi

Österreich - Land der grünen Grenzen 16:50 Uhr

100 min

Europa

Acht österreichische Bundesländer grenzen direkt an fremdes Staatsgebiet: entlang dieser Staatsgrenzen unternimmt die Dokumentation eine fast 3000 Kilometer lange Reise. Eine Reise, die durch fast unzugängliche Naturparadiese führt, aber auch Geschichten von Plätzen erzählt, die täglich von tausenden Menschen und Autos passiert werden.

Die Enden der Welt in Sri Lanka 17:10 Uhr

30 min

Asien

Auf Sri Lanka reist der Fotograf Florian Wagner ins Innere der Insel. Auf einer Teeplantage in Nuwara Eliya lernt er das Handwerk der Teepflückerinnen kennen und besucht einen Gentleman's Club, Erbe der britischen Kolonialzeit. Ein Fußmarsch durch den Horton Plains National Park bringt ihn schließlich ans sri-lankische Ende der Welt.

Skandinavien von oben: Inselreich Dänemark 18:30 Uhr

45 min

Europa

Die Reise beginnt bei den Kreidefelsen der Insel Møn. Sturm und Wasser setzen der Küstenlinie heftig zu, einige der markantesten Kreidevorsprünge sind für immer verloren gegangen. Mit der Fähre geht es nach Strynø, einer der kleineren bewohnten Inseln. 216 Menschen leben hier. Auch die Patchwork-Familie Gierlöff.

Magic Cities: Dubai 18:35 Uhr

45 min

Asien

Dubai hat sich zu einer Stadt der architektonischen Superlative entwickelt. Dort scheint das Motto höher, größer, gigantischer zu lauten. Das weltweit teuerste Hotel, das Burj Al Arab, und das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa, befinden sich in den durch das Öl reich gewordenen Vereinigten Arabischen Emiraten. Der Reichtum ist überall sichtbar.

Service Reisen: Bozen und Südtirols Süden 18:50 Uhr

25 min

Europa

In Südtirols Landeshauptstadt Bozen treffen die bäuerliche Kultur Tirols und die Lässigkeit Italiens aufeinander - heraus kommt ein wunderbarer Mix aus Nord und Süd. Dieser spiegelt sich nicht nur in Architektur und Gastronomie wider, sondern auch im Temperament der Bewohner Bozens.

Skandinavien von oben: Schweden 19:15 Uhr

45 min

Europa

Schweden, ganz oben an der Grenze zu Norwegen, 150 Kilometer nördlich des Polarkreises. Hier lebt Heidi Andersson in einem Dorf mit Namen Ensamheten, übersetzt: Einsamkeit. Das ist ziemlich treffend. Darum halten auch alle dort zusammen. Die Menschen arbeiten mit Holz und in der Landwirtschaft und betreiben den gleichen Sport: Armdrücken.

Skandinavien von oben - Lofoten und Island 20:15 Uhr

45 min

Europa

Die Saison der Lofoten-Fischer beginnt, wenn die Temperaturen zuverlässig unter null Grad bleiben. Übrall sieht man nun den Stockfisch auf Trockengestellen. Auch ein Besuch auf einem der luxuriösen Schiffe der Hurtiglinie darf nicht fehlen. Sie pendeln vor rauer Küste auf einem 11-Tage-Törn zwischen der russischen Grenze und Südnorwegen. Ein schwimmender Arbeitsplatz für die unterschiedlichsten Berufe. Die Insel Andøya wird von der Hurtiglinie nicht angefahren. Sie liegt wohl zu weit draußen im Atlantik. Hier steht eines der wichtigsten Observatorien Europas.

Skandinavien von oben - Grönland 21:00 Uhr

45 min

Europa

An der Westküste der rund 60.000 Einwohner zählenden Insel, die geologisch zum arktischen Nordamerika gehört, liegt Ilulissat. Von hier führt die Fahrt mit der jungen Naturführerin Laali in die Diskobucht, berühmt durch die atemberaubend schönen "weißen Riesen", Eisberge von kolossaler Ausdehnung.

Auf zum Polarkreis! Von Dänemark bis zum Nordkap 10:25 Uhr

45 min

Europa

Dieser Film zeigt die Natur Dänemarks und Norwegens von ihrer aufregendsten und schönsten Seite. Kurz hinter der deutsch-dänischen Grenze beginnt die Reise, die bis ins Tausende Kilometer weiter nördlich liegende arktische Packeis führt.

Basare der Welt: Istanbul 10:45 Uhr

45 min

Asien

"Old Bazaar, Shopping Mall since 1461" steht an einer der Pforten zum Großen Basar von Istanbul, dem Kapali Carsi, was so viel wie "geschlossener Basar" heißt und daher rührt, dass der Basar komplett überdacht ist. Er ist die Mutter aller Shopping Malls und einer der traditionsreichsten Märkte der Welt. Mit mehr als 3.000 Geschäften, 60 Straßen, Lagerhäusern, Moscheen und Restaurants bildet er im Herzen der Altstadt von Istanbul eine Stadt in der Stadt.

Kulinarische Schatzsuche in Asien (2/2) 11:10 Uhr

45 min

Asien

Diesmal reist Mark Brownstein in das Reich der Mitte. In der chinesischen Hafenstadt Qingdao sucht Brownstein Liangfen, ein Algen-Gelee, das bei Frauen beliebt ist. Mark bringt die Entdeckung sogleich zum spanischen Avantgarde-Koch Willy Moreno nach Schanghai, der begeistert ist. In Hangzhou, dem Venedig des Ostens, spürt Mark einer urchinesischen, aber aus der Mode gekommen Zutat nach: Osmanthus-Blüten.

Basare der Welt: Jerusalem 11:30 Uhr

45 min

Asien

Die Altstadt von Jerusalem ist nicht nur Heiligtum, sie ist auch ein uralter Handelsplatz, auf dem sich Angehörige verschiedener Religionen und Ethnien begegnen und sich mit den Waren des täglichen Bedarfs eindecken.

Portugals Inselwelten: Madeira und die Azoren 11:55 Uhr

45 min

Europa

Madeira ist eine Insel zum Staunen: schroffes Lavagestein und nebelverhangene Gipfel im kühlen Norden und überbordende Blütenpracht in den Gärten des Südens. Die Vulkaninsel liegt vor der Küste Marokkos, gehört aber zu Portugal. Die Inselgruppe der Azoren dagegen ist vor allem aus dem Wetterbericht bekannt - das "Azorenhoch" verspricht in der Regel schöne warme Sommertage.

Abenteuer Türkei: Der Westen 13:15 Uhr

45 min

Asien

Die Reise durch den Westen des Landes beginnt in Istanbul. Offiziell leben hier 14 Millionen Menschen, dazu kommen jährlich über zehn Millionen Touristen. Sie alle wollen den Hauch der über 2.500 Jahre alten Geschichte einatmen und gleichzeitig den Puls der Zeit spüren. Und auch in der Nähe des Urlaubsparadieses Antalya mit seinen kilometerlangen Stränden und seinen internationalen Tourismus-Standards pflegt man noch die alten Traditionen.

Naturparke in der Steiermark 13:55 Uhr

50 min

Europa

Die steirischen Naturparke wollen durch nachhaltige Nutzung die über die Jahrhunderte geprägten Kulturlandschaften erhalten und zeitgemäß weiterentwickeln. Sie haben sich zur Aufgabe gemacht, die vielfältigen Natur- und Kulturlandschaften der Steiermark zu bewahren.

Schladminger Bergwelten (1/2): Von Gipfeln und Gämsen 14:45 Uhr

40 min

Europa

Zwischen Dachstein und Niederen Tauern, am Rande der Skipisten, finden nicht nur Gämsen, sondern auch Auerhähne, Steinadler, prächtige Rothirsche und Luchse ideale Lebensbedingungen. Ab und zu verirrt sich sogar ein Wolf in die unüberschaubaren Bergwälder und finsteren Schluchten dieser Region.

An der Nordseeküste: Pas-de-Calais 15:15 Uhr

45 min

Europa

Die Nordsee ist es in besonderer Weise und obendrein ungewöhnlich stark frequentiert. Die Kanalroute ist eine der meistbefahrenen Strecken der Welt: 600 Schiffspassagen pro Tag, jedes Jahr werden hier alleine 275 Millionen Tonnen von Gefahrgut transportiert. Wer die großen Häfen wie Rotterdam oder Hamburg ansteuert, muss hier durch.

Schladminger Bergwelten (2/2) 15:25 Uhr

50 min

Europa

Die österreichische Region Schladming-Dachstein hat sich im Lauf ihrer Geschichte zur vielseitigen Kultur- und Tourismuslandschaft entwickelt. Einst war Schladming eine blühende Silberbergbaustadt. In den Pioniertagen des Fremdenverkehrs mussten Flüsse reguliert werden, um Schienen legen zu können - für Eisenbahnen, die es auch Familien aus der Stadt erlaubten, zur Sommerfrische in die Berge zu fahren.

Mythos Ausseerland 16:15 Uhr

45 min

Europa

Genau im geografischen Mittelpunkt Österreichs liegt eine der malerischsten und eigenwilligsten Regionen Europas: das Ausseerland im Steirischen Salzkammergut. Der Salzabbau und die Abgeschlossenheit der Region haben auch die Menschen dort geprägt - sie sind so eigenwillig wie ihre Heimat. Wie keine andere Region Österreichs zieht das Ausseerland Künstler und Touristen in seinen Bann.

Wilde Wasser, steile Gipfel - Das steirische Ennstal 17:00 Uhr

45 min

Europa

125 Kilometer malerische Landschaften, ein mächtiger Fluss und eine reiche Geschichte als wichtiger Transportweg der Eisenindustrie: Das ist das steirische Ennstal.

Die Enden der Welt: Norwegen 17:10 Uhr

30 min

Europa

In Norwegen ist Verdens Ende eine felsige Landspitze, die in den Oslofjord ragt. Der Fotograf Florian Wagner besucht die Insel Hvasser, lernt Bootsbauer kennen und rudert mit ihnen auf den Fjord hinaus. Auf der Insel Tristein verbringt er die Nacht allein im alten Leuchtturm Færder Fyr.

Ein Märchenwald am Inn 17:45 Uhr

45 min

Europa

Es gibt sie noch: kleine Naturparadiese, von keinem Gesetz geschützt und vom Menschen unbeachtet. Am Inn, einem der großen bayerischen Flüsse, liegt ein solches Paradies im Kleinformat. Und zwar dort, wo sich der Fluss durch sein tiefes Tal windet. An einem kleinen Bach, der in den Strom mündet, leben Tiere und Pflanzen wie in einem Märchen.

Skandinavien von oben - Lofoten und Island 18:30 Uhr

45 min

Europa

Im Mittelpunkt dieser Folge stehen die Lofoten. Die Lofoten sind das raue Archipel im norwegischen Polarmeer. Wer hier ankommt, ist wirklich am "Ende der Welt". Wer weiter als bis nach Moskenes will, braucht ein Boot oder ein Flugzeug. Gut, dass es die Männer vom Küstenschutz gibt, die sich um kaputte Seezeichen und Leuchttürme kümmern.

Magic Cities: Jakarta 18:35 Uhr

45 min

Südostasien

Jakarta, die Hauptstadt Indonesiens, ist nach Tokio der zweitgrößte Ballungsraum der Welt. Es ist das pulsierende Herz des Landes und eine Stadt der Superlative. Im Großraum leben etwa 30 Millionen Menschen. Jeden Morgen und jeden Abend verstopft ein gigantischer Stau die Hauptverkehrsstraßen, wenn die Pendler zur Arbeit in die Innenstadt strömen beziehungsweise heimkehren.

Skandinavien von oben - Grönland 19:15 Uhr

45 min

Nordamerika

Auf Grönland gibt es so gut wie kein grünes Land. Eis und Schnee beherrschen die Landschaft, so weit das Auge reicht. An der Westküste der rund 60.000 Einwohner zählenden Insel, die geologisch zum arktischen Nordamerika gehört, liegt Ilulissat. Von hier führt die Fahrt mit der jungen Naturführerin Laali in die Diskobucht, berühmt durch die atemberaubend schönen "weißen Riesen", Eisberge von kolossaler Ausdehnung.

Griechenland - Armut trotz Tourismusboom 22:10 Uhr

30 min

Europa

Griechenland kurz vor Ende der Sommersaison: In diesem Jahr boomt der Tourismus wie nie zuvor. Über 30 Millionen Besucher, das ist Rekord. Seit Ziele wie die Türkei nicht mehr gefragt sind, reisen die Urlauber in Scharen nach Griechenland. Davon profitieren vor allem die Touristik-Konzerne, die Fluglinien und die Hotelketten - weniger aber die Menschen im Land. Sie finden allenfalls Saisonarbeit zum Billiglohn.

Auslandsjournal 22:45 Uhr

30 min

weltweit

Korrespondenten berichten

Polarfieber - Kanadas eisiger Norden 11:10 Uhr

45 min

Nordamerika

Es ist eines der härtesten Trainings der Welt: das Polartraining in Iqaluit in Nordkanada. Eigentlich liegt Iqaluit auf der Insel Baffin Island, doch im Winter ist dort alles zu Eis erstarrt. "Die beste Zeit", sagen Ronald Lask und Katrin Kern, "um sich auf die Reise des Lebens zu machen." Das Pärchen aus Tübingen ist seit Jahren verrückt nach Eis und Schnee.

Zu Gast im Süden Afrikas 11:55 Uhr

45 min

Afrika

Vom Krügerpark bis Kapstadt

Wachau - Land am Strome 13:10 Uhr

45 min

Europa

Es zählt zu den schönsten Schauspielen der Natur, wenn in der Wachau im Frühling die Marillenbäume zu blühen beginnen und den ganzen Landstrich in ein duftendes Blütenmeer verwandeln.Die Wachau ist mit 36 Kilometern nur ein kurzer Abschnitt der 2800 Kilometer langen Donau - und zählt zum UNESCO-Welterbe.

Abenteuer Türkei: Der Osten 13:15 Uhr

45 min

Asien

Im zweiten Teil reisen wir durch den Südosten des Landes nach Ostanatolien, wandern entlang der Grenze zu Armenien und Georgien an die Schwarzmeerküste und enden schließlich in Istanbul. In diesen Regionen mischen sich seit Jahrhunderten Kulturen, Sprachen und Volksgruppen. Sie alle prägen das Land mit ihrer Musik, ihrer Architektur, ihren Speisen und uralten Bräuchen.

Colorado - Rocky Mountains Nationalpark 13:30 Uhr

45 min

Nordamerika

Der Rocky-Mountain-Nationalpark, der höchst gelegene Nationalpark der Vereinigten Staaten, liegt im Herzen der USA: eine nahezu unberührte Tierwelt, atemberaubende Panoramen, sattgrüne Wälder, malerisch gelegene Bergseen, Höhenpässe und Täler. Zu ihm gehören 150 Seen und insgesamt 720 Kilometer Flüsse und Bäche. Mehr als 60 Dreieinhalb- bis Viertausender erheben sich hier - eine überwältigende Gebirgskette, in der die Eiszeitgletscher gewaltige Spuren hinterlassen haben.

An der Nordseeküste: Helgoland 15:15 Uhr

45 min

Europa

Nirgendwo an der deutschen Küste ist man so sehr mitten in der Nordsee wie auf Helgoland. Die kleine Insel aus rotem Buntsandstein liegt etwa 70 Kilometer vom Festland entfernt und ist nur rund einen Quadratkilometer groß. Heute leben etwa 1500 Menschen auf der roten Insel, die auf eine außergewöhnliche Geschichte zurückblickt. Der Film erzählt von einem der letzten Hummerfischer auf Helgoland

Entlang der Loire - Von Orléans bis Angers 15:15 Uhr

45 min

Europa

Die Loire, Frankreichs längster Fluss, ist ein ganz besonderer Besuchermagnet. Das vor allem wegen der zahlreichen Schlösser und Gärten, die zu Frankreichs meistbesuchten Kulturdenkmälern zählen. Ein speziell konstruiertes Schaufelradschiff ermöglicht auch mehrtägige Kreuzfahrten auf dem seichten Fluss.

Die Enden der Welt: Pennsylvania 17:05 Uhr

30 min

Nordamerika

In den USA verschlägt es den Fotografen Florian Wagner ins ländliche Pennsylvania. In Lancaster County scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Hier trifft er Barb. Sie gehört zu den Amish und nimmt den Fotografen ein Stück in ihrer Pferdekutsche mit. Die Amish sind eine täuferisch-protestantische Glaubensgemeinschaft, die ursprünglich aus Süddeutschland und dem Elsass stammt.

Magic Cities: Kuala Lumpur 18:35 Uhr

45 min

Südostasien

Kuala Lumpur heißt so viel wie "schlammige Flussmündung". Was für ein Name für die heutige Hauptstadt Malaysias! Zinnsucher gründeten das Dorf Mitte des 19. Jahrhunderts am Zusammenfluss von Gombak und Klang. In nur 150 Jahren entstand mitten im Dschungel diese moderne Megacity mit riesigen Wolkenkratzern, gigantischen Shopping Malls und atemberaubenden Prestigebauten. Die Petronas Towers sind die höchsten Zwillingstürme weltweit mit einer Höhe von 452 Metern und überragen die ganze Stadt.

Mit dem Mähdrescher durch die Great Plains 20:15 Uhr

45 min

Nordamerika

Die Great Plains, Amerikas "Große Ebenen", erstrecken sich östlich der Rocky Mountains von der kanadischen Grenze bis zum Golf von Mexiko. Sie umfassen zwei Millionen Quadratkilometer Fläche. Einst weites, offenes Prärieland, gelten sie heute als die Kornkammer der USA.

Idaho - Wildwest mit deutschen Wurzeln 21:00 Uhr

45 min

Nordamerika

Wenn sich morgens die Sonne über die Gipfel der Rocky Mountains erhebt, ahnt man, warum die Ureinwohner dem Land den Namen Idaho gaben, es bedeutet so viel wie: das Licht, das von den Bergen kommt. J. Michael Schumacher hat den ehemals "wilden Westen" bereist. In seinem Film zeigt er beeindruckende Bilder der unterschiedlichsten Landschaften und stellt Menschen vor, die viele alte Traditionen bewahrt haben. Und manche haben sie sogar mit neuem Leben erfüllt.

Wildnis Nordamerika 21:00 Uhr

45 min

Nordamerika

Die "schöne neue Welt" Nordamerikas steckt voller Naturwunder und unglaublich vielfältiger Landschaften. Eisige Höhenzüge durchziehen den Norden. Im Mittleren Westen erstrecken sich die unendlichen Graslandschaften der Prärien. Im Regenschatten der steilen Rocky Mountains liegen trockenste Wüsten. Weiter südlich, wo eine große Landbrücke die beiden Erdteile Nord- und Südamerika verbindet, wuchern vor Feuchtigkeit triefende Regenwälder.

Wildes Deutschland - Die Zugspitze 10:25 Uhr

45 min

Europa

Jürgen Eichinger ist es gelungen einzigartige Bilder von der Zugspitze einzufangen. Der Filmemacher stellt die Zugspitze aber nicht nur als Bilderbuch-Idylle, als Postkarten-Motiv vor, sondern zeigt auch die andere, ernste Seite des Berges: ob sengende Hitze, klirrende Kälte oder orkanartige Stürme, Hochwasser und Wintereinbrüche - die Zugspitze hat viele Gesichter.

Cornwall - Ferien im Herrenhaus 13:15 Uhr

45 min

Europa

In Cornwall heißen Ted und Sarah Coryton zusammen mit ihrer Tochter Sammie Gäste in Pentillie Castle willkommen. Sie haben das Schloss in ein luxuriöses Bed & Breakfast umgewandelt.Ted war früher Berufspilot und hat das riesige Herrenhaus in schönster Landschaftslage von einer Tante geerbt. Nun kümmert sich Sarah um die Gästezimmer, Ted hält den Garten mit seiner Lindenallee instand.

Mit dem Mähdrescher durch die Great Plains 13:15 Uhr

45 min

Nordamerika

Die Great Plains, Amerikas "Große Ebenen", erstrecken sich östlich der Rocky Mountains von der kanadischen Grenze bis zum Golf von Mexiko. Sie umfassen zwei Millionen Quadratkilometer Fläche. Einst weites, offenes Prärieland, gelten sie heute als die Kornkammer der USA.

Die Ostküste der USA - Sonnenstaat Florida 13:30 Uhr

45 min

Nordamerika

Unterwegs an den Traumstränden Floridas

Sylt - eine Insel, ein Mythos 14:00 Uhr

45 min

Europa

Sylt - die Insel der Reichen und Schönen. So zumindest will es das gängige Vorurteil, wenn es um Deutschlands nördlichste Insel geht. Doch Sylt hat noch mehr zu bieten. Zu oft wird übersehen, dass Sylt noch weitere Spitzenplätze verdient: Zwölf Naturschutz- und noch einmal sieben Landschaftsschutzgebiete bedeuten, dass rund die Hälfte der gesamten Inselfläche sowie des sie umgebenden Wattenmeeres unter Naturschutz steht.

Madagaskar - In den Wäldern der Lemuren 14:15 Uhr

45 min

Afrika

Madagaskar ist - obwohl ein Teil Afrikas - doch Lebensraum einer völlig andersartigen Tier- und Pflanzenwelt. Auf der viertgrößten Insel der Erde haben sie, isoliert vom Rest der Welt, überleben können und sich ungestört weiterentwickelt. Die Tierfilmer entdecken in den Wäldern seltene Lemuren, Leguane und Chamäleons.

Eisenbahn-Romantik: Grande amore - il treno a vapore 14:15 Uhr

30 min

Europa

Im Februar 2001 begleitete ein Eisenbahn-Romantik-Team eine Gruppe der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte auf einer Studienreise durch Italien: In fünf Tagen auf fünf verschiedenen Strecken im Trentino, in Venetien und in der Toskana.

Abenteuer Nordsee (1/3) 14:45 Uhr

45 min

Europa

Sylt - die Insel der Reichen und Schönen. So zumindest will es das gängige Vorurteil, wenn es um Deutschlands nördlichste Insel geht. Doch Sylt hat noch mehr zu bieten.Zu oft wird übersehen, dass Sylt noch weitere Spitzenplätze verdient: Zwölf Naturschutz- und noch einmal sieben Landschaftsschutzgebiete bedeuten, dass rund die Hälfte der gesamten Inselfläche sowie des sie umgebenden Wattenmeeres unter Naturschutz steht.

Eisenbahn-Romantik 14:45 Uhr

30 min

Europa

Mit dem Zug zwischen Fels und Meer - Eisenbahn an der Liguri schen Küste

Unterwegs auf Langeneß und Oland 15:00 Uhr

60 min

Europa

Winter auf der Hallig Langeneß. Es ist kalt und nass, der Wind pfeift über die Wiesen. Doch die meisten der knapp einhundert Bewohner genießen die Weihnachtszeit weit draußen im Wattenmeer. Doch Langeneß, die größte der zehn Halligen im nordfriesischen Wattenmeer, kämpft mit typischen Problemen: der letzte Kaufladen hat vor Jahren geschlossen, eine Kneipe gibt es nicht. Davon weiß auch Claudia Nommensen auf der kleinen Nachbarhallig Oland zu berichten.

6000 Kilometer westwärts - Auf dem Rad mitten durch Amerika 15:15 Uhr

25 min

Nordamerika

Vom Mississippi in die Rocky Mountains

An der Nordseeküste (5/5): Niederlande 15:15 Uhr

45 min

Europa

Kein Land Europas hat so heftige Kämpfe mit der Nordsee ausgefochten wie die Niederlande. Fast die Hälfte des Staatsgebietes wurde dem Meer in harter Arbeit abgerungen und wird noch heute durch Deiche und Pumpen vor Überflutung geschützt. So ist es selbstverständlich, dass das Lebensgefühl der Niederländer von ihrem Verhältnis zum Meer geprägt ist.

Abenteuer Nordsee (2/3) 15:30 Uhr

45 min

Europa

Fernab der Ferieninseln leben in den tiefen Gewässern Norwegens seltene Meerestiere in der Nordsee: Kraken, urzeitliche Chimären und hauchzarte Glaskorallen.Über Jahrtausende hinweg haben gewaltige Gletschermassen in Norwegen steile Täler geformt - die Fjorde. Über Wasser bieten die Fjordküsten einen grandiosen Anblick, unter Wasser wartet eine Welt, deren geheimnisvolle Schönheit überwältigt.

Abenteuer Nordsee (3/3) 16:15 Uhr

45 min

Europa

Die Nordsee ist nur scheinbar das vertraute Meer vor unserer Haustür. Ihre ungezähmten Seiten bleiben meist verborgen.In stürmischer See jagen Schwertwale nach Heringen, an Schottlands Küsten leben Fischotter und Papageitaucher, beeindruckende Hummer und elegante Basstölpel. Die letzte Folge zeigt das Leben am größten Basstölpel-Vogelfelsen Bass Rock vor Schottland.

Lettland - Zauberwelt im Herzen des Baltikums 17:00 Uhr

45 min

Europa

Unberührte Ostseestrände, flache Seenlandschaften mit ungezählten Vogelkolonien, Wanderpfade durch Kiefernwälder und aufgeschlossene Städte mit historischem Erbe - das ist Lettland. Es ist das spannende Herz des Baltikums und besonders im westlichen Teil ein grünes Juwel, mit National- und Naturparks und wilden Pferdeherden und Städten.

Die Enden der Welt: Spanien 17:10 Uhr

30 min

Europa

In Galicien, im Nordwesten Spaniens, wandert Florian Wagner entlang der Costa da Morte in Richtung Finisterre. Die schroffe Küste ist für die vielen Schiffunglücke berühmt-berüchtigt. Gefährliche Meeresströmungen und unberechenbare Winde ließen hier schon unzählige Schiffe zerschellen. Gemeinsam mit der Leuchtturmwärterin Cristina Fernández erklimmt er den Leuchtturm am Cabo Vilán.

Island - Feuer im Herzen 17:45 Uhr

45 min

Europa

Island wird jeden Tag ein Stück neu erschaffen durch Vulkane, Geysire, Wasserfälle, heiße Quellen, durch Gletscher und das Meer. Hier befinden sich Naturgewalten der Superlative: der größte Gletscher Europas außerhalb der Polarregion, die mächtigsten Wasserfälle und die aktivsten Vulkane. Alles ist in Bewegung, alles ist im Werden.

Verlorene Kindheit in Kenia: Die Perlenmädchen der Samburu 18:30 Uhr

45 min

Afrika

Sie sind schön und bunt und sie gehören unverwechselbar zur Samburu-Kultur in Kenia: die Perlenketten, die wohl jeden Touristen faszinieren. Doch der prächtige Perlenschmuck hat für die jungen Mädchen des Samburu-Volkes eine traurige Seite: Die Perlen sind Geschenke von Kriegern, für die sie als Gegenleistung mit den Mädchen Sex haben dürfen, wann immer es die Männer wollen. So ist die Tradition.

Magic Cities: Maskat 18:35 Uhr

45 min

Asien

Die Hafenstadt Maskat liegt spektakulär an einer von Gebirgszügen eingeschlossenen Bucht. In der Altstadt spürt man noch orientalisches Flair. Im Souk duftet es nach Weihrauch, ehemals wichtigster Exportartikel Omans. Protzige Hochhäuser sucht man vergebens. Maskat ist keine hektische Megacity, sondern ein Ort, der orientalischen Zauber mit dem Komfort einer modernen Großstadt verbindet.

Mein Ausland: Somaliland 19:15 Uhr

45 min

Afrika

ARD-Korrespondentin Sabine Bohland unternimmt eine Reise in ein Land, das es eigentlich gar nicht gibt: Somaliland. Schönheitssalons, Kamelexport, blühendes Nachtleben. Einsame Strände, uralte Höhlenmalereien, eine gut organisierte Diaspora, die die Wirtschaft am Laufen hält. Kaum jemand weiß, dass sich der Nordteil des zerrütteten Landes Somalia am Horn von Afrika schon vor über 20 Jahren für unabhängig erklärt hat.

Von Rotterdam nach Zeeland 20:15 Uhr

45 min

Europa

Die Reise durch den abwechslungsreichen Süden unseres Nachbarlandes beginnt in Rotterdam, der zweitgrößten Stadt der Niederlande. Rotterdam entwickelt sich rasant schnell und wird auch das "Manhattan an der Maas" genannt. Mit dem Schiff nur wenige Minuten von Rotterdam entfernt liegt in Kinderdijk ein Stück Holland, wie es holländischer nicht sein könnte, mit Käse, Holzschuhen und vielen Windmühlen.

Ruine mit Meerblick - Prora 20:15 Uhr

60 min

Europa

Zur Zeit des NS-Regimes sollten 20.000 Menschen in dem "Kraft-durch-Freude"-Monstrum Urlaub machen. Heute rechnen die neuen Investoren mit bis zu 10.000 Betten in den fünf Blöcken, die nun im neuen Glanz erstrahlen sollen. Die Ruine mit Meerblick mausert sich zu einer "weißen Stadt am Meer".

Expedition in die Heimat: Neckarreise nach Heidelberg 20:15 Uhr

45 min

Europa

SWR-Moderatorin Annette Krause erkundet eine der schönsten Flusslandschaften in ganz Deutschland. Die vielen Motorbootclubs entlang des Neckars unternehmen regelmäßig Wanderfahrten auf dem Fluss. Annette Krause ist dabei und erfährt, weshalb diese Art des Tourismus immer beliebter wird. Am Neckar entdeckt sie historische Städte, Burgen und Schlösser, darunter Schloss Zwingenberg. In Eberbach werden hochwertige Ruderboote gebaut.

Entlang der Loire - Von Orléans bis Angers 21:00 Uhr

45 min

Europa

Die Loire, Frankreichs längster Fluss, ist auch ein ganz besonderer Besuchermagnet. Das gilt vor allem aufgrund der zahlreichen Schlösser und Gärten, die zu Frankreichs meistbesuchten Kulturdenkmälern zählen. Bereits seit Beginn der Renaissance im 16. Jahrhundert schätzte der französische Adel die Schönheit der Flusslandschaft und ließ sich gern in dieser Region nieder.

Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 100 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!