Asien Dreams

Werbung
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips
Bald im TV!
Die Murmeltiere von Kasachstan Fr/09.12 - 10:30

45 min

Asien

Der größte Teil Kasachstans ist karge Steppe. Doch Tiere und Menschen haben sich an die harten Bedingungen angepasst. Wahre Kämpfernaturen sind die Steppenmurmeltiere. Der Filmautor folgt einer Familie dieser frechen Nager über ein Jahr.

Die Murmeltiere von Kasachstan 10:30 Uhr

45 min

Asien

Der größte Teil Kasachstans ist karge Steppe. Doch Tiere und Menschen haben sich an die harten Bedingungen angepasst. Wahre Kämpfernaturen sind die Steppenmurmeltiere. Der Filmautor folgt einer Familie dieser frechen Nager über ein Jahr.

Religion und Tradition im Kathmandutal 12:15 Uhr

15 min

Asien

In Nepal herrscht religiöse Toleranz. Buddhismus und Hinduismus haben sich dort stark vermischt. Es entstand eine einzigartige Form der Religionsausübung, die es nur im Kathmandutal gibt.

Westafrika - Togo und Benin 12:55 Uhr

25 min

Afrika

Westafrika ist die Geburtsstätte des Voodoo-Kultes. In Togo und Benin spielt er im Alltag auch heute noch eine wichtige Rolle: Ob symbolträchtige Geierköpfe auf Märkten oder blutbefleckte Altare - Voodoo wird hier regelrecht gelebt und ist beinahe überall sichtbar. Art Wolfe besucht einige Dörfer, in denen Voodoo-Bräuche noch besonders lebendig sind.

Kuba - Eine Insel im Wandel 14:00 Uhr

45 min

Karibik

Im Dezember 2014 kündigte US-Präsident Barack Obama eine Neuordnung der Beziehungen zu Kuba an. Seitdem hat sich auf der sozialistischen Karibikinsel viel verändert. Mehr als drei Millionen Touristen werden in diesem Jahr, 2016, Kuba besuchen. Kubanische Künstler sind international gefragt wie nie.

Der Äquator - Breitengrad der Extreme (1/5) 15:00 Uhr

40 min

weltweit

Die Dokumentationsreihe stellt fünf starke Persönlichkeiten vor, die sich den Herausforderungen des Lebens stellen und ihr Schicksal in die Hand nehmen. Eine junge Massai-Frau in den Weiten Kenias, der Touristenführer auf Galapagos, der Ureinwohner im Dschungel von Borneo, die Society-Lady in Singapur und die Grossmutter am Ende der Welt im Pazifikstaat Kiribati.

Der Äquator - Breitengrad der Extreme (2/5) 15:40 Uhr

40 min

weltweit

Die zweite Folge taucht ein in eine Welt voller Gegensätze. In Kenia kehrt die junge Massai Mary nach zwei Wochen Urlaub im ärmlichen Dorf ihrer Mutter zurück an die Schule. Während Mary kaum genug Geld für einen Friseurbesuch hat, verdient die Jet-Set-Lady Georgia Lee in Singapur mit Schönheitsbehandlungen ein Vermögen.

Der Äquator - Breitengrad der Extreme (3/5) 16:20 Uhr

45 min

weltweit

Auf Galapagos bringt Touristenführer Mathias Espinosa seine Kunden in die Nähe der gefürchtetsten Hai-Arten der Welt.Gleichzeitig entdeckt er, dass auch diese gefährlichen Tiere bedroht sind - von illegaler Fischerei.In Kenia geht die Ausbildung der Massai-Frau Mary Kiserian zur Touristenführerin weiter.

Der Äquator - Breitengrad der Extreme (4/5) 17:05 Uhr

40 min

weltweit

Im Mittelpunkt der vierten Folge steht das Leben im Urwald. Lubun Stanley Petrus gehört zu den Penan, einem der Urvölker Malaysias. Sie kartographieren Beweismittel für eine Landrechtsklage gegen die Regierung von Sarawak. Ihr Ziel ist es, einen der letzten intakten Regenwälder vor dem Abholzen zu retten.

Der Äquator - Breitengrad der Extreme (5/5) 17:45 Uhr

45 min

weltweit

Viele tausend Kilometer voneinander entfernt befinden sich die fünf Protagonisten der Reihe an entscheidenden Wendepunkten ihres Lebens.In Kenia sitzt Massai-Frau Mary Kiserian mitten in der Savanne an der Tafel reicher Touristen und verrät, was sie mit ihrem neuen Leben vorhat. Die Ärztin und Jetsetterin Georgia Lee jagt in Thailand ihrem Traum nach: Mit Kosmetikprodukten will sie Asien erobern.

Hawaii - Ein verlorenes Paradies 20:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Es waren polynesische Seefahrer, die Hawaii vor 1.600 Jahren entdeckten. Sie fanden auf diesen Inseln ihr Paradies. Geschmiedet von einem vulkanischen Feuer, geformt vom Wind und vom Ozean, bilden die Hawaii-Inseln eines der schönsten Archipele im gesamten Pazifik. Oahu, Kauai, Big Island und Maui locken mit kulturellen Reizen und landschaftlichen Schönheiten.

Die Bernsteinstraße 20:15 Uhr

90 min

weltweit

Der Film folgt der Spur des Bernsteinhandels in der Bronzezeit von Ägypten bis zum südbayerischen Bernstorf. Die versunkene Siedlung war ein bronzezeitlicher Knotenpunkt auf der über 5000 Kilometer langen Route zur baltischen Ostseeküste.

Südsee: Paradies am Abgrund 08:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Dirk Steffens hat sich aufgemacht, um die traumhaften und zugleich gefährlichen Orte der Südsee zu erkunden. In einem der aktivsten Vulkane der Welt, dem Yasur auf Vanuatu, wagt er sich in den Vulkanschlot. Zusammen mit einem Forscher will er herausfinden, ob sich ein großer Ausbruch ankündigt.

Himalaya: Die Macht des Mythos 08:45 Uhr

45 min

Asien

Dirk Steffens begibt sich auf die Spuren des Mythos Himalaya. Dünne Luft, Eiseskälte und steile Abhänge: Der Himalaya ist lebensfeindlich und zugleich ein Hotspot der Evolution. Schneeleoparden und Yaks sind hier heimisch. Kamele kamen mit den Menschen hierher. Klöster und Gebetsfahnen sind Zeichen für die Macht des Mythos.

Die neuen Nomaden von Kirgisistan 08:50 Uhr

55 min

Asien

Tienschan-Gebirge an der Grenze zu China: Auch dem kirgisischen Hirten Bachit sind die klimatischen Veränderungen in seiner Heimat aufgefallen. Die Gletscher der bis zu 7.000 Meter hohen Gipfel tauen im Frühling im Vergleich zu früher viel schneller.

Die Honigsammler von Yunann 09:45 Uhr

55 min

Asien

Der Honig aus Yunnan gilt seit jeher als der beste Chinas. Daher tummeln sich dort seit Jahrtausenden die chinesischen Wanderimker. Der Film begleitet den Wanderimker Xing Bangwang, der das Ende des Sommers in der Region Dongchuan verbringt.

Indonesien - Die Kinderjockeys von Sumba 12:15 Uhr

30 min

Südostasien

Die Menschen auf Sumba, einer Insel im Osten Indonesiens, sind seit jeher verrückt nach Pferden. Und nach Wetten. Fast jede Familie besitzt ein Pferd, jedes Kind kann reiten. Die jüngsten Jockeys sind gerade vier. Denn je kleiner und leichter die Jockeys, umso schneller die Pferde.

Entdeckungsreisen ans Ende der Welt: Neuseeland 12:20 Uhr

25 min

Austr./Südsee

In dieser Folge porträtiert Art Wolfe vor allem die Maori-Kultur, fotografiert deren Rituale und kunstvolle Tätowierungen. Die Verzierungen des Körpers und Gesichts der Maori werden auch als Ta moko bezeichnet. Nach den Begegnungen mit den Ureinwohnern der Insel erkundet Art Wolfe die wilde Natur der faszinierenden Südinsel Neuseelands.

Winterparadies in Schweden 12:30 Uhr

43 min

Europa

Das ARD-Team begleitete Eiskletterer bei ihren waghalsigen Touren die vom Eis erstarrten Wasserfälle hinauf, nahm einen Tag lang teil am Training junger schwedischer Ski-Asse in ihrem Alpin-Gymnasium und beobachtete den berühmten Wasa-Lauf, das größte Langlaufskirennen in Skandinavien. Der Wasa-Lauf hat Tradition, und die Teilnehmer benötigen eine gehörige Portion Wahnsinn, denn er findet bei jedem Wetter statt.

Skandinavien: der Ruf der Natur - Der Wal 12:45 Uhr

45 min

Europa

Seit 30 Jahren besteht das weltweite kommerzielle Walfangverbot - doch Island hat allein in diesem Zeitraum über 1.500 Wale getötet. Das Land trotzt dem internationalen Druck und weigert sich, den Walfang aufzugeben. Kimmo besucht das 300.000-Einwohner-Land, um herauszufinden, warum seine Bewohner so stur am Walfang festhalten.

Reisewege Frankreich 14:30 Uhr

45 min

Europa

Vor fast 100 Jahren entstand die Idee, eine Alpenstraße vom Genfer See bis hinunter zum Mittelmeer zu bauen. Die Geburtsstunde der "Route des Grandes Alpes". Die Fahrt führt durch eine imposante Gebirgslandschaft, die den Reisenden über sechs große Pässe führt, bevor er das Meer erreicht. Wie die ersten Pioniere beginnt auch das Filmteam seine Reise in Thonon-les-Bains. Dort findet das jährliche Oldtimertreffen statt.

Wunderschön! Schatzsuche im Erzgebirge 14:30 Uhr

90 min

Europa

Das Erzgebirge birgt eine Menge Schätze: Silber, Kobalt, Uran, Zinn wurden hier einst aus seinen Bergwerken gewonnen. Berühmt ist das Erzgebirge heute für seine Handwerkskunst. Tamina Kallert ist auf der "Silberstraße" unterwegs, von Freiberg über Annaberg-Buchholz bis Schneeberg.

Skandinavien: der Ruf der Natur - Der Moschusochse 14:50 Uhr

45 min

Europa

Im norwegischen Dovrefjell-Sunndalsfjella-Nationalpark lebt die einzige Moschusochsenherde ganz Europas. Kimmo will herausfinden, ob die Wetterveränderungen zum Aussterben der uralten Tierart führen werden.

Skandinavien: Der Ruf der Natur - Der Vielfraß 15:35 Uhr

45 min

Europa

Heute reist Kimmo ins nordfinnische Kilpisjärvi, um mehr über den diskreten, aber ungeliebten Vielfraß herauszufinden. Immer mehr Rentiere fallen dem marderartigen Räuber zum Opfer.

Urlaub auf toskanisch 15:50 Uhr

40 min

Europa

Forte dei Marmi, das mondäne Seebad mit einer langen Geschichte, ist der Mittelpunkt in Versilia, der nordtoskanischen Küstenregion. Kulturelles Leben mischt sich mit Badefreuden. Das tyrrhenische Meer leuchtet blau, darüber die Alpen mit ihren kleinen Dörfern und weißen Marmorsteinbrüchen.

Skandinavien: Der Ruf der Natur - Die Ringelrobbe 16:20 Uhr

45 min

Europa

Heute begibt sich Kimmo nach Finnland zur Saimaa-Ringelrobbe. Vor 60 Jahren wurde sie unter Naturschutz gestellt, um sie vor dem Aussterben zu retten. Doch die Schutzmaßnahmen verärgern die örtlichen Fischer.

Kanada: Die guten Grizzly-Jäger 16:30 Uhr

30 min

Nordamerika

Brian Falconer ist das Gesicht der Stiftung Raincoast. Jahr für Jahr begibt er sich im Great Bear Rainforest in British Columbia auf eine ganz besondere Grizzlyjagd. Sie dient einzig und allein dem Zweck, die von der Regierung zur Jagd freigegeben Tiere nicht zu töten.

Skandinavien: Der Ruf der Natur - Der Eisbär 18:00 Uhr

45 min

Europa

Die Arktis zieht immer mehr Touristen an. Wer das nötige Geld hat, reist heutzutage in die nördlichsten Gegenden der Erde. Die größte Attraktion von Spitzbergen, einer Inselgruppe im Arktischen Ozean, ist der Eisbär. Doch er ist auch das bedrohteste Landraubtier: Der Mensch könnte ihn schon in den nächsten Jahrzehnten völlig von der Insel verdrängen.

Winter in der Mongolei 18:30 Uhr

30 min

Asien

Reporterin Ina Ruck und ihr Team sind auf dem Weg zu den Nomaden der Gobi. Die Menschen dort leben in Jurten. Vor Kälte schützen die kaum. Bei minus 30 Grad und heftigem Wind machen die Deutschen in der ersten Nacht kein Auge zu, und dann kommt auch noch Sturm auf.

Zu Tisch auf Menorca 18:45 Uhr

30 min

Europa

Die Baleareninsel Menorca - auf Deutsch "die Kleinere" - ist die Nachbarinsel von Mallorca. Von hier aus trat die Mayonnaise ihren Siegeszug um die Welt an. Doch die menorquinische Küche ist in erster Linie vom Meer geprägt. Berühmt ist die Langusten-Caldereta, eine Art Eintopf.

Wilde Schweiz - Von Ringern und Schwingern 19:30 Uhr

45 min

Europa

Schwingen oder "Hosenlupf" ist eine Abart des Ringens und die Nationalsportart der Schweiz. Große und kräftige Männer ringen in Sägemehl nach festen Regeln miteinander. Die uralte Tradition ist die populärste Sportart der Schweiz.

Ecuador - Galapagos und die Spur der Entdecker 07:45 Uhr

45 min

Lateinamerika

Dirk Steffens unterwegs in den Anden. Die Anden wie die Galapagosinseln sind geprägt von den ungezügelten Kräften im Erdinneren. Keine andere Region hat einen solchen Einfluss auf unser Weltbild wie Ecuador. Die Bergwälder Ecuadors haben Alexander Humboldt zu bahnbrechenden Erkenntnissen veranlasst.

Neuseeland - Phönix aus der Asche 08:30 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Unberührte Natur am anderen Ende der Welt: Neuseeland. Doch die Idylle trügt. Im Untergrund steht die Erdkruste unter Spannung, und die Vulkane der Inselwelt sind unberechenbar. Dirk Steffens erkundet die beiden Gesichter Neuseelands. Er geht der Frage auf den Grund, wie sich das Land trotz aller Katastrophen zur schillernden Heimat einzigartiger Lebewesen entwickeln konnte.

Zu Gast in den adligen Landvillen der Toskana: Florenz 09:50 Uhr

45 min

Europa

Florenz, gegen Ende des 15. Jahrhunderts die mächtigste und reichste Stadt der Welt, ist die Hauptstadt der Toskana und zugleich Startpunkt der Reise in fünf Etappen. Lorenzo de' Medicis erste Station ist die Villa Cora, die sich der Bankier Gustav Oppenheim im 19. Jahrhundert in Sichtweite der Stadt errichten ließ.

Zu Gast in den adligen Landvillen der Toskana: Die Medici Villen 10:35 Uhr

45 min

Europa

Es gibt mehr als 20 Medici-Villen, von denen die meisten in der Umgebung von Florenz liegen, der Stadt, die lange Zeit von den Medici beherrscht wurde. Der Typus der Villa, der im Auftrag der Medici im frühen 15. Jahrhundert entstand, hat sich bis heute als klassischer Baustil erhalten: Ein modernes Landhaus mit Garten, dessen Lage einen weiten Blick auf die Landschaft gestattet.

Italien, meine Liebe: Die Küste Liguriens 12:55 Uhr

40 min

Europa

Der Küstenabschnitt zwischen Ventimiglia an der französischen Grenze und San Remo ist von blumenreichen Gärten und Beeten gesäumt. In einem typischen ligurischen Tal liegt Vallebona. Bis vor ein paar Jahrzehnten waren die landwirtschaftlichen Terrassen dieser Gegend bekannt für ihre Fülle an Orangenbäumen.

Italien, meine Liebe: Die Küste der Toskana 13:35 Uhr

45 min

Europa

In dieser Folge geht es in die Toskana. Die Entdeckungstour beginnt in Viareggio, einem der ältesten, größten und belebtesten Badeorte an der toskanischen Riviera.

Italien, meine Liebe: Die Küste Kampaniens 14:20 Uhr

45 min

Europa

In dieser Folge geht es nach Kampanien: Die Region Campi Flegrei, übersetzt "brennende Felder", zählt zu den aktivsten vulkanischen Gegenden der Erde.

Italien, meine Liebe: Die Küste Apuliens 15:05 Uhr

45 min

Europa

In dieser Folge geht es ganz in den Süden, an die Ferse des italienischen Stiefels - nach Apulien. Seine malerische Dörfer liegen im gleißenden südlichen Licht: Die Menschen leben traditionell vom Fischfang oder von den Olivenhainen, die die Landschaft prägen.

Italien, meine Liebe: Die Küste von Venedig bis Triest 15:50 Uhr

45 min

Europa

Die heutige Dokumentation erkundet die italienische Küste von Venedig bis Triest und zeigt die vielen Gesichter der Region.

Island - ein Wintermärchen 16:45 Uhr

30 min

Europa

Das Filmteam besucht Island im angehenden Winter und geht auf Entdeckungsreise, warum die Insel so viele verzaubert. Sie besucht Einheimische und eingewanderte Deutsche, die dem Charme des Landes erlegen sind und sich trotz harter Natur und einsamen langen eisigen Nächten auf der Insel zu Hause fühlen.

Die Villa Medici 17:20 Uhr

50 min

Europa

Erbaut wurde die Villa Medici auf dem Hügel Pincio über den Dächern Roms. Der atemberaubende Blick auf die italienische Hauptstadt macht dem Besucher die Einzigartigkeit des Ortes bewusst. Aber erst ein Blick ins Innere des prächtigen Stadtpalais enthüllt die historische Bedeutung des Ortes.

Weltspiegel 19:20 Uhr

40 min

weltweit

Auslandskorrespondenten berichten

Schätze der Welt: Rocky Mountains, Kanada 19:40 Uhr

20 min

Nordamerika

Mit dem "Icefield Parkway" hat Kanada die schönsten Gletscher seiner Rockies für den Autofahrer erschlossen. Neben den Gletschern sind es Flüsse, Seen, Täler, eine grandiose Landschaft, die während des kurzen Sommers Millionen von Besuchern anziehen.

Zu Tisch im Trentino 19:45 Uhr

30 min

Europa

Das Trentino ist eine Bergregion im Norden Italiens. Hier liegt der Geigenwald. Schon Stradivari hat das Holz für seine Instrumente aus diesem Wald genommen. Heute sucht Luca Primon nach der schönsten Fichte. Er ist Geigenbauer und leidenschaftlicher Koch. Er kocht Carne Salada oder Tonco del Pontesel, Gerichte einer deftigen Küche.

Rum auf Guadeloupe 10:55 Uhr

55 min

Karibik

Weltweit gilt Kennern der Rum von der Karibikinsel als der beste seiner Art, hat er doch nichts mit dem klassischen Rum zu tun, der ein Abfallprodukt der Zuckerproduktion war. Guadeloupes Rhum Agricole ist aus reinem, frisch gepresstem Saft des Zuckerrohrs destilliert.

Menschen am Rande der Welt: Grönland 11:15 Uhr

45 min

Nordamerika

Auf Grönland, kurz vor dem offenen Nordpolarmeer, gibt es einen letzten Zufluchtsort: Oqaatsut mit 40 Häusern, 50 Menschen, kein fließendes Wasser, keine Autos, dafür Meerblick für alle. Wer nach Oqaatsut will, muss erst einmal 4.000 Kilometer durch die Luft und dann übers Meer reisen.

Das Whisky-Geheimnis von Islay 11:50 Uhr

45 min

Europa

Die schottische Insel Islay ist Heimat von acht traditionellen Whiskybrennereien, die unter Kennern einen ausgezeichneten Ruf genießen. Das Wasser, der Torf und das Jod aus dem Meer sind die besonderen Elemente des Whiskys, der diese Insel bekanntgemacht hat.

Mezcal, Hochprozentiges aus Mexiko 12:35 Uhr

45 min

Lateinamerika

In Mexiko gilt der Mezcal als hochprozentiges Geschenk der Götter. Im Rest der Welt ist das Muttergetränk des Tequila vor allem durch die Raupe bekannt, die der Flasche beigefügt ist. Doch der Mezcal ist mehr als das - er ist Lebensgefühl und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der verarmten Provinz Oaxaca.

Der Känguru-Mann (1) 14:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Chris Barns ist Retter verwaister Kängurubabys. Alles begann 2005, als er ein winziges Junges auflas. Barns gab seinen Job als Reiseleiter auf, zog von der Stadt aufs Land und lebt seither inmitten seines eigenen 37-Hektar-Wildtierreservats. Sein jüngster Neuzugang ist William.

Auf Schottlands Whisky-Routen 14:30 Uhr

45 min

Europa

Eugen Kasparek ist ein Meister des Geschmacks. Die Dokumentation begleitet ihn auf seiner Reise in die Welt des schottischen Nationalgetränks - über die Whisky-Inseln Islay und Skye, durch die schottischen Highlands und nach Glasgow, wo der reinste Whisky höchste Preise erzielt.

Lissabon - Die Stadt des Fado und des Lichts 15:15 Uhr

45 min

Europa

Was macht die portugiesische Hauptstadt so anziehend? Es ist die Mischung aus Geschichte, Kultur und das Meer, die die Stadt funkeln lässt und Freiräume schafft. Gisela, die junge Fadosängerin aus der Provinz und Blogger José führen uns durch eine Stadt, die melancholisch leuchtet.

Auf der Suche nach dem seltsamsten Tier Afrikas 15:25 Uhr

45 min

Afrika

Das nachtaktive Aardvark (Erdferkel) gilt in seiner Heimat Afrika als das Tier, das am schwersten überhaupt in freier Wildbahn zu beobachten ist. Ein charmantes Roadmovie vor der Kulisse der atemberaubenden Natur Südafrikas über ein skurriles Tier und die charismatischen Menschen, die mit ihm in Berührung gekommen sind.

Australiens schönste Küstenstraße: Von Surfern und Koalas 16:20 Uhr

40 min

Austr./Südsee

Eine der schönsten und spektakulärsten Küstenstraßen der Welt beginnt unweit der Metropole Melbourne: Die Great Ocean Road schlängelt sich im Süden Australiens an der Küste entlang.Die Reise beginnt am Bells Beach. An diesem Strand finden Surfer ideale Bedingungen. Und in den nahegelegenen Eukalyptuswäldern finden die Koalas ihr Paradies.

Australiens schönste Küstenstraße: Von Rennpferden und Dinosauriern 17:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Fossilien-Funde zeugen davon, dass entlang der Great Ocean Road einst Dinosaurier lebten. Und unter Wasser, an der Shipwreck Coast, liegen die Wracks zahlloser Segelschiffe.

Australiens schönste Küstenstraße: Von Pinguinen und Ozeanschwimmern 17:45 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Beim Rip Race kämpfen sich erfahrene Ozeanschwimmer durch Wasserstrudel und Strömungen. Italienische Hirtenhunde wachen über den Bestand der bedrohten Zwergpinguine auf Middle Island.

Stadtoasen: Detroit 18:25 Uhr

45 min

Nordamerika

Das ehemalige Fortschrittszentrum Detroit hat aus der Not eine Tugend gemacht. Seit dem Untergang der Autoindustrie stehen viele Häuser und Grundstücke leer, Arbeit gibt es kaum mehr, frische Nahrungsmittel sind häufig Mangelware. Warum also nicht das urbane Ödland für Gemüse- und Obstanbau nutzen? Die Anzahl an urbanen Farmern im Stadtgebiet wächst stetig an.

Wunderschön! Schatzsuche im Erzgebirge 20:15 Uhr

90 min

Europa

Das Erzgebirge birgt eine Menge Schätze: Silber, Kobalt, Uran, Zinn wurden hier einst aus seinen Bergwerken gewonnen. Die wertvollen Erzvorkommen gaben der Region im Süden Sachsens an der Grenze zu Tschechien ihren Namen. Berühmt ist das Erzgebirge heute für seine Handwerkskunst.

Winterziele für Schneefreunde: Island, Kanada, Finnland 21:45 Uhr

45 min

weltweit

Island Zartes Blau und Rosa umhüllen den Geysir namens "Strokkur" - "Butterfass". Der tosende Wasserfall Gullfoss ist eine weiteres Highlight. / Ganz auf Wintersport eingestellt ist der Westen Kanadas: Pulverschnee, Wälder und Berghütten liefern perfekte Voraussetzungen für besondere Urlaubstage. / Lappland bietet Schneemobilsafaris, Touren mit dem Huskischlitten oder einer Nacht im Iglu.

Härte, Herz und Dosenbier - von Sydney ins Outback 06:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

"Die Natur ist so erbarmungslos, dass wir Menschen hier einerseits hart sein müssen, aber mehr noch zählt, dass wir zusammenhalten und einander helfen", erklärt Fred Brophy, ein australisches Original. Seit 40 Jahren tingelt er mit seinem Boxzelt durchs Outback. Coober Pedy wirkt wie der verstaubte Außenposten eines wüsten Science-Fiction-Planeten. Nicht zufällig wurden hier Hollywood-Filme, so auch "Mad Max", gedreht.

Australiens Küsten: Rund um Darwin 07:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Darwin, die Hauptstadt des Northern Territory, gilt als das "Tor zu Asien". In ihrer bewegten Geschichte wurde die Stadt mehrfach zerstört und wieder aufgebaut, zuletzt nach einem Zyklon 1974.

Fischraub in der Südsee 10:15 Uhr

15 min

Austr./Südsee

Fischalarm auf Palau. Das Inselparadies in der Südsee ist ein Hotspot der illegalen Haijagd. Die hemmungslose Überfischung hat gravierende Folgen für alles Leben im Meer. Auf den Schwarzmärkten in Taiwan oder Hongkong bieten Händler allein für die Haiflossen viele Hundert Dollar.

Auf Expeditionsreise durch Tansania 10:25 Uhr

40 min

Afrika

Mit seinen knapp 5.900 Metern Höhe und sieben Klimazonen ist das Kilimandscharo-Gebirge einzigartig. Von der afrikanischen Savanne bis hinauf zu den Gletschern beherbergt es unzählige Pflanzen und Tiere, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt. Die Dokumentation begleitet Zoologen, Geologen, Botaniker und Klimatologen.

Unterwegs im Stadtwald von Paris 10:30 Uhr

30 min

Europa

Er ist der berühmteste Park von Paris. Und der berüchtigtste. Der Bois de Boulogne, die grüne Lunge am Stadtrand der französischen Hauptstadt, ist eine Welt schriller Gegensätze. Tagsüber ist er Familienidyll mit Paddelbooten und Ausflugscafés. Nachts der größte Strich Frankreichs, auf dem sich überwiegend Transvestiten anbieten.

Die Gärten des Veneto 11:00 Uhr

45 min

Europa

Der Film entführt in historische Gärten. Zu den schönsten Beispielen im Veneto gehören die Gärten der Villa Brenzone am Gardasee, die Villa Allegri Arvedi und die Villa Rizzardi im Valpolicella, die Villa Barbarigo in Valsanzibio, die Villa Trento da Schio in Costozza di Longare oder der Giardino Giusti in Verona.

Auf Expeditionsreise an die Küste Costa Ricas 11:05 Uhr

45 min

Lateinamerika

Reiche Küste lautet der Name des kleinen mittelamerikanischen Landes Costa Rica auf Deutsch, den es einst von Christoph Kolumbus erhielt. Auf engstem Raum lebt hier zwischen Atlantik und Pazifik eine ungeheure Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Die Forscher vom Bremer Zentrum für Marine Tropenökologie (ZMT) interessieren sich vor allem für den Lebensraum unter Wasser vor den Küsten Costa Ricas.

Menschen am Rande der Welt: Spitzbergen 11:15 Uhr

45 min

Europa

Wer es bis Spitzbergen geschafft hat, hat es nicht mehr weit bis zum Nordpol. Ureinwohner gibt es keine. Die Eisbären stellen mit etwa 3.000 Exemplaren eine knappe Mehrheit der Bewohner und die Durchschnittstemperatur liegt bei minus fünf Grad Celsius.

Auf Expeditionsreise nach Madagaskar 11:50 Uhr

45 min

Afrika

Isoliert vom Festland konnte die Natur auf der Insel Madagaskar im Indischen Ozean über Jahrmillionen eigene Wege gehen. So entwickelten sich einzigartige Schätze wie dichte Regenwälder, seltene Lemuren und Reptilien. Doch kein anderes Naturparadies ist so bedroht.

Madeira - Smaragd im Atlantik 12:15 Uhr

45 min

Europa

Madeira ist vom weltweit größten Lorbeer-Feuchtwald bedeckt, das seltenste Säugetier Europas, die Mönchsrobbe, tummelt sich vor ihren Küsten, es gibt dort die größte Tarantel Europas und Österreichs letzter Kaiser, Karl I., liegt dort begraben.

Auf Expeditionsreise nach Vietnam 12:35 Uhr

45 min

Südostasien

Vietnam, das kleine Land am Südchinesischen Meer, zählt zu den artenreichsten Gebieten Asiens. Doch Wilderei und illegaler Tierhandel dezimieren die Populationen dramatisch. In der "Rettungsstation für bedrohte Primaten" in Vietnam leben Affen, die aus den Fängen der vielen Wilderer in den vietnamesischen Wäldern gerettet wurden.

Der Känguru-Mann (2/2) 14:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Chris 'Brolga' Barns ist immer von einer Schar Roter Riesenkängurus umgeben. Die meisten hat er als hilflose Babys am Straßenrand gefunden, kurz nachdem ihre Mütter überfahren worden waren. Einige waren selbst verletzt und hätten alleine im australischen Busch nicht überleben können. Ihnen hat Chris ein eigenes Zuhause geschaffen: das 37 Hektar große "Kangaroo Sanctuary" nahe der Stadt Alice Springs.

Die Donau - Reise in ein unbekanntes Europa (1-6) 14:15 Uhr

255 min

Europa

Eine Reise entlang der Donau: vom Quellgebiet im Schwarzwald bis zur Mündung am Schwarzen Meer. Werner van Gent, Susanne Wille und Urs Gredig - drei Schweizer Radio- und Fernsehjournalisten - erkunden die europäische Lebensader. Fast 3.000 Kilometer zu Lande und zu Wasser legen sie dafür zurück.

Wien zur Weihnachtszeit 14:30 Uhr

45 min

Europa

Zur Weihnachtszeit wohnt der österreichischen Metropole ein ganz besonderer Zauber inne. Viele Straßen sind bunt und aufwändig illuminiert, am Graben hängen gar überdimensionierte Lüster aus Tausenden von kleinen Lichtern über der Prachtstraße. Außerdem gibt es zahlreiche Weihnachtsmärkte in der Stadt, die alle mit einem einzigartigen Flair aufwarten.

Im Reich des Sibirischen Tigers 16:20 Uhr

40 min

Asien

Im Fernen Osten Russlands ist der Tiger der wahre Herrscher der sibirischen Taiga. Er wird seit Generationen verehrt und vergöttert - aber auch gejagt. Der Kampf gegen die illegalen Jäger ist mühsam und gefährlich. Ein ARTE-Team geht mit den Wilderer-Jägern auf Patrouille.

Die Hängenden Gärten der Semiramis 17:30 Uhr

55 min

Asien

Die Hängenden Gärten von Babylon sind das einzige von sieben Weltwundern der Antike, für das noch kein archäologischer Nachweis gefunden wurde. Für den Dokumentarfilm reiste Stephanie Dalley von der Universität Oxford in eine gefährliche, von Terroranschlägen heimgesuchte Region im Norden des Irak, um Beweise für ihre neue Theorie über den wahren Standort der Gärten zu sammeln.

Stadtoasen: Budapest 18:25 Uhr

45 min

Europa

Die Josefstadt ist einer der ältesten und ärmsten Bezirke von Budapest und als Problemviertel verschrien. Die leicht verfallenen Altbauten wurden in den letzten Jahren abgerissen, denn aus dem Bezirk am Ostufer der Donau soll eine Prachtmeile entstehen. Doch die alteingesessenen Bewohner lassen sich nicht vertreiben, sie wollen ihr Viertel aktiv mitgestalten.

Service Reisen: Cinque Terre und die italienische Riviera 18:50 Uhr

25 min

Europa

Cinque Terre - "fünf Länder" - wird ein rund zwölf Kilometer langer Abschnitt an der italienischen Riviera nordwestlich von La Spezia genannt. Dabei sind es eigentlich nur fünf malerische Ortschaften, die sich in eine steil aufragende Küste schmiegen. Die Ortschaften sind nicht direkt mit einer Straße verbunden, deshalb muss man heute wie früher von Dorf zu Dorf laufen - oder mit dem Boot fahren.

Ein Jahr am Vilsalpsee 10:30 Uhr

45 min

Europa

Eingebettet zwischen steilen Hängen, tiefblau wie ein Fjord liegt der Vilsalpsee.Der Film zeigt den Tiroler See aus drei ganz unterschiedlichen Blickwinkeln: Aus der Sicht eines Steinadlers von ganz weit oben, aus der Augenhöhe der Tiere, die rund um den See leben, und aus der Perspektive, die unterhalb der Wasseroberfläche des tiefblauen, kalten Sees liegt.

Entdeckungsreisen ans Ende der Welt: Nepal und Indien 11:00 Uhr

25 min

Asien

In dieser Episode reist Art Wolfe frei nach den Erzählungen von Rudyard Kipling auf einem Elefanten zu den letzten Bengalischen Tigern. Seine Reise beginnt in Kathmandu, der Hauptstadt Nepals. Von dort begibt sich der Abenteurer zusammen mit dem Naturforscher Dhan Bahadur Tamang in den Chitwan-Nationalpark.

Menschen am Rande der Welt: Lappland 11:15 Uhr

45 min

Europa

Lappland ist für die einen nur die große Ödnis ganz oben in Europa, für die anderen ist es ein gigantisches Rohstoffreservoir. Für die Samin Victoria ist es seit zehntausend Jahren in klirrender Kälte und ewiger Sonne die Heimat ihres Volkes.

Entdeckungsreisen ans Ende der Welt: Mexiko - Baja California 11:25 Uhr

25 min

Lateinamerika

Baja California, der 31. und nördlichste Bundesstaat Mexikos, grenzt an Kalifornien und vereint grüne Oasen und einsame Wüstenlandschaften. Die Halbinsel ist Heimat einer überraschenden Tier- und Pflanzenvielfalt. Prächtige Kakteen, Seelöwen und ein Schwarm Delfine geben die ersten Fotomotive für Art Wolfe ab.

Namibias Schakale 11:50 Uhr

45 min

Afrika

Der Mensch beansprucht immer größere Teile der afrikanischen Savannen für sich und seine Schafherden. Wege und Straßen sind untrügliche Zeichen des menschlichen Diktats, dem sich die Wildtiere beugen müssen - auch die Schakale. Von den Bauern wird der Schabrackenschakal gejagt, weil es heißt, er würde das Vieh reißen.

Schweinswale - zwischen Sylt und Kanada 13:20 Uhr

40 min

weltweit

Der Film beschreibt das risikoreiche Leben der kleinen Tümmler, den Vettern von Orca und Grauwal, Pottwal und Beluga. Es ist die Geschichte der Schweinswalbabys Fundy und Nisa. Das eine lebt in den Küstengewässern Kanadas, das andere in denen Norwegens.

Hawaii - Paradies der Wale und Vulkane 14:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Das besondere Lebensgefühl und die einzigartige Natur Hawaiis faszinieren den Kieler Daniel Opitz seit mehr als zehn Jahren. Aus der Begeisterung für Wale und Delfine wurde die Lebensaufgabe, ihnen zu folgen und über sie zu berichten. Dieser Film ist eine Reise in Daniel Opitz´ "persönliches Paradies".

Himalaya - Dem Himmel nah 16:05 Uhr

55 min

Asien

Das Kloster Phuktal im Himalaya wurde bereits im 12. Jahrhundert erbaut, blieb aber lange vor der Welt verborgen. In dem Bau aus Lehm und Holz, der wie ein an den Berghang geklebtes Schwalbennest wirkt, leben etwa 70 Mönche und mit ihnen der achtjährige Kenrap, der Mönch werden will.

Hamiltons Abenteuer - Seekühe mal ganz anders 17:00 Uhr

45 min

Nordamerika

Seekühe sind mit Sicherheit die friedlichsten Kolosse, die die glasklaren Flüsse und die Meeresküsten Floridas bewohnen. Sie verbringen die meiste Zeit des Tages mit dem Fressen von Wasserpflanzen.

Himalaya - Im Dorf der Frauen 17:00 Uhr

55 min

Asien

In beinahe 4.000 Metern Höhe, inmitten einer kargen Felslandschaft, liegt das Dorf Sking, eines der abgelegensten in der Himalaya-Region Zanskar in Nordindien. Die Einwohner leben ausschließlich von der Landwirtschaft. Nach der Ernte werden die Vorräte für den Winter von den Frauen des Dorfes eingelagert. Die Frauen sind im Sommer unter sich.

China unter Palmen - Die Tropeninsel Hainan 17:45 Uhr

45 min

Asien

Hainan war einmal ein nahezu unberührtes Eiland im Südchinesischen Meer. Jetzt lockt Chinas einzige Tropeninsel als Urlaubsparadies mit weißen Stränden, Palmen und Ananas.Jährlich kommen etwa 13 Millionen Urlauber, fast ausschließlich Chinesen.

Guatemala: Die Schule der Affen 19:30 Uhr

45 min

Lateinamerika

Im Dschungel Guatemalas wurde ein Klammeraffen-Baby aus den Fängen von Wilderern gerettet. Tierschützer ziehen das Junge anschließend jahrelang auf und bereiten es gemeinsam mit einer Gruppe Artgenossen auf die Rückkehr in die Wildnis vor. Für das Affenmädchen ist die Freilassung der Aufbruch in eine völlig unbekannte und sehr gefährliche Welt.

Auslandsjournal 22:15 Uhr

30 min

weltweit

Korrespondenten berichten

Die Gärten Siziliens 10:15 Uhr

45 min

Europa

Francesca Gräfin Tasca d'Almerita trotzt im Garten ihrer Vorfahren dem Würgegriff der Verstädterung und der Bauspekulation. Sie ist eine Gartenarchitektin, die den steinernen Wüsten der Städte grüne Oasen abringt. Ganz in der Tradition des früheren Adels.

Nach der langen Nacht - der Winter auf Spitzbergen 10:30 Uhr

45 min

Europa

Das Ende der Polarnacht ist eine besondere Zeit in der Arktis. Geheimnisvoll, wenn die letzten Nordlichter am Himmel spuken. Jetzt beginnt alles neu, erwacht das Leben. Spektakulär ist eine Fahrt mit dem Hundeschlitten in die weiße Wildnis oder eine Schneeschuhtour vor Sonnenaufgang auf einen Gipfel.

Überleben im Dschungel Guatemalas 10:50 Uhr

50 min

Lateinamerika

Im Dschungel Guatemalas wurde ein Klammeraffen-Baby aus den Fängen von Wilderern gerettet. Tierschützer ziehen das Junge anschließend jahrelang auf und bereiten es gemeinsam mit einer Gruppe Artgenossen auf die Rückkehr in die Wildnis vor.

Die Gärten Venedigs 11:00 Uhr

45 min

Europa

Es gibt ein Venedig fernab der Touristenscharen. Hinter hohen Mauern liegen zauberhafte Gärten versteckt, die geheimen Gärten der Venezianer, von deren Existenz kaum einer etwas ahnt - grüne Inseln, Oasen der Schönheit und Stille sind verborgen hinter den prächtigen Palazzi am Canal Grande.

Kitzbühel - Ein Wintermärchen 11:15 Uhr

45 min

Europa

Innerhalb der vergangenen Jahrzehnte hat sich Kitzbühel vom Dorf zu einer der teuersten Städte in ganz Österreich entwickelt. Kitzbühel ist ein Mekka für prominente Urlauber und Pauschaltouristen. Es gibt allein im Winter dort 600.000 Übernachtungen bei knapp 10.000 Hotelbetten. In den Straßen und Gassen der herausgeputzten Altstadt reihen sich exklusive Modeläden, noble Restaurants und Hotels aneinander.

Arktis - Die Route der Atomeisbrecher 11:40 Uhr

45 min

Europa

Entlang der Nordküste Russlands verläuft eine der am schwersten zu befahrenden Meeresstraßen der Welt. Die Nordostpassage ist ein 6.000 Kilometer langer Seeweg durch das Polarmeer. Für die Containerschiffe, die küstennahe Industriezentren wie Norilsk versorgen, ist die eisige Route im Winter aus eigener Kraft nicht zu bewältigen. Insgesamt drei mit Atomkraft angetriebene Eisbrecher müssen sie in Schlepp nehmen.

Traumgärten am Kap 11:45 Uhr

45 min

Afrika

Gartenspezialist Karl Ploberger nimmt mit auf eine einzigartige Reise in die Kap-Provinz in Südafrika. Das Land ist vor allem wegen seiner einzigartigen Pflanzenwelt bekannt. Ploberger besucht den berühmten Botanischen Garten "Kirstenbosch", zwei Weingüter, ein Sozialprojekt, eine Gemüse- und Obstplantage und das historische Garten-Denkmal "Old Nectar".

Polarschule der Nomadenkinder 12:25 Uhr

55 min

Asien

Die Nenzen-Nomaden ziehen während des ganzen Jahres über die russische Halbinsel Jamal. Im Herbst wandern sie rund 1.000 Kilometer Richtung Süden bis an den Ural, im Frühjahr wieder zurück in den Norden bis ans Polarmeer.

Paradies am Polarkreis 13:45 Uhr

45 min

Europa

Im hohen Norden Schwedens, am Polarkreis, liegt der Muddus-Nationalpark, eine der letzten Urlandschaften Europas. Der Film stellt vier Menschen vor, die eng mit dem Park verbunden sind.

81 Grad Nord - auf den Spuren der Eisbären 14:30 Uhr

30 min

Europa

Hoch im Norden verändert sich der Lebensraum des Eisbären, unweigerlich schmilzt er dahin. Wie reagiert das größte Landraubtier der Erde darauf? An Bord der leicht betagten "MS Origo" machen sich der international bekannte Eisbärenfotograf Norbert Rosing und der Spitzbergen-Experte Rolf Stange als Guide auf, dieser Frage nachzugehen.

Schwedens Bären - Geliebt und gehasst 15:00 Uhr

45 min

Europa

Braunbären sind selten geworden in den Wäldern Europas. In Skandinavien hingegen gibt es sie noch. Aber kaum jemand bekommt die extrem scheuen Tiere in freier Wildbahn zu Gesicht. Der Film gibt Einblicke in das Leben der Braunbären.

Spaniens schönste Inseln 15:15 Uhr

45 min

Europa

Lanzarote ist die erste Insel, die komplett einschließlich aller Ortschaften von der Unesco zum Biosphärenreservat erklärt wurde. So gibt es auf Lanzarote kleine, heimelige Fincas, umgeben von teilweise uralten Weinstöcken, jeder geschützt von runden Steinmäuerchen.

Europas schöner Norden 15:45 Uhr

45 min

Europa

Weitab von der Hektik der Städte bieten die Landschaften Skandinaviens Weite und Einsamkeit. Die beliebteste Art, Norwegen zu entdecken, ist die Fahrt mit einem Hurtigruten-Linien Schiff.Sie sind die komfortable Verbindung von Süd- und Nordnorwegen, an der Küstenlinie geht es entlang von Bergen nach Tromsø.

Auf dem Polarkreis unterwegs (1/2): Von Point Hope zum Bärensee 16:30 Uhr

45 min

Nordamerika

In einem Geisterdorf im äußersten Nordwesten Alaskas beginnt der erste Teil der Abenteuertour, die Grimme-Preisträger Klaus Scherer und sein Team bis tief ins arktische Kanada führt. Vom Frühling in der Tundra reist er an die Polarmeerküste in die ersten Schneestürme.

Auf dem Polarkreis unterwegs (2/2): Vom Bärensee nach Tasiilaq 17:15 Uhr

45 min

Nordamerika

Der zweite Teil seiner Abenteuerreise durch die Arktis führt den Grimme-Preisträger Klaus Scherer durch den Norden Kanadas, über die Baffininsel bis zur Ostküste von Grönland. In diesen Gebieten findet man zottelige Moschusochsen in der Tundra, Eisbären auf Küstenfelsen und wilde Gräber verschollener Entdecker.

Stadtoasen: London 18:25 Uhr

45 min

Europa

Londoner Stadtgärtner wollten ihr Viertel nicht komplett den Großinvestoren überlassen und gründeten den mobilen Garten Grow Elephant. Das Prinzip: Die Pflanzen werden umzugstauglich in Kisten und auf beweglichen Untersätzen angebaut.

Die Ostsee zwischen Schweden und Finnland 20:15 Uhr

45 min

Europa

Der Winter ist da. Es herrscht Eiszeit am Bottnischen Meerbusen. Doch das Leben erstarrt nicht, es kommt gerade jetzt richtig auf Touren. Aus der Schärenwelt mit ihren unzähligen Inseln wird eine zusammenhängende Landschaft. Eisstraßen verbinden nun die Inseln untereinander und mit dem Festland. Alle sind unterwegs: mit Schlittschuhen, Skiern, Motorschlitten und Autos.

Am Weißen Meer - Russlands kalter Norden 21:00 Uhr

45 min

Asien

Eine kleine Gemeinschaft russisch-orthodoxer Mönche lebt und arbeitet wieder auf Solovki, der Hauptinsel des Archipels - Tür an Tür mit ihren weltlichen Nachbarn, die auch im grimmigsten Winter den harten Lebensbedingungen trotzen. Das liebevoll restaurierte Kloster aus dem 15. Jahrhundert ist das kulturelle und geistliche Herz der Insel.

Wie ein einziger Tag - der Sommer in Spitzbergen 10:30 Uhr

45 min

Europa

"Wie ein einziger Tag" erscheint der Sommer in Spitzbergen, wenn die Sonne auch nachts nicht untergeht. Und nie ist es in der hohen Arktis lebendiger - am Vogelfelsen oder im Wasser, in der Tundra oder auf dem Eis. Nur wenige Wochen bleiben der unerwartet vielfältigen Tierwelt, um den Nachwuchs großzuziehen oder sich genügend Winterspeck anzufressen.

Himalaya - Dem Himmel nah 10:35 Uhr

55 min

Asien

Felsige Landschaftsformationen von atemberaubender Schönheit, ein einsames Tal in 4.000 Meter Höhe, die höchstgelegenen bewohnten Gebiete im Himalaya: Willkommen im Kloster Phuktal im indischen Zanskar. In diesem fast unerreichbaren, wie ein Schwalbennest an die Berghänge geklebten Kloster leben etwa 70 Mönche wie im Mittelalter.

Himalaya - Im Dorf der Frauen 11:30 Uhr

55 min

Asien

Das Dorf Sking liegt inmitten einer kargen Feldlandschaft im Himalaya in Nordindien. Nach der Ernte werden die Vorräte für den Winter von den Frauen des Dorfes eingelagert. Die Frauen sind im Sommer unter sich.

Auf verwehten Spuren (1/4): Südamerika 13:25 Uhr

40 min

Lateinamerika

Als der Dokumentarfilmer Martin Schliessler (1929 - 2008) vor einem halben Jahrhundert nach Südamerika aufbrach, war das Land noch weitgehend unwirtlich und unerschlossen.Der Vierteiler folgt den Spuren Schliesslers - als erstes nach Südamerika.

Mythos Seidenstraße (1): Von Venedig nach China 13:30 Uhr

45 min

weltweit

Historiker Sam Willis reist auf der legendären Handelsroute von Venedig nach Xi'an. Die Seidenstraße erstreckte sich mehr als 8000 Kilometer weit von China durch die sagenumwobenen zentralasiatischen Städte Samarkand und Persepolis bis in den Mittelmeerraum zu den Basaren des alten Konstantinopel und den Händlern von Venedig.

Winterwelt am Bottnischen Meerbusen 14:00 Uhr

45 min

Europa

Es herrscht Eiszeit am Bottnischen Meerbusen. Doch das Leben erstarrt nicht, es kommt gerade jetzt richtig auf Touren. Aus der Schärenwelt mit ihren unzähligen Inseln wird eine zusammenhängende Landschaft. Eisstraßen verbinden nun die Inseln untereinander und mit dem Festland. Alle sind unterwegs: mit Schlittschuhen, Skiern, Motorschlitten und Autos.

Auf verwehten Spuren (2/4): In den Anden 14:05 Uhr

45 min

Lateinamerika

Die Reise beginnt in Quito, der Hauptstadt Ecuadors.Weiter geht es über die Rio-Napo-Region, Heimat vieler aus Deutschland zugewanderter Farmer, nach Cuzco, der alten Inka-Hauptstadt. Dann zum Titicaca-See und zu den legendären Silberbergwerken von Potosí.

Mythos Seidenstraße (2): Sagenhaftes Samarkand 14:15 Uhr

45 min

Asien

Historiker Sam Willis erkundet das Herzstück der Seidenstraße in Zentralasien. Von Tadschikistan geht die Reise nach Usbekistan in eine Stadt aus Tausendundeiner Nacht: Samarkand.

Die Hansestädte Wismar und Stralsund 14:45 Uhr

60 min

Europa

Seit 2002 stehen sie auf der Welterbeliste: die Altstädte von Wismar und Stralsund. Als idealtypische Beispiele für das kulturelle Erbe der Hanse, dem Handelsverbund im Ostseeraum im 14. Jahrhundert. Und wie lebt es sich so inmitten eines Welterbes? Das zeigt der Film.

Auf verwehten Spuren (3/4): Durch die Wildnis Alaskas 14:50 Uhr

45 min

Nordamerika

Seit den 1950er Jahren zog es den deutschen Filmemacher Martin Schliessler immer wieder in den nördlichsten Staat der USA. Er bestieg mit der Kamera den Mount McKinley, den höchsten Berg Nordamerikas. Jochen Schliessler folgt den Spuren seines Vaters in die grenzenlosen Weite Alaskas.

Mythos Seidenstraße (3): Persiens legendäre Karawanenstädte 15:00 Uhr

45 min

Asien

Die Südroute der Seidenstraße führte durch die Wüsten des alten Persiens. Auf dem Weg lagen die legendären Karawanenstädte Yazd, Isfahan und Kaschan.

Auf verwehten Spuren (4/4): Durch die Wildnis Alaskas 15:35 Uhr

45 min

Nordamerika

Im 15-Seelen-Ort Wiseman inmitten der Wildnis lebt ein deutsches Auswanderer-Ehepaar aus München. Es bringt Jochen Schliessler zu Goldgräbern und ihren geheimen Claims. Er folgt dem Verlauf der Trans-Alaska-Pipeline von den Ölförderplätzen im Norden bis nach Valdez im Süden.

Die Mosel (1/3): Von der Quelle bis nach Metz 16:20 Uhr

40 min

Europa

Die erste Etappe beginnt in den Vogesen, im malerisch gelegenen Örtchen Bussang, wo ein Freilufttheater jedes Jahr unzählige Sommergäste anzieht. Weiter geht es über Épinal zur farbenprächtigen Ballon-Weltmeisterschaft in Chambley. Die Reise endet in Metz.

Die Mosel (2/3): Drei Länder, ein Fluss 17:00 Uhr

45 min

Europa

In Luxemburg zeigt sich die Mosel von ihrer genussreichen und exotischen Seite: Es steht ein Besuch in einem Weinberg an. Begünstigt durch das außergewöhnlich milde Klima zählen Mosel-Rieslinge heute unter Kennern zu den besten Weinen der Welt.

Die Mosel (3/3): Von Trier bis nach Koblenz 17:45 Uhr

45 min

Europa

Von Trier geht es ins einstige Jugendstil-Mekka Traben-Trarbach und von dort aus zu den besten Jung-Winzern ihres Fachs. Das Ende der Reise wartet mit der typischen Burgenromantik der Mosel auf: Burg Eltz gilt als eine der schönsten Höhenburgen des Mittelalters.

Stadtoasen: Paris 18:25 Uhr

45 min

Europa

Die Pariser Jardins du Ruisseau abseits des Touristenhügels Montmartre sind der Stolz des 18. Arrondissements. Entlang einer alten Bahntrasse wird der Nachwuchs früh ans Graben, Jäten und Säen herangeführt.

Inseltouren auf Sylt und Rügen 20:15 Uhr

90 min

Europa

Sylt gilt als die Insel der Reichen und Schönen. Man würde Sylt aber nicht gerecht, wenn man es darauf reduziert, Tummelplatz für Promis zu sein. Denn es gibt auf Sylt zwölf Naturschutz- und noch einmal sieben Landschaftsschutzgebiete, damit steht fast die Hälfte der gesamten Inselfläche sowie des sie umgebenden Wattenmeeres unter Naturschutz.

Mecaniqueros: Nichts ist unmöglich in Havanna 08:00 Uhr

50 min

Karibik

Havannas Mecaniqueros sind private Jungunternehmer im sozialistischen Kuba. Sie entwickeln skurrile, aber erfolgreiche Geschäftsideen wie etwa ein Restaurant im heimischen Wohnzimmer oder Lichtschalter aus Deo-Dosen.

Wilde Schweiz - Von Ringern und Schwingern 09:45 Uhr

55 min

Europa

Alle drei Jahre zelebrieren die Schweizer ihr größtes Sportereignis: Die Schwingerfeste - eine Art Ringen in Sägemehl. Schwingen, ursprünglich ein Sport der Bergbauern, ist längst in allen Gesellschaftsschichten der Schweiz angekommen und erfreut sich allergrößter Popularität.

Boomtown Bratislava 10:00 Uhr

45 min

Europa

Ein Vierteljahrhundert nach der Wende gehört Bratislava zu den reichsten Regionen Europas und befindet sich dennoch in einem der ärmsten Länder der EU.Auf seiner Donau-Reise trifft Jürgen Osterhage Hipster, Plattenbaubewohner und Start-Up-Unternehmer. Auch wirft er einen Blick in die rasant wachsende Automobilindustrie.

Zauberhafte Böhmische Schweiz 10:45 Uhr

45 min

Europa

Spektakuläre Felsgebilde, überraschende Aussichten und verträumte Dörfer. Im Jahr 2000 unter Schutz gestellt, ist die Böhmische Schweiz der jüngste Nationalpark Tschechiens. Geographisch bildet er eine Einheit mit dem zehn Jahre älteren deutschen Nationalpark Sächsische Schweiz.

Die Ostsee von oben 11:30 Uhr

90 min

Europa

Ob Dänen, Schweden, Finnen, Russen, Balten, Polen oder Deutsche - dank der Ostsee waren diese Völker einander über die Jahrhunderte verbunden. Sie ermöglichte Handel und Reichtum. Der Film zeigt die Ostsee von oben.

Im Bann des Polarlichts 12:15 Uhr

30 min

Europa

Im Winterhalbjahr flimmert "Aurora Borealis", das Polarlicht, nachts über den Horizont. Hoch im Norden Europas zieht das Naturschauspiel die Menschen seit Jahrtausenden in seinen Bann. Der Film zeigt alle Auswirkungen des Polarlichtes: Tourismusmagnet mit Nebenwirkungen, Forschungsobjekt und sagenumwobenes Himmelsphänomen.

Deutsche Weihnachten in Australien 14:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

In dem Film werden zwei deutschstämmige Familien bei ihren Vorbereitungen und bei der Feier des Weihnachtsfestes in Adelaide beobachtet. Mit 1,3 Millionen Einwohnern ist sie die größte Stadt in Südaustralien, etwa zehn Prozent davon sind deutschstämmig.

Wien zur Weihnachtszeit 15:00 Uhr

45 min

Europa

Wien ist natürlich zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, aber zur Weihnachtszeit wohnt der österreichischen Metropole ein ganz besonderer Zauber inne. Viele Straßen sind bunt und aufwändig illuminiert, am Graben hängen gar überdimensionierte Lüster aus Tausenden von kleinen Lichtern über der Prachtstraße. Außerdem gibt es zahlreiche Weihnachtsmärkte.

Mit dem Zug durch die Toskana 15:45 Uhr

45 min

Europa

In dieser Reportage begleitet das Fernsehteam einen Sonderzug, der mit wechselnden Zugpferden in die Toskana unterwegs ist. So geht es über den Brennerpass durch Südtirol nach Siena und von dort weiter in die Crete Sienese bis nach Rimini.

Weihnachten in Yellowstone 15:45 Uhr

45 min

Nordamerika

Wie überall auf der Welt ist Weihnachten auch bei den Rangern und ihren Familien der glanzvolle Höhepunkt des Jahres. Rund 50 von ihnen sind das ganze Jahr über im Hauptquartier von Mammoth Hot Springs. So auch Tim Klukas mit seiner Frau Veronika und den Kindern Brennan und Meteja. Der Film begleitet die Familie durch die Vorweihnachtszeit bis zum Fest.

Auf Expeditionsreise durch Tansania 16:20 Uhr

45 min

Afrika

Mit seinen knapp 5.900 Meter Höhe und sieben Klimazonen ist das Kilimandscharo-Gebirge einzigartig. Von der afrikanischen Savanne bis hinauf zu den Gletschern beherbergt es unzählige Pflanzen und Tiere, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt. Die Dokumentation begleitet Zoologen, Geologen, Botaniker und Klimatologen.

Sri Lanka - Die lange Reise zum Frieden 16:30 Uhr

30 min

Asien

Bis vor sieben Jahren herrschte in Sri Lanka Krieg. Ein brutaler Bürgerkrieg zwischen den hinduistischen Tamilen im Norden und den buddhistischen Singhalesen im Süden. Der Krieg ist zwar vorbei, doch zwischen Nord und Süd ist die unsichtbare Grenze noch zu spüren. ARD-Korrespondent Gabor Halasz und sein Team reisen mit dem Zug von Colombo im Süden bis zur Jaffna-Halbinsel im Norden.

Besinnliche Zeit im Kärntner Land 18:00 Uhr

30 min

Europa

Der Film schildert in stimmungsvollen Bildern die verschiedenen Kärntner Traditionen in der besinnlichsten Zeit des Jahres, von der Adventszeit bis zu den Heiligen Drei Königen.Das traditionelle Kärntner Weihnachtsessen oder die Ursprünge von Kuriositäten wie dem Himmelbaum werden erklärt.

Auf Expeditionsreise nach Madagaskar 18:00 Uhr

45 min

Afrika

Isoliert vom Festland konnte die Natur auf der Insel Madagaskar im Indischen Ozean über Jahrmillionen eigene Wege gehen. So entwickelten sich einzigartige Schätze wie dichte Regenwälder, tropische Strände, erhabene Baobabbäume, seltene Lemuren und Reptilien. Zugleich ist kein anderes Naturparadies so bedroht wie Madagaskar. Besonders im Südwesten des Landes fällt oft monatelang kein Regen.

St. Bernhard - Von Menschen und Hunden 19:30 Uhr

45 min

Europa

Der Große Sankt Bernhard ist die Grenze von der Schweiz nach Italien. Bis Anfang Juni ist die Passstraße zugeschneit und das legendäre Hospiz an der höchsten Stelle des Passes nur zu Fuß erreichbar. Fünf Geistliche des Augustinerordens kümmern sich jeden Winter um rund 6.000 Gäste. Ihnen geht es nicht nur um das leibliche Wohl - es geht um die Ruhe, die der Ort ausstrahlt, um das Selbstvertrauen, es bis hierher geschafft zu haben.

Spaniens wilder Norden - Im Reich der Bären und Wölfe 20:15 Uhr

85 min

Europa

Die nordspanischen Provinzen Kantabrien, Asturien und Galizien sind kühl und feucht, grün und wild. Für Bären ist es der einzig verbliebene große Rückzugsort im westlichen Europa. In den vergangenen Jahren stieg die Bärenpopulation von wenigen Dutzend Individuen wieder auf bis zu 300 an. Der Filmemacher Bernhard Rübe fand die Kantabrischen Braunbären zurückgezogen in unberührten Wäldern.

Weihnachtslandpartie: Festliches Lüneburg 11:30 Uhr

90 min

Europa

In der Adventszeit locken gleich drei Weihnachtsmärkte die Besucher nach Lüneburg. In der Altstadt gibt es den historischen Christmarkt, der am ersten Wochenende im Dezember stattfindet. Dann wird durch farbenprächtige Kostüme und mit alten Markständen ein Stück Lüneburger Vergangenheit aus der Renaissance wieder lebendig.

Salzburg - Gesamtkunstwerk im Herzen Europas 12:00 Uhr

50 min

Europa

Eine Reise vom Großglockner über das Salzachtal in die Stadt Salzburg und dessen Umland zeigt, was Salzburg heute ausmacht und wie es sich über die letzten 200 Jahre entwickelt hat.

Im Reich des Sibirischen Tigers 12:40 Uhr

45 min

Asien

Im Fernen Osten Russlands ist der Tiger der wahre Herrscher der sibirischen Taiga. Er wird seit Generationen verehrt und vergöttert - aber auch gejagt. Der Kampf gegen die illegalen Jäger ist mühsam und gefährlich. Ein ARTE-Team geht mit den Wilderer-Jägern auf Patrouille.

Adventland Salzburg 12:50 Uhr

35 min

Europa

Die Christkindlmärkte in Salzburg sind berühmt. Den historischen Christkindlmarkt am Domplatz und Residenzplatz gibt es seit dem 15. Jahrhundert. Die Dokumentation gibt einen Überblick über das Adventgeschehen in Stadt und Land.Besonders stimmungsvoll ist der Wolfgangseer Advent im Salzkammergut.

Die bedrohten Affen Vietnams 13:25 Uhr

45 min

Südostasien

Die Dokumentation begleitet den Deutschen Tilo Nadler und seine vietnamesische Frau Hien bei ihrer Arbeit auf der Rettungsstation. Sie liegt im Cuc Phuong National Park im Norden Vietnams. Tilo Nadler und seine Frau Hien haben sich zur Lebensaufgabe gemacht, die Ausrottung ganzer Arten zu stoppen.

Auf Expeditionsreise an die Küste Costa Ricas 14:10 Uhr

45 min

Lateinamerika

Die Forscher vom Bremer Zentrum für Marine Tropenökologie (ZMT) interessieren sich vor allem für den Lebensraum unter Wasser vor den Küsten Costa Ricas. Fischschwärme und Riffhaie ziehen vorbei, und auch Seepferdchen und Meeresschildkröten bewohnen die Gewässer.

Im Bann der Arktis - Mit Klaus Scherer von Grönland nach Alaska 18:30 Uhr

90 min

weltweit

Acht Jahre nach seiner ersten Polarkreis-Tour um die halbe Welt hat Klaus Scherer die zweite Hälfte bereist: von Grönlands Ostküste aus durch Island, Nordskandinavien und Russland bis zu Amerikas nördlichem Außenposten Point Hope in Alaska. Überall trifft er auf Menschen, die ihm von ihrem Leben zwischen Tradition und Zeitenwende erzählen, vom Wandel ihrer Welt, von der Arktis im Aufbruch.

Weltspiegel extra 19:20 Uhr

40 min

weltweit

Korrespondenten berichten

Schätze der Welt: Bethlehem, Palästin 19:40 Uhr

20 min

Asien

Bethlehem liegt an der uralten Straße von Jerusalem nach Hebron. Die Pilgerstraße wurde ebenso wie die Klöster und Kirchen um die Geburtsgrotte zum UNESCO-Welterbe erklärt. Heute ist diese Straße nur über einen israelischen Checkpoint passierbar, eine schmale Lücke in einer hohen Mauer.

Zu Tisch auf Menorca 19:45 Uhr

30 min

Europa

Die Baleareninsel Menorca - auf Deutsch "die Kleinere" - ist die Nachbarinsel von Mallorca. Von hier aus trat die Mayonnaise ihren Siegeszug um die Welt an. Doch die menorquinische Küche ist in erster Linie vom Meer geprägt. Berühmt ist die Langusten-Caldereta, eine Art Eintopf.

Südtirol - Die Dolomiten 20:15 Uhr

45 min

Europa

Die Dolomiten gehören zu den markantesten Berglandschaften der Welt. Ob die Drei Zinnen, Lang- und Plattkofel oder der Rosengarten - die berühmtesten Gipfel der Gebirgsgruppe liegen in Südtirol, der nördlichsten Provinz Italiens. Im Sommer sind die Dolomiten ein Kletter- und Wanderparadies, im Winter ein Traumziel zum Skifahren.

Rheingold - Gesichter eines Flusses 20:15 Uhr

90 min

Europa

Der Film "Rheingold" zeigt den Fluss ausschließlich aus der Vogelperspektive. So rücken die Mythen des Flusses, seine Traditionen und Probleme in ein neues Licht - glitzernde Rheinauen erinnern an die Karibik, Schwemmwiesen sehen aus wie die Serengeti. Als "Vater Rhein" verleiht Ben Becker dem Fluss seine Stimme in der Ich-Form und nimmt den Zuschauer mit auf eine faszinierende Reise.

Südtirol - Zwischen Brenner und Bozen 21:00 Uhr

45 min

Europa

Er ist das Tor zum Süden: der Brenner. Hinter dem Alpenpass beginnt der Traum von Italien. Südtirol ist die nördlichste Provinz des Landes. Das Tal zwischen Brenner und Bozen ist seit jeher Durchgangsland, flankiert von zahlreichen Burgen. Es besticht mit Kleinstädten voller Flair, wie der Domstadt Brixen.

Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 100 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!