Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Sie suchen einen bestimmten Beitrag?

Foto:

Die schönsten Strände weltweit im Beachtest

Die schönsten Strände weltweit im Beachtest Weißer Sand, Palmen, Sonnenschein und türkisblaues Meer – überall auf der Welt locken Traumstrände mit Postkarten-Idylle Urlauber in fremde Gefilde. REISE-PREISE.de unterzieht Strände rund um den Globus dem ultimativen Beachtest, damit Sie sich nicht nur rein optisch ein Bild machen können, wie es oft der Fall ist, wenn Sie herkömmliche Reisekataloge aufschlagen. Hier erfahren Sie beispielsweise, bevor Sie in die Karibik reisen, was die örtlichen Strände auszeichnet, sodass Sie keine Entt

Der Golden Beach liegt an der östlichen Spitze der Karpas Halbinsel im türkischen Nordteil der Insel.

Foto:

Zypern

Golden Beach, Karpas-Halbinsel

Man erreicht den Strand über eine gut ausgebaute Straße in etwa 2 Stunden von Famagusta. Die Region rund um den Golden Beach ist touristisch noch weitgehend unerschlossen, es finden sich im nächstgelegenen Ort Dipkarpaz einige wenige Privatunterkünfte und das einfache Blue Sea Hotel. {module [311]} Zwischen Dipkarpaz und dem Strand leben heute noch die letzten Wildesel Europas. Zyperns schönster Strand, am Weg zum Andreas Kloster (an dem die Straße endet), ist mehrere Kilometer lange und tlw. zu mächtigen Dünen aufgehäuft. Das Wasser ist tü

Der Bwejuu Bay auf Sansibar.

Der Bwejuu Bay auf Sansibar.

Foto: flickr.com kmacelwee

Tansania

Bwejuu

Das besondere an diesem Strand - abgesehen davon, dass er wunderschön ist - besteht eben gerade darin, dass man dort seine absolute Ruhe hat. Keine Disco, keine Animateure, kein nichts nichts nichts! Aber einen wunderbaren Aufenthalt mit den besten Fischen, die Andrea für uns kocht. Keine Busverbindung, man kommt nur mit dem Taxi oder einem Sharebus dort hin. Testspiegel   Strand: feinsandig und strahlendweiß, Palmen, die bis in´s Meer reichen, das Riff vor der Nase Wasser: türkisgrün bis hellblau Meeresgrund: Der Meeresboden ist durchgehend sandig Baden:

Dicht bewaldet der Platja de Formentor.

Dicht bewaldet der Platja de Formentor.

Foto: flickr.com Jaume Mensos

Spanien

Platja de Formentor, Mallorca

Am Nordzipfel der Insel, am Ende einer tief in den Fels eingeschnittenen Bucht, liegt der schmale, pinienges?umte Traumstrand Platja de Formentor - v?llig abgelegen, aber trotzdem gut besucht. Es gibt zahlreiche Restaurants, gute Wassersportm?glichkeiten, originelle Sonnenschirme und Schatten spendende B?ume. Wer in Port de Pollença urlaubt, ist in einer guten Viertelstunde vor Ort - und macht zugleich einen spektakul?ren Ausflug mit Ausblicken auf tiefe Schluchten und malerische Buchten. Testspiegel   Strand: feinsandig, flach abfallend, gelblich-beige Wa

Schön zum Schlendern.

Schön zum Schlendern.

Foto: flickr.com Cayetano

Spanien

Es Trenc, Mallorca

Durchweg gute Noten erhielt der wohl bekannteste Strand Mallorcas. Der langgezogene Sandstrand erstreckt sich von der nordwestlich vom Touristenort Colònia de Sant Jordi gelegenen Platja Estanys bis zu der kleinen Küstensiedlung Ses Covetes, bestehend aus wenigen Restaurants, Strandbars und Ferienwohnungen. Dazwischen ist der knapp drei Kilometer lange Naturstrand von begrünten Dünen umgeben. Wermutstropfen: Bei ungünstiger Strömung neigt Es Trenc zu verstärkter Algenbildung. Testspiegel   Strand: feinsandig, flach abfallend Wasser: hell- bis tiefblau

Gut besuchter Strand auf Mallorca.

Gut besuchter Strand auf Mallorca.

Foto: flickr.com Thomas Tolkien

Spanien

Cala Mondrago, Mallorca

Die südlich von Cala d'Or gelegene Doppelbucht gehört zu den unbekannteren Strandperlen Mallorcas. Das Gebiet wurde 1992 unter Naturschutz gestellt. Vermutlich würde Mondragó gar nicht in einem Atemzug mit den schönsten Buchten Mallorcas genannt, wäre da nicht die Holzsteganbindung zur unbebauten Cala S' Amarador. Ausgezeichnete Bademöglichkeiten und glasklares Wasser machen die Doppelbucht zu einem beliebten Ausflugsziel. Zwar stehen in Strandnähe zwei einfache Hotels, doch als Standort empfehlenswerter ist der nahe gelegene schmucke Urlaubso

Einen einsamen Strand findet man auf Mallorca selten.

Einen einsamen Strand findet man auf Mallorca selten.

Foto: flickr.com camera eye

Spanien

Cala Mesquida, Mallorca

Im ?u?ersten Nordosten Mallorcas befindet sich der f?r viele sch?nste Strand der beliebten Urlauberinsel. Der rund 500 Meter lange D?nenstrand liegt inmitten eines Naturschutzgebietes und bietet optimales Bade- und Schwimmvergn?gen. Ein Strandcafé sorgt f?r Erfrischungen und Snacks. In der N?he hat sich im Laufe der Zeit ein kleines Feriendorf gebildet, au?erhalb der Schutzzone »ziert« ein gro?es Aparthotel die Landschaft. Zu erreichen ist die Cala Mesquida ?ber eine sechs Kilometer lange Nebenstra?e von Capdep

Auf den Seychellen kann man sich nicht entscheiden welcher Strand der schönste ist.

Auf den Seychellen kann man sich nicht entscheiden welcher Strand der schönste ist.

Foto: flickr.com dibaer

Seychellen

Grande Anse, La Digue

Der Strand an der Ostküste La Digues ist unbesiedelt und nur per Fahrrad oder zu Fuß zu erreichen. Strand- und Wasserqualität unterscheiden sich nicht wesentlich von den anderen Seychellenstränden. Kleine Bar mit Getränken und Snacks. Steiniger Meeresgrund birgt Verletzungsgefahr. Testspiegel   Strand: strahlend-weiß, feinsandig, Palmen, Büsche Wasser: türkisgrün, kristallklar Meeresgrund: sandig, flach- bis steilabfallend, mit Granitbrocken versetzt Baden: während des Südostmonsuns eingeschränktes Badevergnügen Wellenga

Auf den Seychellen kann man sich nicht entscheiden welcher Strand der schönste ist.

Auf den Seychellen kann man sich nicht entscheiden welcher Strand der schönste ist.

Foto: flickr.com canardwifi

Seychellen

Anse Takamaka, Mahe

Der Strand ist auf einer Fahrt durch den Südwesten Mahes bequem zu erreichen. Über die Ortschaft Quatre Bornes geht es mehrere Kilometer bergab. Unmittelbar in der Nähe der wenig befahrenen Uferstraße stösst man auf diesen Traumstrand. Testspiegel   Strand: feinsandig und strahlendweiß Wasser: türkisgrün bis hellblau Meeresgrund: Am Meeresboden sind Sandflächen, aber auch Steine zu finden Baden: Der Strand fällt vergleichsweise schnell ab Wellengang: Es besteht ein eher durchschnittlicher Wellengang   Diese Strandbewertung kommt vo

Toogle Right