Bald im TV!
Bald im TV!
Eine Sommerreise am Polarkreis Di/18.12 - 08:00

45 min

Asien

Ville begibt sich in die Stadt Dudinka mit ihrem Seehafen an der Flussmündung des Jenissei.

Eine Sommerreise am Polarkreis 08:00 Uhr

45 min

Asien

Ville begibt sich in die Stadt Dudinka mit ihrem Seehafen an der Flussmündung des Jenissei.

Die Husky-Familie (2/2) 11:10 Uhr

45 min

Nordamerika

Dave Olesen hat zum letzten Mal vor 15 Jahren am Iditarod teilgenommen, dem mythischen Schlittenhunderennen in Alaska. Jetzt startet seine Tochter zum ersten Mal. Die tagelange Fahrt auf eisigen Winterstraßen steckt auch jetzt wieder voller unerwarteter Hindernisse.

Reisen in ferne Welten: Route 66 11:55 Uhr

45 min

Nordamerika

Die berühmte Route 66 wurde zur existenziellen Lebenserfahrung für Generationen von Amerikanern - und durch Filme und Romane später auch zu einem Mythos in Europa. Ein Filmteam macht sich auf die Suche nach diesem Mythos, fährt mit einem Wohnmobil die Route 66 von Chicago bis L.A.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

55 min

weltweit

1: Walter Scott, ein schottischer "Braveheart 2: Réunion: Schmerz und religiöse Inbrunst der indischstämmigen Bevölkerung 3: Das absolute Muss: Das Museum Jeu de Paume in Paris

Europa ungezähmt: Eisige Welten 13:20 Uhr

45 min

Europa

Der erste Teil der Reihe "Europa ungezähmt" widmet sich "eisigen Welten": Während auf dem Großteil des Kontinentes mildes Klima herrscht, müssen sich die nördlichen Regionen auf Temperaturen bis zu minus 40 Grad einstellen. Ein Härtetest für jede Form von Leben.

Nilgiri Mountain Railway 14:00 Uhr

30 min

Asien

Mit der Nilgiri Mountain Railway vorbei an Teebüschen, Elefanten und Wasserbüffeln - durch die unberührte wildromantische Landschaft Indiens. 2005 wurde diese Bahnlinie UNESCO Welterbe.

Europa ungezähmt: Die großen Wälder 14:05 Uhr

45 min

Europa

Im zweiten Teil der Reihe geht es um die großen Wälder Europas. In den Karpaten beispielsweise haben sich bis heute unberührte Wälder erhalten. Sie sind Heimat des Eurasischen Luchses. Die Neuansiedlung europäischer Wisente in den Karpaten war erfolgreich.

Mit dem Zug durch Sri Lanka 14:30 Uhr

45 min

Asien

Das Streckennetz der Eisenbahn Sri Lankas wurde im 19. Jahrhundert von den Briten geschaffen und hat sich seitdem nur unmerklich verändert. Vielleicht macht gerade das den Charme und die besondere Atmosphäre aus. Unsere Entdeckungsreise mit der Bahn führt uns auf der Main-Line von Colombo ins Hochland nach Badulla.

Der Winter auf Spitzbergen 14:50 Uhr

45 min

Europa

Das Ende der Polarnacht ist eine besondere Zeit in der Arktis: geheimnisvoll, wenn die letzten Nordlichter am Himmel spuken. Jetzt beginnt alles neu, erwacht das Leben.Es ist die beste Zeit, um Eishöhlen unter Gletschern zu erforschen - oder um im Packeis Eisbären beim Liebesspiel zu beobachten.

Myanmar - Leben am Großen Strom 15:15 Uhr

45 min

Südostasien

Myanmar, das einstige Birma, hat sich nach fünf Jahrzehnten Militärdiktatur geöffnet und demokratische Reformen begonnen. Ein Fluss prägt das Land völlig, der Ayeyarwady. Über 2170 Kilometer durchfließt er das Land - als Lebensader, Kulturstifter und zentraler Verkehrsweg. Er verbindet die wichtigsten historischen Orte Myanmars wie Mandalay, Bagan, Yangon und ist gesäumt von goldglänzenden Stupas, Tempeln und Pagoden.

Wildes Russland: Sibirien 15:35 Uhr

45 min

Asien

Jenseits des Urals gelegen, umfasst Sibirien rund zehn Prozent der gesamten Landmasse der Erde. Keine Frage, dass es sich um ein Land der Superlative handelt: riesige Temperaturschwankungen um etwa 80 Grad, die widerstandsfähigsten Tiere unseres Planeten und der tiefste und älteste See der Welt.

Grenzenloses Frankreich: Neukaledonien 15:50 Uhr

50 min

Austr./Südsee

Neukaledonien ist ein Archipel im südlichen Pazifik. Auf der Hauptinsel Grande Terre gibt es viel zu entdecken. Auf den westlichen Hochebenen leben die sogenannten Stockmen, die Cowboys von Neukaledonien. Sie bewohnen noch heute die weiten Gegenden, die einst von den ersten französischen Siedlern eingenommen wurden.

Wildes Russland: Der Ferne Osten 16:20 Uhr

40 min

Asien

Ussurien an der russischen Pazifikküste ist ein zerklüftetes Land aus Wasser und Eis mit sanften waldbedeckten Hängen und einer schroffen Küste. Der Herrscher dort ist der Amur-Tiger. Die gepunkteten Sika-Hirsche kommen aus dichtem Wald häufig an die Küste, um angespülte Algen zu fressen. Doch das Leben im Jagdrevier des Sibirischen Tigers ist nicht ganz ungefährlich.

Unser blauer Planet: Leben im Meer 17:00 Uhr

45 min

weltweit

Der renommierte Naturfilmer Alastair Fothergill war fünf Jahre unterwegs, um die Weltmeere filmisch zu dokumentieren. Die dabei entstandene Filmreihe enthüllt die Geheimisse der Ozeane. Im Mittelpunkt der ersten Folge steht die Erkenntnis, dass alles Leben in den Ozeanen abhängig ist von einer ständigen Versorgung mit Nährstoffen.

Sibirien, die Eisstraße ins Polarmeer 17:40 Uhr

50 min

Asien

Im Norden von Russland baut man Straßen nicht aus Pflastersteinen, Beton oder Asphalt. Man setzt stattdessen auf "Väterchen Frost" - und errichtet Straßen aus Eis und Schnee.

Unser blauer Planet: In der Tiefsee 17:45 Uhr

45 min

weltweit

Die Tiefsee ist der unbekannteste aller marinen Lebensräume. Der Film unternimmt eine Reise von der Wasseroberfläche bis in die scheinbar lebensfeindliche Welt der Tiefseegräben. In tausend Metern Tiefe herrscht ewige Nacht, in der nur noch Tiere überleben können.

Russlands wildes Meer 18:30 Uhr

50 min

Asien

6.000 Kilometer östlich von Moskau liegt das Ochotskische Meer - ein russisches Binnenmeer, viermal so groß wie Deutschland. In der ersten Folge der zweiteiligen Dokumentation herrscht klirrende Kälte auf der Halbinsel Kamtschatka.

Service Reisen: Zauberhafte Provence 18:50 Uhr

25 min

Europa

Eine sanft geschwungene Hügellandschaft mit ockerfarbenen Dörfern, getaucht in ein mildes Licht und durchzogen von einem Blütenmeer aus Lavende: Bilder, die einem sofort in den Sinn kommen, wenn man sich die südfranzösische Provence vorstellt. Zur Provence gehören auch würziger Gemüseeintopf, Olivenöl und Ziegenkäse. Denn auch das gehört untrennbar zur Region zwischen Aix-en-Provence und der alten Papststadt Avignon.

Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien (1/4) 20:15 Uhr

45 min

Europa

Mehr als 7000 Kilometer lagen vor dem rbb-Team, mit Abenteuerlust und Neugier ging es zu einem Sehnsuchtsort: zum Baikalsee! Das Reisefahrzeug: ein blauer Oldtimerbus, ostdeutsches Fabrikat der Marke Robur. "Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien" ist ein vierteiliges Roadmovie entlang der Straßenverbindung zwischen dem Brandenburger Tor in Berlin und der "Perle Sibiriens", dem Baikalsee.

Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien (2/4) 21:00 Uhr

45 min

Europa

Der himmelblaue Robur macht sich auf den Weg in Richtung Ural, der Trennlinie zwischen Europa und Asien. Von der gigantischen Millionenmetropole Moskau geht es durch das weite Land des europäischen Teils Russlands nach Kasan, Buranowo, Perm und Jekaterinburg. Das rbb-Team trifft auf die legendären "Buranowski Babuschki", die singenden und tanzenden Großmütterchen und auf Goldsucher.

Russlands versteckte Paradiese 22:15 Uhr

45 min

Europa

Den westlichsten Zipfel Russlands bildet die Exklave Kurische Nehrung, ein schmaler Landstreifen, der in die Ostsee ragt. Im fernen Osten auf Kamtschatka liegt der Kurilensee, ein Paradies für die größten Braunbären der Welt. Hoch im Norden in einer Wüste aus Eis leben die Rentierherden der Nenzen. Im Süden begrenzt der mächtige und wilde Kaukasus das Land. In den Schutzgebieten von Nordossetien gibt es große Flächen mit uralten Bergwäldern.

Eine Sommerreise am Polarkreis 08:00 Uhr

45 min

Asien

Der Himmel in Tiksi klart auf und der Flug 1.000 Kilometer nach Norden verläuft problemlos. Der russische Hafenort nahe dem Flussdelta der Lena leidet unter der Abwanderung der Bevölkerung. Wladimir Iljus, der Leiter eines Naturschutzgebietes im Lena-Delta, erzählt Ville von der ruhmreichen Vergangenheit des heute eher verschlafenen Hafengürtels.

Winterzauber in Japan 10:25 Uhr

45 min

Asien

Allein 2.000 Riesenseeadler aus Sibirien und Kamtschatka überwintern auf Hokkaido, Japans nördlichster Insel. An der fischreichen Küste warten die größten Adler der Welt mit ihren leuchtend gelben Schnäbeln auf Beute oder lassen sich über dem Meer bei atemberaubenden Flugspielen beobachten. In Jigokudani, das "Höllental" der japanischen Alpen, haben 300 Schneeaffen einen sicheren Zufluchtsort.

Service Reisen: Zauberhafte Provence 11:00 Uhr

25 min

Europa

Eine sanft geschwungene Hügellandschaft mit ockerfarbenen Dörfern, getaucht in ein mildes Licht und durchzogen von einem Blütenmeer aus Lavendel: Bilder, die einem in den Sinn kommen, wenn man sich die südfranzösische Provence vorstellt. Und wer noch mehr Fantasie mitbringt, könnte auch den Geschmack von würzigem Gemüseeintopf, von Olivenöl und Ziegenkäse auf der Zunge haben. Denn auch das gehört zur Region zwischen Aix-en-Provence und der alten Papststadt Avignon.

Kitzbühel - Ein Wintermärchen 11:10 Uhr

45 min

Europa

Ein wenig "ver-rückt" ist die Welt in der 9.000-Seelen-Gemeinde schon: Innerhalb der vergangenen Jahrzehnte hat sich Kitzbühel vom Dorf zu einer der teuersten Städte in ganz Österreich entwickelt. Es gibt allein im Winter dort 600.000 Übernachtungen bei knapp 10.000 Hotelbetten. In den Straßen und Gassen der herausgeputzten Altstadt reihen sich exklusive Modeläden, noble Restaurants und Hotels aneinander.

Romantische Advents-Reiseziele 11:25 Uhr

45 min

Europa

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist berühmt für seine Lebkuchen. Ganz anders der Weihnachtsmarkt im niederländischen Valkenburg. Der Weihnachtsmarkt liegt hier unter der Erde, und beim Weihnachtsumzug kommt fast schon Karnevalslaune auf. Wer zum Jahreswechsel in wärmere Gefilde will, ist in Mallorcas Hauptstadt genau richtig.

Reisen in ferne Welten: Kanada 11:55 Uhr

45 min

Nordamerika

Das Kamerateam beginnt die Fahrt in den Norden Kanadas auf dem legendären Dempster Highway, der vom einstigen Goldgräberort Dawson City im Yukon 700 Kilometer weit nach Norden in die Northwest Territories nach Inuvik führt, dem Versorgungsort der Region. Dort beginnen die Eisstraßen ins Delta des Mackenzie River und hinaus bis ins Polarmeer zum Inuit-Ort Tuktoyatuk.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

45 min

weltweit

1: Valencia, die fröhliche Heimat des Joaquin Soroll 2: Kuba, das Oldtimer-Paradie 3: Das absolute Muss: Biarritz - Der Jungfrauenfelsen

Europa ungezähmt: Meere, Seen und Flüsse 13:25 Uhr

45 min

Europa

Europa ist ein grüner und fruchtbarer Kontinent - dank seines gemäßigten Klimas und seines Wasserreichtums. Mit 2857 Kilometern Gesamtlänge ist die Donau der zweitlängste Fluss Europas. Im Donaudelta leben verwilderte Pferde und eine seltene Spezies: der Goldschakal, dessen Lieblingsspeise Karpfen ist.

Ein Winter in Weißrussland 14:00 Uhr

45 min

Europa

Terra Incognita, weißer Fleck auf der Landkarte, letzte Diktatur Europas - für Weißrussland gibt es viele Bezeichnungen. Durchaus autoritär regiert Präsident Alexander Lukaschenko sein 10-Millionen-Volk. Ein Fernsehteam des rbb konnte Belarus, wie Weißrussland auch heißt, hautnah erleben, im Winter in der Hauptstadt Minsk und weit draußen auf dem Lande.

Abenteuer Hurtigruten (1/2) 14:10 Uhr

30 min

Europa

Eine Schiffsreise auf den Hurtigruten ist ein Erlebnis. Im Süden Norwegens beginnt das Abenteuer. Es geht entlang der zerklüfteten Fjordlandschaft hoch in den Norden zum Polarkreis.

Expedition ins Eismeer 14:40 Uhr

50 min

weltweit

Die "Vagabond" ist ein außergewöhnliches Forschungsschiff. Mit nur 15 Metern Länge und einem geringen Tiefgang dringt sie in Regionen vor, die mit großen Schiffen nicht erreichbar sind. Auf dem kleinen Boot lebt der französische Kapitän Eric Brossier mit seiner Frau und seinen sechs und neun Jahre alten Töchtern. Im Winter lassen sie sich im Packeis bei Temperaturen unter minus 30 Grad einfrieren, im arktischen Sommer geht es auf Expedition.

Winterreise an den Bodensee 15:15 Uhr

45 min

Europa

Nicht nur im Sommer ist der Bodensee eine Reise wert. Im Winter, wenn Nebel die Geräusche dämpft, Reif die kahlen Bäume ziert, Schnee die Seepromenaden bedeckt und Eisschollen im Wasser treiben, steigt ein eigener Zauber auf. Besucher genießen auch die Museen in Konstanz, die Altstadt von Bregenz oder die Bibliothek in St. Gallen. Dann gibt es auch noch Wintersportfreuden am See oder in den nahen Schweizer Bergen.

Mit Kompass und Köpfchen auf hoher See: Indien, Chennai 15:25 Uhr

25 min

Asien

Von den Seychellen aus nimmt der Katamaran "Nomade des Mers" Kurs auf den Golf von Bengalen. Nach einigen Tagen auf hoher See macht die junge Crew Halt im südindischen Chennai, dem ehemaligen Madras.

Wildes Russland: Kamtschatka 15:30 Uhr

45 min

Asien

Auf der Halbinsel Kamtschatka treffen Feuer und Eis aufeinander. Feuer speiende Vulkane herrschen über Himmel und Erde. 20 verschiedene Klimazonen gehen ineinander über. Vulkanschlote rauchen neben Gletschern, meterhohe Schneewehen grenzen an kochend heiße Geysire. Im "Tal der Geysire" sind die heißen Wasserfontänen besonders konzentriert.

Grenzenloses Frankreich: Guadeloupe 15:50 Uhr

55 min

Karibik

Guadeloupe ist ein Archipel in den karibischen Antillen. Die beiden Hauptinseln sind die wilde, vulkanische Basse-Terre und die flache, landwirtschaftlich geprägte Grande-Terre. Am Fuße des Vulkans La Soufrière erntet Joseph das "grüne Gold" von Guadeloupe und begeistert die Menschen für die Kräfte der Natur.

Wildes Russland: Die Arktis 16:15 Uhr

45 min

weltweit

Russland hat mehr arktische Gebiete als jedes andere Land der Erde. Die Eiswüsten und Tundren ziehen sich von der russisch-finnischen Grenze bis in den äußersten Nordosten der Beringstraße. Hier, nur einen Steinwurf von Alaska entfernt, liegt auch die Wrangel-Insel. Im Sommer sammeln sich dort die Eisbären, um auf die Ankunft der Walrosse zu warten.

Unser blauer Planet: Im offenen Meer 17:00 Uhr

45 min

weltweit

Das offene Meer ist eine unermessliche Fläche zwischen sengender Sonne und kalter Finsternis. Wer dort überleben will, sollte groß und kräftig genug sein, um aus eigener Kraft überallhin gelangen zu können. Delfine etwa legen auf der Suche nach Beute Hunderte Kilometer zurück, Gestreifte Marline können den Geruch von Sardinen wahrnehmen und folgen ihnen kilometerweit.

Kanada - Mit der Hebamme durch die Badlands 17:40 Uhr

55 min

Nordamerika

Die kanadischen Badlands im Südosten Albertas: Prärie, so weit das Auge reicht, staubtrockene Canyons und bizarre Felstürme, genannt "Hoodoos". Eine faszinierende, unwirklich scheinende Landschaft, in der einst die Dinosaurier zu Hause waren. Auf fast 90.000 Quadratkilometern leben nur noch wenige, sehr bodenständige Menschen - auch junge Familien. Hebamme zu sein im "schlechten Land", ist mehr als ein Abenteuer.

Unser blauer Planet: Im Eismeer 17:45 Uhr

45 min

weltweit

Das Leben der Tierwelt an den Polarregionen ist geprägt von der unerbittlichen Umklammerung des Eises im Winter und einer kurzen Periode des Überflusses im Frühjahr und im Sommer. Aber der Überfluss dauert nur wenige Wochen, dann kehren Eis und Finsternis zurück.

Russlands wildes Meer 18:35 Uhr

45 min

Asien

6.000 Kilometer östlich von Moskau liegt das Ochotskische Meer - ein russisches Binnenmeer, viermal so groß wie Deutschland. Es ist ein rauer Ort, an dem Extreme das Naturgeschehen prägen. Die Halbinsel Kamtschatka hat der Winter bis Mitte April fest im Griff.

Die Weihnachtsinsel und der Palmendieb 20:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Auf der Weihnachtsinsel, die mit 135 Quadratkilometern etwa ein Drittel größer ist als die Nordseeinsel Sylt, gestalten Krabben das gesamte Ökosystem, sie kultivieren den Boden und bestimmen, was im Wald wächst. Ihren Namen verdankt die Weihnachtsinsel dem britischen Kapitän William Mynors, der sie im Jahr 1643 am 25. Dezember entdeckt hat. Australien, zu dessen Staatsgebiet die Insel gehört, liegt mehr als 1.000 Kilometer südlich.

Eine Sommerreise am Polarkreis 08:00 Uhr

45 min

Asien

Ville erreicht den Autonomen Kreis der Tschuktschen im äußersten Nordosten Russlands. Kaum ein Tourist hat sich je hierher verirrt, und mit Einreisegenehmigungen ist man in Tschukotka wie in allen Bezirken an der russischen Ostküste sehr sparsam. Wie in den meisten Regionen östlich des Urals ist das Verkehrsnetz in Tschukotka schlecht ausgebaut. Flugzeugreisen sind den Wetterbedingungen unterworfen.

Winterreise durch Lappland 10:15 Uhr

30 min

Europa

Lappland im Winter - das heißt viel Schnee und Dunkelheit, aber auch grandiose Natur, Einsamkeit und Nordlichter. Nicht zu vergessen ist die menschliche Wärme der Finnen.

Tückische Giganten 10:45 Uhr

45 min

Nordamerika

Zwischen 20 000 und 40 000 Eisberge kalben die Gletscher Grönlands jedes Jahr. Rund ein Zehntel davon driftet mit dem Labradorstrom nach Süden und wird so zur Gefahr für die Schifffahrt. Der Film zeigt den Kampf der Menschen in Ostkanada gegen das Eis.

Franche-Comté und Jura - Frühling, Sommer 11:15 Uhr

45 min

Europa

Im Osten Frankreichs, in unmittelbarer Nachbarschaft zum deutschen Südwesten und der Schweiz erstrecken sich die Franche-Comté und der Jura. Unberührte Natur, Kleinstdörfer, gefleckte Montbéliard-Kühe auf sattgrünem Weideland, spektakuläre Gewässer, zerklüftete Täler, begehbare Grotten, viel Wald und abgeschiedene, raue Hochebenen prägen die Landschaft. Im Frühjahr und Sommer zeigt die Region ihre liebliche Seite.

Mit Kompass und Köpfchen auf hoher See: Madagaskar, Toliara 11:20 Uhr

30 min

Afrika

Mit dem Katamaran von Kap Verde nach Brasilien überzusetzen war letztlich nur ein kleines Abenteuer im Vergleich zur Weiterfahrt nach Madagaskar. Sechs Meter hohe Wellen und eine Windstärke von 50 Knoten haben das fragile Gleichgewicht an Bord völlig durcheinandergebracht. So ist die Besatzung der "Nomade des Mers" noch etwas aufgewühlt, als sie im Hafen von Toliara im Südwesten Madagaskars anlegt.

Norwegen - Leben am Hardangerfjord 11:30 Uhr

45 min

Europa

Der Hardangerfjord ist einer der längsten und tiefsten Fjorde an der norwegischen Küste. Auf den Bergen liegt noch Schnee, während unten an den Ufern die Obstblüte beginnt. Der Fjord ist berühmt für seine Apfel- und Birnenplantagen, die sich vor allem im Landesinneren an Hängen hochziehen.

Kreuzfahrt ins Nichts 11:55 Uhr

45 min

Asien

Einmal im Jahr bricht einer der stärksten Eisbrecher der Welt, "Kapitan Dranitsyn", von Murmansk ins Nordpolarmeer auf. Außerhalb der Sommermonate wird er als Wegbereiter für russische Versorgungsschiffe in der sibirischen Polarmeerregion eingesetzt

Island - Feuer im Herzen 12:15 Uhr

45 min

Europa

Island wird jeden Tag ein Stück neu erschaffen durch Vulkane, Geysire, Wasserfälle, heiße Quellen, durch Gletscher und das Meer. Hier befinden sich Naturgewalten der Superlative: der größte Gletscher Europas außerhalb der Polarregion, die mächtigsten Wasserfälle und die aktivsten Vulkane.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

75 min

weltweit

1: Le Clézio und sein faszinierendes Seoul 2: Als die Vendée protestantisch war 3: Das absolute Muss: Venice Beach Watch bei L.A.

Europa ungezähmt: Die Alpen 13:20 Uhr

45 min

Europa

Mit Gipfeln und über 82 Viertausendern liegt der mächtige Gebirgszug der Alpen mitten in Europa. Ihre schwer zugänglichen Hochgebirgsregionen bilden einen weitgehend naturbelassenen Lebensraum.

Winter in Ostpreußens Zauberwald 14:00 Uhr

45 min

Europa

Die Welt des kleinen Glücks liegt im Nordosten Polens, nicht weit von Russland und von Litauen entfernt. In der Rominter Heide ist es im Winter ganz besonders still. Auf seiner filmischen Reise hat Wolfgang Wegner Land und Leute wiederentdeckt.

Winterreise ins Allgäu 15:15 Uhr

45 min

Europa

Kleinwalsertal, Allgäuer Tor, Neuschwanstein oder die Allgäuer Alpen - kaum eine Region wird so sehr mit Urlaub identifiziert wie das Allgäu. Die Wintersportgebiete, die Bergkulisse, aber auch die Menschen vor Ort locken viele Touristen an. Der Film stellt die Region vor.

Grenzenloses Frankreich: Französisch-Guayana 15:50 Uhr

55 min

Lateinamerika

Guayana ist das flächenmäßig größte französische Département. Seine rund 85.000 Quadratkilometer sind von tropischem Regenwald bedeckt. Den Zuschauer erwarten überraschende Entdeckungen. Am Strand von Cayenne praktiziert Yannick eine neue Kampfsportart namens Djokan. In Ayawande, am Ufer des Maroni-Flusses, lassen Elvis und seine Kollegen die Sanpula-Trommel ihrer Vorfahren wieder erklingen.

Unser blauer Planet: Im Wechsel der Jahreszeiten 17:00 Uhr

45 min

weltweit

In den Meeren der gemäßigten Breiten herrscht eine schier unendliche Vielfalt an Leben. Zu jeder Jahreszeit gibt es erstaunliche Aktivitäten im und am Wasser. Wenn im Hochwinter 15 Meter hohe Wellen gegen die Klippen des nordamerikanischen Kontinents prallen, verlassen viele Tiere die ungastlichen Küsten und überdauern den Winter in ruhigeren, tieferen Gewässern.

Hinter den Kulissen von Venedig 17:40 Uhr

55 min

Europa

Venedig ohne Touristen? Fast unvorstellbar. Elf Monate im Jahr, von Februar bis Dezember, bevölkern Millionen Besucher die Lagunenstadt auf der Suche nach dem romantischen Drei-Tage-Urlaub. Die Venezianer sind lediglich Statisten auf der Bühne ihrer Heimatstadt. Nur im Januar findet die Stadt zu sich zurück und gehört nun fast ausschließlich ihren Bewohnern.

Unser blauer Planet: Im Korallenmeer 17:45 Uhr

45 min

weltweit

Korallenriffe sind mit ihrer unvergleichlichen Vielfalt an Farben, Formen und Arten die Regenwälder des Meeres. Umgeben von weiten ozeanischen Wüsten gleichen sie üppigen submarinen Oasen. Bei so viel Leben auf begrenztem Raum herrscht heftiger Wettbewerb zwischen Arten und Individuen.

Seekühe auf Reisen 18:35 Uhr

45 min

Lateinamerika

Einer, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Amazonas-Seekuh zu retten, ist der Biologe Diogo Alexandre de Souza. Nicht nur mit Rettungsstationen für Seekuhwaisen, die ihre Mütter verloren haben. Er hat auch ein einzigartiges Auswilderungsprogramm auf die Beine gestellt.

Thailands Trauminseln - Der Archipel von Ko Samui 20:15 Uhr

45 min

Südostasien

Die 60 Eilande des Samui-Archipels mit ihren dschungelbedeckten Hügeln, den endlosen Sandstränden und dem klarem Meer sind das Traumziel schlechthin. Weltberühmt ist das quirlige Ko Samui, Thailands drittgrößte Insel. Gleich nebenan auf Ko Phangan geht es deutlich ruhiger zu. Hier haben viele Buchten noch keine Straßenanbindung und sind nur per Boot zu erreichen.

Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien (3/4) 20:15 Uhr

45 min

Asien

Von nun an geht es für den blauen Oldtimerbus durch die unendlichen Weiten Sibiriens. Faszination und Schrecken verbindet man mit dieser riesigen Landfläche, großartige Natur und eine ethnische Vielfalt auf der einen, Orte der Verbannung, der Arbeits- und Gefangenenlager auf der anderen Seite. Doch heute ist Sibirien voller Überraschungen.

Vietnam - Im Mekongdelta 21:00 Uhr

45 min

Südostasien

Das Mekong-Delta ist der fruchtbare Irrgarten von Vietnam - mit seinen Meeresarmen und Flussläufen, Inseln, Sandbänken und Mangrovenwäldern. Etwa 18 Millionen Menschen leben hier auf einer Fläche von der Größe der Niederlande. Der Film berichtet unter anderem vom Leben auf einem Sampan, begleitet die Kolonne der Wasserstraßen-Meisterei und stellt eine resolute Reishändlerin vor.

Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien (4/4) 21:00 Uhr

45 min

Asien

Noch immer liegen fast 2000 Kilometer vor dem Team und dem himmelblauen Robur. Die Straße führt durch die unendliche Taiga und kreuzt mehrmals die Transsibirische Eisenbahn, der Schienenstrang und die Fernstraße sind hier die beiden großen Lebensadern des riesigen asiatischen Teils Russlands. Am Baikalsee gelangt die Expedition an ihr Ziel.

Eine Sommerreise am Polarkreis 08:00 Uhr

45 min

Asien

In der finalen Folge werden die letzten drei Tage der Reise geschildert. Die Tschuktschen Wladimir und Dimitri Eineucheivun zeigen Ville das Land.

Abenteuer Hurtigruten (2/2) 11:30 Uhr

30 min

Europa

Die Autoren sind mit der "MS Nordkapp" unterwegs auf den Hurtigruten - von Bergen im Süden Norwegens bis in den hohen Norden nach Kirkenes.Die Linie der alten Postschiffe wurde 1893 zum ersten Mal befahren.

Grand Tour der Schweiz (1/3) 11:30 Uhr

45 min

Europa

Entlang der legendären Grand Tour de Suisse geht es in drei Folgen durch atemberaubende Natur, vorbei an Palmen im Süden, Schnee in den Alpen und glasklaren Seen im Landesinneren. Per Bahn und Schiff quer durchs Land und Städte wie Zürich und Locarno führt die Tour durch die vier Sprachregionen.

Wunderschön! Das Sauerland im Winter 11:55 Uhr

90 min

Europa

Das Sauerland hat insgesamt 57 Skigebiete. Das größte ist das Skiliftkarussell Winterberg mit 23 Pisten. Beliebt sind auch Neuastenberg, Altastenberg und der Sahnehang an der Nordseite des Kahlen Astens. Bei Schneemangel sorgen über 100 Skikanonen für die weiße Pracht

Grand Tour der Schweiz (2/3) 12:15 Uhr

45 min

Europa

In der zweiten Etappe durchquert der Film die Romandie. Sie beginnt südlich von Basel im rauen Jura, führt über den Genfersee entlang des Lavaux mit seinem mediterranen Flair. Sie endet hoch oben im Kanton Wallis in Zermatt am Matterhorn.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

45 min

weltweit

1: Jacques Brel auf den Marquesas-Insel 2: Das prachtvolle Madrid der Bourbone 3: Das absolute Muss: Morzine in Frankreich

Europa ungezähmt: Der trockene Süden 13:15 Uhr

45 min

Europa

Im fünften Teil der Reihe "Europa ungezähmt" geht es um den "trockenen Süden". Auf der Iberischen Halbinsel wachsen einzigartige Wälder aus immergrünen Korkeichen und Steineichen - Lebensraum des Pardelluchses, einer extrem seltenen Raubkatze.

Grand Tour der Schweiz (3/3) 14:00 Uhr

45 min

Europa

Die letzte Etappe führt vom Tessin über einige Pässe in den Kanton Graubünden und weiter ins Appenzellerland. Es ist eine Reise vom mediterran anmutenden Süden bis in den gebirgigen Nordosten. Gleichzeitig ist er eine der traditionsreichsten Gegenden der Schweiz.

Der Ladogasee 14:00 Uhr

45 min

Europa

Der Ladogasee im Norden Russlands ist für viele ein Ort zum Träumen. Auch im Winter, wenn der größte See Europas bei Temperaturen bis zu minus dreißig Grad zufriert. Jetzt liegen viele Sommer-Datschen im Winterschlaf und Eisangler erobern den See. Mit Bohrern bewaffnet stapfen sie über das Eis und warten stundenlang geduldig auf einen Fang.

Eisenbahn-Romantik 14:30 Uhr

45 min

Europa

Die 3-Seen-Bahn - Vom Titisee zu Schluchsee

Auf dem Dach des Kaukasus 14:45 Uhr

50 min

Europa

Der Elbrus ist der höchste Berg Europas und liegt mitten im Kaukasus. Ein konfliktreiches Gebiet von atemberaubender Schönheit. Jedes Jahr fordert der Berg seine Opfer. Ein bergunerfahrener Politkorrespondent stellt sich der Herausforderung.

Expedition in die Heimat 15:15 Uhr

45 min

Europa

Mit der Straßenbahn nach Straßburg

Grenzenloses Frankreich: La Réunion 15:50 Uhr

55 min

Afrika

Im Indischen Ozean, in der Nähe von Madagaskar, liegt die Vulkaninsel La Réunion. Ihre 2.500 Quadratkilometer große Oberfläche bietet ein beeindruckendes Relief und einmalige Landschaften. In Bois de Nèfles oberhalb von Saint-Paul leben Martine und Mongi ihre Kaffeeleidenschaft. In Saint-Denis enden die hinduistischen Festivitäten zu Ehren der Gottheit Murugan mit der traditionellen Kavadi-Prozession.

Unser blauer Planet: Im Bann von Ebbe und Flut 17:00 Uhr

45 min

weltweit

Der Film zeigt eine sechs Meter hohe Flutwelle, die sich ihren Weg gegen den Lauf des Amazonas bahnt und selbst riesige Bäume an den Ufern mit sich reißt.

Die Dhaus, Arabiens legendäre Schiffe 17:40 Uhr

50 min

Asien

Die Dhaus - jene arabischen Schiffe mit ihrer ganz eigenen Form - sind das Sinnbild der arabischen Seeherrschaft. In dem kleinen Emirat Ras al-Chaima werden noch Dhaus nach alter Tradition gebaut.

Unser blauer Planet: An der Küste 17:45 Uhr

45 min

weltweit

Über Zigtausende Kilometer säumen Küsten die Weltmeere. Der schmale Streifen zwischen Land und Wasser ist auch die Grenze zwischen zwei Welten. Doch es ist alles andere als ein Niemandsland. Hier herrscht ständiges Kommen und Gehen. 95 Prozent aller Seevögel, die das ganze Jahr über auf dem offenen Meer jagen, kommen an Land, um sich in riesigen Kolonien zu paaren und zu brüten.

Winterreise durchs Schnalstal und die Dolomiten 20:15 Uhr

45 min

Europa

Wenn im Spätherbst die Südtiroler Täler noch im welken Gelb und Braun müde dahin dämmern, beginnt im Schnalstal bereits der Winterbetrieb. Auf dem Schnalser Gletscher in den Ötztaler Bergen liegt der Schnee bereits meterhoch. Wenn endlich in ganz Südtirol Winter ist, zieht es viele Urlauber in die Dolomiten. Das Weltnaturerbe in winterlichem Weiß gehört sicher zum Schönsten, was der Winter zu bieten hat.

Weihnachten auf Usedom 20:15 Uhr

90 min

Europa

Weihnachtszeit auf Usedom: Wo im Sommer die Feriengäste eine schöne Zeit verbringen, lässt sich im Winter behagliche Ruhe genießen. Die alten Häuser im Stile der Seebäderarchitektur bieten zu Weihnachten eine wunderbare Kulisse für Weihnachtsmärkte und Wintervergnügen. Heike Götz erkundet die Ostseeinsel Usedom jenseits ausgetretener Pfade.

Das Korallendreieck (1) 20:15 Uhr

45 min

Südostasien

Das Korallendreieck liegt in der vulkanreichen Region des Indopazifiks, wo sich der Indische und der Pazifische Ozean vereinen. Das Gebiet wird im Norden durch die Philippinen, im Westen von Indonesien und Malaysia und im Osten von den Salomon-Inseln begrenzt. Mit dem größten Reichtum an Meerestieren auf der ganzen Welt ist es der Ursprung und das Zentrum der biologischen Vielfalt. Die erste Folge sucht bei zwei Inselgruppen nach den Ursprüngen, die das Leben im Riff prägten.

Expedition in die Heimat 20:15 Uhr

45 min

Europa

Advent im Höllental

Die Eisbären von Manitoba 21:00 Uhr

45 min

Nordamerika

Die kleine Stadt Churchill im äußersten Nordwesten der kanadischen Provinz Manitoba gilt als "Eisbären-Hauptstadt der Welt". Jedes Jahr im Spätherbst sammeln sich rund um die Kleinstadt zahlreiche Eisbären. Sie haben irgendwo gemütlich den Sommer verbracht, sich vorwiegend von Früchten und Pflanzen ernährt und warten sehnlich darauf, dass endlich die Hudson Bay zufriert. Dann nämlich können sie vom Eis aus wieder ihre Leibspeise jagen: Robben.

Das Korallendreieck (2) 21:00 Uhr

45 min

Südostasien

In der zweiten Episode wird die Bedeutung des Korallendreiecks als großer Ozean-Treffpunkt der Wale erforscht. Wie beeinflussen die nährstoffreichen Strömungen die Wanderungen der großen Säugetiere? Welche Bedeutung hat die Unterwasser-Landschaft rund um das Korallendreieck mit ihren Vulkanen, Gräben und Auftriebszonen für sie? Und welche Gefahren gibt es für Wale auf ihrer Reise?

Das Korallendreieck (3) 21:45 Uhr

45 min

Südostasien

Die Bajau Laut, die sogenannten Seezigeuner, haben sich schon vor circa 60.000 Jahren im Korallendreieck angesiedelt. Die am Wasser lebenden Seenomaden sind so weit an das Ökosystem angepasst, dass ein Überleben ohne seine Fischbestände nicht mehr möglich ist. Folge drei zeigt Menschen, die eine festere Beziehung zum Meer aufgebaut haben als zum Festland, auf dem sie leben.

Kolumbien - DC 3 Oldtimer versorgen den Regenwald 08:15 Uhr

55 min

Lateinamerika

Die Douglas DC-3 ist einer der berühmtesten Flugzeugtypen der Luftfahrtgeschichte: Nicht nur wegen ihres Einsatzes als "Rosinenbomber" während der Berlin-Blockade 1948/49, sondern weltweit gilt die DC-3, gebaut von 1935 bis 1946, als Klassiker. Noch heute sind einige dieser Maschinen in Kolumbien im Linienverkehr im Einsatz. Für den Piloten Joaquin Sanclemente ist die DC-3 die sicherste und beste Maschine, die je gebaut wurde.

Inselreiches Königreich 09:00 Uhr

45 min

Europa

Die Reise geht von den Scilly-Inseln vor der Küste Cornwalls bis zu den seegrasfressenden Schafen eines Leuchtturmwärters auf den Orkneys. Und nach Wales, wo es verrückte Abenteuer wie den schnellsten Zipwire der nördlichen Hemisphäre, Surfen in den Bergen und ein unterirdisches Trampolin zu erleben gibt.

Harris Tweed - Rückkehr einer Legende 09:10 Uhr

55 min

Europa

Auf den Hebriden vor der Nordwestküste Schottlands weht meist ein frischer Wind. Das Wetter ist rau, die Landschaft schroff. Die Menschen sind widerstandsfähig, auch dank ihrer besonderen Kleidung. Inspiriert von den Farben der Landschaft ist Harris Tweed der Aristokrat unter den Tweed-Stoffen - seit Jahrhunderten wird er auf den Inseln gewebt.

Vicunja - Göttertier der Inka 10:00 Uhr

30 min

Lateinamerika

Die Anden waren einst das Königreich der Inka, eine der größten Zivilisationen, die die Welt je gesehen hat. Für die Inka ist die Sonne ihr erster Gott. Die Sonne, Inti genannt, schenkt der Welt Wärme und Licht. Nur durch sie können Mensch, Pflanze und Tier leben. Inti untergeordnet waren Tiergötter wie das Vikunja. Die kleinen Kamele der Anden halfen den Menschen, das raue Andenklima zu überstehen.

Zu Tisch in Karelien 10:05 Uhr

25 min

Europa

Karelien - die alte Kulturlandschaft im Norden Europas - hatte als Brücke zwischen Skandinavien und Russland schon viele Herren und gehört heute fast vollständig zu Russland. Zu Zeiten der Sowjetunion verboten, kehren Sprache und Bräuche langsam wieder in den Alltag zurück. Dazu gehören auch karelische Speisen wie Kalitki, Kalakukko und Schmorgerichte, die im Holzofen gekocht werden.

Mit Kompass und Köpfchen auf hoher See: Die Seychellen, Victoria 10:30 Uhr

30 min

Afrika

Auf dem Weg zu den Malediven erleidet die "Nomade des Mers" einen Schaden. Eine Woche, nachdem die junge Crew die Küste von Madagaskar verlassen hatte, kam mitten im Indischen Ozean in stockfinsterer Nacht plötzlich starker Wind auf. Wenig später lag der gebrochene Mast im Wasser. Zum Glück schaffte es die "Nomade des Mers" noch bis nach Victoria, die Hauptstadt der Seychellen.

Die Karibik: Die Jäger 11:00 Uhr

40 min

Karibik

Die türkisblauen Wasser der Karibik stellen ein vielfältiges Ökosystem dar. Bizarre Korallen und verschlungene Mangroven stehen in geheimnisvoller Verbindung mit den bunten Rifffischen und den großen Räubern. Doch seit der Mensch immer gnadenloser in diese einzigartige Welt vordringt, gerät das Gleichgewicht unter Wasser aus den Fugen. Die Jäger, wie Haie, Zackenbarsche, Barrakudas oder die majestätischen Segelfische werden selbst gejagt.

Weihnacht in Schweden 11:30 Uhr

30 min

Europa

Draußen sinken die Temperaturen auf bis zu minus 20 Grad, drinnen ist es gemütlich und heimelig: Die Menschen in Nordschweden stecken mitten in den Weihnachtsvorbereitungen. Das Filmteam trifft Sami, die die Rentierwurst und den Julschinken für das Weihnachtsbuffet zubereiten, erfährt in einer Glöggküche, was es für einen echten schwedischen Glühwein braucht, und genießt eine morgendliche Skiabfahrt bevor der Touristenrummel einsetzt.

Engländer und ihre Gärten 11:30 Uhr

45 min

Europa

Für die Engländer ist das Gärtnern mehr als nur ein Hobby. Es ist Volkssport und eine Königsdisziplin. Auf der ganzen Welt sind englische Gärten Vorbild für begeisterte Gartenfreunde. Die berühmteste Gartenschau der Welt ist die "Chelsea Flower Show". Schrille Gartenideen treffen auf wundervoll komponierte Gartenschöpfungen.

Die Karibik: Die Reise der Krokodile 11:40 Uhr

45 min

Karibik

"Die Reise der Krokodile" ist eine Reise durch die Zeit. Eine Reise zu den unbekannten, überraschenden Seiten der beiden tropischen Paradiese Kuba und Hispaniola. Sie sind die ältesten Inseln in der Karibik. Mit Salzseen, frostigen Dreitausendern, Karstgebirgen und Sümpfen.

Edinburgh und die Highlands 12:15 Uhr

45 min

Europa

Schottland ist für viele ein Sehnsuchtsziel - obwohl es das Wetter meistens gar nicht so gut mit einem meint. Aber genau das macht den rauen Charme dieser Nation aus. In der Hauptstadt, in Edinburgh, hat Joanne K. Rowling "Harry Potter" geschrieben, hier gibt es dunkle, schmale Gassen und unterirdische Gänge, durch die man bei Geistertouren hindurchgeführt wird. Und hier hört man an manchen Tagen an jeder Ecke einen Dudelsackspieler.

Die Karibik: Die Rückkehr der Blumentiere 12:25 Uhr

45 min

Karibik

schaffen artenreiche Riffe - diese werden in Hunderttausenden von Jahren durch Verkarstung zu verschachtelten Unterwasserhöhlen, nach Erosion zu weißen Sandstränden und nach tektonischen Hebungen zu ganzen Inselwelten. Doch die Baumeister sind angeschlagen, stellenweise sind über 90 Prozent der karibischen Riffe abgestorben. Besonders im Süden des Subkontinents, in Costa Rica und Panama, haben Rodungen und Bodenabtragung deutliche Spuren im Meer vor der Küste hinterlassen.

Englands Lust auf wilde Wasser 13:00 Uhr

45 min

Europa

Schwimmen hat Tradition in Großbritannien: Ein wunderschönes Art Deco-Freibad in Penzance, das von Anwohnern gerettete Becken in "London Fields" - wir fanden eine Vielzahl wunderbarer alter Pools. Sie stammen aus den Zeiten, in denen Schwimmen zum ersten Mal hip war. Damals gründeten sich auch die ersten Schwimmvereine, so wie in Bristol.

Die Karibik: Wale und Vulkane 13:10 Uhr

45 min

Karibik

Der Vulkanismus, einerseits eine Ursache für die Artenvielfalt der Karibik, bedeutet gleichzeitig auch eine große Gefahr. Auf den Inseln Dominica und Guadeloupe hat dieses Naturphänomen viele Gesichter: Es gibt kochende Seen, giftige Schwefelaustritte, blubbernde Flachwasservulkane wie das weltberühmte Champagne Reef und, in Tausenden Metern Tiefe, die Tiefseevulkane.

Fjorde, Eis und Einsamkeit 13:15 Uhr

43 min

Europa

Die Reportage vermittelt einzigartige Erlebnisse von der "schönsten Reise der Welt", wie die Norweger ihre "Hurtigrute" preisen. Denn das Anlegen in mehr als 30 kleinen romantischen Häfen eröffnet Gelegenheiten, so manche Attraktion zu entdecken: den gewaltigen Nidaros-Dom in Trondheim, das Stockfisch-Lokal von Christian Steger aus Grimma auf den Lofoten oder das Schnee-Hotel am Rande von Kirkenes.

Königliche Gärten: Hampton Court 13:45 Uhr

45 min

Europa

Heinrich VIII. war der erste König, der im Hampton Court Palace residierte. Der Park des Palastes sollte ein Stück vom Paradies auf Erden sein und die Allmacht seines Besitzers zeigen. Unter William III. und Königin Mary erblühte der Garten zu einem der schönsten Barockgärten Englands. Meistergärtner Henry Wise schuf eine raffinierte Terrassenanlage, und der französische Kunstschmied Jean Tijou gestaltete berückende Tore zur Themse hin.

Grenzenloses Frankreich: Neukaledonien 13:55 Uhr

55 min

Austr./Südsee

Neukaledonien ist ein Archipel im südlichen Pazifik. Auf der Hauptinsel Grande Terre gibt es viel zu entdecken. Auf den westlichen Hochebenen leben die sogenannten Stockmen, die Cowboys von Neukaledonien. Sie bewohnen noch heute die weiten Gegenden, die einst von den ersten französischen Siedlern eingenommen wurden.

Meine Traumreise nach Sibirien 14:35 Uhr

30 min

Asien

Wolfgang, 67, und Jörn, 46, sind immer auf der Suche nach Abenteuern: Dieses Mal wollen sie nach Sibirien. Zu Fuß und mit Schlittschuhen möchten sie den zugefrorenen Baikalsee überqueren. Die geplante Strecke von Süden nach Norden ist über 640 Kilometer lang.

Grenzenloses Frankreich: Guadeloupe 14:50 Uhr

50 min

Karibik

Guadeloupe ist ein Archipel in den karibischen Antillen. Die beiden Hauptinseln sind die wilde, vulkanische Basse-Terre und die flache, landwirtschaftlich geprägte Grande-Terre. Am Fuße des Vulkans La Soufrière erntet Joseph das "grüne Gold" von Guadeloupe und begeistert die Menschen für die Kräfte der Natur.

Winteridylle in Österreich 15:05 Uhr

25 min

Europa

Vom Arlberg über den Bodensee bis zum Neusiedlersee - Schnee und Eis verwandeln Berge, Täler und Flüsse in eine zauberhafte Winterlandschaft. Wenig strahlt eine derart große Idylle aus wie ein frisch verschneiter Wald, Schneekristalle und Eisblumen. Der Film lädt zu einer Reise durch das verschneite Österreich ein, zeigt die Tierwelt und Menschen, die im Einklang mit dem Winter leben und arbeiten.

Auf Pub-Safari in Großbritannien 15:15 Uhr

30 min

Europa

London-Korrespondentin Hanni Hüsch und ihr ARD-Team haben sich in England, Wales und im entlegensten Zipfel Schottlands auf die Suche gemacht - nach dem perfekten Ort, nach Seele und Geheimnis des Public Houses, das auf eine Jahrhunderte lange Tradition zurückblicken kann.

Meine Traumreise nach Norwegen 15:30 Uhr

30 min

Europa

Zwei Freunde, Anfang und Mitte 20, erfüllen sich einen lang gehegten Traum und verbringen neun Monate in einer einsamen Bucht im Norden von Norwegen. Im Winter eine große Herausforderung. Es ist weniger der Strand, der sie anlockt, als vielmehr die Weite des Atlantischen Ozeans. Der türmt sich hier zu beeindruckenden Riesenwellen auf - und die wollen die beiden Jungs mit dem Surfboard bezwingen.

Grenzenloses Frankreich: Tahiti 15:40 Uhr

55 min

Austr./Südsee

Tahiti und Moorea sind die beiden Hauptinseln der Gesellschaftsinseln in Französisch-Polynesien. An Bord der "Fa'afaite", einer modernen Replik der Auslegerkanus der ersten Polynesier, bieten Matahi und die Mitglieder seines Vereins eine Reise zu den Wurzeln der Insel. Gesteuert wird das majestätische Boot von der jungen Fatiarau.

Die Pferde der Queen 17:00 Uhr

45 min

Europa

Pferde spielen für die Royals in Großbritanien seit jeher eine bedeutende Rolle. Die Dokumentation beobachtet nicht nur die Wachwechsel der königlichen Garden, sondern wirft auch einen Blick hinter die Kulissen dieser Zeremonie.

Kenia, Let's Dance 18:20 Uhr

50 min

Afrika

Am Rande der kenianischen Metropole Nairobi existieren unzählige Slums, in denen die Ärmsten der Armen leben. Einer davon ist Kibera. Doch während andernorts Hoffnungslosigkeit das Straßenbild bestimmt, erklingen in Kibera immer häufiger die Rhythmen entfesselter Trommeln oder sogar die Klänge klassischer Musik. Seit mehr als elf Jahren werden hier ganz besondere Unterrichtsstunden gegeben. Wo man es nicht erwartet, gehört klassisches Ballett zum Alltag vieler Kinder.

Die Inseln der Queen: Die Scilly-Inseln 19:15 Uhr

45 min

Europa

Blaues Meer, traumhafte Naturlandschaften und subtropische Temperaturen machen die Scilly-Inseln zu einem sonnigen Paradies. Ihre ursprüngliche Schönheit zieht Reisende aus aller Welt an. Und auch die 2.200 Bewohner möchten nirgendwo anders leben und sind erfinderisch darin, sich ein Einkommen zu sichern.

Sakrale Bauwerke (2/4) 20:15 Uhr

90 min

weltweit

Die zweite Folge der Dokumentationsreihe zeichnet den steten Wandel christlicher Sakralbauten nach, von Jerusalem bis zum Mont-Saint-Michel, von Florenz bis Moskau.

Wunderschön! Weihnachten am Niederrhein 20:15 Uhr

90 min

Europa

Der Duft von Glühwein und Plätzchen, festlich geschmückte Innenstädte, bunte Lichter an Tannenbäumen und besinnlich-fröhliche Musik - Tamina Kallert erlebt die stimmungsvolle Adventszeit am Niederrhein, besucht ganz besondere Weihnachtsmärkte und lernt Weihnachtsrituale auf beiden Seiten der Grenze kennen: besinnliche Idylle im Park von Schloss Dyk, eine bunte Parade in den Gassen von Valkenburg, festliche Stimmung in Kevelaer.

Die Inseln der Queen: Die Shetlandinseln 20:15 Uhr

45 min

Europa

Die nördlichsten aller Inseln unter britischer Krone sind die Shetlands. Raue Winde, gefährliche See, lange Winter - wie die Bewohner der Shetlands damit zu leben gelernt haben, erzählen die Rugby-Trainerin Jackie Murray, der Musiker Kenny Johnson und der Bote des königlichen Postdienstes Raymond Henderson.

Die Inseln der Queen: Isle of Man 21:00 Uhr

45 min

Europa

Mitten in der Irischen See zwischen England und Irland liegt die Isle of Man. Sie ist Kronbesitz der Queen, aber ein Land mit eigener Sprache und Regierung. Die UNESCO hat die Insel als erstes Land der Welt zur Biosphärenregion erklärt. Ihre Abgeschiedenheit bietet vielen Tieren einen geschützten Lebensraum: Für Zugvögel ist sie ein wichtiger Rastplatz, eine einzigartige Schafrasse lebt nur hier, die Fischerei vor der Küste ist nachhaltig.

Winter am Großglockner 21:45 Uhr

45 min

Europa

Der Großglockner, mit 3.798 Meter der höchste Berg Österreichs, steht auf der Grenze zwischen Tirol und Kärnten und gehört zu den am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten der Alpenrepublik. Über eine Million Besucher kommen jährlich in die Region, vor allem über die bereits 1935 erbaute Großglockner-Hochalpenstraße. Doch während die meisten Besucher im Kärntner Teil bleiben, geht es auf der Tiroler Seite meistens weitaus ruhiger zu.

Die Inseln der Queen: Die Äußeren Hebriden 21:45 Uhr

45 min

Europa

Im Nordwesten des Vereinten Königreichs liegt die Inselkette der Äußeren Hebriden. Vor dem schottischen Festland liegen die Inseln Lewis und Harris, South und North Uist sowie die kleine Insel Barra. Die Inseln bieten Extreme: sturmumtoste Felsküsten und Traumstrände mit türkisblauem Wasser.

Die Inseln der Queen: Jersey 22:30 Uhr

45 min

Europa

Kennzeichen von Jersey, der größten und mit gut 100 000 Einwohnern zugleich bevölkerungsreichsten Kanalinsel, sind schöne Sandstrände, die Macht der Gezeiten und großer kultureller Reichtum. Nur 25 Kilometer Luftlinie trennen Jersey vom französischen Festland. Elisabeth II. ist zwar Staatsoberhaupt der sonnigen Kanalinsel, allerdings nicht als Königin von England und Nordirland, sondern als Duke of Normandy.

Eine Nacht in Florenz 22:35 Uhr

60 min

Europa

Ein nächtlicher Spaziergang durch Florenz ist der beste Moment, um in die Geschichte der Stadt einzutauchen und exklusiven Zugang zu ihren markantesten Bau- und Kunstwerken zu genießen. Der Film erzählt von großen Florentiner Künstlern wie Michelangelo, Botticelli, Raffael oder Leonardo da Vinci.

Traumorte - Kapstadt 08:00 Uhr

45 min

Afrika

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der "Mother City" sind die Waterfront, Afrikas größtes Einkaufsviertel, die berüchtigte Gefängnisinsel Robben Island, der Botanische Garten Kirstenbosch, das Weinanbaugebiet mit seiner kap-holländischen Architektur, das bunte Bo-Kaap-Viertel und natürlich der Tafelberg.

Dubai - Das Übermorgenland 08:45 Uhr

45 min

Asien

Geld spielt offensichtlich keine Rolle: Die Polizei von Dubai hat ihren Fuhrpark erst kürzlich mit zwei Ferraris, einem Bentley sowie mit weiteren Sportwagen der Luxusklasse aufgerüstet.Die Antwort auf die Frage nach dem Warum: "Warum denn nicht?" Aber ist dieser Luxus nicht auf Sand gebaut? Viele Kritiker sprechen von Größenwahn.

Schnäppchenurlaub in Bulgarien 09:30 Uhr

28 min

Europa

Für manche ist Bulgarien schon das neue Mallorca: "Bulle statt Malle". Der Tourismus boomt: Ob günstige Familienferien, wilde Party-Nächte, erschwingliche Luxusreisen - große Reiseveranstalter verbuchen mittlerweile einen zweistelligen Zuwachs an Touristen.

Mit Kompass und Köpfchen auf hoher See: Thailand, Phuket 10:40 Uhr

30 min

Südostasien

Die Fahrt über den Golf von Bengalen war sportlich, aber jetzt liegt die atemberaubende Südküste Thailands mit der Postkarteninsel Phuket vor den Augen der Crew. Auf dieser Etappe wird die Mannschaft von Olivier Guy begleitet. Er ist Techniklehrer und großer Lowtech-Fan. Der Katamaran "Nomade des Mers" ankert vor Phuket-Stadt.

Russlands wildes Meer (1+2) 11:10 Uhr

90 min

Europa

6.000 Kilometer östlich von Moskau liegt das Ochotskische Meer - ein russisches Binnenmeer, viermal so groß wie Deutschland. Es ist ein rauer Ort, an dem Extreme das Naturgeschehen prägen. In sich abwechselnden Zyklen sprießt das Leben hier im Überfluss oder stößt an seine äußersten Grenzen.

St. Petersburg - Das Vermächtnis der Zaren 12:40 Uhr

45 min

Europa

Nirgendwo sonst lässt sich der Glanz des vergangenen Zarenreiches besser bestaunen als in Russlands alter Hauptstadt St. Petersburg. Diesem alten und erhabenen Antlitz mit seiner Eremitage, seiner Peter-und-Paul-Festung und seinen Palästen widmet sich die Winterfolge, wenn der Schnee das Hässliche verdeckt und die erleuchteten Fenster und goldenen Kirchen zum Strahlen bringt.

St. Petersburg - Der Zauber der weißen Nächte 13:25 Uhr

45 min

Europa

In der Sommerfolge über St. Petersburg nähern sich die Zuschauer der jungen und modernen Stadt an, in der sich eine westeuropäisch orientierte Gesellschaft auf der einzigartigen Bühne des feudalen Stadtbildes mit grandioser Lebensfreude immer wieder neu erfindet.

Winterreise durchs Schnalstal und die Dolomiten 15:00 Uhr

45 min

Europa

Wenn im Spätherbst die Südtiroler Täler noch im welken Gelb und Braun müde dahin dämmern, beginnt im Schnalstal bereits der Winterbetrieb. Auf dem Schnalser Gletscher in den Ötztaler Bergen liegt der Schnee bereits meterhoch, und die Brettlfans zaubern ihre ersten Schwünge ins frische Weiß. Wenn endlich in ganz Südtirol Winter ist, zieht es viele Urlauber in die Dolomiten. Das Weltnaturerbe in winterlichem Weiß gehört sicher zum Schönsten, was der Winter zu bieten hat.

Weihnacht im hohen Norden 15:00 Uhr

45 min

Europa

Hoch oben im Norden Europas ist im Winter auch die Natur beeindruckend. Der Film macht sich auf die Reise in die winterlichen Landschaften von Schweden, Norwegen, Finnland und Island, zu den Menschen, die diese Jahreszeit lieben.

Eremitage - Palast der Katzen 15:05 Uhr

55 min

Europa

Das Eremitage-Museum von St. Petersburg beherbergt viele Kunstschätze von Weltruhm. Hunderte von Besuchern stehen täglich vor dem Winterpalast an, um die Ausstellungen zu besichtigen. Sie wundern sich, dass sie am Eingang auf einen Kater treffen. Wasja heißt das stolze Tier, und es gehört zu den über 50 Katzen, die in der Eremitage zu Hause sind.

Wunderschön! Wintersonne in NRW 15:10 Uhr

45 min

Europa

Die Moderatoren machen sich auf eine Reise durch das winterliche NRW, immer auf die Suche nach dem Licht, dem Hellen, dem Leuchtenden. Am Niederrhein beobachten sie Wildgänse und im Planetarium in Münster den hellsten Stern am Winterhimmel. Sie bewundern Lichtzauber im Museum in Unna und im Landschaftspark Nord in Duisburg, testen Bleigießen im Stahlwerk und wärmen sich mit ostwestfälischen Spezialitäten.

Burgen und Schlösser zur Weihnachtszeit 15:30 Uhr

90 min

Europa

Für den 90-minütigen Film hat das SWR Team Schloss- und Burgbesitzer im Südwesten besucht, die sich bei ihren ganz privaten Weihnachtsbräuchen über die Schulter schauen lassen und mit ganz unterschiedlichen und spannenden Veranstaltungen aufwarten.

Wunderschön! Sylt im Winter 15:55 Uhr

45 min

Europa

Stefan Pinnow und die Bestsellerautorin Dora Heldt, die auf Sylt geboren wurde, entdecken den besonderen Charme, den die Nordseeinsel im Winter entfaltet: Spaziergänge an fast menschenleeren Stränden, eisiger Nordwind, der den Kopf frei pustet, und Aufwärmen in einer gemütlichen Teestube.

Flusskreuzfahrt zum Weihnachtsmarkt 18:00 Uhr

30 min

Europa

Der Film begleitet eine mehrtägige Flusskreuzfahrt zu den großen Weihnachtsmärkten entlang des Rheins. Die Kreuzfahrtteilnehmer lassen sich auf ein intensives Adventserlebnis ein. Auf dem Programm steht nicht nur der Besuch traumhafter Weihnachtsmärkte wie der in Heidelberg oder der des "Christkindlsmärik" in Straßburg.

Zu Tisch in Weißensee in Kärnten 18:40 Uhr

30 min

Europa

Im südösterreichischen Bundesland Kärnten liegt in einer Höhe von fast eintausend Metern der Weißensee. Wie ein Fjord ruht er tief eingeschnitten im Tal, direkt zu Füßen der Gailtaler Alpen. Im Winter wird der Bergsee zu einer spiegelglatten Eisfläche. Es ist Dezember und die Zeit der Weihnachtsbräuche.

Ostsee - Junges Meer am Abgrund? 19:30 Uhr

45 min

Europa

Bizarre Felstürme, hohe Wanderdünen und unzählige Inseln säumen die Ostseeküsten. Das jüngste Meer der Welt ist das Erbe der Eiszeit. Dirk Steffens zeigt, warum das Leben hier ans Limit stößt.

Schätze der Welt: Betlehem 19:40 Uhr

20 min

Asien

Bethlehem liegt an der uralten Straße von Jerusalem nach Hebron. Die Pilgerstraße wurde ebenso wie die Klöster und Kirchen um die Geburtsgrotte zum UNESCO-Welterbe erklärt. Heute ist diese Straße nur über einen israelischen Checkpoint passierbar, eine schmale Lücke in einer hohen Mauer. Seit 2003 umschließt diese die Stadt, acht Meter hoch. Für Touristen ein kurzer Zwischenstopp, für viele Palästinenser ein unüberwindbares Hindernis.

Weihnachten in Prag 10:55 Uhr

30 min

Europa

Die Gassen rund um den Hradschin erstrahlen im Lichterglanz, auf den Plätzen locken Weihnachtsmärkte und Glühweinstände, ein Laternenanzünder macht seine Runde: Es weihnachtet in Prag. Die Filmemacher begleiten die junge Familie Plachý - Jirí und Pavla mit ihren drei Töchtern - durch die Adventszeit.

Die Austern von Arcachon 11:55 Uhr

55 min

Europa

Im Becken von Arcachon an der französischen Atlantikküste liegt die Wiege der französischen Austernzucht - und mittlerweile auch die größte Austernbrutstätte Europas. Seit einiger Zeit jedoch bedrohen Viren und Bakterien die jährliche Ernte und die ersten Austern sterben ab, bevor sie ein Jahr alt sind. Für die traditionellen Austernfischer ist das eine Katastrophe.

Winterzauber 12:15 Uhr

60 min

Europa

Das Filmteam begibt sich in die winterlichen Landschaften von Schweden, Norwegen, Finnland und Island zu den Menschen, die den Winter lieben.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

45 min

weltweit

1: "Indochine" - Vietnam aus der Sicht von Régis Wargnier 2: Havanna und sein Modernismu 3: Das absolute Muss: Der Galataturm in Istanbul

Lichterglanz und Schneegestöber 13:15 Uhr

60 min

Europa

In Nordschweden ist die Adventszeit für die Menschen eine ganz besondere Zeit: Draußen sinken die Temperaturen auf bis zu minus 20 Grad, und der Schnee liegt schnell mehr als einen Meter hoch. Drinnen bereiten die Bewohner des Fjäll das Weihnachtsfest vor.

Weihnachten in Lettland 14:15 Uhr

30 min

Europa

Das Erzgebirge gilt in Deutschland als das Weihnachtsland schlechthin. Diesen Ruf verdankt es im Besonderen den weihnachtlichen Bräuchen und der typischen weihnachtlichen Festkultur. Hängeleuchter, Pyramiden, Lichterfiguren, Räuchermännchen und Nussknacker kennt jeder.

Schätze der Welt: Römisches Erbe in Spanien 15:40 Uhr

30 min

Europa

Der erste faszinierende Eindruck: die Farbe Rot. Seltsam geformte, rotleuchtende Bergspitzen stechen in den blauen Himmel Nordwest Spaniens. Eine bizarre Formenwelt ragt aus der gebirgigen Landschaft Kastilien-Leons: "Las Médulas", ein Naturschatz als Welterbe der UNESCO.

Grenzenloses Frankreich: La Réunion 15:50 Uhr

55 min

Afrika

Im Indischen Ozean, in der Nähe von Madagaskar, liegt die Vulkaninsel La Réunion. Ihre 2.500 Quadratkilometer große Oberfläche bietet ein beeindruckendes Relief und einmalige Landschaften.

Wilde Schlösser: Carcassonne 16:25 Uhr

45 min

Europa

Am Fuße der französischen Pyrenäen befindet sich eine der ältesten und beeindruckendsten Festungen Europas: Carcassonne. Über Jahrhunderte bauten verschiedene Herrscherhäuser diese Burg zu einer der größten Wehranlagen Europas aus. Der Reichtum, der dies ermöglichte, speiste sich dabei immer aus der spektakulären Natur der Region

Grenzenloses Frankreich: Französisch-Guayana 16:45 Uhr

55 min

Lateinamerika

Guayana ist das flächenmäßig größte französische Département. Seine rund 85.000 Quadratkilometer sind von tropischem Regenwald bedeckt. Den Zuschauer erwarten überraschende Entdeckungen.

Wilde Schlösser: Schloss Heidelberg 17:10 Uhr

40 min

Europa

Schloss Heidelberg am Neckar gilt als eine Ikone der Romantik. Doch dieser Bau ist mehr als eine schöne Ruine Heidelberg war einer der Ursprungsorte der Naturwissenschaften in Europa. Die erste Universität Deutschlands wurde hier gegründet und ihren Forschungsgegenstand fand sie in der Natur der Region: an den Ufern des Neckars und im nahen Odenwald.

Grenzenloses Frankreich: Neukaledonien 17:40 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Neukaledonien ist ein Archipel im südlichen Pazifik. Auf der Hauptinsel Grande Terre gibt es viel zu entdecken. Auf den westlichen Hochebenen leben die sogenannten Stockmen, die Cowboys von Neukaledonien. Sie bewohnen noch heute die weiten Gegenden, die einst von den ersten französischen Siedlern eingenommen wurden.

Wilde Schlösser: Predjama 17:50 Uhr

40 min

Europa

Das Höhlenburg Predjama liegt inmitten der einzigartigen Naturlandschaft des slowenischen Karstes, mit den seltsamsten Phänomenen, wie z.B. Kesseltäler, in denen Flüsse in scheinbar umgekehrter Richtung fließen und Seen aus dem Nichts entstehen.

Wilde Schlösser: Neuschwanstein 18:30 Uhr

45 min

Europa

Die Ammergauer Alpen am Fuß der Zugspitze, Deutschlands höchstem Berg, sind ein Naturparadies, und dessen König ist der Steinadler. Die Region ist nicht nur berühmt für ihre Schluchten, wilden Flüsse und unberührte Tierwelt, sondern auch für Neuschwanstein, das Märchenschloss des bayerischen Königs Ludwig II. Es diente ihm als Rückzugsort, um die Natur zu genießen.

Weihnachten in Sankt Petersburg 19:00 Uhr

30 min

Europa

Weihnachten im russischen Sankt Petersburg - das ist ein funkelndes Wintermärchen! Mittendrin liegt eine der berühmtesten Straßen der Welt, einzigartiger Touristen-Hotspot und Schaufenster zum Westen: der Newski-Prospekt! Auf 4,5 Kilometern finden sich hier viele Kirchen, der berühmte Feinkostladen Jelissejew und das traditionsreiche Grand Hotel Europe.

Weihnachten in Bethlehem 19:15 Uhr

6ß min

Asien

Musik aus ikonengeschmückten, goldschimmernden Kirchen - aber auch von reizvollen Open-Air-Schauplätzen: "Weihnachten in Bethlehem" führt die Zuschauer an einige der beeindruckendsten Orte des Heiligen Landes und zeigt die vielfältigen Schönheiten dieser geschichtsträchtigen Region.

Wilde Schlösser: Alhambra 19:15 Uhr

45 min

Europa

Die Alhambra ist eine künstliche Oase. Das massive, reich verzierte Bauwerk steht im Süden Spaniens, am Fuße der Sierra Nevada, wo Geier kreisen und Skorpione auf Beutezug gehen. Dort liegt nicht nur die einzige Wüste Europas, die Wüste von Tabernas, sondern direkt daneben lässt sich eine Auenlandschaft aus blühenden Wiesen und dichten Wäldern entdecken.

Denkmäler der Ewigkeit: Hagia Sofia 20:15 Uhr

90 min

Europa

Die 537 eingeweihte Basilika Hagia Sophia in Istanbul ist ein architektonisches Meisterwerk mit wechselvoller Geschichte. Eintausend Jahre lang war sie die größte Kirche der Welt und das religiöse und symbolische Zentrum des ersten großen christlichen Reiches: Byzanz. Nach der Eroberung Konstantinopels 1453 wandelten sie die Osmanen in eine Moschee um und fügten als äußeres Kennzeichen vier Minarette hinzu.

Denkmäler der Ewigkeit: Das Kolosseum 21:45 Uhr

90 min

Europa

Im ersten Jahrhundert nach Christus wurde mitten in Rom das größte Amphitheater aller Zeiten errichtet. Das Kolosseum verkörpert das Römische Reich wie kaum ein anderes Bauwerk. Die künstlerischen und technischen Spitzenleistungen machten den Besuch des Bauwerks und der dort abgehaltenen Veranstaltungen zu atemberaubenden Erlebnissen. I

Die Baumeister des Straßburger Münsters 23:15 Uhr

90 min

Europa

Das Straßburger Münster ist das Werk der Kunstfertigkeit vieler Menschen, die zur Ehre Gottes daran gebaut haben. Der Traum seiner Erbauer, höher zu bauen als je zuvor, ist wahr geworden. Bis ins 19. Jahrhundert hinein war das Straßburger Münster das höchste Bauwerk Europas.

Neuseeland von oben: Vulkane und Quellen 00:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Im Zentrum der Nordinsel - auf dem sogenannten Zentralplateau - erheben sich gleich mehrere Vulkane. Ungeheure Kräfte sind am Werk und formen diese Landschaft. Das spektakuläre Plateau diente auch als Kulisse für das Schattenreich Mordor im "Herr der Ringe"-Epos.

Neuseeland von oben: Vulkane und Quellen 00:00 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Im Zentrum der Nordinsel - auf dem sogenannten Zentralplateau - erheben sich gleich mehrere Vulkane. Ungeheure Kräfte sind am Werk und formen diese Landschaft. Das spektakuläre Plateau diente auch als Kulisse für das Schattenreich Mordor im "Herr der Ringe"-Epos.

Neuseeland von oben: Mammutbäume und Inselarchipel 00:45 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Im äußersten Norden ist Neuseeland am dichtesten besiedelt. Die größte Stadt des Landes, Auckland, liegt an einem schmalen Landstreifen zwischen der Tasmansee und dem Pazifik. Weiter im Norden liegt der beeindruckende Waipoua Wald. Er besteht fast ausschließlich aus den neuseeländischen Kauri-Fichten. Sie werden bis zu 50 Meter hoch und haben einen Stammdurchmesser von bis zu vier Metern.

Klöster Europas: An Ufern und Küsten 08:35 Uhr

45 min

Europa

An Ufern und Küsten erheben sich meist besonders beeindruckende religiöse Bauwerke. Der Mont-Saint-Michel in der Normandie gehört beispielsweise zu den wenigen Orten in Europa, an denen Brüder und Schwestern der Gemeinschaften von Jerusalem zusammenleben. Sie beten gemeinsam, wohnen aber getrennt.Die Benediktinerinnen-Abtei Frauenwörth liegt auf der Fraueninsel im Chiemsee. Der Heilige Berg Athos in Griechenland ist eine orthodoxe Mönchsrepublik.

Chinas mythische Berge: Emei Shan 09:00 Uhr

45 min

Asien

In China leben an die 100 Millionen Buddhisten. Der Heilige Berg Emei Shan in der Provinz Sichuan ist mit 3.099 Metern der höchste verehrte Berg der chinesischen Buddhisten, ein Dreitausender in der Nähe der Millionenmetropole Chengdu, an den östlichen Ausläufern des Himalaya. Der Weg hinauf auf den heiligen Gipfel dauert mit dem Auto zwei Stunden, zu Fuß mindestens zwei Tage.

Klöster Europas: In der Abgeschiedenheit 09:20 Uhr

45 min

Europa

Die erste Etappe dieser Folge ist das armenische Tatew-Kloster. Hier wohnt nur ein einziger Mönch. In einem der schönsten Dörfer Frankreichs befindet sich die Basilika von Saint-Guilhem-le-Désert. Sie ist ein Musterbeispiel der romanischen Architektur und ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Mount Melleray liegt fast ein wenig verloren in den weiten Weidelandschaften des irischen Lismore.

Chinas mythische Berge: Huang Shan 09:45 Uhr

45 min

Asien

Der Huang Shan in der kleinen Provinz Anhui im Südosten des Landes ist in China ein Nationalsymbol, gleichauf mit der Großen Mauer und dem Fluss Jangtse. Jeder Chinese will wenigstens einmal in seinem Leben auf diesen Berg, der eigentlich ein Gebirge mit 72 Gipfeln ist und eine Ausdehnung von 154 Quadratkilometern hat. Für die Chinesen ist der Huang Shan "Der Berg der Berge".

Klöster Europas: Einzigartig 10:05 Uhr

85 min

Europa

Vor den Alpen erhebt sich die majestätische Kuppel der Ettaler Basilika. Sie ist das Herzstück der Benediktinerabtei im bayrischen Ettal. Der Klosteranlage ist eine Brauerei angeschlossen, eine Schnapsbrennerei, ein Hotel und ein Gymnasium samt Internat. Das Zisterzienserkloster Saint Mary's im irischen Glencairn verbindet strenge Glaubenspflege mit einem modernen Alltag. Das Troize-Sergijew-Kloster bei Moskau ist ein weiteres Ziel der Reise.

Chinas mythische Berge: Tai Shan 10:30 Uhr

45 min

Asien

Der Tai Shan ist der am meisten verehrte Berg der Daoisten, der "erste Berg unter dem Himmel", wie er genannt wird. Auf halber Strecke zwischen Peking und Shanghai ragt er aus dem flachen Umland. Der beschwerliche Aufstieg vom Ersten Himmelstor bis zum Gipfel des 1.500 Meter hohen Tai Shan ist ein Weg über 7.000 Treppenstufen, ein Weg, den jeder in China mindestens einmal gehen möchte.

Persien - Die Erfindung des Paradieses 11:15 Uhr

45 min

Asien

Die Dokumentation offenbart den Reichtum und die Vielfalt der islamischen Gartenkultur und führt zu ihren Ursprüngen in Persien. In trockener und karger Umgebung gestalteten die Menschen in Persien vor 3.000 Jahren schon durch eine kluge Wassertechnik erfrischend grüne Oasen und zum Schutz vor der Wüste von Mauern umgebene kleine Paradiese.

Klöster Europas: Stätten der Andacht 11:30 Uhr

45 min

Europa

Das Kloster Hohenburg auf dem Odilienberg im Elsass ist ein beliebter Wallfahrtsort. Das Benediktinerstift Göttweig in Niederösterreich ist berühmt für seine Bibliothek mit hunderttausend Schriften und 32.000 Gravuren, darunter Werke von Dürer und Michelangelo. Die Orval-Abtei in Südbelgien wurde während der Französischen Revolution zerstört und ab 1926 wieder aufgebaut. Hier lebt eine Gemeinschaft von Zisterziensermönchen.

Mit Markus Lanz im Heiligen Land 12:35 Uhr

55 min

Asien

Zusammen mit dem Benediktinermönch Nikodemus Schnabel folgt Lanz den Spuren der großen historischen Gestalten und entdeckt dabei die magischen Plätze der Bibel und des Judentums wie Jericho, Qumran, Masada und natürlich Jerusalem.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

45 min

weltweit

1: Australien - Auf den Spuren von Mad Max 2: Nicaragua, das Volk des Sees 3: Das absolute Muss: Les Machines de l'Ile in Nantes

Ausgerechnet Island 13:30 Uhr

45 min

Europa

Island ist eine kühle und explosive Schönheit. Berühmt für Gletscher, Geysire, Vulkane und für Islandpferde. Die stämmigen Pferde mit den langen Mähnen waren für vier Frauen aus Deutschland der Grund, nach Island zu reisen. Der Film begleitet Luka und ihre Freundinnen durch die schönste und intensivste Zeit des Jahres: bei einer Pferdereise, beim Schafauftrieb zu den Hochweiden oder beim Besuch von Reykjavik.

Von Weihnachtsbergen und Buckelbergwerken 14:45 Uhr

30 min

Europa

Das Erzgebirge gilt in Deutschland als das Weihnachtsland schlechthin. Diesen Ruf verdankt es im Besonderen den weihnachtlichen Bräuchen und der faszinierenden weihnachtlichen Festkultur. Hängeleuchter, Pyramiden, Lichterfiguren, Räuchermännchen, Nussknacker kennt jeder. Buckelbergwerke und weihnachtliche Heimatberge jedoch sind weniger bekannt. Die Legende sagt, dass alles mit Modellen für den Bergbau begonnen hat.

Wilde Schlösser: Neuschwanstein 15:30 Uhr

45 min

Europa

Die Ammergauer Alpen am Fuß der Zugspitze, Deutschlands höchstem Berg, sind ein Naturparadies, und dessen König ist der Steinadler. Die Region ist nicht nur berühmt für ihre Schluchten, wilden Flüsse und unberührte Tierwelt, sondern auch für Neuschwanstein, das Märchenschloss des bayerischen Königs Ludwig II. Es diente ihm als Rückzugsort, um die Natur zu genießen.

Winterreise rund um die Zugspitze 16:00 Uhr

45 min

Europa

Deutschlands höchster Gipfel, die Zugspitze, ist das Ziel dieser Winterreise mit SWR Moderatorin Annette Krause. Von hier aus öffnet sich der Blick auf eine bezaubernde Winterlandschaft, auf stille Täler und die beeindruckende Natur. Ein Blick auch auf liebevolles Handwerk jenseits von Ski-Zirkus und Volkstümelei. Das Blaue Land rund um Murnau glänzt mit Glasmalereien und dem romantischen Staffelsee.

Aloha - Der Spirit von Hawaii 16:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Hula-Girls, coole Surfer-Jungs und weiße Strände: Hawaii ist Kult. Millionen Touristen reisen dorthin, auf der Suche nach ihrem Südseetraum und nach "Aloha", dem Spirit von Hawaii. Aloha bedeutet Atem des Lebens. Es steht für Leichtigkeit, Respekt und Freundschaft. Die Autorin Barbara Lueg folgt den Spuren in den Lavawüsten auf Big Island, an den Stränden von Maui, im Dschungel auf Kauai und am legendären Waikiki-Beach in Honolulu.

Mit Kompass und Köpfchen auf hoher See: Thailand, Phalang 16:20 Uhr

25 min

Südostasien

Nach den wertvollen Einblicken in die Insektenzucht setzen Corentin und sein Crew-Kamerad Olivier ihre Suche nach unkompliziert anzubauenden Lebensmitteln fort. Ihr Katamaran "Nomade des Mers" liegt noch immer im thailändischen Phuket, einer Insel, auf der nahrhafte Pilze wachsen.

Pilgern im Norden 16:30 Uhr

45 min

Europa

Heike Götz und Philipp Schmid haben sich viel vorgenommen: Von Lübeck geht es in einer Woche rund 140 Kilometer zu Fuß über Hamburg ins Alte Land. Übernachtet wird in Pilgerherbergen, Klöstern und sogar in einem Seemannsheim. Begleitet werden die vier Pilger von einem Kamerateam und Regisseur Cornelius Kob.

Russlands wildes Meer (1+2) 16:45 Uhr

90 min

Europa

6.000 Kilometer östlich von Moskau liegt das Ochotskische Meer - ein russisches Binnenmeer, viermal so groß wie Deutschland. Es ist ein rauer Ort, an dem Extreme das Naturgeschehen prägen. In sich abwechselnden Zyklen sprießt das Leben hier im Überfluss oder stößt an seine äußersten Grenzen.

Die Rhön 17:15 Uhr

45 min

Europa

Als das "Land der offenen Fernen" wird die Rhön gern bezeichnet, und das ist sie wie kein anderes Mittelgebirge in Deutschland. Das Biosphärenreservat im Dreiländereck Bayern, Hessen und Thüringen beheimatet Schwarzstörche und Raben in urigen Buchenwäldern.

Nordtour unterwegs 17:15 Uhr

60 min

Europa

In dieser neuen Ausgabe "Nordtour unterwegs" erkundet Moderatorin Bärbel Fening Föhr, die grüne Insel im schleswig-holsteinischen Wattenmeer, jenseits der Hauptsaison im Sommer.

Wildes Südafrika - Kap der Extreme 17:45 Uhr

45 min

Afrika

In der ersten Folge dreht sich alles um das "Kap der Extreme". An Südafrikas Kap prallen der eiskalte, nährstoffreiche Benguelastrom und das warme Wasser des Agulhasstroms aus den Tropen aufeinander - ein Wechselbad für alle, die hier leben: Strauße gehen am Ozean spazieren und sogar Pinguine haben das Kap für sich erobert.

Naturparadiese in Lateinamerika: Venezuela 17:45 Uhr

45 min

Lateinamerika

Auf der gesamten Hochebene der Gran Sabana im Süden Venezuelas gibt es die "Tepuis" genannten riesigen Tafelberge. Der Name des 2.810 Meter hohen "Roraima" bedeutet zum Beispiel übersetzt "Die Mutter allen Wassers", da alle dort entspringenden Flüsse entweder in den Orinoco oder den Amazonas münden.

Inas Reisen - Reykjavik 18:15 Uhr

45 min

Europa

In der ersten Folge geht es nach Reykjavik. Island ist sagenumwoben, aber was stimmt von all den Erzählungen? Sängerin Ina Müller geht einigen Mythen auf den Grund, erfährt alles über Elfen, Hot Pots und Pimmel (von Säugetieren im Phallusmuseum). Daneben staubt sie einen Islandpullover ab, verliebt sich in ein Islandpony und singt mit einem isländischen Männerchor.

Naturparadiese in Lateinamerika: Amazonien 18:30 Uhr

45 min

Lateinamerika

Auf dem südamerikanischen Kontinent leben etwa ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten der Erde. Die fünfteilige Dokureihe stellt die faszinierenden Regionen Lateinamerikas in spektakulären Aufnahmen vor. Dieser Teil der Reihe führt in den tropischen Regenwald des Amazonasgebietes und zu seinen Bewohnern.

Ostseereport Spezial 19:00 Uhr

60 min

Europa

Im Mittelpunkt steht der norwegische Kapitän Tormod Karlsen. Trotz seiner 69 Jahre zieht es ihn immer wieder in die Arktis. Mit dem fast genauso alten kleinen Dampfer "Nordstjernen" fährt er alljährlich für mehrere Wochen mit Touristen in die hocharktischen Gewässer rund um die Inselgruppe Spitzbergen.

Naturparadiese in Lateinamerika: Das Pantanal 19:15 Uhr

45 min

Lateinamerika

Die europäischen Entdecker hielten das etwa 180.000 Quadratkilometer große, im Dreiländereck zwischen Brasilien, Bolivien und Paraguay gelegene Pantanal für einen riesigen Binnensee. In seinen ausgedehnten Sümpfen leben unter anderem Alligatoren, Jaguare, Anakondas und Hyazinth-Aras. Die Vielfalt der dort vorkommenden Tiere und Pflanzen ist überwältigend. Doch auch Menschen sind hier zu Hause. Das Volk der Pantaneiros lebt von Jagd, Tierzucht und dem Anbau von Maniok.

Winter in Schweden 19:40 Uhr

35 min

Europa

Der Film entführt die Zuschauer in eine Welt diffusen Lichts und kuscheliger Dunkelheit. So wie es die Natur vorgibt, so wie es die Menschen hier seit Jahrhunderten erleben.

Dem Polarlicht auf der Spur 20:15 Uhr

90 min

Europa

Jenseits des Polarkreises, im hohen Norden Norwegens, sieht sich die kleine Küstenstadt Tromsoe mit einem wahren Touristen-Boom konfrontiert: Alle wollen die leuchtenden Polarlichter sehen. Der Film begleitet sowohl örtliche Tourguides als auch deren Besucher auf ihrer gemeinsamen, spannenden Jagd nach den Highlights am Nachthimmel, beim Whalewatching im Fjord und auf Rentier- und Hundeschlittentouren.

Naturparadiese in Lateinamerika: Die Anden 20:15 Uhr

45 min

Lateinamerika

Auf einer Länge von 7.500 Kilometern ziehen sich die Anden entlang der Westküste Südamerikas von Feuerland bis Venezuela. Damit bilden sie die längste Bergkette der Welt. Das erdgeschichtlich eher junge Gebirge wartet mit den höchsten Gipfeln der Welt nach dem Himalaya auf. Es ist gekennzeichnet durch mehrere Vulkangebiete und bildet einen Teil des Pazifischen Feuergürtels. Die Anden bestehen aus mehreren parallelen Bergketten, "Cordilleras" genannt.

Naturparadiese in Lateinamerika: Patagonien 21:00 Uhr

45 min

Lateinamerika

Das zerklüftete rund 650.000 Quadratkilometer umfassende Patagonien ist von Bergen, Inseln, Gletschern und Eisbergen geprägt. Der Wind fegt über die menschenleere und vielgestaltige Naturlandschaft. Hier finden sich schneebedeckte Andengipfel, Eisfelder im Nationalpark "Los Glaciares" und im Osten der Region trockene Steppen. Der Perito-Moreno-Gletscher ist ein wahres Weltwunder der Natur. Im Gegensatz zu vielen anderen Gletschern schrumpft er nicht, sondern wächst sogar.

Neuseeland von oben: Fjorde und Regenwälder 21:45 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Dramatische Küstenlandschaften, glasklare und türkisfarbene Bergseen, weiße Sandstrände, aktive Vulkane, weite Grasebenen, majestätisch aufragende Bergketten, undurchdringliche Regenwälder, pulsierende Metropolen und die einzigartige Kultur der Maori: Das ist Neuseeland, eines der schönsten Reiseziele auf unserer Erde.

Neuseeland von oben: Die Südalpen 22:30 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Hohe Berge, eine wilde Küstenlandschaft, die verlassenen Ruinen einer Goldgräberstadt, klare aus Gletscherwasser gespeiste Bergseen: die Neuseeländischen Alpen sind spektakulär. Weite Grasebenen wechseln sich mit majestätisch aufragenden, kargen Bergketten ab. Zwischen diesen Bergen befindet sich der höchste des Landes, der Mount Cook mit mehr als 3700 Metern. Gletscher haben das Gesicht der Südalpen Neuseelands geformt.

Neuseeland von oben: Wilder Westen 23:15 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Die Westküste der neuseeländischen Südinsel ist ein landschaftlich spektakulärer, aber gegenüber Menschen gnadenloser Lebensraum. Im 19. Jahrhundert versuchten sich Goldsucher und zugewanderte Europäer an der Besiedlung dieses feuchten und unwirtlichen Gebietes. Davon zeugen verwitterte und vom Regenwald überwucherte Grabsteine.

Naturparadiese in Lateinamerika: Amazonien 06:00 Uhr

45 min

Lateinamerika

Zwei Drittel des Regenwaldes im rund sieben Millionen Quadratkilometer umfassenden Amazonasbecken bedecken 40 Prozent des brasilianischen Staatsgebietes. Das restliche Drittel verteilt sich auf insgesamt neun weitere Staaten. Die Fläche des Amazonas-Regenwaldes entspricht fast 50 Prozent aller Regenwälder weltweit, liefert 20 Prozent des Sauerstoffs und hält 20 Prozent der Süßwasserreserven der Erde bereit.

Naturparadiese in Lateinamerika: Das Pantanal 06:45 Uhr

45 min

Lateinamerika

Die europäischen Entdecker hielten das etwa 180.000 Quadratkilometer große, im Dreiländereck zwischen Brasilien, Bolivien und Paraguay gelegene Pantanal für einen riesigen Binnensee. In seinen ausgedehnten Sümpfen leben unter anderem Alligatoren, Jaguare, Anakondas und Hyazinth-Aras. Die Vielfalt der dort vorkommenden Tiere und Pflanzen ist überwältigend.

Naturparadiese in Lateinamerika: Die Anden 07:30 Uhr

45 min

Lateinamerika

Auf einer Länge von etwa 7.500 Kilometern ziehen sich die Anden entlang der Westküste Südamerikas von Feuerland bis Venezuela. Damit bilden sie die längste Bergkette der Welt. Das erdgeschichtlich eher junge Gebirge wartet mit den höchsten Gipfeln der Welt nach dem Himalaja auf. Es ist gekennzeichnet durch mehrere Vulkangebiete und bildet einen Teil des Pazifischen Feuergürtels. Die Anden bestehen aus mehreren parallelen Bergketten, den sogenannten Cordilleras.

Naturparadiese in Lateinamerika: Patagonien 08:15 Uhr

45 min

Lateinamerika

Das zerklüftete rund 650.000 Quadratkilometer umfassende Patagonien ist von Bergen, Inseln, Gletschern und Eisbergen geprägt. Der Wind fegt über die menschenleere und vielgestaltige Naturlandschaft. Hier finden sich schneebedeckte Andengipfel, Eisfelder im Nationalpark "Los Glaciares" und im Osten der Region trockene Steppen. Der Perito-Moreno-Gletscher ist ein wahres Weltwunder der Natur. Im Gegensatz zu vielen anderen Gletschern schrumpft er nicht, sondern wächst sogar.

Amerikas Ostküste: New Hampshire und Maine 08:35 Uhr

45 min

Nordamerika

New Hampshire hat nur 19 Kilometer Küste und kurze Sommer, umso mehr nutzen viele Menschen jede Gelegenheit, um am Meer zu sein. Im südlichen Maine produziert Mike LaVecchia Surfbretter vollständig aus Holz. Mit dem Holzhändler Allan Higgins geht es in die ausgedehnten Wälder Maines und anschließend in Moody's Diner, für dessen Spezialitäten Stammgäste hundert Kilometer und mehr fahren.

Amerikas Ostküste: Im Herzen Neuenglands 09:20 Uhr

40 min

Nordamerika

New Haven in Connecticut wird dominiert von der Yale University, die zu den renommiertesten Bildungsinstitutionen der Welt zählt. Neben ihrem Studium ist Maddie Lips auch Captain des prestigeträchtigen Ruder-Achters der Universität. Zweimal täglich trainiert sie mit ihrer Crew. Die Gegend um Newport in Rhode Island, dem kleinsten Bundesstaat der USA, hat im 19. Jahrhundert der amerikanische Geldadel für die Sommerfrische entdeckt.

Amerikas Ostküste: Big Apple und Meer 10:00 Uhr

45 min

Nordamerika

In New Jersey macht sich die Nähe zu New York City bemerkbar, nicht nur die Strände von Atlantic City sind beliebte Badeplätze für Großstädter. Auf der Barnegat-Halbinsel bei Toms River macht Lindsay Harrington Jagd auf kleine Krabbler für einen Insektenzoo und die Wissenschaft.

Abenteuer Patagonien 10:10 Uhr

45 min

Lateinamerika

Forscher und Landwirte eröffnen den Zuschauern ihren Blick auf Patagonien. Ein Team von Glaziologen und Geografen erforscht das patagonische Inlandeis. Mit unterschiedlichen Methoden analysieren sie den Zustand des Grey Gletschers.

Amerikas Ostküste: Die Südstaaten 10:45 Uhr

45 min

Nordamerika

Von den Sandbankinseln vor der Küste Georgias, den Golden Isles, führt die Reise über South Carolina auf die Outer Banks genannte Inselkette, vor deren Küsten zahlreiche Schiffe auf Grund gelaufen sind.

Abenteuer Polarkreis 10:55 Uhr

45 min

weltweit

Der nördliche Polarkreis trennt als magische Linie den eisigen Norden vom Rest der Welt. Die Dokumentation begleitet deutsche Forscher, die dort ihre Bestimmung gefunden haben.

Amerikas Ostküste: Sonnenstaat Florida 11:30 Uhr

45 min

Nordamerika

Das Klima ist karibisch, der Lebensstil extrem entspannt. Nirgendwo lebt sich der American Way of Life so gelassen wie an den Traumstränden Floridas. Auf den Florida Keys, einer Inselkette ganz im Süden, zeigen sich die USA von ihrer lockeren Seite.

Winter in Schweden 12:15 Uhr

35 min

Europa

Fünf, sechs Stunden Licht? Reicht doch, könnte man sagen. Von wegen. Wenn jeden Tag um 15 Uhr die Sonne untergeht und es um 16 Uhr dann zappenduster ist, dann hat das Auswirkungen auf uns. Die Lichtdesignerin Chiara Carucci lebt in Stockholm und sagt, die Erfahrungen, die sie in Schweden im Winter gemacht hat, haben sie persönlich und ihre Arbeit geprägt.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

65 min

weltweit

1: Sri Lanka: Nicolas Bouvier und die Erfahrung der Welt 2: Granada und seine prachtvolle maurische Burganlage 3: Das absolute Muss: Die Kathedrale von Bayeux in der Normandie

Faszination Färöer 16:45 Uhr

30 min

Europa

Schroffe Landschaft, raues Wetter und mehr Schafe als Einwohner: Die Färöer-Inseln liegen abgelegen mitten im Nordatlantik. Die kleine Inselgruppe hat einen ganz besonderen Charakter, genauso wie die Menschen, die dort leben. Gastfreundlich, kreativ und wenn es sein muss, immer mit einer neuen Idee.

Die Rhön 17:15 Uhr

45 min

Europa

Als das "Land der offenen Fernen" wird die Rhön gern bezeichnet, und das ist sie wie kein anderes Mittelgebirge in Deutschland. Das Biosphärenreservat im Dreiländereck Bayern, Hessen und Thüringen beheimatet Schwarzstörche in urigen Buchenwäldern, Kathedralen von Basaltfelsen, Moore und eiszeitliche Blockschutthalden.

Der Löwenflüsterer (1+2) 17:50 Uhr

90 min

Afrika

Gewisse Beziehungen sind von Natur aus außergewöhnlich. So hat Kevin Richardson eine einmalige Bindung zu einer der gefährlichsten Raubtierarten der Welt aufgebaut: den Löwen. Die zweiteilige Dokumentation zeigt unter anderem in vielen Action-Szenen den Löwenflüsterer und seine 30 Raubkatzen auf seiner größten Expedition, einer Umsiedlungsaktion in das Naturschutzgebiet Dinokeng in Südafrika.

Am hessischen Main und Rhein 18:00 Uhr

90 min

Europa

Fachwerk und Großstadt, Natur- und Kulturlandschaft: Auf den hessischen Flusskilometern entlang des Mains und des Rheins findet man all das. Seligenstadt mit seiner bezaubernden Altstadt, Hanau mit dem imposanten Schloss, Offenbach mit seiner langen Ledertradition, die Mainmetropole Frankfurt mit ihren Hochhäusern, Hochheim inmitten von Weinbergen und schließlich die Stelle, an der der Main - gegenüber von Mainz - in den Rhein mündet.

Inas Reisen - Stockholm 18:15 Uhr

45 min

Europa

In dieser Folge reist Ina Müller nach Stockholm. Dachwanderungen, Bootsfahrten und Yoga: Sängerin und Entertainerin Ina Müller lässt nichts unversucht, um die Seele der schwedischen Hauptstadt Stockholm zu ergründen. Warum werden hier heimtückische Morde erfunden? Wer steckt hinter dem Glockenspiel in der Altstadt? Und was hat es überhaupt mit den schwedischen Köttbullar auf sich? Antworten liefern ihr die Begegnungen mit waschechten Schweden.

Nordseereport Spezial 19:00 Uhr

60 min

Europa

Moderatorin Laura Lange hat sich in dieser Spezialausgabe "Nordseereport" auf den Weg gemacht, um die abgelegene Schärenwelt an Norwegens Südküste zu erkunden. Auf Lyngør etwa geht nichts ohne Boot. Der Ort mit den typisch weißen und roten Holzhäusern besteht nämlich aus vier winzigen Eilanden. Auch auf die Nachbarinsel Sandøya kommen Besucher nur mit der Fähre oder dem Wassertaxi.

Der Schwarzwald in Kanada 19:00 Uhr

45 min

Nordamerika

Im kanadischen British Columbia hat der Deutsche Herzog Carl von Württemberg ein 55.000 Hektar großes Gebiet gekauft, nach seinem Heimatgebirge "Darkwoods", Schwarzwald, getauft und die einsame Region nachhaltig bewirtschaftet. Bis heute leben hier die extrem seltenen Waldkaribus, Grizzlies und Wölfe, aber auch besondere Vögel.

Palermos stolze Schuhputzer 19:40 Uhr

35 min

Europa

Palermo gilt als eine der ärmsten Städte Europas, jeder vierte ist arbeitslos, Tausende strömen nach Norden. Aber Vicenzo, gelernter Zahntechniker, wollte bleiben. Jetzt sitzt er in Palermo auf einem kleinen Bänkchen mitten auf der Straße und putzt Passanten, die über ihm thronen, die Schuhe.

Wilde Eifel 20:15 Uhr

90 min

Europa

Das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands ist auch die Heimat vieler wilder Tiere. Vor allem die Eifel bildet das grüne Herz des Westens. Kein anderes Gebiet in Nordrhein-Westfalen bietet eine ebenso ungewöhnliche wie kaum bekannte Naturbühne für eine Vielzahl von Arten.

Die Dhaus, Arabiens legendäre Schiffe 07:15 Uhr

45 min

Asien

Die Dhaus - jene arabischen Schiffe mit ihrer ganz eigenen Form - sind das Sinnbild der arabischen Seeherrschaft. In dem kleinen Emirat Ras al-Chaima werden noch Dhaus nach alter Tradition gebaut.

Russlands versteckte Paradiese 08:40 Uhr

45 min

Asien

Weite Eiswüsten, fauchende Vulkane, hohe Dünen und schier unendliche Wälder: Russlands Landschaften sind spektakulär. Der Film nimmt den Zuschauer mit in die russische Arktis, auf die Insel Kamtschatka, in den Kaukasus und auf die Kurische Nehrung - Russlands versteckte Paradiese.

Wilde Eifel - Grünes Herz im Westen 09:45 Uhr

85 min

Europa

Der Film erzählt mit atemberaubenden Bildern eine erstaunliche Erfolgsgeschichte des Naturschutzes inmitten einer von Menschen geprägten Landschaft - im wilden Westen Deutschlands.

St. Petersburg - Das Vermächtnis der Zaren 10:20 Uhr

45 min

Europa

Nirgendwo sonst lässt sich der Glanz des vergangenen Zarenreiches besser bestaunen als in Russlands alter Hauptstadt St. Petersburg. Diesem alten und erhabenen Antlitz mit seiner Eremitage, seiner Peter-und-Paul-Festung und seinen Palästen widmet sich die Winterfolge, wenn der Schnee das Hässliche verdeckt und die erleuchteten Fenster und goldenen Kirchen zum Strahlen bringt.

Unter Drachen 10:25 Uhr

45 min

Südostasien

Die Insel Flores ist bewohnt und meistens führt ein Zusammenleben von Menschen mit Fleischfressern zu Konflikten, aber auch hier sind gelbe Warane unbekannt. Zwei deutsche Reptilienexperten machen sich auf die Suche nach den geheimnisvollen gelben Drachen.

Mit dem Zug durchs Erzgebirge 11:10 Uhr

45 min

Europa

Strahlender Sonnenschein und beißende Kälte - für diese Reportage zeigt sich das Erzgebirge von seiner schönsten Seite. Ein langes Wochenende ist Filmemacherin Susanne Mayer-Hagmann kreuz und quer auf den Höhen zwischen Deutschland und Tschechien unterwegs.

St. Petersburg - Der Zauber der weißen Nächte 11:26 Uhr

45 min

Europa

Besonders in der Zeit der Weißen Nächte, der langen Tage im Frühsommer, ist das pulsierende Leben überall auf den Straßen, den Kanälen und in den Parks zu spüren. In der Millionenmetropole herrscht Ausnahmezustand. Eine feste Institution in den Weißen Nächten ist DJ Shahash, der täglich auf dem berüchtigten Partyboot "Purga" auflegt.

Mit Kompass und Köpfchen auf hoher See: Thailand, Phuket 11:50 Uhr

25 min

Südostasien

Die Fahrt über den Golf von Bengalen war sportlich, aber jetzt liegt die atemberaubende Südküste Thailands mit der Postkarteninsel Phuket vor den Augen der Crew. Auf dieser Etappe wird die Mannschaft von Olivier Guy begleitet. Er ist Techniklehrer und großer Lowtech-Fan. Der Katamaran "Nomade des Mers" ankert vor Phuket-Stadt.

Reisen in ferne Welten: Costa Rica 11:55 Uhr

45 min

Lateinamerika

Das Filmteam besucht Menschen, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, das Naturparadies Costa Rica zu erhalten oder seine ehemals "paradiesischen" Zustände wiederherzustellen. Denn Raubbau und Monokulturen - Hauptexportgüter sind Früchte wie Ananas und Bananen - haben das Gesicht des Landes längst verändert.

Mit dem Oldtimer nach Australien 12:05 Uhr

45 min

Austr./Südsee

Mit 77 Jahren ist die Berlinerin Heidi Hetzer im Sommer 2014 zu ihrem größten Abenteuer aufgebrochen: Zwei Jahre lang will sie mit ihrem Oldtimer, Baujahr 1930, um die Welt fahren. Im Frühjahr 2015 ist sie nach einer wilden Reise, durch den Balkan, die Türkei, Russland und Asien in Australien angekommen. Die Hälfte der Reise ist geschafft! Das Roadmovie führt von Rheinsberg bis nach Perth.

Palermos stolze Schuhputzer 12:15 Uhr

35 min

Europa

Palermo gilt als eine der ärmsten Städte Europas, jeder vierte ist arbeitslos, Tausende strömen nach Norden. Aber Vicenzo, gelernter Zahntechniker, wollte bleiben. Jetzt sitzt er in Palermo auf einem kleinen Bänkchen mitten auf der Straße und putzt Passanten, die über ihm thronen, die Schuhe.

Entlang der Loire 12:30 Uhr

45 min

Europa

Die Loire, Frankreichs längster Fluss, ist auch ein ganz besonderer Besuchermagnet. Das gilt vor allem aufgrund der zahlreichen Schlösser und Gärten, die zu Frankreichs meistbesuchten Kulturdenkmälern zählen. Aber auch der Fluss selbst lohnt es, ausgiebig betrachtet zu werden, etwa im Rahmen einer Radtour.

Stadt Land Kunst 13:00 Uhr

40 min

weltweit

1: Helmut Newton: Mein sinnliches Melbourne 2: Die Camargue, ein Paradies von Menschenhand 3: Das absolute Muss: Kensington Palace Gardens in London

Die Memel 13:15 Uhr

45 min

Europa

Ein Filmteam folgt dem Verlauf des Flusses über fast 1.000 Kilometer von der Quelle in Weißrussland bis zum Memeldelta, wo sich die Mündungsarme in die Ostsee ergießen.

Südafrika: Harte Zeiten für Löwen und Geparde 13:40 Uhr

50 min

Afrika

Großkatzen wie Löwen und Geparde sind die Ikonen Afrikas. Doch ihr Bestand ist heute stark gefährdet. Der Film zeigt, was in Südafrika unternommen wird, um die Tiere zu retten. Das Filmteam besucht mehrere Schutzgebiete in Südafrika, um so Einblicke in die heutigen Erfordernisse von Naturschutz und Wildlife-Management zu geben.

Mit Kompass und Köpfchen auf hoher See: Indonesien, Medan 13:40 Uhr

40 min

Südostasien

Corentin und sein Katamaran "Nomade des Mers" sind nun schon 17 Monate auf See. Die Weltumseglung, die in der Bretagne begann, führt heute nach Indonesien. Medan, eine große Stadt im Osten des Landes, ist die letzte Etappe des ersten Teils der Reise.

Die Mosel (1) 14:00 Uhr

45 min

Europa

Die erste Etappe der eindrucksvollen Reise beginnt in den Vogesen, im malerisch gelegenen Örtchen Bussang, wo ein Freilufttheater jedes Jahr unzählige Sommergäste anzieht. Weiter geht es über Épinal zur farbenprächtigen Ballon-Weltmeisterschaft in Chambley. Die Reise endet in Metz, wo ein nächtlicher Lichter-Spaziergang zum Entdecken architektonischer Meisterwerke einlädt.

Juwel der Elefantenküste 14:30 Uhr

50 min

Afrika

3280 Quadratkilometer am Meer mit Elefanten, Nashörnern, Büffeln, Löwen und Leoparden: der südafrikanische Nationalpark "Isimangaliso", in der Sprache der Zulus schlicht "Wunder". Der Küstenstreifen wurde 1999 zum ersten UNESCO-Weltnaturerbe Südafrikas erklärt. "Isimangaliso" bietet mit seinen ausgedehnten Feuchtgebieten, Sumpflandschaften, Savannen und Küstenwäldern eine unvergleichliche Biodiversität mit entsprechender Artenvielfalt.

Von Stettin bis Danzig 14:30 Uhr

90 min

Europa

Die Reise beginnt in Stettin, einst Hauptstadt der preußischen Provinz Pommern, und führt dann zur Insel Wollin am Oderhaff. Über Swinemünde geht es aufs Meer hinaus zur Ferienhauptstadt Polens: der Salzstadt Kolberg. Vor dem Krieg war sie eines der größten deutschen Ostseebäder. Heute ist das Moor der Schatz der Stadt. Weiter östlich liegt das Seebad Ustka, das alte Stolpmünde. Von der Halbinsel Hela aus ist es nach Danzig nur ein kleiner Sprung über die Bucht.

Die Mosel (2) 14:45 Uhr

45 min

Europa

In der zweiten Etappe zeigt sich die Mosel von ihrer genussreichen und exotischen Seite. An der Luxemburger Mosel steht ein Besuch in einem Weinberg an. Begünstigt durch das außergewöhnlich milde Klima zählen Mosel-Rieslinge heute unter Kennern zu den besten Weinen der Welt. Im mediterranen Garten in Schwebsingen wachsen neben Luxemburger Rosen sogar Bananenstauden. Beim anschließenden Abstecher nach Berdorf, ins Herz der Kleinen Luxemburger Schweiz, finden Käse-Liebhaber ihr Glück.

Die Mosel (3) 15:30 Uhr

45 min

Europa

Die Mosel, die so wenig begradigt ist wie kein zweiter deutscher Fluss, mäandert im dritten Teil der Reihe durch klassische Sehnsuchtslandschaften. Von Trier geht es ins einstige Jugendstil-Mekka Traben-Trarbach und von dort aus zu den besten Jung-Winzern ihres Fachs. Das Ende der Reise wartet mit der typischen Burgenromantik der Mosel auf: Burg Eltz gilt als eine der schönsten Höhenburgen des Mittelalters.

Grenzflüsse (1) 16:15 Uhr

45 min

Europa

Die Oder - Von der Quelle bis zur Mündung

Unsere wilde Schweiz: Das Oberengadin 16:50 Uhr

50 min

Europa

Die Landschaft um die Engadiner Seenplatte bietet mehrere Superlative: die höchste Schifffahrtslinie Europas, die größte Steinbockpopulation der Schweiz, die ältesten Zirbelkiefern Graubündens.Auf dem Weg dorthin geht es 200 schroffe Höhenmeter den Malojapass nach oben.

Grenzflüsse (2) 17:00 Uhr

45 min

Europa

Der Pruth - Von den Karpaten bis zur Donau

Unsere wilde Schweiz: Der Vanil Noir 17:40 Uhr

55 min

Europa

Nahe der Heimat des berühmten Gruyère-Käses thront das Juwel der Voralpen: der Vanil Noir. Er gilt nicht als einer der höchsten Berge der Schweiz, besticht aber durch die wilde Schönheit. Mit seiner außergewöhnlich vielfältigen Flora und der reichhaltigen Fauna formt der 2389 Meter hohe Gipfel an der Grenze zwischen den Kantonen Freiburg und Waadt das Herz eines Naturschutzgebietes - ein Geheimtipp für Wanderer und Naturliebhaber.

Grenzflüsse (3) 17:45 Uhr

45 min

Europa

Der Tana - Naturparadies am Polarkreis

Kroatiens wilde Flusslandschaft 18:30 Uhr

45 min

Europa

Die Save-Auen sind eine urtümliche Landschaft, in der Menschen heute noch so wirtschaften wie ihre Vorfahren. Typisch für die Posavina-Region sind die alten slawischen Holzhäuser, die einst aus den stämmigen Eichen der Auwälder gebaut wurden.

Unsere wilde Schweiz: Der Aletschgletscher 18:35 Uhr

50 min

Europa

Der Aletsch ist der größte Gletscher der Alpen: ein Eisgigant von magischer Schönheit. Seine einmalige Lage begeistert besonders Forscher und Künstler. Jetzt kämpft man gegen das Abschmelzen. Der Klimawandel macht dem Gletscher gewaltig zu schaffen: Der Eispanzer schrumpft jedes Jahr rund 50 Meter in der Länge und zwölf Meter in der Höhe.

Unsere wilde Schweiz: Das Verzascatal 19:25 Uhr

50 min

Europa

Das Verzascatal mit seinen pittoresken Dörfern und dem smaragdgrünen Fluss, der sich durch eine einzigartige Felslandschaft schlängelt, gilt als eines der schönsten Täler südlich der Alpen. Es ist ein raues, wildes Tal mit mächtigen Wasserfällen und seltenen Tieren. Durch seine Abgeschiedenheit konnte es bis heute viel von seiner Ursprünglichkeit bewahren.

Big Five Asien: Der Amurtiger 20:15 Uhr

45 min

Asien

Im ersten Teil geht es um Amurtiger. Amurtiger sind die weltweit am nördlichsten lebenden Tiger und eine von zwei Tiger-Unterarten, die einst in Russland beziehungsweise der Sowjetunion lebten.

Der Shannon 20:15 Uhr

45 min

Europa

Irland hat viele außergewöhnliche Naturwunder, eines davon ist allerdings noch kaum erforscht: der Shannon, Irlands großer Fluss. Mit den letzten unberührten Feuchtwiesen des Landes ist er Lebensader für unzählige Tiere, die hier ihren Unterschlupf finden.

Big Five Asien: Der Löwe 21:00 Uhr

40 min

Asien

Gerade mal ein Dutzend Löwen hatte in einem kleinen Waldstück im Nordwesten Indiens die Jagdlust der Menschen überlebt, als sie in ihrem Wald unter Schutz gestellt wurden. Mittlerweile gibt es wieder über 400 asiatische Löwen. Begleitet von Spurensuchern macht sich das Filmteam auf die Suche nach den Löwen.

Big Five Asien: Der Elefant 21:00 Uhr

40 min

Asien

Es ist nicht einfach für Tiere ihrer Größe, Raum zu finden im immer dichter besiedelten Asien - zumal sie in großen Herden umherstreifen: asiatische Elefanten. Die Situation der Tiere wird vielleicht nirgendwo so deutlich wie in Sabah im Nordosten Borneos. Entlang des Flusses Kinabatangan macht sich das Filmteam auf die Suche nach den grauen Riesen.

Der Rhein (1+2) 21:00 Uhr

90 min

Europa

In zwei Folgen begibt sich die Dokumentation auf eine spannende Zeitreise durch die Geschichte des Rheins.

Iran bittersüß - Reise durch ein Land der Widersprüche 22:15 Uhr

45 min

Asien

Der Iran: Reichtum und westlicher Lebensstil in Teheran, Armut und traditionelle Strukturen am Persischen Golf. Rockmusik und Koranschulen in der heiligen Stadt Maschhad. Vier Wochen reisten ZDF-Korrespondent Jörg Brase und sein Team durch ein Land voller Widersprüche und zeigen Menschen, die ihr Land lieben und doch mit ihm hadern. Viele haben sich einen bescheidenen Wohlstand erarbeitet, der durch Sanktionen der USA bedroht ist.

Big Five Asien: Die Nashörner 22:25 Uhr

45 min

Asien

Rund 600 000 Nashörner lebten noch vor wenigen Hundert Jahren in Asien. Die Zerstörung ihres Lebensraums und die Jagd auf ihre Hörner haben sie an den Rand der Ausrottung gebracht. So sind die drei asiatischen Nashornarten, das Java-Nashorn, das Sumatra-Nashorn und das Panzernashorn, kaum bekannt. Markus Schmidbauer und Paul Hien begeben sich mit Fährtensucher Sarian auf eine Expedition in den Ujung-Kulon-Nationalpark auf Java.

Die Donau 22:30 Uhr

45 min

Europa

Schon Napoleon nannte die Donau die "Königin der Flüsse Europas". Geografisch gesehen ist zwar die Wolga der längste Strom des Kontinents, doch kein anderer Fluss der Welt kann sich mit der kulturellen und geschichtlichen Vielfalt der Städte und der Landschaften messen, die die Donau durchfließt. Fast 3.000 Kilometer legt sie auf ihrem Weg von ihrer Quelle im deutschen Schwarzwald bis zu ihrem Delta an der rumänisch/ukrainischen Küste des Schwarzen Meeres zurück.

Big Five Asien: Der Komodowaran 23:10 Uhr

45 min

Südostasien

Der Komodowaran ist die größte lebende Echse. Er kann über drei Meter lang werden und ein Gewicht von bis zu 150 Kilogramm erreichen. Der Bestand wird noch auf 2400 Exemplare geschätzt. Nur auf fünf der etwa 17500 Inseln Indonesiens lebt der Komodowaran.

Die Havel von oben 23:15 Uhr

45 min

Europa

Der Film zeichnet den Verlauf des über 300 Kilometer langen Fließgewässers nach, von der Quelle im Müritz-Nationalpark über die zahlreichen Seen der Hauptstadtregion, den Havelschlössern der preußischen Könige und Prinzen, bis hin zur Elbmündung bei Havelberg.