Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Foto:

SICHERHEITSKONTROLLE Verbesserte Technologie erkennt Sprengstoff

Hamburg, 1.10.10 (rp) - Ab 2012 dürfen Flugreisende wieder Flüssigkeiten im Handgepäck mitführen, ohne sie in kleine Fläschchen umfüllen zu müssen. Möglich machen dies neue Geräte, die Flüssigexplosivstoffe erkennen können.Momentan sind die Geräte im Dauereinsatz, allerdings noch im Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT) in Pfinztal. Hier gibt es bei erfolgreicher Prüfung die Zulassung für den Einsatz an deutschen Flughäfen. In der Probephase durchlaufen die Detektionsgeräte mehrere Läufe m

Foto:

AMSTERDAM Martinair stellt Passagiergeschäft ein

Hamburg, 30.9.10 (rp) - Der holländische Ferienflieger Martinair wird ab 2012 keine Passagiere mehr befördern. Die Fluggesellschaft möchte sich mehr auf das Luftfracht-Geschäft konzentrieren. Bis Ende 2011 können Flugreisende noch bei Martinair buchen. Die Muttergesellschaft Air France-KLM plant danach das Streckennetz zu übernehmen. Martinair bedient ab Amsterdam insbesondere Karibik-Strecken sowie Kenia und die USA.

Foto:

LUFTHANSA Kranichflieger erhöht Treibstoffzuschläge

Hamburg, 2.11.10 (rp) - Lufthansa erhöht für alle Ticketausstellungen ab 8. November 2010 die Treibstoffzuschläge um 3 € bzw. 5 € pro Flugstrecke. Innerhalb Deutschlands, Europas, Nahost und Nordafrika werden fortan 32 Euro statt bisher 29 Euro berechnet. Ziele im Mittleren Osten und Ostafrika erhöhen sich um € 5 auf € 90. Für Flüge nach Nordamerika und Indien sind € 95 statt € 90 zu zahlen. Bei Zielen in Südamerika, West-, Süd- und Zentralafrika wird die Abgabe von € 100 auf € 105. erhöht. Darin enthalten is

Foto:

SOMMERFERIEN 2011 Es ballt sich an 73 Tagen

Berlin, 2.11.10 (tdt) – Das jahrelange Drängen der Reiseindustrie auf eine Entzerrung der Ferientermine auf drei Monate bleibt weiter ohne Gehör. 2011 starten die drei bevölkerungsreichsten Bundesländer – Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg – innerhalb von nur fünf Tagen in die Sommerferien. Die Folge sind Staus auf Autobahnen sowie Warteschlangen an Flughäfen und auf Bahnhöfen – und vergleichsweise hohe Preise in frühzeitig ausgebuchten Hotels.Insgesamt umfasst der Korridor für die Sommerferien 2011 gera

Foto:

NEUFUNDLAND Die schönsten Küsten der Welt

Washington, 2.11.10 (tdt) – Die schönsten Meeresküsten der Welt warten meist in der neuen Welt. Nur drei der 18 Top-Gestade finden sich in Europa. Die Nummer eins auf fünf Kontinenten ist die Avalon-Halbinseln auf Neufundland in Kanada: 340 Tourismusexperten, nun befragt vom amerikanischen Magazin »National Geographic«, vergaben den dortigen Uferstrichen 84 von 100 möglichen Punkten.Es folgen die Pembrokeshire-Küste (80) in Wales, die Tutukaka-Küste (80) im neuseeländischen Northland, Chiles Fjorde (79), die Na-Pali-Küste (79) auf der

Foto:

KOH SAMUI Flughafen teilweise gesperrt

Hamburg, 4.11.10 (rp) - Über die thailändische Insel Koh Samui fegten in den vergangen Tagen mehrere Unwetter. Der Wind und die Regenfälle waren so stark, dass gestern der internationale Flughafen schließen musste.Momentan ist die Start-, und Landebahn wieder offen, der Flugverkehr ist dennoch stark beeinträchtigt, so dass es zu Verspätungen und Flugausfällen kommt. In den nächsten Tagen wird mit erneuten Unwettern gerechnet und somit ist eine erneute Schließung des Samui Airports nicht ausgeschlossen, so die zuständigen Behörden.Auch

Foto:

ISTANBUL Dritter Flughafen in Planung

Istanbul wird in den nächsten Jahren einen neuen internationalen Flughafen bekommen.Wie Oberbürgermeister Kadir Topbas verkündete, wird der Flugplatz im europäischen Vorort Silivri entstehen, etwa 50 Kilometer außerhalb vom Stadtzentrum.Laut Ankündigung wird der neue Airport wesentlich größer ausfallen als der Atatürk-Flughafen. Auch die bereits bestehenden Flughäfen Sabiha Gökçen und Atatürk sollen um Start-, und Landebahn erweitert werden.(04.11.10, rp)

Foto:

BREMENFLY Flugbetrieb eingestellt

Hamburg, 4.11.2010 (rp) - Die deutsche Charterfluggesellschaft Bremenfly stellt den Flugbetrieb ein.Nur wenige Wochen nach der Insolvenz von Hamburg International stehen nun auch die Maschinen bei der in Berlin ansässigen Bremenfly still. Wegen Liquiditätsproblemen ist der Flugbetrieb mindestens einen Monat unterbrochen. Die Verträge für den Sommer sind nun abgearbeitet und über den Winter sollen nun die Kosten gesenkt werden.Ob danach wieder Bremenfly-Maschinen starten ist fraglich, denn aus Branchenkreisen heißt es, dass sich die finanzielle Lage des Unterne

Foto:

RUSSLAND Verschärfte Visaregeln

Hamburg, 5.11.10 (rp) -Deutsche die nach Russland reisen möchten, müssen ab dem 1. November ihre Rückkehrwilligkeit nachweisen. Privatreisende müssen bei der Beantragung eines Visums einen Kontoauszug, eine Verdienstbescheinigung, die Registrierung einer eigenen Firma oder den Nachweis von Wohneigentum vorlegen.Geschäftsreisenden wird die Einreise ebenfalls erschwert. Von Selbständigen verlangt Russland die Registrierung der eigenen Firma. Bei Angestellten wird eine Bestätigung des Arbeitgebers auf Firmenpapier fällig. Diese unterliegt eigenen Vorgaben

Unterkategorien

Toogle Right