Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
REISE und PREISE

Foto##pixabay

Foto: ...

Royal Caribbean Reederei führt Check-in per Smartphone ein

Royal Caribbean führt auf der neuen »Symphony of the Seas« den Check-in per Smartphone ein.

Dazu soll es eine App geben, über die zum Beispiel ein Porträtbild hochgeladen wird. Im Terminal können Passagiere dann zu Beginn der Reise direkt zur Sicherheitskontrolle gehen, ein Check-in ist nicht mehr nötig. Der Service soll laut Reederei in Barcelona und Miami zur Verfügung stehen. Beide Städte sollen nach der Indienststellung im April 2018 die ersten Heimathäfen des neuen größten Kreuzfahrtschiffs der Welt sein. Es bietet Platz für mehr als 6.300 Passagiere.

Eine Neuheit an Bord ist eine »Ultimate-Family-Suite«. Diese bietet zum Beispiel eine Rutsche und ein 3-D-Kino mit Popcorn-Maschine. Ebenfalls neu an Bord ist die nach Reedereiangaben größte Lasertag-Arena auf einem Kreuzfahrtschiff. Viele Angebote von Schwesterschiffen bleiben erhalten, darunter die Trockenrutsche »Ultimate Abyss«. Bei den Restaurants gibt es dagegen einige Änderungen: Neu sind das »Hooked Seafood«, das mexikanische »El Loco Fresh« und die »Playmakers Sports Bar«, kündigte die Reederei an.

(23.10.2017, dpa)
Toogle Right