Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Äthiopien Beste Reisezeit Äthiopien

Die trockenste Reisezeit für Äthiopien liegt zwischen Oktober und Mai, am angenehmsten reist es sich in den europäischen Wintermonaten von November bis Januar. Nicht nur die Regenzeit zwischen Juni und September und die zweite, kleine Regenzeit im Februar und März mit weniger Niederschlägen sind wetterbestimmend in Äthiopien. Genauso wichtig ist die jeweilige Höhe des Reiseziels.

Foto:

Burkina Faso Beste Reisezeit Burkina Faso

Die beste Reisezeit für Burkina Faso liegt zwischen Dezember und Februar, da die Temperaturen noch nicht zu hoch sind und ein mildes Klima herrscht. Denn die heftige Regenzeit von Juni bis Oktober macht einige Straßen unpassierbar und so eignet sich nur die Trockenzeit für eine Reise nach Burkina Faso.

Foto:

Guinea Beste Reisezeit Guinea

Die beste Reisezeit in Guinea ist von Dezember bis April. Die Regenzeit ist zwischen April und November mit teils tropischen Gewittern und heftigen Stürmen. In den Regenwaldgebieten im Süden beginnt sie meist schon im Februar. Der Höhepunkt der Niederschläge wird im Juli und August erreicht.

Foto:

Guinea-Bissau Beste Reisezeit Guinea-Bissau

Die beste Reisezeit für Guinea-Bissau ist von November bis April. Die Regenzeit erstreckt sich über einen Zeitraum von Mai bis Anfang November, die regenreichsten Monate sind Juli und August. Im restlichen Jahr herrscht ein tropisch, feuchtheißes Klima.

Foto:

Gambia Beste Reisezeit Gambia

Für Reisen nach Gambia eignet sich am besten die Trockenperiode, von November bis Mai. Für Banjul und Umgebung ist die angenehmste Reisezeit von Mitte November bis Mitte Mai. Das kleinste Land auf dem afrikanischen Kontinent hat ein eher tropisch, heißes Klima. Während der Regenzeit zwischen Juni und November fällt viel Regen und die Luftfeuchtigkeit steigt.

Foto:

Tschad Beste Reisezeit Tschad

Die beste Reisezeit für den Tschad ist von November bis Januar. Größtenteils ist es im Tschad sehr trocken, bedingt durch das vorherrschende Wüstenklima, nur im Süden gibt es ein eher tropisches Klima. Während der Regenzeit zwischen Juni und September sind Reisen in den Tschad so gut wie unmöglich.

Foto:

Niger Beste Reisezeit Niger

In dem großen zentralafrikanischen Land herrscht ein trockener und heißer Sommer, sowie eine intensive Regenzeit. Das kleine Zeitfenster zwischen den beiden Extremen ist auch gelichzeitig die beste Reisezeit: Anfang November bis Anfang März.

Foto:

Senegal Beste Reisezeit Senegal

Die beste Reisezeit für den Senegal ist zwischen Dezember und Mai. Das tropische Klima des Landes ruft eine starke Regenzeit mit Monsunwinden zwischen Mai und November hervor. Am wärmsten wird es im April mit bis zu 40 Grad.

Foto:

Eritrea Beste Reisezeit Eritrea

Die Temperaturspanne in Eritrea liegt bei 40 Grad, von 0 bis 40 ist alles vertreten. Das Hochland bereist man am besten zwischen September und Februar. Die nördliche Küste hat eine kleine Regenzeit zwischen Dezember und Februar. Die südliche Küste hingegen weist ganzjährlich nur wenig Niederschlag auf. Die beste Reisezeit für die gesamte Küstenregion ist von November bis März.