Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel
Auch im Sommer gibt es gute Reiseziele für Fernreisen

Auch im Sommer gibt es gute Reiseziele für Fernreisen

FERNREISEN IM SOMMER Die besten Reisetipps für Fernreisen

Die Redaktion REISE-PREISE.de stellt Euch exotische Badeziele vor, wo zu Zeiten des regenreichen Südwestmonsuns die Sonne scheint - auch während der Sommerferien lohnen sich Fernreisen in diese Regionen.

Fernreisen im Sommer - diese Reiseziele bieten sich an

Auch im Sommer bieten sich Fernreisen nach Thailand, Bali, Sansibar, Mauritius, auf die Seychellen, Jamaika oder Sri Lanka an

Viele Urlauber sind auf die Ferien angewiesen. Familien, Lehrer oder Beruftätige, die auf die Schulferien angewiesen sind. Das Problem ist nur, dass während der Sommermonate und speziell in den Sommerferien fast im gesamten südasiatischen Raum und in der Karibik Regenzeit ist. Doch es gibt Ausnahmen, die man aber kennen muss: Nördlich des Äquators sind das i.d.R. die Landstriche an den Ostküsten, die durch hohe Gebirge abgeschirmt werden, die die regenreichen Wolken zurückhalten, wie etwa die thailändischen Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao, die Nordostküste Malaysias, die Ostküste Sri Lankas, Zentralvietnam und das südlich vom Äquator liegende Indonesien. Infrage kommen in den Sommermonaten für Fernreisen auch die auf der Südhalbkugel liegenden Inseln im Indischen Ozean: Seychellen, Mauritius und Sansibar. Auch für die Karibik haben wir einen Tipp parat, der für Reisen bis August empfiehlt.

 TIPP Trotz Regenzeit die richtigen Urlaubsziele finden


Zu bedenken ist allerdings, dass die Temperaturen im Tropengürtel nördlich des Äquators tagsüber 32 bis 35 Grad erreichen, die allerdings durch kurze, tägliche Regenschauer auf einem erträglichen Maß gehalten werden. Anders auf Mauritius, der am weitesten südlich des Äquator gelegenen Urlauberinsel. Dort fällt das Thermometer im Juli und August manchmal unter 25 Grad, was vielen Tropenfans zu »kalt« ist. Andere, die die Tropen normalerweise wegen der hohen Temperaturen meiden, fliegen genau aus diesem Grund im Hochsommer nach Mauritius. Vietnam findest Du nicht in unserer Auflistung, weil die Strände unserer Meinung nach für einen reinen Badeurlaub nicht genügend hergeben. Der Nordosten Malaysias mit den wunderschönen Perhentian Islands fehlt, weil die die Großveranstalter die Region derzeit nicht anbieten. Wir hoffen, Dir gefällt unser Traumreise-Special und Du findest auf den nächsten Seiten Dein persönliches Traumziel.


Auf einigen Inseln in Thailand scheint die Sonne auch im Sommer

Auf einigen Inseln in Thailand scheint die Sonne auch im Sommer

THAILAND: SONNE STATT REGEN
Auf Koh Phangan beginnt der Monsun erst am Ende vom Sommer

Die Regenzeit zieht an den drei Urlaubsinseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao vor der Südostküste Thailands im Sommer mehr oder weniger vorbei bzw. kommt erst im Oktober und November richtig zum Tragen. Sie liegen im Windschatten der Gebirgsriesen der indonesischen Insel Sumatra. Das sorgt bis in den September hinein für günstige klimatische Bedingungen. Kurze Schauer sorgen zwischendurch immer wieder für Abkühlung.

Koh Phangan, die Nachbarinsel der bekannten Ferieninsel Koh Samui genießt unter Thailand-Fans einen sehr guten Ruf, weil sie nicht so überlaufen ist wie die berühmte Nachbarin (außer an den Vollmond-Party-Terminen). Einer der schönsten und entspanntesten Urlaubsplätze Thailands ist die traumhafte Doppelbucht von Thong Nai Pan im äußersten Nordosten, die aufgrund ihrer Form den Beinamen Schmetterlingsbucht trägt. An den »Flügeln« breiten sich der Noi und der Yai Beach aus. Am nördlichen Abschnitt stehen kleine schicke Resorts, in den man es sich so richtig gut gehen lassen kann. Unsere Hotelempfehlung: Unser Lieblingshotel ist das »Santhiya«, oberhalb eines privaten Strandabschnitts gelegen, mit tollem Meerblick. Das im traditionellen Thaistil eingerichtete 4-Sterne-Hotel hat im Prinzip alles, was man sich von einer Reise nach Thailand erträumt.

 Beste Reisezeit Mitte Dezember bis August

 TIPP Moped mieten (€ 7/Tag) und immer wieder neue Strände entdecken.

weitere Infos | Preise & Buchung

Sanur Beach auf Bali ist ein perfekter Urlaubsplatz

Sanur Beach auf Bali ist ein perfekter Urlaubsplatz

WOHIN REISEN AUF BALI?
Sanur: Die beste Wahl auf der Götterinsel Bali

Trotz des langen Flugs hat sich die indonesische Insel Bali längst auch als Familienziel etabliert. Kulturell ist Bali eine der attraktivsten Inseln der Welt, und auch die Natur ist beeindruckend. Als perfektes Urlaubsplätzchen erweist sich Sanur Beach, einer der wenigen Orte im Süden, der sich seinen exotischen Charme über die Jahre erhalten konnte.

Klar ist Bali wie viele andere Ziele nicht mehr das, was es zu Beginn der 1980er Jahre war, als die Südspitze der indonesischen Insel noch Treffpunkt der Hippiegeneration war und die touristische Entwicklung noch am Anfang stand. Doch es gibt bis heute Orte finden, die sich den Charme erhalten konnten. Und mit sehr charmanten Hotel aufwarten. Im Süden ‒ gerade einmal 20 Taximinuten von Kuta und Legian, dem Epizentrum der Partyszene entfernt, liegt Sanur, ein authentischer Ort mit kleiner Strandpromenade (ideal für kleine Radtouren!) und schicken Resorts im balinesischen Stil. Unsere Hotelempfehlung: Das Hotel »Puri Santrian« lässt keine Wünsche offen und liegt an einem schönen Strandabschnitt in erster Reihe am Meer. Gute und günstige Restaurants und Bars sind fußläufig erreichbar, aus diesem Grund ist Übernachtung/Frühstück als Verpflegungsleistung völlig ausreichend.

 Beste Reisezeit April bis Oktober

 TIPP Der Felsen- und Königstempel Gunung Kwai sowie der Pura Tirta Empul mit seiner heiligen Quelle sind von Sanur gut zu erreichen und nicht so überlaufen.

weitere Infos | Preise & Buchung

Auf Sansibar findet man kilometerlange Traumstrände

Auf Sansibar findet man kilometerlange Traumstrände

REISE NACH SANSIBAR
Die Trauminsel vor Tansania hat die weißesten Strände

Die Insel Sansibar vor der Küste Tansanias ist ein lange verkanntes Urlaubsparadies. Die Küste der rund 80 Kilometer langen Insel ist von weißen Traumstränden gesäumt. Vielerorts gibt es flaches Wasser zum Baden und schöne Tauchspots. Im Inselinnern gedeihen Palmen und Gewürze, und auch ein Ausflug in die historische Inselhauptstadt Stonetown lohnt sich.

Haben Sie sich vorgenommen, im Urlaub einmal alles ein wenig gelassener angehen zu lassen ‒ ohne Stress und Hetze? Willkommen auf Sansibar, hier geht es fast durchweg pole pole, langsam langsam, zu. Wer sich über einzelne Plattenbauten in den Vororten der Hauptstadt Stonetown wundert, muss wissen, dass die DDR in den 1960ern Tansania Entwicklungshilfe geleistet hat. Ansonsten aber gibt sich die Insel durch und durch afrikanisch. Die Ostküste Sansibar ist gesäumt von blendend weißen Stränden und türkisfarbenem Meer, das sich bei Ebbe weit zurück zieht. Viele Hotels und Beachresort sind im landestypischen Stil gehalten, einige davon mit Bungalows, die afrikanischen Rundhütten nachempfunden sind. Neben den wenig bebauten Strandabschnitten an der südlichen Ostküste ist vor allem Kiwengwa hervorzuheben, wo Gäste trotz schicker Resorts das Gefühl bekommen, in Afrika Urlaub zu machen. Unsere Hotelempfehlung: Das »Sultan Sands« ist ein afrikanischer Traum mit reetgedeckten Bungalows, tollem Poolbereich und einem super Strand.

 Beste Reisezeit Jan./Feb. + Jun. bis Okt.

 TIPP Riechen, schmecken und fühlen den Duft von Afrika - besuchen Sie unbedingt eine Gewürzfarm!

weitere Infos | Preise & Buchung

Die Insel Mauritius kann man im ganzen Jahr besuchen

Die Insel Mauritius kann man im ganzen Jahr besuchen

REISE NACH MAURITIUS
Ein Palmenparadies im Indischen Ozean zum Verlieben schön

Mauritius ist ein Palmenparadies mit schönen Stränden, schicken Hotels, exotisch-westlicher Küche und angenehmen internationalen Publikum. Zudem ist Mauritius eines der sichersten Reiseziele überhaupt. In den Sommermonaten ist es mit 25 bis 27 Grad sehr angenehm.

Der Multi-Kulti-Staat inmitten des Indischen Ozeans, wo Christen, Muslime, Buddhisten und Hindus seit Generationen friedlich miteinander leben, lockt während des gesamten Jahres mit angenehmem Tropenklima. In jedem Monat des Jahres bietet die kleine Insel durchschnittlich mindestens 7 Sonnenstunden pro Tag. Weiterer Vorteil: Ebenso wie auf den Seychellen und Sansibar gibt es keinen Zeitunterschied, so dass der Jetlag die Grundlage entzogen wird. Die Hotellerie bewegt sich auf hohem Niveau. Das Problem ist eher, den richtigen Strand zu finden, denn vielerorts liegen Korallenreste am Strand und pieksen unter den Fußsohlen. Unsere Hotelempfehlung: Zu den bestgeführten Resorts der Insel gehören das »La Pirogue« in Flic en Flac. Das Hotel wird hohen Ansprüchen gerecht, liegt in der Mitte des traumhaften, 7 km langen, feinsandigen Strands.

 Beste Reisezeit ganzjährig

 TIPP Wer die Tropen bei gemäßigten Temperaturen kennen lernen möchte, wählt in den Sommerferien Mauritius.

weitere Infos | Preise & Buchung

Urlaub auf den Seychellen ist ganzjährig möglich

Urlaub auf den Seychellen ist ganzjährig möglich

REISE ZU DEN SEYCHELLEN
Auf den Seychellen gibt es die schönsten Stränden der Welt

Die Strände der Seychellen gelten zu Recht als die schönsten der Welt. Mahé ist die Insel mit üppiger Natur und wilden traumhaften Stränden. Praslín hat mit der Anse Lazio den vielleicht schönsten Beach der Welt. Das äußerst fotogene La Digue ist etwas für Individualisten, die die gern mit dem Rad zum Strand fahren.

Wenn Sie auf der Suche nach dem schönsten Stränden der Welt sind, sollten Sie auf den Seychellen beginnen! Die haben wirklich Klasse und sauber und sind unbebaut dazu. Wer die Anse Intendance auf Mahé, die Anse Lazio auf Praslìn oder der Anse Cocos auf La Digue gesehen hat, wird das bestätigen. Doch auch landschaftlich haben die drei Hauptinseln des Archipels einiges zu bieten. Es gibt Berge, Regenwald und sogar etwas Nachtleben, denn am Wochenende öffnet meist irgendwo eine »Dorfdisco«. Wer außerhalb der teuren Hotelrestaurants Essen geht, stellt fest, dass die Seychellen nicht kostspieliger als zu Hause. Das kleine Hotel »Lazare Picault« bietet einen wunderschönen Blick auf die halbmondförmige Traumbucht Baie Lazare im Süden Mahés, unweit der Anse Intendance. Unsere Hotelempfehlung: Das 2-Sterne-Hotel »Lazare Picault« bietet hat 28 rustikal eingerichtete Bungalows in Hanglage am Südende der Bucht. Nichts für gehobene Ansprüche, aber für uns im unteren Preissegment die beste Wahl.

 Beste Reisezeit Ganzjährig, außer April und Oktober (windstill und heiß)

 TIPP Nehmen Sie einen Mietwagen, damit Sie beim Essen gehen unabhängig bleiben und die Inselstrände entdecken können.

weitere Infos | Preise & Buchung

Nach Sri Lanka reist man am besten zwischen Februar und September

Nach Sri Lanka reist man am besten zwischen Februar und September

REISE NACH SRI LANKA
Auf Sri Lanka lockt Beachurlaub mit Dschungel-Feeling

An der Ostküste Sri Lankas steckt der Tourismus noch in den Kinderschuhen. Hier finden sich traumhafte Strände und tolle Naturerlebnisse. Wer sich einen Traumurlaub abseits der ausgelatschten Pfade vorstellt, wird in der Nähe von Trincomalee fündig. Im Resort »Jungle Beach by Uga Escapes« ist Nachhaltigkeit Trumpf.

In Kuchchaveli, 25 km nördlich von Trincomalee, steht das »Jungle Beach by Uga Escapes«, zwischen Meer und Lagune gelegen. Tropenfeeling pur! Der tropische Küstenwald reicht hier bis an den schönen, vier Kilometer langen Strand. Mit zahlreichen heimischen Tierarten, wie etwa das posierlich-süße Ceylon-Kantschil, das an eine Mischung aus Reh und Hase erinnert. Wem es am traumhaften Beach und am schönen Pool zu langweilig wird, dem bietet sich ein vielfältiges Ausflugsangebot, etwa nach Pidgeon Island, einem Unterwassertraum mit Riffhaien, Rochen, Wasserschildkröten und über 250 Fischarten. Der Manneriya Nationalpark ist der Lebensraum von 400 Elefanten, Leopaden, Affen, Krokodilen, Waranen und Pythons. Ein Nachteil ist die etwa fünfstündige Anreise vom Airport. Unsere Hotelempfehlung: Das »Jungle Beach« hat 48 stilvoll eingerichtete Bungalows (50 m²) mit schönem Pool, Restaurant, kleinem Spa und Tauchschule. »

 Beste Reisezeit Februar bis September

 TIPP Eine Fahrt per Tuk Tuk ins 25 km entfernte Trincomallee mit bunten Märkten und Tempeln kostet rund 17 Euro.

weitere Infos | Preise & Buchung

Jamaika hat die schönsten Strände der Welt

Jamaika hat die schönsten Strände der Welt

REISE NACH JAMAIKA
Negril Beach - Einer der schönsten und längsten Traumstrände der Welt

Eines ist sicher: Der elf Kilometer lange Traumstrand an der Westküste Jamaikas gehört zu den schönsten der Welt. Heller, pulveriger Sand, steinfreier Meeresgrund, optimale Bade- und Schwimmmöglichkeiten im türkisfarbenen Meer, 27 bis 28 Grad Wassertemperatur. Negril Beach ist zudem ein geeignetes Ziel für die Sommerferien.

Die Hotelsuche gestaltet sich indes schwierig. Entweder zu teuer, ohne Niveau oder an der falschen Stelle. Denn Negril Beach hat ein ausgeprägtes Nachtleben. Wer gern früh ins Bett geht und seine Ruhe haben will, sollte vielleicht besser ein anderes Ziel wählen. Am Südende finden während der Hauptsaison freitags und samstags Konzerte und Partys statt, oben auf dem Felsvorsprung liegt der gleichnamige Ort mit zahllosen Restaurants, Kneipen, Clubs und den berühmten Klippenspringern. Am besten ist es im mittleren Strandabschnitt, von dort sind die meisten Spots fußläufig erreichbar. Unsere Hotelempfehlung: An einem sehr schönen Strandabschnitt steht das im karibischen Stil erbaute Drei-Sterne-Hotel »Cherala Inn«.

 Beste Reisezeit Dezember bis August

 TIPP Da die Straße in Negril nicht weit hinter den Hotelanlagen verläuft und recht stark befahren ist, besser ein Zimmer in Strandnähe wählen (Meerblick).


Reisenews »
An den schönsten Stränden der Welt

An den schönsten Stränden der Welt


TRAUMREISEN FÜR GENIESSER Fernreise: Traumstrände für Sparfüchse

REISE-PREISE.de hat sich auf die Suche gemacht nach perfekten Urlaubsorten - für jedes Budget ist etwas dabei.