Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel

Urlaubsziele 2012 Sechs neue Sonnenziele ab Bremen

Germania will in nächsten Sommer sechs neue Ziele am Mittelmeer und am Schwarzen Meer anfliegen.

Die Charterfluggesellschaft Germania hat in Bremen drei Airbus A-319 stationiert und will damit in nächsten Sommer sechs neue Ziele am Mittelmeer und am Schwarzen Meer anfliegen. Dabei sind Burgas in Bulgarien, Dubrovnik und Split in Kroatien, Thessaloniki und Korfu in Griechenland sowie Malaga in Spanien.

Germania-Chef Axel Trampnau rechnet mit bis zu 200.000 zusätzlichen Flugreisenden. Der grün-weiße Check-in-Bereich im Terminal 1 ist bereits eingerichtet. Bisher fliegt der deutsche Traditionsflieger von Bremen zu den Kanarischen Inseln, Madeira, Antalya und Hurghada.

(16.11.11, rp)

Reisenews »
Droht ein Streik, ist er aber noch nicht offiziell verkündet, sollten Urlauber Ruhe bewahren und nicht frühzeitig selbst umbuchen oder stornieren. Sie könnten auf den Kosten sitzen bleiben.

Droht ein Streik, ist er aber noch nicht offiziell verkündet, sollten Urlauber Ruhe bewahren und nicht frühzeitig selbst umbuchen oder stornieren. Sie könnten auf den Kosten sitzen bleiben. Foto: Boris Roessler/dpa/dpa-tmn

Drohender Piloten-Streik Nicht voreilig stornieren oder umbuchen

Wird ein Flug aufgrund eines Streiks gestrichen, haben Urlauber das Recht auf einen Ausgleich. Anders sieht es aus, wenn der Streik noch nicht bestätigt, aber sehr wahrscheinlich ist.