Die Automatenuhr «Le Defenser du temps» ist in der Werkschau «Humpty\\Dumpty» des in Berlin lebenden französischen Künstlers Cyprien Gaillard in der Kunststiftung «Lafayette Anticipations» zu sehen.

Die Automatenuhr «Le Defenser du temps» ist in der Werkschau «Humpty\\Dumpty» des in Berlin lebenden französischen Künstlers Cyprien Gaillard in der Kunststiftung «Lafayette Anticipations» zu sehen. Foto: Sabine Glaubitz/dpa

«Le Défenser du temps» Künstler erweckt Pariser Automatenuhr wieder zum Leben

Das Uhrenkunstwerk «Le Défenser du temps» ist noch bis 8. Januar 2023 in der Pariser Kunststiftung Lafayette Anticipations zu sehen. Die Mechanik wurde vor kurzem erst aufwendig restauriert.
E-Tretroller zum Mieten auf der Place du Trocadero - Auch in Paris sind Touristen und Einheimische oft recht unvorsichtig unterwegs. Die Stadt denkt nun über ein Verbot nach.

E-Tretroller zum Mieten auf der Place du Trocadero - Auch in Paris sind Touristen und Einheimische oft recht unvorsichtig unterwegs. Die Stadt denkt nun über ein Verbot nach. Foto: Christian Böhmer/dpa

Verbot droht E-Scooter-Verleiher in Paris verschärfen ihre Regeln

Touristen und Bewohner sind in Paris mit E-Scootern kreuz und quer unterwegs. Weil die Stadt nun über ein Verbot nachdenkt, verschärfen die Vermieter die Regeln.
Tummelplatz der Tourengeher: Die drei Granitnadeln Torres del Paine sind die Wahrzeichen des Nationalparks.

Tummelplatz der Tourengeher: Die drei Granitnadeln Torres del Paine sind die Wahrzeichen des Nationalparks. Foto: Manuel Meyer/dpa-tmn

Im Süden von Chile Im Torres del Paine sorgen Pumas für Adrenalinschübe

In Patagonien, tief im Süden Chiles, wartet eines der größten Abenteuer Südamerikas. Im Nationalpark Torres del Paine wandert man zwischen Gletschern, Gipfeln und scheuen Geisterkatzen.
Arbeiter in Garmisch-Partenkirchen arbeiten bei der alljährlichen Seilbahnrevision.

Arbeiter in Garmisch-Partenkirchen arbeiten bei der alljährlichen Seilbahnrevision. Foto: Angelika Warmuth/dpa

Inflationsopfer? Ungewisse Aussichten für die neue Wintersport-Saison

Wintersport ist teuer - und viele Menschen sparen wegen der hohen Inflation bei ihren Konsumausgaben. Skigebiete können zumindest auf die Besserverdiener hoffen.
Der Europa-Park hat bereits mehrere Achterbahnen. Nun soll eine neue hinzukommen.

Der Europa-Park hat bereits mehrere Achterbahnen. Nun soll eine neue hinzukommen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archiv

Baugenehmigung steht Europa-Park darf neue Achterbahn bauen

Sie war schon länger geplant, nun steht ihrem Bau nichts mehr im Weg: Der Europa-Park bekommt eine neue Achterbahn. Die Eröffnung dürfte aber noch etwas auf sich warten lassen.
Am Flughafen München soll die Kontrolle des Handgepäcks bald bequemer und zügiger werden.

Am Flughafen München soll die Kontrolle des Handgepäcks bald bequemer und zügiger werden. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Neue Sicherheitstechnik Flughäfen setzen auf CT-Scanner: Schnellere Gepäckkontrollen

100 Milliliter lautet bislang die Grenze für Flüssigkeiten im Flug-Handgepäck. Neue Technik könnte die Einschränkung überflüssig machen und kommt langsam auch an deutschen Flughäfen an.
Am Flughafen München soll die Kontrolle des Handgepäcks bald bequemer und zügiger werden.

Am Flughafen München soll die Kontrolle des Handgepäcks bald bequemer und zügiger werden. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Schnelle Kontrolle Flughafen München startet neue Sicherheitstechnik

Am Flughafen sollen die Kontrollen für Handgepäck und Passagiere beschleunigt werden. Hilfreich ist dabei eine Technik, die aus einem ganz anderen Bereich bekannt ist.
Ferienwohnungen-Familien

Vor allem bei Familien ist Urlaub im Ferienhaus im Trend

ONLINE-BUCHUNG Kleine Unterschiede bei Fewo-Agenturen

Ferienhäuser und Apartments liegen gerade im Trend. Hier kann selbst gekocht werden und man ist sein eigener Herr. Wer online bucht, der sollte ein paar Dinge beachten.
Dieser hier kommt mit. Doch immer wieder bleiben Koffer auf dem Weg in den Urlaub auch auf der Strecke.

Dieser hier kommt mit. Doch immer wieder bleiben Koffer auf dem Weg in den Urlaub auch auf der Strecke. Foto: Maja Hitij/dpa/dpa-tmn

Urteil Koffer kommt eine Woche später - Hinflug wird erstattet

Der Flug landet pünktlich, doch das Gepäck fehlt. Das allein ist schon sehr ärgerlich - umso mehr, wenn darin die Kleidung für einen besonderen Anlass war. Kann man dann Flugkosten zurückfordern?
Maximal 100 Milliliter und alle Behälter verstaut in einem durchsichtigen Beutel: Diese Regeln sorgen oft für Verzögerungen bei der Sicherheitskontrolle. Britische Flughäfen wollen sie Medienberichten zufolge abschaffen.

Maximal 100 Milliliter und alle Behälter verstaut in einem durchsichtigen Beutel: Diese Regeln sorgen oft für Verzögerungen bei der Sicherheitskontrolle. Britische Flughäfen wollen sie Medienberichten zufolge abschaffen. Foto: Oliver Berg/dpa/Archiv

Sicherheitskontrollen Medien: Britische Flughäfen schaffen Flüssigkeitsregeln ab

Für die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck gelten strenge Regeln. 100-Milliliter-Fläschchen und durchsichtige Beutel gehören an britischen Flughäfen aber wohl bald schon der Vergangenheit an.
Was aus den Boomtagen übrig blieb: Die Reste der Quincy Mine auf der Keweenaw Peninsula stehen heute unter Denkmalschutz

Was aus den Boomtagen übrig blieb: Die Reste der Quincy Mine auf der Keweenaw Peninsula stehen heute unter Denkmalschutz.

Foto: Röwekamp/dpa/tmn

USA In den Geisterstädten des Kupferbooms

Geisterstädte in den USA: Da denken viele an den Wilden Westen, an Arizona und Utah. Doch auch anderswo gibt es sie - zum Beispiel auf der Keweenaw-Halbinsel am Lake Superior.

Das Dach des Sprengstofflagers ist weg, die dicken Mauern stehen noch. Von der Schule ein paar Meter entfernt ist gar nichts übriggeblieben. Nur ein Holzschild mitten im Wald erinnert daran, dass hier einmal Kinder unterrichtet wurden. Bis zu 1300 Menschen lebten früher in Central - damals, als von 1854 bis 1898 hier im äußersten Norden des US-Bundesstaates Michigan eine Kupfermine betrieben wurde. Doch längst hat die Natur das verlassene Terrain zurückerobert und mit Birken und Büschen überzogen.

Die Geisterstadt Central ist ein kleiner Flecken auf der Karte der Keweenaw Peninsula, die sich langgezogen nach Nordosten in den Lake Superior streckt. Doch am Beispiel von Central lässt sich gut das Schicksal der Region ablesen. Im 19. Jahrhundert wurde hier Kupfer gefunden, der Minenboom brachte Wohlstand. Doch seit fast 100 Jahren geht es mit der Gegend bergab. Andere Orte auf der Halbinsel scheinen heute auf der Kippe zu stehen: Entweder sie wirken mit ihren Ziegelbauten und Besucherbergwerken weiter wie große Freilichtmuseen - oder sie ereilt das gleiche Los wie Central.

Deutlich spürbar ist das in Calumet. Im Jahr 1900 leistete sich der Ort ein Theater mit 1200 Sitzplätzen, in dem elf Jahre später Theater-Star Sarah Bernhardt aus Paris auftrat. »Damals war Calumet mit 30 000 Einwohnern auf seinem Höhepunkt angekommen«, erzählt Theaterdirektorin Laura Miller. »Heute leben so viele Leute im gesamten County.«

Calumets Straßen wirken zu breit für das bisschen Verkehr, viele Geschäfte im Zentrum sind geschlossen. Am südlichen Stadtrand passieren Autofahrer auf dem Highway 41 eine Tankstelle, die Türen sind mit Brettern zugenagelt. Unkraut sprießt durch Risse im Beton.

In der Keweenaw-Halbinsel lagerte einst das weltweit größte Vorkommen an purem Kupfer. Mit der Industrialisierung wuchs im 19. Jahrhundert der Bedarf an dem Metall, eine Mine nach der anderen öffnete. Bergleute aus ganz Europa, China und dem Nahen Osten zogen in die waldreiche Gegend fern aller großen Städte. Als der Kupferboom seinen Höhepunkt hinter sich hatte, zogen viele Arbeiter und ihre Familien wieder fort. Die letzte Mine schloss 1968.

Wegen des Kupfers machen sich heute noch manche Touristen auf den Weg. Zwei Besucherbergwerke bieten Führungen an. Das größere, die Quincy Mine bei Hancock im Süden der Halbinsel, war bis 1945 in Betrieb. Besucher fahren ein in Schacht zwei, der einst gut drei Kilometer in die Tiefe ragte und nun größtenteils mit Wasser gefüllt ist. »Unter Tage gab es 400 Kilometer Stollen«, sagt Grubenführer Nick Clark. Er erklärt den Urlaubern die Erzabbaugeräte und erzählt, dass allein in Quincy 282 Arbeiter bei Unfällen starben.

»Wie haben denn die Minen ihre Beschäftigten behandelt?«, will einer der Gäste wissen. »Kommt drauf an, welches Buch man liest«, erwidert Clark. »Die Unternehmen mussten hier deutlich mehr tun als Minenbetreiber anderswo, um qualifizierte Arbeiter in die entlegene Region zu locken. Es gab billigen Wohnraum, öffentliche Büchereien und Spenden für die Kirchen. Andererseits flossen die Millionen aus dem Kupferboom vor allem zu den Investoren an die US-Ostküste. Als die Minen schlossen, hinterließen sie nur Ruinen und Umweltschäden.«

Link-Tipps:
Travel Michigan (eng.)

Keweenaw Convention & Visitors Bureau (eng.)

Keweenaw National Historical Park (eng.)

Copper Harbor Tourist Information (eng.)

Quincy Mine (eng.)

Calumet Theatre (eng.)

Elektronische Einreiseerlaubnis (eng.)


Keweenaw-Halbinsel in Michigan
 

Anreise: Die nächstgelegenen Flughäfen mit Ankünften aus Europa sind Minneapolis-St. Paul und Chicago. Von Minneapolis bis Calumet müssen Autofahrer etwa 630 Kilometer zurücklegen, von Chicago aus sind es rund 700 Kilometer. Anschlussflüge mit American Airlines und Delta führen von Chicago, Detroit und Minneapolis nach Marquette, von dort sind es noch 180 Autokilometer bis Calumet. United Airlines hat Flüge von Chicago direkt nach Calumet im Flugplan. Für die USA brauchen deutsche Urlauber kein Visum. Unter https://esta.cbp.dhs.gov müssen sie jedoch eine elektronische Einreiseerlaubnis einholen. Diese kostet 14 US-Dollar und gilt zwei Jahre lang (ESTA-Verfahren).

Reisezeit: Große Unterschiede zwischen heißem Sommer und eisigem Winter. Wegen der Nähe zum See sind die Temperaturen aber etwas weniger extrem als in anderen Teilen des Mittleren Westens. 1978/79 gab es mit 9,92 Meter den meisten Schneefall, im Schnitt fallen 6,12 Meter. Gute Reisezeiten sind Mai/Juni und der September.

Informationen: Great Lakes of North America, c/o TravelMarketing Romberg, Schwarzbachstraße 32, 40822 Mettmann, Telefon: +49 2104 797451, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, http://www.greatlakes.de/; Keweenaw Tourist Information, Telefon: +1 866 3045722, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


(27.10.2011, dpa)

() 

Reisenews

»
Sieben traumhafte Inseln in der Griechischen Ägäis

Die Insel Thassos ist eine von sieben traumhaften Inseln in der Griechischen Ägäis

Griechenland-Urlaub Sieben griechische Inseln in der Ägäis

REISE & PREISE stellt Ihnen sieben griechische Trauminseln vor, die sich für den Sommer als Urlaubsziele anbieten.
Die teuerste und unbequemste Variante ist das klassische Park & Walk

Die teuerste und unbequemste Variante ist das klassische Park & Walk

Am Flughafen Welche Parkmöglichkeiten gibt es für Flugreisende?

Steigende Fluggastaufkommen und begrenzte Angebote an nahen Parkplätzen treiben die Kosten hoch. Wir haben uns für Sie Modelle zum Parken während des Urlaubs angesehen.
Ein Liter Liquid darf mit an Bord, ins Handgepäck genommen werden

Ein Liter Liquid darf mit an Bord, ins Handgepäck genommen werden

E-Zigarette im Urlaub Was geht und was geht nicht?

Zigaretten können auch in Urlaubsländern gekauft werden, doch wie ist das eigentlich mit der E-Zigarette?

Kofferpacken leicht gemacht – die besten Tipps für Ihren Urlaub

Sicher unterwegs Kofferpacken leicht gemacht – die besten Tipps für Ihren Urlaub

Packen ist eine Kunst, die jeder beherrschen sollte. Denn nichts ist ärgerlicher, als im Urlaub festzustellen, dass man etwas Wichtiges vergessen hat. Mit diesen Tipps gelingt das Packen garantiert.

An die Übernahme eventueller Rücktransportkosten sollte in jedem Fall gedacht werden

An die Übernahme eventueller Rücktransportkosten sollte in jedem Fall gedacht werden

Gut geschützt Diese Versicherungen sind wichtig für den Urlaub

Die Tage werden allmählich länger und die Sonnenstrahlen fühlen sich bereits um einiges wärmer an. Kein Wunder, wenn man jetzt am liebsten an den nächsten Urlaub denkt. Doch neben Hotel, Flügen und Extras sollten auch Versicherungen Beachtung finden.

Nicht nur sommerlich denken – für den kühleren Abend

Nicht nur sommerlich denken – für den kühleren Abend

Koffer packen für den Sommerurlaub Welche Bekleidung darf nicht fehlen?

Von wegen einfach! Wer seinen Koffer für den Sommerurlaub packt, stößt dabei schnell auf Probleme.

USA

Nach Europa sind die USA das beliebteste Urlaubsland der Deutschen

Reise-Tipps Grenzbestimmungen für internationale Reisen

Bei Reisen innerhalb von Europa ist man es gewohnt, sich keine großartigen Gedanken über Grenzkontrollen, Einreisebestimmungen und Formulare zu machen. Spätestens seit Einführung des Euro wird es Reisenden leicht gemacht, sich auf dem europäischen Kontinent fortzubewegen. Lediglich Großbritannien bildet da seit dem Brexit im Jahre 2020 eine Ausnahme. Seither gelten dort verschärfte Zoll- und Reisebedingungen.
Beim Rucksacktourismus geht es in der Regel um das Budget, die Flexibilität und die Bequemlichkeit

Beim Rucksacktourismus geht es in der Regel um das Budget, die Flexibilität und die Bequemlichkeit

Rucksackurlaub Vier Must-Haves für Rucksacktouristen

Haben Sie beschlossen, einen Rucksackurlaub zu machen? Das ist seit vielen Jahrzehnten eine beliebte Art, die Welt zu entdecken.
Der 39 Meter hohe Leuchtturm Blavandshuk Fyr ist ein beliebtes Ausflugziel am Strand von Blavand

Der 39 Meter hohe Leuchtturm Blavandshuk Fyr ist ein beliebtes Ausflugziel am Strand von Blavand

Reiseziel Dänemark Wie familienfreundlich ist das skandinavische Land?

Mit der Familie in Urlaub zu fahren erfordert eine gründliche Planung. Neben den Reisevorbereitungen hat auch die Wahl des Urlaubsziels einen wesentlichen Einfluss darauf, ob die Ferien für alle Mitreisenden ein erholsames Erlebnis werden.
Verglichen mit anderen Branchen, hat sich die Tourismuswirtschaft bereits früh mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt

Verglichen mit anderen Branchen, hat sich die Tourismuswirtschaft bereits früh mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt

Reisen Wie Tourismus­un­ter­neh­men vom Digi­ta­li­sie­rungs­schub profitieren

Reise- und Unternehmen der Tourismusbranche stellen sich die Frage, wie sie am besten auf die digiatlen Veränderungen reagieren können.
Dieser längste Strand an der deutschen Nordseeküste in St. Peter Ording bietet unendlich viel Platz für allerlei Strandaktivitäten

Dieser längste Strand an der deutschen Nordseeküste in St. Peter Ording bietet unendlich viel Platz für allerlei Strandaktivitäten

Nordsee-Urlaub Warum Nordseeluft perfekt für die Gesundheit ist

Wer bereits einmal Urlaub an der Nordsee gemacht hat, weiß wie gut das dortige Klima Körper und Seele tut. Der hohe Salzgehalt in Luft und Wasser ist besonders bei Menschen mit Hautproblemen und Atemwegserkrankungen ein beliebtes Ziel. Das Wellenrauschen, der Wind und der Sand unter den Füßen sind auch für die Psyche wohltuend und heilsam. Gesunde Nordseeluft