Suche Pauschalreise Flüge Hotels Mietwagen Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Am britischen Flughafen Heathrow wollen Beschäftigte des Bodenpersonals ab dem 16. Dezember streiken. Das könnte die Pläne vieler Reisenden durcheinanderbringen.

Am britischen Flughafen Heathrow wollen Beschäftigte des Bodenpersonals ab dem 16. Dezember streiken. Das könnte die Pläne vieler Reisenden durcheinanderbringen. Foto: Jonathan Brady/PA Wire/dpa/Archiv

Neue Streiks angekündigt Großbritannien: Reisechaos vor Weihnachten erwartet

Großbritannien droht vor Weihnachten ein landesweites Reisechaos. Nicht nur das Bodenpersonal am Flughafen Heathrow hat einen Streik angekündigt. Auch beim Zugbetreiber Eurostar und bei mehreren britischen Bahnunternehmen wollen Beschäftigte in den Ausstand treten.
Ein Teil der TGV- und ICE-Züge zwischen Frankfurt sowie Stuttgart und Paris fällt aufgrund eines Bahnstreiks in Frankreich aus, teilte die SNCF mit.

Ein Teil der TGV- und ICE-Züge zwischen Frankfurt sowie Stuttgart und Paris fällt aufgrund eines Bahnstreiks in Frankreich aus, teilte die SNCF mit. Foto: Marijan Murat/dpa

Gestörte Zugverbindungen Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus

Ein Bahnstreik in Frankreich beeinträchtigt nicht nur den dortigen Schienenverkehr. Auch der Fernverkehr nach Deutschland ist betroffen. Gleich auf mehrerern wichtigen Strecken kann es zu Unregelmäßigkeiten kommen.
China Airlines

Südostasien ist ein wichtiger Geschäfts- und Reisemarkt für China Airlines

China Airlines Neue Südostasien-Verbindung Taipeh - Cebu

China Airlines hat am 1. Dezember 2023 die neue Verbindung Taipeh-Cebu in ihr Südostasien-Portfolio aufgenommen.
Zum Themendienst-Bericht vom 1. Dezember 2022: Auf der «Costa Deliziosa» läuft im Oktober nächsten Jahres eine Woche lang viel Schlager.

Zum Themendienst-Bericht vom 1. Dezember 2022: Auf der «Costa Deliziosa» läuft im Oktober nächsten Jahres eine Woche lang viel Schlager. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Viel los für Reisende Von Schlagern auf See und der Bibel - die Reisenews

Es gibt Reisenews: Eine berühmte Kirche in den Vogesen wird saniert, auf dem Dachstein stehen die Lifte diesen Winter still und bei Costa Kreuzfahrten ist im nächsten Herbst Party angesagt.
Jersey

Jersey besticht durch eine außergewöhnliche Kombination aus britischem Stil und französischer Lebensart

Direkte Verbindung Mit Lufthansa und Eurowings nonstop nach Jersey

Wer im kommenden Jahr Urlaub auf Jersey plant, darf sich auf direkte Linienfluganbindungen ex Deutschland freuen.
Die Zugspitze startet in die Wintersaison.

Die Zugspitze startet in die Wintersaison. Foto: Angelika Warmuth/dpa

Energiekrise und Inflation Skistart an der Zugspitze - Zuversicht in schwierigen Zeiten

Ab Freitag können Skifahrer an Deutschlands höchstem Berg ihre Schwünge ziehen. Die Zugspitze startet in die Wintersaison. Die Corona-Auflagen sind erstmals weg - eine normale Skisaison wird es trotzdem nicht.
Das schmucke Veszprem nahe des ungarischen Plattensees ist Kulturhauptstadt 2023.

Das schmucke Veszprem nahe des ungarischen Plattensees ist Kulturhauptstadt 2023. Foto: -/Veszprem-Balaton 2023/dpa

Weitgehend unentdeckte Perlen Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen

Prickelnde Diversität im rumänischen Temeswar, Musik und Wein im ungarischen Veszprem und Mysterien aus dem sagenumwobenen griechischen Eleusis - das bringt das Kulturhauptstadt-Jahr 2023.
Innovation und PR: Viermal im Jahr werden die Ispo-Awards vergeben.

Innovation und PR: Viermal im Jahr werden die Ispo-Awards vergeben. Foto: Thomas Plettenberg/Messe München GmbH/dpa-tmn

ISPO Funktional und nachhaltig: Neues für die Skipiste

Eine Snowboard-Bindung für alle Fälle oder Skier mit Algen-Technologie: Hier sind sechs Innovationen für den Einsatz im Schnee, die bei der Sportartikelmesse Ispo besonders ins Auge fielen.
So weiß wird «MSC Euribia» nicht bleiben: Der Rumpf bekommt einen Anstrich in Türkis und Blau mit dem Aufruf #savethesea.

So weiß wird «MSC Euribia» nicht bleiben: Der Rumpf bekommt einen Anstrich in Türkis und Blau mit dem Aufruf #savethesea. Foto: Bernard Biger/Chantiers de l’Atlantique/MSC Cruises/dpa-tmn

Achterbahn und Magic Carpet Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2023

Sie haben klangvolle Namen wie Ascent, Jubilee und Viva und ihr Fassungsvermögen reicht von Dörflein (192 Passagiere) bis Kleinstadt (6300 Passagiere). Hier sind die Neuzugänge der Reedereien.
Das Winchester Mystery House gibt sich äußerlich eindrucksvoll, aber innen warten diverse bauliche Kuriositäten.

Das Winchester Mystery House gibt sich äußerlich eindrucksvoll, aber innen warten diverse bauliche Kuriositäten. Foto: Michael Halberstad/Visit California/dpa-tmn

USA-Reise Silicon Valley: Urlaub zwischen Hightech und Mystery-Villa

Google, Apple, Facebook: Das Silicon Valley südlich von San Francisco ist als Nabel der Tech-Industrie bekannt. Ist es deshalb nur ein Reiseziel für Computernerds? Unsere Autorin ist hingefahren.
Neue Kabineneinrichtungen von Airbus. Mehr als 500 Aussteller präsentieren auf der Fachmesse Aircraft Interiors Expo Neuigkeiten und Innovationen für die Flugzeugkabine

Neue Kabineneinrichtungen von Airbus. Mehr als 500 Aussteller präsentieren auf der Fachmesse Aircraft Interiors Expo Neuigkeiten und Innovationen für die Flugzeugkabine

FAMILIENABTEILE IM FLUGZEUG So sieht die Flugzeugkabine der Zukunft aus

Neue Kabineneinrichtungen von Airbus. Mehr als 500 Aussteller präsentieren auf der Fachmesse Aircraft Interiors Expo Neuigkeiten und Innovationen für die Flugzeugkabine.

Die Flugzeugkabine hat für Airlines an Bedeutung gewonnen. Hier können sie sich von der Konkurrenz abheben. Bei einer Hamburger Fachmesse zu dem Thema sind auch futuristische Einfälle zu sehen.

Der Flugzeughersteller Airbus hat eine Zukunftsvision für 2030 entworfen. Dann wird es in der Flugzeugkabine möglicherweise ganz anders aussehen: Die Sitze sind flexibel und lassen sich zum Beispiel drehen, so dass Abteile wie in einem ICE entstehen. Und die passen sich an die Passagiere an.

Fliegt eine Familie gemeinsam, laufen Kindervideos auf Bildschirmen oder sogar Wänden und Fenstern, das Licht ist angepasst. Ganz anders sieht es aus, wo Geschäftsleute zusammensitzen und arbeiten wollen. Sie können Business-Charts an die Wand werfen und mit ihren Geschäftspartnern kommunizieren. Wer einen Wunsch hat, ruft nicht mehr den Steward oder die Stewardess herbei, sondern wählt etwa ein Getränk auf dem Touchscreen und wird bedient. Die Sitze sind individuell konfiguriert für jeden einzelnen Fluggast.

Innovationen für die Flugzeugkabine

«Einiges davon wird vielleicht bis 2030 realisiert, anderes schon vorher, manches auch niemals», sagte Ingo Wuggetzer, bei Airbus Vizechef für das Kabinenmarketing, in Hamburg. Bei der Fachmesse Aircraft Interiors Expo (2. bis 4. April) zeigten in den Messehallen mehr als 500 Aussteller Neuigkeiten und Innovationen für die Flugzeugkabine. Die hat für die Hersteller und vor allem die Airlines zunehmend an Bedeutung gewonnen.

Wenn der Preis nicht das entscheidende Verkaufsargument ist, wie bei den Billigfliegern, dann sind es Bequemlichkeit, Service und entspanntes Reisen - und das wird in der Kabine umgesetzt. Bis zu vier Mal in einem Flugzeugleben wird die Inneneinrichtung komplett erneuert.

Größere Gepäckfächer

Airbus präsentierte in Hamburg einen Deal mit dem Kunden American Airlines, der seine 100 bestellten A321neo mit einem völlig neuen Kabinendesign ausstattet und auch 200 bereits fliegende A321 entsprechend umrüsten will. Neben anderen Neuerungen enthält die neue Airbus-Kabineneinrichtung rund 40 Prozent größere Gepäckfächer, die 65 Prozent mehr Gepäckstücke fassen können. Jeder Passagier kann einen Gepäck-Trolley bestimmter Größe hochkant im Gepäckfach unterbringen.

Auch möglich: Der Platz für das Gepäck der Passagiere ist reserviert und wird per Display angezeigt. Solche Innovationen verminderten den Stress und Zeitaufwand bei Besteigen des Flugzeugs für Passagiere und Crews erheblich.


Flüge und Gabelflüge ohne Kreditkartengebühren buchen DIE FLUGSUCHE VON REISE-PREISE.de

Lichtstimmungen und Informationen per LED

Licht ist ein großes Thema bei der Messe. Viele Innovationen betreffen die Lichtführung mittels LED-Leuchten und die Unterhaltungs- und Servicemöglichkeiten in der Kabine. Mittels moderner LED-Leuchten und Videotechnik können verschiedenste Lichtstimmungen und Projektionen erzeugt werden, vom Sonnenuntergang zur Entspannung der Passagiere bis hin zu einem Feuerwerk am Flugzeughimmel, wenn es etwas zu feiern gibt. «Natürlich kann die Kabine auch in den Farben der Airline beleuchtet sein», sagte Guido van Geenen vom Zulieferer Diehl. Das sei interessant für verleaste Maschinen, die für unterschiedliche Airlines fliegen.

Diehl ist mit einer Innovation am Start, die nicht auf den ersten Blick sichtbar ist und trotzdem von großem Nutzen: Das Unternehmen hat ein Verfahren entwickelt, um Wasser an Bord ohne Chemie keimfrei und damit in Trinkwasserqualität anzubieten. Die gesamte neue Diehl-Toiletteneinheit ist ohne Berührung durch Stimmbefehle oder Gesten zu bedienen, was die Hygiene gerade auf Langstreckenflügen verbessern soll.

Flugzeugsitze aus dem 3D-Drucker

Die ersten in 3D-Druck gefertigten Flugzeugsitze sind in Hamburg auf dem Stand der Firma Dassault zu sehen, als Prototypen. Sie bringen nicht nur 50 Prozent Gewichtsersparnis, sondern passen sich der individuellen Körperform des Passagiers an und haben ein besonderes Feature: Die Sitze können kabellos Handys oder Tablets aufladen.

Der Hersteller des Druckers für diesen Flugzeugsitz, die Berliner Firma BigRep, sieht für die Technik große Zukunftsaussichten. «Der 3D-Druck ist dabei, die Luftfahrtindustrie neu zu definieren», sagte BigRep-Chef Stephan Beyer.

(03.04.2019, dpa)

Reiseberichte

»
Die Anse Intendance auf den Seychellen ist zweifellos einer der schönsten Strände der Welt

Die Anse Intendance auf den Seychellen ist zweifellos einer der schönsten Strände der Welt

TRAUMZIELE Machen Sie Urlaub an den 33 schönsten Stränden der Welt

REISE & PREISE stellt Traumstrände mit besonders viel Flair für einen bezahlbaren Urlaub vor.