Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
 
Weinberge entlang des Ufers - der Douro fließt in der Nähe von Pinhão mitten durch die Region, aus der die Trauben für den berühmten Portwein kommen.

Weinberge entlang des Ufers - der Douro fließt in der Nähe von Pinhão mitten durch die Region, aus der die Trauben für den berühmten Portwein kommen. Foto: Hilke Segbers/dpa-tmn

Ursprung des Portweins Porto: Eine Reise auf den Spuren von Tawny und Ruby

Wer nach Porto reist, stößt zum Ursprung des Portweins vor. Und erfährt, wozu der Tropfen am besten passt. Aus alten Portweinlagern ist dort auch ein neuer Kulturdistrikt erwachsen.
Malta

Malta lockt mit einer bunten Mischung aus Kultur, Natur und Badespaß

Ryanair Neue Direktflüge von Memmingen nach Malta

Am 27. März fällt der Startschuss für die neue Nonstop-Verbindung von Ryanair zwischen Memmingen und Malta.
Urlaub - läuft? Hoffentlich. Mit einer Reiserücktrittsversicherung können sich Reisende im Stornofall absichern.

Urlaub - läuft? Hoffentlich. Mit einer Reiserücktrittsversicherung können sich Reisende im Stornofall absichern. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Stornogebühren Die Details zählen: Reiserücktrittsversicherungen im Test

Es gibt viele Gründe, die den Antritt einer gebuchten Urlaubsreise vereiteln. Eine Reiserücktrittsversicherung hält den finanziellen Schaden gering - doch Details sind wichtig.
Insgesamt hat die Deutsche Bahn 73 ICE 3neo bestellt.

Insgesamt hat die Deutsche Bahn 73 ICE 3neo bestellt. Foto: Boris Roessler/dpa

Mehr Platz ICE 3 Neo gestartet

Im Fernverkehr setzt die Deutsche Bahn weiter auf Siemens-Züge. Die neueste Version des Klassikers ICE3 ging in Frankfurt auf die erste planmäßige Fahrt. Die Verbesserungen stecken im Detail.
In Kambodscha gelten gebratene Vogelspinnen in pikanter Sauce als Delikatesse.

In Kambodscha gelten gebratene Vogelspinnen in pikanter Sauce als Delikatesse. Foto: Chris Humphrey/dpa

Vogelspinne gefällig? Gebratene Achtbeiner als Snack in Kambodscha

Die asiatische Küche ist oft betörend und köstlich - aber manchmal gehört Mut dazu. In Kambodscha gelten gebratene Vogelspinnen in pikanter Sauce als Delikatesse.
Klein, aber mitteilungsbedürftig: Die Zwergpinguine auf Phillip Island sorgen in der Dämmerung für ordentlich Geschnatter am Strand.

Klein, aber mitteilungsbedürftig: Die Zwergpinguine auf Phillip Island sorgen in der Dämmerung für ordentlich Geschnatter am Strand. Foto: Visit Victoria/dpa-tmn

Von Koala zu Pinguin Tierischer Trip von Sydney nach Melbourne

Auf den rund 1300 Kilometern zwischen Australiens größten Städten gibt es zahlreiche idyllische Örtchen, endlos lange Strände - und all die Tiere, die so typisch sind für Down Under.
Am britischen Flughafen Heathrow wollen Beschäftigte des Bodenpersonals ab dem 16. Dezember streiken. Das könnte die Pläne vieler Reisenden durcheinanderbringen.

Am britischen Flughafen Heathrow wollen Beschäftigte des Bodenpersonals ab dem 16. Dezember streiken. Das könnte die Pläne vieler Reisenden durcheinanderbringen. Foto: Jonathan Brady/PA Wire/dpa/Archiv

Neue Streiks angekündigt Großbritannien: Reisechaos vor Weihnachten erwartet

Großbritannien droht vor Weihnachten ein landesweites Reisechaos. Nicht nur das Bodenpersonal am Flughafen Heathrow hat einen Streik angekündigt. Auch beim Zugbetreiber Eurostar und bei mehreren britischen Bahnunternehmen wollen Beschäftigte in den Ausstand treten.
Ein Teil der TGV- und ICE-Züge zwischen Frankfurt sowie Stuttgart und Paris fällt aufgrund eines Bahnstreiks in Frankreich aus, teilte die SNCF mit.

Ein Teil der TGV- und ICE-Züge zwischen Frankfurt sowie Stuttgart und Paris fällt aufgrund eines Bahnstreiks in Frankreich aus, teilte die SNCF mit. Foto: Marijan Murat/dpa

Gestörte Zugverbindungen Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus

Ein Bahnstreik in Frankreich beeinträchtigt nicht nur den dortigen Schienenverkehr. Auch der Fernverkehr nach Deutschland ist betroffen. Gleich auf mehrerern wichtigen Strecken kann es zu Unregelmäßigkeiten kommen.
China Airlines

Südostasien ist ein wichtiger Geschäfts- und Reisemarkt für China Airlines

China Airlines Neue Südostasien-Verbindung Taipeh - Cebu

China Airlines hat am 1. Dezember 2023 die neue Verbindung Taipeh-Cebu in ihr Südostasien-Portfolio aufgenommen.
Zum Themendienst-Bericht vom 1. Dezember 2022: Auf der «Costa Deliziosa» läuft im Oktober nächsten Jahres eine Woche lang viel Schlager.

Zum Themendienst-Bericht vom 1. Dezember 2022: Auf der «Costa Deliziosa» läuft im Oktober nächsten Jahres eine Woche lang viel Schlager. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Viel los für Reisende Von Schlagern auf See und der Bibel - die Reisenews

Es gibt Reisenews: Eine berühmte Kirche in den Vogesen wird saniert, auf dem Dachstein stehen die Lifte diesen Winter still und bei Costa Kreuzfahrten ist im nächsten Herbst Party angesagt.
Nach der größten Rückholaktion zu Beginn der Corona-Pandemie haben Tausende Betroffene ihre Rechnung noch nicht bezahlt.

Nach der größten Rückholaktion zu Beginn der Corona-Pandemie haben Tausende Betroffene ihre Rechnung noch nicht bezahlt. Foto: Niranjan Shrestha/AP/dpa/Archiv

Rückholaktion Bei Urlaubern noch Tausende Rechnungen offen

260 Charterflieger schickte die Bundesregierung im Frühjahr 2020 in alle Welt, um wegen Corona gestrandete Touristen nach Hause zu holen. Zwischen 200 und 1000 Euro wurden den Passagieren später in Rechnung gestellt. Einige wollen bis heute nicht zahlen.

Fast zwei Jahre nach der größten Rückholaktion in der Geschichte der Bundesrepublik zu Beginn der Corona-Pandemie sind noch Tausende Rechnungen offen.

Etwa 7000 der insgesamt mehr als 54.000 vom Auswärtigen Amt verschickten Zahlungsbescheide an die Passagiere der 260 Rettungsflüge sind noch gar nicht oder noch nicht ganz beglichen, wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem Ministerium erfuhr. Größtenteils läuft die Zahlungsfrist noch oder es wurde Ratenzahlung vereinbart. In 1200 Fällen musste das Ministerium aber Mahnverfahren einleiten. Viele Passagiere wehren sich vor Gericht gegen eine Beteiligung an den Kosten. Von ursprünglich 201 Klagen sind 135 immer noch anhängig.

Der damalige Außenminister Heiko Maas (SPD) hatte die Aktion am 17. März 2020 zusammen mit Reiseveranstaltern und Fluggesellschaften gestartet, nachdem viele Länder kurzfristig Grenzen geschlossen und Flugverbindungen gekappt hatten. Insgesamt wurden etwa 240.000 Reisende zurückgebracht. Die Reiseveranstalter flogen die Touristen, die bei ihnen gebucht hatten, selbst kostenlos aus.

Gesamtkosten von 93,8 Millionen Euro

Für Individualreisende und andere Rückkehrwillige charterte das Auswärtige Amt Maschinen, die 260 Flüge absolvierten und bis Ende April etwa 67.000 Menschen aus rund 65 Ländern zurückbrachten. Von Juni an wurden die Rückkehrer zur Kasse gebeten. Die Gesamtkosten wurden damals auf 93,8 Millionen Euro geschätzt, knapp 40 Prozent davon sollten die Flugpassagiere selbst übernehmen.

Bislang wurden im Inland 54.306 Rechnungen über zusammen 31,7 Millionen Euro versendet. Eingenommen wurden davon bisher 28,6 Millionen Euro. Etwa 500 Rechnungen an deutsche Staatsbürger im Ausland müssen noch verschickt werden. In der Regel haben die Betroffenen zwei Monate Zeit zu zahlen. Danach beginnt das Mahnverfahren.

EU beteiligt sich an den Kosten

In etwa 3400 Fällen läuft die Zahlungsfrist noch. Mit 2400 Passagieren wurde eine Ratenzahlung vereinbart, in den restlichen 1200 Fällen wurden Mahnverfahren eingeleitet.

Auf den Rettungsflügen wurden auch Staatsbürger anderer Länder mitgenommen, denen die Kosten nicht direkt in Rechnung gestellt wurden. Für sie erwartet das Auswärtige Amt aber von ihren Heimatländern eine Kompensation von vier Millionen Euro. Außerdem hat Deutschland EU-Beihilfen in Höhe von 38,1 Millionen erhalten. Unter dem Strich geht das Auswärtige Amt davon aus, 70 bis 75 Prozent der Kosten für die Rückholaktion zurückzubekommen.

«Luftbrücke» bis in die Südsee

Dass die Verschickung der Rechnungen so lange gedauert hat, liegt auch an den erschwerten Arbeitsbedingungen im Auswärtigen Amt zu Corona-Zeiten. Die Ticketpreise lagen etwa im Bereich günstiger Economy-Tickets für die jeweiligen Regionen. Für Flüge von den Kanarischen Inseln und Nordafrika müssen 200 Euro gezahlt werden, für das südliche Afrika und die Karibik 500 Euro, Rückkehrer aus Südamerika und Asien bekamen 600 Euro in Rechnung gestellt, und wer aus Neuseeland, Australien oder von einer Südseeinsel zurückgeholt wurde, erhielt einen Zahlungsbescheid über 1000 Euro.

Gerade bei den Fernflügen kann mit der Beteiligung in dieser Höhe nur ein Teil der Gesamtkosten beglichen werden. Die «Luftbrücke» - wie Maas die Aktion bezeichnete - reichte bis ans andere Ende der Welt. Der abgelegenste Ort, aus dem Deutsche zurückgeholt wurden, waren die Cook-Inseln im Südpazifik - mehr als 16.000 Kilometer entfernt. Von dort, aus West-Samoa sowie aus den pazifischen Inselstaaten Vanuatu und Tonga wurden in einer besonders kostspieligen Einzelaktion mit zwei Flugzeugen 66 Deutsche sowie 34 Bürger aus anderen EU-Ländern abgeholt.

Berliner Verwaltungsgericht wies zwei Klagen ab

Eine Woche vor Weihnachten entschied das Berliner Verwaltungsgericht in zwei Einzelfällen, dass die Kostenbeteiligung der Passagiere an den Flügen rechtmäßig ist. Verhandelt wurde die Klage einer sechsköpfigen Familie, die aus Mexiko geholt wurde und 600 Euro pro Person zahlen sollte. Der Charterflug der Lufthansa mit 282 Passagieren kostete das Auswärtige Amt 612.000 Euro, 2170 Euro pro Passagier.

Außerdem ging es um eine dreiköpfige Familie, die aus Neuseeland zurückflog und pro Person 1000 Euro zahlen sollte. Für den leeren Hinflug und den Rückflug aus Neuseeland mit 300 Passagieren berechnete die Lufthansa 995.000 Euro, mehr als 3300 Euro pro Sitzplatz.

Die Richterin sagte, die Regierung sei laut Gesetz berechtigt gewesen, einen Teil der Kosten in Rechnung zu stellen. Die geforderten Pauschalsummen hätten «deutlich unter den tatsächlichen Kosten» gelegen. Die Anwälte der Kläger argumentierten, die Reisenden hätten zum Teil bereits billigere Rückfluge gebucht, die nicht erstattet worden seien. Zudem gelte das Konsulargesetz, auf das sich das Auswärtige Amt beruft, für Hilfe in Katastrophenfällen, nicht aber für den Pandemiefall.

Die Klagen sind noch nicht rechtskräftig. Bis die Abwicklung der Rückholaktion abgeschlossen, ist, dürften noch einige Monate vergehen.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Reisenews

»
Passagiere haben bei Verspätungen oder Annullierungen nur dann ein Recht auf Entschädigung, wenn kein «außergewöhnlicher Umstand» vorliegt

Passagiere haben bei Verspätungen oder Annullierungen nur dann ein Recht auf Entschädigung, wenn kein «außergewöhnlicher Umstand» vorliegt

Recht auf Entschädigung So viel Geld gibt es bei Verspätungen zurück

Welche Rechte haben Passagiere bei Verspätungen, kurzfristigen Annullierungen und Servicemängeln?
An die Übernahme eventueller Rücktransportkosten sollte in jedem Fall gedacht werden

An die Übernahme eventueller Rücktransportkosten sollte in jedem Fall gedacht werden

Gut geschützt Diese Versicherungen sind wichtig für den Urlaub

Die Tage werden allmählich länger und die Sonnenstrahlen fühlen sich bereits um einiges wärmer an. Kein Wunder, wenn man jetzt am liebsten an den nächsten Urlaub denkt. Doch neben Hotel, Flügen und Extras sollten auch Versicherungen Beachtung finden.
Reise-Gepäck

Während einige am liebsten mit fünf Koffern anreisen, gibt es auch das andere Extrem. Die Backpacker begeben sich nur mit einem Rucksack auf dem Rücken auf die Reise

Tipps für den Urlaub Das muss mit auf die Reise

Wer ein paar Tage oder gar Wochen in der Fremde verbringt, benötigt einige wichtige Dinge, die unbedingt in den Koffer oder in die Reisetasche müssen.
Der 39 Meter hohe Leuchtturm Blavandshuk Fyr ist ein beliebtes Ausflugziel am Strand von Blavand

Der 39 Meter hohe Leuchtturm Blavandshuk Fyr ist ein beliebtes Ausflugziel am Strand von Blavand

Reiseziel Dänemark Wie familienfreundlich ist das skandinavische Land?

Mit der Familie in Urlaub zu fahren erfordert eine gründliche Planung. Neben den Reisevorbereitungen hat auch die Wahl des Urlaubsziels einen wesentlichen Einfluss darauf, ob die Ferien für alle Mitreisenden ein erholsames Erlebnis werden.
Krakau

Die polnische Stadt Krakau begeistert ihre Urlauber mit ihrem guterhaltenen mittelalterlichen Stadtkern, ihren luxuriösen Hotels und ihrem traditionellen jüdischen Viertel

Das Krakau-Quiz Testen Sie Ihr Urlaubswissen!

Haben Sie selbst den Eindruck, ziemlich viel über die Stadt zu wissen? – Dann testen Sie ihr Wissen mit unserem Krakau-Quiz.
Besonders in den Sommermonaten ist ein Urlaub am Wasser sehr angenehm

Besonders in den Sommermonaten ist ein Urlaub am Wasser sehr angenehm

Urlaub am Meer Ein geeigneter Urlaubsort weltweit

Urlaub ist die schönste Zeit im ganzen Jahr. Ob in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder viel weiter weg. Die Welt hat viele tolle Orte zu bieten, die jedes Jahr Urlauber anlocken.
Surf-Urlaub mit Freunden

Surf-Urlaub mit Freunden sollte gut geplant werden

Themen-Urlaub planen 3 Inspirationen für die nächste Urlaubsreise!

Die Menschen in Deutschland lieben es zu reisen. Fast jeder zweite Bundesbürger macht mindestens einmal im Jahr eine längere Urlaubsreise. Die Reiselust hierzulande ist demnach ungebremst.
Gewinnspiel - Wellness am Gardasee

Gewinnspiel - Winterzauber Fünf Übernachtungen im »Berghotel Maibrunn«

St. Englmar im Bayerischen Wald ist rund ums Jahr ein ideales Ziel für eine erholsame Auszeit. Mit etwas Glück können Sie im charmanten »Berghotel Maibrunn« fünf Übernachtungen für zwei Personen im Lifestylezimmer inklusive Frühstück, Dinner und Wellness-Gutschein gewinnen.

Übersetzungen

In der heutigen Zeit werden viele Texte auf Englisch oder Französisch gefordert

Service Übersetzungen par excellence!

Wenn Texte in Fremdsprachen übersetzt werden müssen, kommt es darauf an, dass der Inhalt die gleiche Bedeutung behält.
Besonders beliebt sind aktuell an der Ostsee Ferienwohnungen oder Ferienhäuser

Besonders beliebt sind aktuell an der Ostsee Ferienwohnungen oder Ferienhäuser

Reise-Tipp Warum nicht mal an die Ostsee in Urlaub?

Im Folgenden erklären wir Ihnen, warum sich ein Urlaub an der Ostsee lohnt und was es dort zu entdecken gibt.
Um sportlich aktiv zu werden, bietet sich gerade im Herbst der Wassersport an

Um sportlich aktiv zu werden, bietet sich gerade im Herbst der Wassersport an

Wassersport im Herbst Sportliche Reisen zum Windsurfen und mehr

Zur Abhärtung und Förderung der Fitness können Windsurfen oder SUP auf deutschen Seen und Meeren lohnen.