Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel
Das Hotel Waren an der Müritz

Das Hotel Waren an der Müritz

Neuer Name, neuer Besitzer, neues Gewand Das Hotel Waren an der Müritz präsentiert sich im neuen Glanz

Das Hotel Waren an der Müritz – ehemals Alte Warener Zeitung – präsentiert sich im neuen Glanz! Das Rennrad-Camp Waren vom 28.09 – 02.10. wird das erste große Event Highlight des Jahres.

Lange wurde es liebevoll renoviert, umfassend saniert und akribisch herausputzt. Seit 25. April hat das familiengeführte Hotel Waren an der Müritz nun endlich seine Tore für Gäste und Besucher wieder geöffnet. Ursprünglich wurde das Gebäude bereits 1698 erbaut und ist heute ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus. Dabei ist die Geschichte des ehrwürdigen Hauses lang. Zwischen 1841 und 1945 war hier beispielsweise der Verlag der „Warener Zeitung“ untergebracht. Heute wartet das kleine, aber feine Boutique Hotel mit 12 hell und freundlich ausgestatteten Zimmern auf – darunter Doppelzimmer, Familienzimmer und Studios. Die Hotelküche bereitet jeden Morgen für ihre Gäste ein reichhaltiges Frühstücksbuffet vor. Überall erkennt man die Handschrift der Familie Döbber-Rüther, die dem Hotel Persönlichkeit, Gastfreundschaft und Herzlichkeit verleiht.

Mit Herzblut bei der Sache

Für Thomas Döbber-Rüther ist das Hotel eine Herzensangelegenheit: „Nach den umfassenden Renovierungsarbeiten sind wir besonders stolz, unser schönes Hotel den Gästen zu präsentieren. Wir lieben es, die traditionsreiche Geschichte des denkmalgeschützten Hauses fortzuführen, es zu erhalten und zu pflegen“, so der Inhaber. Mit mehr als 38 Jahren Erfahrung in der Sanierung, Restrukturierung und Finanzierung von touristischen Projekten kennt sich der Geschäftsmann zudem hervorragend in der Branche aus und verfügt über wertvolles Fachwissen.

Eine Region zum Verlieben

Mitten im historischen Altstadtkern von Waren an der Müritz gelegen, befindet sich das Hotel nur etwa 300 Meter vom Yachthafen entfernt. Zahlreiche Cafés, Restaurants und Sehenswürdigkeiten liegen außerdem in unmittelbarer Nähe. Und weil das Hotel auf einer schmalen Landzunge platziert ist, umgeben von drei Seen, bietet es den idealen Ausgangspunkt für verschiedene Ausflüge und Aktivitäten. Die idyllische Mecklenburger Seenplatte ist beispielsweise das größte zusammenhängende Seengebiet Deutschlands, die Müritz selbst größter Binnensee des Landes. In diese bemerkenswert vielseitige Region investiert Thomas Döbber-Rüther gern. In Kooperation mit zahlreichen regionalen Partnern – wie zum Beispiel Oceans Architects direkt aus Waren – setzt er auf Regionalität und Nachhaltigkeit.

Highlights 2022

Als weiterer Schwerpunkt bietet das Hotel zukünftig ausgesuchte Events an, bei denen jedes einzelne ein Highlight zu werden verspricht. Los geht es mit einem echten Knaller. Das Rennrad Camp Waren findet vom 28. September bis zum 2. Oktober statt. Tägliche Touren in unterschiedlichen Längen und Geschwindigkeiten stehen dabei auf dem Programm ebenso wie Stabilisations- und Koordinationstraining sowie Körperanalysen, während das Hotel Waren mit all seinen wohnlichen und kulinarischen Annehmlichkeiten aufwartet. Gemeinsam mit den beiden Radsport-Experten Stephan Schreck (Sieger der Mannschaftswertung bei der Tour de France 2005) und Jürgen Schmitz (staatlich geprüfter Sportlehrer und Projektkoordinator) werden den Teilnehmern beste Voraussetzungen geboten, persönliche und intensive Tage zu erleben.


 INFOS Weitere Informationen finden Sie hier


Preise des Hotels sowie weitere Details finden Sie hier: www.hotel-waren.com

(22.06.2022, rp)

 
Reisenews »
Eine Urlauberin am Strand der Playa de la Francesa auf Lanzarote

Eine Urlauberin am Strand der Playa de la Francesa auf Lanzarote


Warmwasserziele im Winter Wohin, wenn das Mittelmeer zu kalt ist?

In der grauen und nasskalten Jahreszeit hat man Lust auf Sonnenschein und Badewetter. REISE & PREISE empfiehlt Dir fünf Ziele, die in vier bis sieben Stunden erreicht sind.