Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Kataloge
Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
 
Damit es nicht zu Verzögerungen kommt, sollten sich Fluggäste die Nutzungsbedingungen von «Easypass» ganau anschauen.

Damit es nicht zu Verzögerungen kommt, sollten sich Fluggäste die Nutzungsbedingungen von «Easypass» ganau anschauen. Foto: Marius Becker/dpa

BGH-Urteil Kein Schadenersatz wegen elektronischer Passkontrolle

Weil die zwölfjährige Tochter die elektronische Passkontrolle nicht nutzen durfte, verpasste eine Familie ihren Flieger. Sie verlangte daraufhin vom Flughafen Schadenersatz, doch der Bundesgerichtshof entschied anders.
Kroatien tritt 2023 dem Schengen-Raum bei. Die Kontrollen an den Landgrenzen des beliebten Urlaubslands sollen bereits Anfang des kommenden Jahres wegfallen.

Kroatien tritt 2023 dem Schengen-Raum bei. Die Kontrollen an den Landgrenzen des beliebten Urlaubslands sollen bereits Anfang des kommenden Jahres wegfallen. Foto: Uncredited/AP/dpa

Keine Grenzkontrollen mehr Kroatien tritt 2023 dem Schengen-Raum bei

Jeden Sommer stehen Touristen an der Grenze zu Kroatien stundenlang im Stau. Damit dürfte bald Schluss sein. Schon 2023 wird das Adria-Land dem Schengen-Raum ohne Grenzkontrollen beitreten.
Die norwegische Billigfluggesellschaft Norse Atlantic Airways fliegt ab jetzt dreimal pro Woche vom Hauptstadtflughafen BER nach Fort Lauderdale.

Die norwegische Billigfluggesellschaft Norse Atlantic Airways fliegt ab jetzt dreimal pro Woche vom Hauptstadtflughafen BER nach Fort Lauderdale. Foto: Patrick Pleul/dpa

Neues Angebot Fluggesellschaft Norse fliegt vom BER nach Florida

Die junge Billig-Airline Norse Atlantic Airways weitet ihr Angebot aus: Vom Hauptstadtflughafen BER aus geht es nun dreimal pro Woche direkt nach Florida.
Die «Wonder of the Seas» ist das aktuelle Flaggschiff der Reederei Royal Caribbean.

Die «Wonder of the Seas» ist das aktuelle Flaggschiff der Reederei Royal Caribbean. Foto: Michel Verdure/Royal Caribbean/dpa-tmn

Urlaub auf dem Schiff Kreuzfahrt-Überblick für Einsteiger

«Mein Schiff», «Wonder of the Seas», «Norwegian Bliss»: Schon die Namen der Kreuzfahrtschiffe klingen nach Erlebnissen auf den Weltmeeren. Eine Reise durch die Angebote der Anbieter.
British Virgin Islands

Ab Juni 2023 geht es per Direktflug von Miami ins Inselparadies

American Airlines Direktflug von Miami auf die British Virgin Islands

American Airlines hat angekündigt, ab dem 1. Juni 2023 die Strecke von Miami nach Beef Island/Tortola, British Virgin Islands, einzuführen.
Im Oktober und November werden durch den Monsunregen und heftige Westwinde tonnenweise Abfälle aus dem Meer und von Schiffen an Balis Küsten gespült.

Im Oktober und November werden durch den Monsunregen und heftige Westwinde tonnenweise Abfälle aus dem Meer und von Schiffen an Balis Küsten gespült. Foto: Carola Frentzen/dpa

Plastik im Paradies Wie «Trash Heroes» auf Bali die Müllberge bekämpfen

Bali ist für viele das Paradies auf Erden. Die Kehrseite: Gerade in der Monsunzeit werden ganze Müllteppiche an die Strände gespült. Das Umweltbewusstsein ist mangelhaft, Recycling-Anlagen sind rar. «Trash Heroes» gehen das Problem an - und einer macht aus Müll sogar Kunst.
Weinberge entlang des Ufers - der Douro fließt in der Nähe von Pinhão mitten durch die Region, aus der die Trauben für den berühmten Portwein kommen.

Weinberge entlang des Ufers - der Douro fließt in der Nähe von Pinhão mitten durch die Region, aus der die Trauben für den berühmten Portwein kommen. Foto: Hilke Segbers/dpa-tmn

Ursprung des Portweins Porto: Eine Reise auf den Spuren von Tawny und Ruby

Wer nach Porto reist, stößt zum Ursprung des Portweins vor. Und erfährt, wozu der Tropfen am besten passt. Aus alten Portweinlagern ist dort auch ein neuer Kulturdistrikt erwachsen.
Malta

Malta lockt mit einer bunten Mischung aus Kultur, Natur und Badespaß

Ryanair Neue Direktflüge von Memmingen nach Malta

Am 27. März fällt der Startschuss für die neue Nonstop-Verbindung von Ryanair zwischen Memmingen und Malta.
Urlaub - läuft? Hoffentlich. Mit einer Reiserücktrittsversicherung können sich Reisende im Stornofall absichern.

Urlaub - läuft? Hoffentlich. Mit einer Reiserücktrittsversicherung können sich Reisende im Stornofall absichern. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Stornogebühren Die Details zählen: Reiserücktrittsversicherungen im Test

Es gibt viele Gründe, die den Antritt einer gebuchten Urlaubsreise vereiteln. Eine Reiserücktrittsversicherung hält den finanziellen Schaden gering - doch Details sind wichtig.
Insgesamt hat die Deutsche Bahn 73 ICE 3neo bestellt.

Insgesamt hat die Deutsche Bahn 73 ICE 3neo bestellt. Foto: Boris Roessler/dpa

Mehr Platz ICE 3 Neo gestartet

Im Fernverkehr setzt die Deutsche Bahn weiter auf Siemens-Züge. Die neueste Version des Klassikers ICE3 ging in Frankfurt auf die erste planmäßige Fahrt. Die Verbesserungen stecken im Detail.
Mit dem Venaria Reale wollten die Erbauer dem Schloss Versailles nacheifern.

Mit dem Venaria Reale wollten die Erbauer dem Schloss Versailles nacheifern. Foto: Ute Müller/dpa-tmn

Barockschlösser und Schokolade Turin im Porträt: Das kleine Paris im Piemont

Im Schatten Mailands wurde Turin als Reiseziel lange unterschätzt. Dabei verbindet die Stadt am Fuße der Alpen französischen Stil und ur-italienische Lebensart.

Turins berühmteste Spezialität wird in einem Glas serviert - und darf bloß nicht umgerührt werden. Das Bicerin ist eine Mischung aus heiβer Schokolade, Espresso und kalter Crema di Latte. «Die drei Schichten dürfen nicht gemischt werden, sonst geht der Effekt verloren», sagt Viviana vom Caffè Al Bicerin.

Das Caffè wurde 1763 gegründet, das Bicerin soll hier, im ältesten Kaffeehaus der Stadt, erfunden worden sein. Viviana ist eine der vier Besitzerinnen des Kaffeehauses, an dessen Gründerzeit-Marmortischen schon vormittags Andrang herrscht. «Wenn die Turiner früher in die Kirche Santuario della Consolata gegenüber gingen, tranken sie nach dem Gottesdienst ein Bicerin», erzählt Viviana.

Ein Glas alleine ist so gehaltvoll, dass es durchaus ein Frühstück ersetzen kann. Das Rezept ist bis heute ein Geheimnis, doch längst haben alle anderen Kaffeehäuser Turins das Bicerin kopiert.

Die Savoyer brachten barocke Pracht

Auch die erste heiβe Schokolade, die «Cioccolata calda», sämig wie ein Pudding, soll einst in Turin erfunden worden sein. Die Mitglieder des aus Frankreich stammenden Adelsgeschlechts der Savoyer, die die Hauptstadt ihres Königreichs im Jahr 1563 von Chambéry nach Turin verlegten, wurden im Laufe der Zeit regelrecht süchtig nach Schokoladenerzeugnissen.

Einige Chocolatiers wurden so reich, dass sie es sich leisten konnten, mit Sechsspännern herumzufahren und so mit dem Adel wettzueifern. Die Savoyer brachten nicht nur ihren Hang für Gaumenfreuden, sondern auch viel barocke Pracht nach Turin und in die Umgebung. Mehr als ein Dutzend ihrer Schlösser steht heute auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes.

Hierzu zählt etwa der etwas außerhalb der Stadt gelegene Palast von Venaria Reale, dessen Erbauer der Pracht eines großen Vorbilds nacheiferten. So erinnert nicht nur die elegante Große Galerie des Königsschlosses an den Spiegelsaal von Versailles. «Auch die weitläufigen Gärten mit ihren Wasserspielen sind dem französischen Vorbild nachempfunden» sagt die Kunstgeschichtsstudentin Simona Capra, die hier Führungen anbietet.

Ihre Freizeit verbringt sie freilich in Turin, am liebsten im Parco del Valentino am Ufer des Po, dessen Grünareale bis in den Spätherbst hinein der Treff für Turins Studenten sind.

Selbst das am Ufer gelegene Castello de Valentino, eine weitere ehemalige Savoyer-Residenz, die zum Weltkulturerbe zählt, erinnert an ein Loire-Schloss. Heute ist dort die Architektur-Fakultät der Politecnico di Torino untergebracht, der technischen Uni.

Beeinflusst von Frankreich, aber ur-italienisch

Turin liegt am Fuß der Alpen, die Grenze zu Frankreich ist nur eine gute Autostunde entfernt. Die Beziehungen zum Nachbarland sind nicht immer einfach gewesen, wie der Turiner Historiker und Schriftsteller Alessandro Barbero sagt: «Mehrere Male versuchten die Franzosen, unsere Stadt einzunehmen, doch sie scheiterten an ihren hervorragenden Verteidigungssystemen.»

Die Basilika Superga zeugt davon. Sie ist eines von Turins Wahrzeichen, von hier hat man einen wunderschönen Blick auf die ganze Stadt. Savoyen-Herzog Viktor Amadeus II. ließ die Basilika einst als Dank dafür erbauen, dass man die Angriffe der französischen Truppen abwehrte, die «Sonnenkönig» Ludwig der XIV. geschickt hatte.

«Die Nähe zu Frankreich hat uns natürlich beeinflusst, obwohl wir im Herzen ur-italienisch geblieben sind», sagt Barbero beim Espresso auf der im Pariser Stil errichteten Piazza San Carlo.

Stolz klingt in seiner Stimme. «Der Platz hier ist der Empfangsraum unserer Stadt und auch die gute Stube.»

Man fühlt sich Mailand überlegen

Die Ursprünge Turins reichen zwar bis in die Zeit der Römischen Reiches zurück. Doch erst die Savoyen-Herzöge setzten die Stadt in Szene, ließen breite Boulevards und majestätische Piazzas errichten. Die Stadtplanung mutet zentralistisch an - wie in Frankreich.

«Sie basiert auf einem schachbrettartigen Straßensystem, stets ausgehend vom Savoyer Schloss an der Piazza Castello», erläutert Barbero. Diese Ordnung und Geradlinigkeit ist einer der Gründe, warum sich die Turiner dem ewigen Konkurrenten Mailand überlegen fühlen.

«In Mailand sind die Straßen und Gassen mittelalterlichen Ursprungs und ein einziges Gewirr», ätzt Barbero.

Dabei ist auch in Turin nicht alles ganz geradlinig. Eine Ausnahme von der Symmetrie, gibt der Historiker zu, sei das Quadrilatero Romano mit seinen zahlreichen Restaurants, unweit der Porta Palatina, dem einzigen, gänzlich erhaltenen Stadttor aus der Römerzeit.

Ein Hauch von Paris

Die Portici erinnern aber wieder an den französischen Einfluss in Turin. Die eleganten Arkaden sind ein Symbol der Stadt. Sie sind zum Großteil durchgehend miteinander verbunden und erstrecken sich über 18 Kilometer. Unter den eleganten Bogengängen finden sich Boutiquen, alteingesessene Geschäfte und historische Cafés, wo die Turiner auch bei schlechtem Wetter ihren Aperitif im Freien genießen können.

Ein Hauch von Paris weht durch die typischen überdachten Einkaufspassagen, allen voran die elegante Galleria Subalpina zwischen der Piazza Castello und der Piazza Carlo Alberto. Dort befindet sich auch der schöne Barockpalast Palazzo Carignano, in dem einst das erste italienische Parlament tagte und dessen Architekt sich an der Fassade des Pariser Louvre inspirierte.

Auch hier gibt es Geschichten über die Savoyer zu hören: «Die Galleria Subalpina ermöglichte es dem Savoyer-König Vittorio Emanuele II., bei Regen von seinem Schloss an der Piazza Castello bis zum Parlament zu gehen, ohne nass zu werden», sagt Antiquitätenhändler Alessandro Macri, der hier ein Geschäft hat.

Erinnerung an den Eiffelturm

Die Savoyer teilten die französische Begeisterung für ägyptische Kunstobjekte, die dort nach den Napoleon-Feldzügen eingesetzt hatte, und eröffneten in Turin das erste Ägyptische Museum in Europa. Dessen umfangreiche, vom Savoyer-Herzog Karl Felix begründete Sammlung gilt als die bedeutendste außerhalb von Kairo.

Turin beherbergt das nationale Kinomuseum. Auch eine Hommage daran, dass Turin Anfang des 20. Jahrhunderts Hauptstadt der italienischen Filmindustrie war. Untergebracht ist das Museum in der nach ihrem Architekten benannten Mole Antonelliana, die ursprünglich als Synagoge erbaut, aber nie als solche benutzt wurde.

167 Meter ist der Turm hoch. Mit einem freischwebenden gläsernen Aufzug kommt man auf eine Plattform in 85 Metern Höhe. Der Rundumblick auf Turin und die malerische Bergkulisse ist spektakulär.

«Mit etwas Fantasie erkennt man in diesem Turm trotz seines etwas zu kräftig geratenen Rumpfes eine Ähnlichkeit mit dem Eiffelturm», sagt Nicole, eine Architekturstudentin aus der Schweiz, die mit einer Gruppe Kommilitonen an der Aussichtsplattform steht und eifrig Skizzen macht.

In der Tat wurden beide Metallkonstruktionen zur gleichen Zeit erbaut und 1889 eingeweiht. Es war die Zeit, in die Entwicklung Turins zu einer modernen Industriestadt ihren Anfang nahm.

Ganz Turin tickte nach der Uhr von Fiat

Zehn Jahre nach Einweihung der Mole Antonelliana wurde hier Fiat gegründet - und Turin zum Zentrum der Automobilindustrie in Italien. «Ganz Turin tickte nach der Uhr von Fiat, das Leben ging früh los und endete bald nach der letzten Schicht, kurz danach schlossen auch die Geschäfte, an spätes Ausgehen war damals nicht zu denken», erinnert sich Historiker Barbero.

Es war die Zeit, in der viele Süditaliener auf der Suche nach Arbeit in die Stadt kamen. Sie fanden in den heute kaum noch erschwinglichen Palazzos Unterkunft und prägten so eine Stadt, die inzwischen viele Zuwanderer aus aller Welt aufnimmt.

Und nicht zuletzt setzten die 1924 erbauten modernistischen Fiat-Werkhallen von Lingotto auch architektonisch neue Maßstäbe. Sie wurden im Jahr 1982 geschlossen, heute produziert Fiat etwas südlich von Lingotto in seinem Werk im Stadtteil Mirafiori Sud. 20.000 Menschen arbeiten dort für die in Turin gegründete Automarke.

Dennoch, die Schließung der Fabrik in Lingotto mit ihrer berühmten Teststrecke auf dem Dach hinterließ Spuren, viele Menschen zogen weg.

Kulinarische Genüsse

Auf der Suche nach einer neuen Identität orientierte man sich einmal mehr an der französischen Raffinesse.

Wie Frankreich hat auch der Piemont, dessen Hauptstadt Turin ist, wunderbaren Käse, Schinken und sogar Trüffel zu bieten. Man musste nur wissen, wie man diese Spezialitäten vermarktet.

Heute gilt Turin manchen als kulinarische Hauptstadt Italiens. Unternehmer wie Oscar Farinetti haben dazu beitragen. Farinetti gründete 2007 die Feinkostkette Eataly. Sein Freund Carlo Petrini, der Begrüner der Slow-Food-Bewegung, stand damals Pate. «So haben wir die hiesigen kleinen Produzenten und Familienbetriebe retten können», sagt Oscar Farinettis Sohn Francesco, der jeden Tag aus der 65 Kilometer entfernten Trüffel-Stadt Alba hierher fährt.

Das als Markthalle aufgezogene Turiner Hauptgeschäft von Eataly befindet sich in einer ehemaligen Wermut-Fabrik schräg gegenüber der einstigen Fiat-Fabrik in Lingotto. Und selbst diese wurde gerettet.

Kunstmuseum auf Dach der Fiat-Fabrik

Der Genueser Stararchitekt Renzo Piano verwandelte sie in ein modernes Kultur- und Einkaufszentrum. Die legendäre Teststrecke mit ihren Steilkurven auf dem Dach blieb erhalten, sie führt heute um die Pinakothek der Fiat-Familie Agnelli. Die wertvollsten Stücke dieses Kunstmuseums hängen in einem Kubus, einem riesigen Stahlcontainer, den Piano einst als «Schmuckkästchen» bezeichnete.

Viele Turiner halten freilich ihre Stadt für ein Gesamtkunstwerk und bezeichnen sie gerne als «Piccola Parigi», als «kleines Paris».

Turin

Anreise: Täglich Direktflüge ab Frankfurt oder München mit Lufthansa oder Air Dolomiti, ab 150 Euro; per Zug über Lugano und Mailand

Einreise: Für die Einreise nach Italien ist ein digitales EU-Covid-Zertifikat (Grüner Pass) nötig, das den Nachweis einer Impfung, Genesung oder eines negativen Corona-Tests enthält. Für viele Bereiche des öffentlichen Lebens ist der Pass obligatorisch. Wer keinen 3G-Nachweis vorzeigen kann, muss sich nach der Ankunft für fünf Tage in Quarantäne begeben, Kinder unter sechs Jahren sind von der Nachweispflicht befreit.

Vorsicht: In Italien gilt für Personen ab zwölf Jahren nach Angaben des Auswärtigen Amtes unter anderem in Hotels, Restaurants und Bars, in Bussen und Bahnen sowie in Museen und Kinos die 2G-Regel. Liegen die Impfung oder der Zeitpunkt des positiven Corona-PCR-Tests bei Genesenen länger als sechs Monate zurück, ist gegebenenfalls ein zusätzlicher negativer Test nötig.

Dauerhaft gültig sind nur Zertifikate von Menschen mit Auffrischungsimpfung (Booster) und Personen, die nach der vollständigen Impfung eine Corona-Infektion durchgemacht haben und damit zusätzlich als genesen gelten. (Stand: 08.03.2022)

Informationen: Italienische Zentrale für Tourismus (www.enit.de sowie www.italia.it/en)

Tipps für die Turin-Reise auf der offiziellen Website der Turiner Tourismusagentur: www.turismotorino.org/de

Zwei Ausflugstipps: An der Porta Palatina an der Piazza della Repubblica findet jeden Tag (außer Sonntag) ein großer Markt statt. Eine der Markthallen ist zur Food-Mall umgebaut. Einen Besuch lohnt auch der historische, seit 1857 bestehende Flohmarkt Balôn, der jeden Samstag und jeden 2. Sonntag eines Monats stattfindet. Rund um den Borgo Dora werden dann Antiquitäten, alte Handwerkskunst, Vintage-Kleidung und vieles mehr feilgeboten.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Reisenews

»
Sieben traumhafte Inseln in der Griechischen Ägäis

Die Insel Thassos ist eine von sieben traumhaften Inseln in der Griechischen Ägäis

Griechenland-Urlaub Sieben griechische Inseln in der Ägäis

REISE & PREISE stellt Ihnen sieben griechische Trauminseln vor, die sich für den Sommer als Urlaubsziele anbieten.
Um sportlich aktiv zu werden, bietet sich gerade im Herbst der Wassersport an

Um sportlich aktiv zu werden, bietet sich gerade im Herbst der Wassersport an

Wassersport im Herbst Sportliche Reisen zum Windsurfen und mehr

Zur Abhärtung und Förderung der Fitness können Windsurfen oder SUP auf deutschen Seen und Meeren lohnen.
Der 39 Meter hohe Leuchtturm Blavandshuk Fyr ist ein beliebtes Ausflugziel am Strand von Blavand

Der 39 Meter hohe Leuchtturm Blavandshuk Fyr ist ein beliebtes Ausflugziel am Strand von Blavand

Reiseziel Dänemark Wie familienfreundlich ist das skandinavische Land?

Mit der Familie in Urlaub zu fahren erfordert eine gründliche Planung. Neben den Reisevorbereitungen hat auch die Wahl des Urlaubsziels einen wesentlichen Einfluss darauf, ob die Ferien für alle Mitreisenden ein erholsames Erlebnis werden.
Besonders beliebt sind aktuell an der Ostsee Ferienwohnungen oder Ferienhäuser

Besonders beliebt sind aktuell an der Ostsee Ferienwohnungen oder Ferienhäuser

Reise-Tipp Warum nicht mal an die Ostsee in Urlaub?

Im Folgenden erklären wir Ihnen, warum sich ein Urlaub an der Ostsee lohnt und was es dort zu entdecken gibt.
Viele Ferienflieger haben aufgegeben, neue haben übernommen. Wir sagen Ihnen, was sie taugen

Viele Ferienflieger haben aufgegeben, neue haben übernommen. Wir sagen Ihnen, was sie taugen

 

Ferienflieger Die Leistungen der Charterflieger im Vergleich

Kennen Sie Sky Express, Holiday Europe oder Voyage Air? Nachdem fast alle großen deutschen Charterflieger vom Markt gedrängt wurden, finden sich Urlauber plötzlich an Bord von Airlines wieder, deren Namen sie noch nie gehört haben. REISE & PREISE hat die Leistungen der Nischencarrier mit denen der verbliebenen Traditions-Airlines verglichen.
Übersetzungen

In der heutigen Zeit werden viele Texte auf Englisch oder Französisch gefordert

Service Übersetzungen par excellence!

Wenn Texte in Fremdsprachen übersetzt werden müssen, kommt es darauf an, dass der Inhalt die gleiche Bedeutung behält.
Traumhafte Sonnenuntergänge genießt man an der Nordseeküste am Hennestrand

Traumhafte Sonnenuntergänge genießt man an der Nordseeküste am Hennestrand

Dänemark Warum sollten Sie Ihren Urlaub in Dänemark verbringen?

Im Norden gelegen, als Mittelsmann zwischen Mitteleuropäern und den skandinavischen Nordmännern, ist Dänemark das beste Urlaubsziel, um beide Welten zu erleben. Bereits seit einiger Zeit haben die Deutschen Dänemark, das nur durch einen recht kleinen Landstrich mit dem europäischen Festland verbunden ist, für sich entdeckt. Eine endlose Küstenlinie und ewig lange Sandstrände locken viele internationale Urlauber an.

Air Mauritius

Air Mauritius wurde unter die 10 am stärksten verbesserten Fluggesellschaften der Welt eingestuft

Passport to Paradise Auszeichnungen für Air Mauritius

Bei den World Travel Awards 2021 in UK wurde Air Mauritius mit zwei besonderen Auszeichnungen geehrt.

Dieser längste Strand an der deutschen Nordseeküste in St. Peter Ording bietet unendlich viel Platz für allerlei Strandaktivitäten

Dieser längste Strand an der deutschen Nordseeküste in St. Peter Ording bietet unendlich viel Platz für allerlei Strandaktivitäten

Nordsee-Urlaub Warum Nordseeluft perfekt für die Gesundheit ist

Wer bereits einmal Urlaub an der Nordsee gemacht hat, weiß wie gut das dortige Klima Körper und Seele tut. Der hohe Salzgehalt in Luft und Wasser ist besonders bei Menschen mit Hautproblemen und Atemwegserkrankungen ein beliebtes Ziel. Das Wellenrauschen, der Wind und der Sand unter den Füßen sind auch für die Psyche wohltuend und heilsam. Gesunde Nordseeluft

Ganz nach Lust und Laune kann ohne Zeitdruck gemütlich im Skihotel gefrühstückt oder eine Pause eingelegt werden

Ganz nach Lust und Laune kann ohne Zeitdruck gemütlich im Skihotel gefrühstückt oder eine Pause eingelegt werden

Skiurlaub Das passende Skihotel in Pistennähe finden

Die schönsten Skihotels liegen direkt an der Piste von werden von vielen Skiurlaubern stark nachgefragt.

USA

Nach Europa sind die USA das beliebteste Urlaubsland der Deutschen

Reise-Tipps Grenzbestimmungen für internationale Reisen

Bei Reisen innerhalb von Europa ist man es gewohnt, sich keine großartigen Gedanken über Grenzkontrollen, Einreisebestimmungen und Formulare zu machen. Spätestens seit Einführung des Euro wird es Reisenden leicht gemacht, sich auf dem europäischen Kontinent fortzubewegen. Lediglich Großbritannien bildet da seit dem Brexit im Jahre 2020 eine Ausnahme. Seither gelten dort verschärfte Zoll- und Reisebedingungen.