Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Südamerika TAM und LAN gehen zusammen

Sao Paulo, 16.8.10 (tdt) – Auf dem Luftverkehrsmarkt kommt es zu einem weiteren Schulterschluss: TAM aus Brasilien und Chiles LAN schließen sich zur größten Fluggesellschaft Südamerikas und zur elftgrößten der Welt zusammen. Der Fusion müssen noch die Kartellbehörden und Anteilseigner zustimmen; läuft alles nach Plan, hebt die Latam Airlines Group noch in diesem Jahr ab.Zusammen kommen die beiden Airlines, die weiter als Marken erhalten bleiben, auf 46 Millionen Passagiere pro Jahr und Einnahmen in Höhe von umgerechnet rund 6,7 Milli

Foto:

Gesundheit Giftdämpfe im Ferienflieger

Hamburg, 17.8.10 (tdt) – Weil immer wieder Öldämpfe mit Giftstoffen in Flugzeugkabinen gelangen, bieten Fluggesellschaften wie die Deutsche Lufthansa (LH) ihren Crews nun Tests an. Flugbegleiter und Piloten können Urinproben abgeben, die auf das Nervengift TCP untersucht werden. Auch Condor und TUIfly, berichtet der Norddeutsche Rundfunk (NDR), prüfen die Einführung solcher Testverfahren, die Passagieren aber nicht angeboten werden.Dabei haben manche Menschen, so Jörg Handwerg von der Pilotenvereinigung Cockpit (VC), »schon nach einmaligem Einatmen d

Foto:

USA Erste Sitzreihen kosten extra

Fort Worth, 23.8.10 (tdt) – Die zweitgrößte Fluggesellschaft der USA bleibt kreativ beim Geld verdienen. Nun offeriert American Airlines allen Fluggästen die vordersten Reihen der Touristenklasse gegen Aufpreis. Sie gelangten so als erste ins Flugzeug und seien nach der Landung auch schneller wieder draußen. Außerdem, so das Unternehmen weiter, gebe es auf jeden Fall immer für das Handgepäck auch genug Platz in den Staufächern.Die Preise liegen – je nach Ziel – zwischen 19 und 39 Dollar, umgerechnet 14,80 bis 30,40 Euro. Die &bdquo

Foto:

Auslandsreisen Kein Meldezwang für Hartz-IV-Kinder

Stuttgart, 31.8.10 (tdt) – Auch Empfänger von Hartz-IV-Leistungen können für »eine bestimmte Zeit« verreisen, müssen zuvor aber die Genehmigung des Betreuers in der Sozialbehörde einholen. Unterbleibt das, droht die komplette Streichung der staatlichen Zuwendungen. Dies gilt, so zeigt ein Urteil des Landessozialgerichts Baden-Württemberg (Aktenzeichen L 3 AS 3552/09) weiter, aber nicht für die Kinder unter 15 Jahren des Beziehers, die jederzeit ihre Ferien auch ungefragt im Ausland verbringen dürfen.

Foto:

Qatar Airways Flüge von Doha nach Stuttgart

Doha, 3.9.10 (tdt) – Katars Fluglinie will von der Hauptstadt Doha Kurs auf Stuttgart nehmen – oder die bestehende München-Route ausbauen. Insgesamt kann Qatar Airways nach der jetzt erfolgten Erweiterung der bilateralen Verträge von 1996 nun 35 Flüge zwischen dem Emirat und Deutschland aufnehmen und hat dabei die freie Wahl der Zielorte.Auch Mitbewerber Emirates will schon länger in die baden-württembergische Metropole fliegen, müsste dann aber eine der bestehenden Destinationen – Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg oder München &

Foto:

Flugreisen Sitzabstände bleiben wie sie sind

Köln, 3.9.10 (tdt) – Weil es keine wissenschaftlichen Belege für Thrombosefälle aufgrund zu enger Sitzreihen in Flugzeugen gibt, existieren auch keine Vorschriften für einen Mindestabstand. Darauf weist die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hin.Zuvor hatte die Bundestagsabgeordnete Rita Pawelski (CDU) eine verbindliche Regelung für den Sitzabstand in Touristenklassen von Flugzeugen gefordert und dabei betont, dass bei »fast allen Airlines die Sitzabstände zwischen den einzelnen Reihen immer enger werden«. Dies berge »

Foto:

Billigflieger Zweierlei Sitzkomfort

Hamburg, 14.9.10 (tdt) – Unterschiedlichen Sitzkomfort offeriert Billigflieger Germanwings neuerdings seinen jährlich acht Millionen Kunden. In den Reihen eins bis elf haben Fluggäste eine Beinfreiheit von 81,2 Zentimetern, dahinter nur noch von 73,6 Zentimetern. Die bequemeren Sitze werden Passagieren reserviert, die zu teureren Tarifen unterwegs sind.Es sei aber „auch denkbar“, in Zukunft generell eine Extra-Gebühr für die bequemeren Plätze zu nehmen, so Firmenchef Thomas Winkelmann. Die Lufthansa-Tochter betreibt 30 Airbus A-319, 19 sind bereits

Foto:

BMI Eines der besten Vielfliegerprogramm verschwindet

15.9.10 - Das bei Vielfliegern sehr beliebte Vielfliegerprogramm Diamond Club von British Midland wird im Juni 2011 eingestellt und in Miles & More überführt. Ein Economy Class-Prämienflug kostet dann dann nicht mehr 9.000 Meilen, sondern bis zu 40.000. Der Vielflieger-Dienstleiter rät Mitgliedern, gesammelte Meilen vor dem Zusammenschluss einzulösen, um einer massiven Entwertung zu entgehen.

Foto:

SMS SCHICKEN Lufthansa stattet Flugzeuge mit WLAN aus

Buxtehude 15.9.10 (rp). Lufthansa hat mit Panasonic Avionics einen neuen Kooperationspartner gefunden, um ihre Langstrecken-Flugzeuge mit satellitengestützten Internet-Zugängen auszurüsten.Fluggäste sollen bis Ende 2011 über den Wolken in einem Großteil der Interkontinental-Flotte online gehen können. Das FlyNet genannte System lässt den Versand und Empfang von SMS- uns MMS-Mitteilungen an Bord zu, Handy-Telefonate sind allerdings nicht möglich, um andere Passagiere nicht zu stören. Der WLAN-Internet-Zugang von FlyNet ist auf eine Bandbreite

Foto:

STEHPLÄTZE IM FLIEGER Realisierung von Stehsitzen fraglich

Ob die nun vorgestellten Flugzeug-Stehsitze je realisiert werden, scheint fraglich: Experten bezweifeln, dass sich bei einer solch dichten Bestuhlung Flugzeuge wie vorgeschrieben im Notfall innerhalb von 90 Sekunden evakuieren lassen. Auch brauchen Jets bei einer höheren Kapazität mehr Notausgänge. Die von einem italienischen Hersteller entwickelten sattelähnlichen »Skyrider« haben dank ihrer leicht geneigten Sitzfläche und der schmalen Rückenlehne einen Sitzabstand von lediglich 58,4 Zentimetern, üblich sind 79 bis 84 Zentimeter. »Cowboys