Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Nach einem abgesagten Streik führte eine Airline den Flug mit mehr als drei Stunden Verspätung aus. Ihre Fluggäste musste sie dafür entschädigen.

 

Nach einem abgesagten Streik führte eine Airline den Flug mit mehr als drei Stunden Verspätung aus. Ihre Fluggäste musste sie dafür entschädigen.

Entschädigung?Flugverspätung nach abgesagtem Streik

Wie verhält es sich, wenn der Streik ausfällt und der Flug mit einiger Verspätung ausgeführt wird? Ein Streik der Fluglotsen gilt in der Regel als höhere Gewalt. Betroffenen Airlinekunden steht dann keine Entschädigung zu. Bei einer Flugverspätung von mehr als drei Stunden muss die Airline ihre Passagiere entschädigen. Das gilt auch, wenn sie den Flug zunächst wegen eines angekündigten Streiks abgesagt, dann aber doch gestartet hat. Die Fluggesellschaft kann sich dann nicht auf außergewöhnliche Umstände – eben auf einen Streik – berufen. Das entschied das Amtsgericht Königs Wusterhausen bei B

Samos

 

Samos

Germania Samos und Eriwan zwei neue Reiseziele

Die Fluggesellschaft Germania nimmt zum Sommer zwei neue Strecken ab Berlin-Tegel auf. Ab Juni wird immer freitags die griechische Insel Samos angeflogen, kündigte die Airline an. Und erstmals geht es in die armenische Hauptstadt Eriwan. Die Flüge starten jeden Samstag. Die zwei neuen Verbindungen ergänzen das bestehende Germania-Angebot ab Berlin mit 19 Zielen. Neu im kommenden Winter ist ein wöchentlicher Flug am Dienstag nach La Palma. (09.05.2018, dpa)

Kiew

 

Kiew

Wizz Air Im Sommer Flüge von Berlin nach Kiew

Der Billigflieger Wizz Air nimmt im Sommer zwei neue Verbindungen von Deutschland nach Kiew auf. Die ukrainische Hauptstadt wird ab 1. Juli zunächst viermal wöchentlich ab Frankfurt und Berlin-Schönefeld angeflogen, teilt Wizz Air mit. Ab 15. Juli gehen die Flüge täglich. (08.05.2018, dpa)

Pobeda

 

Pobeda

Billigflieger Pobeda fliegt von Leipzig/Halle nach Moskau

Der russische Billigflieger Pobeda hat eine neue Verbindung zwischen Leipzig/Halle und Moskau aufgenommen. Angeflogen wird Moskau-Wnukowo rund 30 Kilometer südwestlich des Stadtzentrums, wie der Flughafen Leipzig/Halle mitteilt. Die Flüge starten montags, mittwochs und freitags. Mit dem Aeroexpress erreichen Russland-Reisende vom Airport aus in 35 Minuten Fahrzeit das Moskauer Zentrum. Moskau hat drei internationale Flughäfen: Scheremetjewo, Domodedowo und Wnukowo. (26.04.2018, dpa)

Übergepäck bei Lufthansa

 

Übergepäck bei Lufthansa

Lufthansa Neue Tarife für Übergepäck bei Lufthansa

Bei Lufthansa gilt ab sofort ein neues Preismodell für Übergepäck, Sportgepäck und den Transport von Tieren.

Eurowings, Business Class

 

Eurowings, Business Class

Luftfahrt Eurowings führt eine Business Class ein

Ab sofort können Passagiere, die von Düsseldorf nach New York fliegen, die Eurowings Business Class buchen. In der sogenannten «Biz Class» werden Plätze mit mehr Beinfreiheit, mehr Service und einem größeren Sitz angeboten. Der Biz-Class-Sitz lässt sich per Knopfdruck in ein etwa zwei Meter langes Bett mit waagrechter Liegefläche verwandeln - ideal, um während eines langen Fluges zu entspannen. Weitere Annehmlichkeiten gibt es auch beim Catering. So werden beispielsweise Apfel- und Grünkohlchips und Lakritzspezialitäten serviert sowie Craftbeer einer Münchner Brauerei und Weine. Auf der Speis

Kolumbien, Bogota

 

Kolumbien, Bogota

Fluggesellschaft Avianca Neuer Nonstopflug von München nach Kolumbien

Die Fluggesellschaft Avianca verbindet München im Winter nonstop mit der kolumbianischen Hauptstadt Bogota. Vom 17. November an wird es wöchentlich fünf Flüge geben, wie die Airline mitteilt. Es handele sich um den ersten Direktflug zwischen Süddeutschland und Bogota. Über das Drehkreuz der kolumbianischen Fluggesellschaft erreichen Reisende mit Avianca mehr als 20 Ziele in Kolumbien und mehr als 60 Ziele in Südamerika. (25.04.2018, dpa)

Am Flughafen Frankfurt/Main beträgt die Mindestumsteigezeit 45 Minuten. Flugreisende sollten dies bei ihrer Buchung berücksichtigen

 

Am Flughafen Frankfurt/Main beträgt die Mindestumsteigezeit 45 Minuten. Flugreisende sollten dies bei ihrer Buchung berücksichtigen

Am Flughafen Mindestzeit plus Puffer zum Umsteigen einplanen

Bei Zwischenstopps mit Umsteigen müssen Flugreisende am Flughafen genug Zeit einplanen. Eine Orientierung dazu gibt die sogenannte Mindestumsteigezeit. «Sie gibt Auskunft darüber, ob ich einen Anschlussflug noch realistisch erreichen kann», erklärt Markus Wahl von der Pilotenvereinigung Cockpit. Flughäfen informieren häufig auf ihren Websites über die Mindestumsteigezeit. Am Flughafen Frankfurt/Main beträgt sie zum Beispiel 45 Minuten. Manchmal gibt es auch je nach Terminal unterschiedliche Zeiten, so zum Beispiel in München. Alternativ können Flugreisende bei ihrer Airline nachfragen. Flugge

Eurowings fliegt ab sofort zwei Mal am Tag von Berlin-Tegel nach Karlsruhe. Dazu kommt unter anderem eine Verbindung nach Cornwall ab dem 28. April

 

Eurowings fliegt ab sofort zwei Mal am Tag von Berlin-Tegel nach Karlsruhe. Dazu kommt unter anderem eine Verbindung nach Cornwall ab dem 28. April

Neue Flugstrecke Eurowings fliegt von Berlin nach Karlsruhe

Die Airline Eurowings fliegt ab sofort zwei Mal täglich von Berlin nach Karlsruhe. Darüber hinaus dürfen sich England-Freunde auf neue Verbindungen ins malerische Cornwall freuen. Eurowings bietet jetzt Flüge zwischen Berlin-Tegel und Karlsruhe/Baden-Baden an - in der Regel zweimal täglich. Darauf macht der Flughafen Berlin Brandenburg aufmerksam. Außerdem erhöht Eurowings in Berlin-Tegel auf weiteren innerdeutschen Verbindungen die Frequenzen: Unter anderem nach Stuttgart und Düsseldorf gibt es jetzt bis zu 14 tägliche Verbindungen. Hinzu kommen neue Strecken ins Ausland: Vom 28. April an fl

Toogle Right