Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel

CONDOR Neue Jets und Ziele

Der Ferienflieger Condor plant das Langstreckennetz deutlich auszubauen, außerdem werden zwei neue Jets in die Flotte aufgenommen. Die beiden Flugzeuge des Typs Boeing 767 werden bis Ende des Jahres ihre Arbeit aufnehmen. Condor wird demnach künftig mit elf statt bisher neun Langstreckenmaschinen unterwegs sein. Zum Start des Winterflugplans soll es dann auch neue Langstreckenverbindungen geben. San Juan, die Hauptstadt von Puerto Rico, und Nairobi werden zukünftig zweimal wöchentlich angeflogen. Banjul in Gambia kehrt mit einem Flug pro Woche zurück auf den Condor-Flugplan, ebenso Dubai mit vier Flügen. Fort Lauderdale wird fortan nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter bedient.

Ein neues Condor-Ziel ist die Karibik-Insel Roatan vor Honduras – dorthin bietet Condor ab November einmal wöchentlich Anschlüsse  ab Cancun. Die Verbindung nach Cancun werden daher auf fünfmal wöchentlich aufgestockt, auch Montego Bay, Mombasa, Goa und Colombo werden im Winter je einmal öfter angeflogen. Die neuen Langstreckenflüge im Winter 2011/2012 sind ab 8. März buchbar.

(04.03.11, rp)

Reisenews »
Am kommenden Wochenende sind in ganz Deutschland Sommerferien und viele Familien machen sich auf in Richtung Süden. Viele südeuropäische Urlaubsziele machten jedoch zuletzt mit Waldbränden und Hitze auf sich aufmerksam.

Am kommenden Wochenende sind in ganz Deutschland Sommerferien und viele Familien machen sich auf in Richtung Süden. Viele südeuropäische Urlaubsziele machten jedoch zuletzt mit Waldbränden und Hitze auf sich aufmerksam. Foto: Peter Kneffel/dpa

Ferien überall So ist die Brand- und Wetterlage in Urlaubsländern

In ganz Deutschland sind ab diesem Wochenende Sommerferien. Damit startet auch für die Familien im Süden die Urlaubszeit. Doch Waldbrände und extreme Hitze in südeuropäischen Ferienregionen bereiteten vielen zuletzt Sorgen.