Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Dom. Rep. Besucherzahlen halbiert

Der Dominikanischen Republik droht eine »katastrophale Sommersaison 2010«. Auch schon 2010, so der aus Österreich stammende Hotelier Mark Wischenbart, sei schlecht gelaufen: Aus Deutschland beispielsweise seien erstmals weniger als 200.000 Touristen gekommen. Damit haben sich die Besucherzahlen aus der Bundesrepublik seit 2000, als noch mehr als 450.000 Deutsche kamen, mehr als halbiert.

Nacht Ansicht des Experten hat nicht zuletzt der Qualitätsschwund den Rückgang verursacht. Anstatt mangelnde Nachfrage mit einer Verbesserung des Angebots zu beantworten, hätten besonders an der Nordküste viele Hoteliers den Standard gesenkt und beim Service gespart. »Das trägt nicht zur Zufriedenheit der Kunden bei«, so Wischenbart, der in Puerto Plata das Hotel »Lifestyle Hacienda« betreibt.

Eine Teilschuld gehe allerdings auf das Konto der Reiseveranstalter, die Preisdumping betreiben und die Hoteliers zwingen, mitzumachen. Wischenbart: »Die Zahl der Urlauber schrumpft auch in Zukunft weiter, wenn es nicht zu einer drastischen Wende in Sachen Qualität kommt.«

(Puerto Plata, 8.1.10, tdt)

Toogle Right