Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Disney Behinderte müssen wieder in der Warteschlange warten

Menschen mit eingeschränkter Mobilität profitierten jahrelang von einem Einlass-Bonus: Die amerikanischen Freizeitparks Disneyland und Walt Disney World hatten Besuchern mit Handicap einen Extra-Eingang reserviert - und sparten ihnen so die oft stundenlangen Warteschlangen vor den Shows und Karussells.

Damit ist nun Schluss: Behinderte müssen sich – ab 7. Oktober - wie alle anderen Besucher wieder in die normalen Warteschlangen einreihen.
Der Konzern reagiert damit auf eine Missbrauchs-Praxis, die um sich gegriffen hatte: »Tour Concierge« im Rollstuhl boten gegen Bezahlung an, Besucher durch die separaten Behinderten-Eingänge zu schleusen. Sie konnten maximal sechs Personen mitnehmen und kassierten dafür pro Tag umgerechnet bis zu 750 Euro.

(06.10.13, tdt)

Toogle Right