Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

USA Mehr Pausen für Piloten

Washington, 22.11.10 (tdt) - Berufspiloten in Amerika sollen mehr Ruhezeiten erhalten. Das sieht ein Gesetzentwurf des amerikanischen Transportministeriums vor. Danach stehen den Flugzeuglenkern künftig mindestens neun statt derzeit acht Stunden Ruhe vor Dienstbeginn zu – und pro Woche mindestens einmal 30 Stunden Freizeit am Stück statt wie jetzt nur 24 Stunden.

Werden Piloten nun bis zu 16 Stunden im Cockpit zugemutet, ist künftig nach maximal 13 Stunden Schluss – nach einem Nachtflug oder nach mehreren verschiedenen Flügen in einer Schicht sogar nach neun Stunden. Überdies sollen Piloten sanktionsfrei von Flügen zurücktreten dürfen, wenn sie müde sind.  

Toogle Right