Wohin möchten Sie reisen?

Reiseziel Hotel

Einreisebestimmungen Visa on arrival gibt es nicht immeran jeder Grenzstation

Viele Staaten ermöglichen Touristen die Einreise mit einem Visa on arrival.

Das Visum muss in diesem Fall nicht vorab bei einer Botschaft oder in einem Konsulat beantragt werden, sondern wird bei der Ankunft am Flughafen oder an der Grenze ausgestellt. Reisende sollten sich aber vorher genau bei den Botschaften ihrer Zielländer informieren, wo Visa on arrival ausgestellt werden. Denn oft ist dies nur an internationalen Flughäfen und bestimmten Grenzübergängen möglich, erklärt das Auswärtige Amt. Das gilt zum Beispiel für Iran oder Kambodscha.

(14.02.16, dpa/tmn)

Reisenews »
Droht ein Streik, ist er aber noch nicht offiziell verkündet, sollten Urlauber Ruhe bewahren und nicht frühzeitig selbst umbuchen oder stornieren. Sie könnten auf den Kosten sitzen bleiben.

Droht ein Streik, ist er aber noch nicht offiziell verkündet, sollten Urlauber Ruhe bewahren und nicht frühzeitig selbst umbuchen oder stornieren. Sie könnten auf den Kosten sitzen bleiben. Foto: Boris Roessler/dpa/dpa-tmn

Drohender Piloten-Streik Nicht voreilig stornieren oder umbuchen

Wird ein Flug aufgrund eines Streiks gestrichen, haben Urlauber das Recht auf einen Ausgleich. Anders sieht es aus, wenn der Streik noch nicht bestätigt, aber sehr wahrscheinlich ist.