Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Reisewinter 2011/12 Preise ziehen an

Urlaub im Winter 2011/12 wird bei Deutschlands größtem Reiseveranstalter teurer.

Profitierten Kunden der TUI im Winter zuvor auf der Mittelstrecke noch von im Schnitt um ein Prozent gefallenen Preisen, ziehen sie nun um zwei Prozent an. Die Reisepreise auf der Fernstrecke, schon im vergangenen Winter um drei Prozent gestiegen, werden vier Prozent teurer.

In manchen Reisezielen in Übersee fällt der Preissprung noch höher aus: Für Arrangements in Indonesien zahlen Urlauber acht Prozent und für Urlaub in Thailand sechs Prozent mehr. Wie schon vor einem Jahr begründet Deutschlands größter Reiseveranstalter die neuerliche Erhöhung mit gestiegenen Kerosinpreisen und ungünstigen Wechselkursen.

Auch bei den wichtigsten Ländern mit Angeboten zur Eigenanreise – Deutschland und Österreich – drehte TUI leicht an der Preisschraube: Wie im Vorjahr zwischen einem und zwei Prozent.

(27.06.11, tdt)

Toogle Right