Folgen:
Mein R&P
Wahrhaft paradiesisch: Blick auf die Anse Intendance auf der Hauptinsel Mahé

Wahrhaft paradiesisch: Blick auf die Anse Intendance auf der Hauptinsel Mahé

TRAUMURLAUB AUF DEN SEYCHELLEN

Insider-Tour im Garten Eden

Bisher galten die Trauminseln im Indischen Ozean als unerschwingliches Jetset-Domizil. Doch hat der kleine Inselstaat inzwischen viel mehr zu bieten als Luxusresorts und -jachten. Unsere Autorin lebt auf den Seychellen und verrät, wo das wahre Inselleben stattfindet.

Schon beim Landeanflug versteht man, warum die Seychellen auch »Der Garten Eden« genannt werden. Wie grüne Juwelen liegen die 115 Inseln im azurblauen Ozean, eingerahmt von sanft geschwungenen Sandbuchten mit pittoresken Granitfelsen. Die Luft, die einem beim Verlassen des Flugzeuges entgegenschlägt, ist warm und erfüllt vom Duft exotischer Frangipaniblüten. Die Brise weht den Hafengeruch von Thunfisch und Motorenöl auf das Rollfeld. Superstars und Royals wie Brad Pitt, Nicky Hilton oder Prinz William und seine Kate haben bereits auf dieser Landebahn gestanden, um mit dem Helikopter auf eine der privaten Resortinseln weiterzufliegen. So dekadent muss es aber nicht sein! Das Paradies offenbart sich auf den Seychellen nicht nur für Urlauber mit endlosem Budget. Die Schönheit des Inselstaates liegt in der Natur – und die ist zum Glück nicht nur den Edeladressen vorbehalten. Hinter jeder Kurve verbergen sich unbezahlbare Aussichten auf eine atemberaubende Vegetation, malerische Strände und eine bunte, fröhliche Kultur. Alles, was Sie dafür brauchen, ist Entdeckergeist, ein (Miet-)Auto und den Mut, im Linksverkehr zu fahren.

Toogle Right