Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Niemals nach New York? USA-Urlaub ist wegen des starken Dollars derzeit teuer

Niemals nach New York? USA-Urlaub ist wegen des starken Dollars derzeit teuer

Foto: Hilke Segbers

Starker Dollar verteuert USA-Reise

Der Dollar ist so stark wie seit Jahren nicht mehr - der Euro hat deutlich an Wert verloren. Für USA-Urlauber sind das schlechte Nachrichten: Der Urlaub dort wird teurer. Doch das ist nicht die einzige Auswirkung der aktuellen Wechselkurs-Turbulenzen.

Ein Kaffee in Zagreb ist relativ günstig. Die kroatische Hauptstadt ist im Ranking die zweitgünstigste Stadt

Ein Kaffee in Zagreb ist relativ günstig. Die kroatische Hauptstadt ist im Ranking die zweitgünstigs

Foto: Bernd Kubisch

Von Amsterdam bis Zagreb

Urlaubsnebenkosten im Vergleich

Flug und Hotel machen den Urlaub meist schon teuer genug. Hinzu kommen dann aber noch die Kosten fürs Essen und Sightseeing. Je nach Stadt können die Preise sehr unterschiedlich sein. Pommes, Bier und Eintrittskarten - für solche Dinge zahlen Urlauber in Oslo deutlich mehr als in anderen europäischen Großstädten. Das zeigt ein ADAC-Vergleich von Urlaubsnebenkosten in 20 Metropolen Europas. Demnach kosteten 20 ausgewählte Produkte und Dienstleistungen in der norwegischen Hauptstadt insgesamt 153 Euro. Die preiswerteste Stadt in dieser Hinsicht ist B

Solo-Bergsteiger und Kleingruppen müssen für Gipfeltouren im Himalaya ab Januar 2015 deutlich weniger bezahlen

Solo-Bergsteiger und Kleingruppen müssen für Gipfeltouren im Himalaya ab Januar 2015 deutlich wenige

Foto: epa/Sabina Bhattrai

Nepal-Reise

Kosten für Himalaya-Bergsteiger sinken

Tausende wollen jedes Jahr auf die höchsten Gipfel des Himalaya, trotz heftiger Gebühren. Am Everest kommt es sogar zu Staus. Nun macht Nepals Regierung die Lizenzen billiger - aber nur für die Profis. Solo-Bergsteiger und Kleingruppen müssen für Gipfeltouren im nepalesischen Himalaya in Zukunft erheblich weniger bezahlen. Große Expeditionen werden hingegen kräftiger zur Kasse gebeten. So beträgt die Gebühr für einen Bergsteiger aus dem Ausland, der im Frühjahr allein über die normale Route auf den Mount Everest steigt, 11

Erst zahlen, dann Sightseeing in Bangkok: Nach dem Willen der thailändischen Regierung zahlen ausländische Touristen in Zukunft für die Einreise ins Land 500 Baht

Erst zahlen, dann Sightseeing in Bangkok: Nach dem Willen der thail?ndischen Regierung zahlen ausl?n

Foto: Tourism Authority of Thailand

Thailand-Reise

Einreisesteuer für Touristen

Urlauber, die nach Thailand reisen, sollen bereits bei ihrer Ankunft zur Kasse gebeten werden. Die thailändische Regierung hat eine Abgabe beschlossen. Die Regierung in Thailand möchte, dass ausländische Touristen in Zukunft für die Einreise 500 Baht (rund 12 Euro) zahlen. Mit den Einnahmen sollen unbezahlte Rechnungen für medizinische Behandlungen von Touristen beglichen werden, sagte Charnvit Phrathep, ein hoher Beamter im Gesundheitsministerium. Die Einreisesteuer soll ab dem 1. Januar 2014 fällig werden.   »Ausländ

Wer im Ausland Geld abhebt, sollte sich den Wert nicht in Euro anzeigen lassen. Oft führt das zu höheren Kosten

Wer im Ausland Geld abhebt, sollte sich den Wert nicht in Euro anzeigen lassen. Oft führt das zu höh

Foto: Soeren Stache

Geldautomaten im Ausland

Nicht in Euro umrechnen lassen

Beim bargeldlosen Zahlen außerhalb Europas sollte man bei der dort üblichen Währung bleiben. Das gilt auch für das Abheben am Automaten. Umrechnen in Euro bedeutet meistens, dass es teurer wird. Urlauber sollten sich in Ländern außerhalb des Euroraums am Geldautomaten den Betrag in der Landeswährung anzeigen lassen. An vielen Automaten in Ländern ohne den Euro können Reisende zwischen den Buttons »Währungsumrechnung in Euro« und »direkte Auszahlung« wählen. Ließen sich Kunden das Geld ohne Umrechnu

Mallorca-Urlauber müssen im kommenden Jahr wahrscheinlich tiefer in die Tasche greifen

Mallorca-Urlauber müssen im kommenden Jahr wahrscheinlich tiefer in die Tasche greifen

Foto: Andreas Heimann

Mallorca-Urlaub

2014 wird es auf Malle teurer

Mallorca profitiert von den Unruhen in Ägypten und das wollen auch die Hoteliers für sich nutzen: Im kommenden Jahr müssen Mallorca-Urlauber wahrscheinlich tiefer in die Tasche greifen. Urlaub auf Mallorca wird teurer. Die Hoteliers konnten gegenüber den deutschen Reiseveranstaltern wie Tui und Thomas Cook für 2014 höhere Preise durchsetzen, meldet die Balearen-Zeitung »Ultima Hora« unter Berufung auf den Hotelverband. Im Schnitt steigen die Hotelpreise um fünf Prozent. Dabei spielt vor allem ein Grund eine wichtige Rolle: Mallorca-Urlau

Die Parkplätze privater Anbieter sind meist etwas weiter vom Flughafen entfernt. Mit Shuttlebussen geht es dann zum Terminal

Die Parkpl?tze privater Anbieter sind meist etwas weiter vom Flughafen entfernt. Mit Shuttlebussen g

Foto: Airparks

Abkassieren vor dem Abflug

Beim Parken am Flughafen sparen

Parken am Flughafen ist oft richtig teuer. Gerade wenn das Auto während des Urlaubs für eine oder zwei Wochen am Airport stehen soll. Doch es gibt Wege, die Kosten zu senken. Eine Woche Parken für 87 Euro - mitunter ist der Flug in den Urlaub billiger als das Abstellen des Autos am Flughafen. Wer seinen Wagen während der Reise am Airport parken möchte, ist gut beraten, wenn er sich im Vorfeld informiert, wo das Auto preiswert steht. Die meisten Flughäfen in Deutschland haben vergünstigte Parkflächen für Langzeiturlauber. Eine Alternative sind die

Schon vor der Reise sollte man wissen, was der Urlaub vor Ort kostet.

Schon vor der Reise sollte man wissen, was der Urlaub vor Ort kostet.

Foto: R&P

Nebenkosten am Urlaubsort

Wenn die Reisekasse pleite geht

Für die Kosten einer Urlaubsreise ist nicht allein der Reisepreis entscheidend, sondern auch die Nebenkosten vor Ort. Insbesondere Restaurantbesuche belasten das Urlaubsbudget.  In vielen europäischen Ländern liegt das Preisniveau mittlerweile weit über dem deutschen. Das gilt für die Preise im Supermarkt ebenso wie in der Gastronomie. Die Zeitschrift REISE & PREISE hat in der aktuellen Ausgabe die Nebenkosten für die beliebtesten europäischen Urlaubsländer verglichen. Besonders Familien mit Kindern sollten vor der Abreise die Kosten zu ü

Nicht nur auf das Plastik vertrauen: Neben der Kreditkarte gehört immer auch etwas Bargeld in die Reisekasse.

Nicht nur auf das Plastik vertrauen: Neben der Kreditkarte gehört immer auch etwas Bargeld in die Re

Foto: Jens Schierenbeck/Archiv

Reise-Kasse

Urlauber sollten auf Vielfalt setzen

Wenn der Urlaub n?her r?ckt, gibt es noch einiges zu organisieren. Bei der Planung der Reisekasse ist zu bedenken, in welcher Form das Geld mitgef?hrt werden soll. Experten setzen hierbei auf Vielfalt.    Bei ihrer Urlaubskasse sollten Verbraucher auf Vielfalt setzen. Denn dadurch erh?he sich die Sicherheit, erkl?rt die Aktion »Finanzwissen f?r alle« der Fondsgesellschaften. Neben etwas Bargeld geh?ren zum Beispiel EC- und Kreditkarte sowie Reiseschecks in die Urlaubskasse. Ein Drittel des Budgets sollten Reisende in bar mitne

Toogle Right