Folgen:
Mein R&P
Homestays sind für Reisende geeignet, die das Leben der Menschen an einem Urlaubsziel kennenlernen möchten

Homestays sind für Reisende geeignet, die das Leben der Menschen an einem Urlaubsziel kennenlernen m

Foto: Homestay.com/dpa-tmn

Zu Hause zu Gast

Homestays bieten besondere Einblicke

Das Motto vieler Reisender lautet: Land und Leute kennenlernen. Damit es mit den Menschen klappt, gibt es immer mehr Privatleute, die als Gastfamilie Reisende aufnehmen. Die sogenannten Homestays machen das alte Konzept der Austauschfamilien tourismustauglich. Homestays sind ein neuer Trend im Tourismus. Dabei ist das Prinzip gar nicht neu: Reisende wohnen statt in Hotels oder Ferienwohnungen bei einer Gastfamilie und lernen so das, nun ja, »echte« Leben vor Ort kennen. Das ist jedenfalls die Idee. Was für Tausende von Austauschschülern und -studenten schon seit Jahrzehn

Wieder ein »Trendziel«: Ägypten - auf dem Bild Hurghada - erlebt derzeit wieder einen touristischen Aufschwung

Wieder ein »Trendziel«: Ägypten - auf dem Bild Hurghada - erlebt derzeit wieder einen touristischen

Foto: Benno Schwinghammer/dpa-tmn

Flugsicherheit

Ägypten will Reisende überzeugen

Ägypten wirbt um Reisende mit verbesserter Sicherheit im Land – speziell beim Thema Flugverkehr. Trotz verschärfter Sicherheitslage im Land scheint die Destination wieder beliebter bei Urlaubern zu werden. »Wir haben unsere Standards verbessert, was nicht heißt, dass wir vorher schlecht waren«, erklärte der ägyptische Luftfahrtminister Sherif Fathy auf der Reisemesse ITB (8. bis 12. März) in Berlin. Ägyptische Flughäfen waren zuletzt in die Kritik geraten, nachdem ein russischer Urlaubsflieger Ende 2

Die Reisefreude der Deutschen ist ungebremst. Branchenexperten erwarten ein gutes Sommerreisegeschäft 2017

Die Reisefreude der Deutschen ist ungebremst. Branchenexperten erwarten ein gutes Sommerreisegeschäf

Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Reisemesse ITB

Griechenland boomt, Ägypten erholt sich

Die Nachfrage nach Urlaub in Griechenland boomt. Tunesien und Ägypten erholen sich allmählich. Nach dem schwierigen Jahr 2016 kann sich die Tourismusbranche derzeit über gute Nachrichten freuen. Die Reisebranche ist in Sommerlaune - rechtzeitig zum Treffen auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB/ 8. bis 12. März) in Berlin. Die Buchungszahlen steigen, Branchenexperte Martin Lohnmann rechnet mit einem guten Jahr mit stabiler Nachfrage »Die Urlaubslust ist ausgeprägt«.   Im vergangenen Jahr hatten Anschläge und politische Krisen

Diese muslimischen Mädchen genießen die Wasserrutsche im Hotel - in Halal-Hotels sind die Schwimmbereiche für Männer und Frauen getrennt

Diese muslimischen Mädchen genießen die Wasserrutsche im Hotel - in Halal-Hotels sind die Schwimmber

Foto: HalalBooking/dpa

Halal-Speisen statt Minibar

Was reisenden Muslimen wichtig ist

Mit dem Wohlstand kam die Reiselust: Das gilt auch für Urlauber aus muslimischen Ländern. Hinzu kommen Millionen Muslime in Deutschland. Für diese Zielgruppe hat sich im Tourismus ein eigenes Segment etabliert: Halal-Reisen. Was hat es damit auf sich? Immer mehr Muslime wollen beim Reisen ihren Glauben nicht vernachlässigen. So ist der Markt der sogenannten Halal-Reisen entstanden - und er wächst. »Halal bezieht sich in der islamischen Tradition auf das, was in der Ernährung erlaubt ist. Doch es gab eine exponentielle Verwendung des Begriffs auch in anderen

Wer erst bei der Ankunft am Flughafen einen Mietwagen bucht, bekommt womöglich nicht mehr sein Wunschfahrzeug. Daher gilt: besser früh buchen.

Wer erst bei der Ankunft am Flughafen einen Mietwagen bucht, bekommt womöglich nicht mehr sein Wunsc

Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild

Mietwagen-Urlaub 2017

Früh buchen bei beliebten Reisezielen

Spanien und Griechenland stehen vor einer Rekord-Urlaubssaison. Beide Länder werden schon sehr gut gebucht. Das heißt, dass auch Mietwagen schon bald knapp werden dürften - zumindest größere Fahrzeugklassen, die etwa für Familien besonders interessant sind. Mietwagen-Urlauber sollten mit Blick auf den Sommer besser früh buchen. Das ist nicht nur ratsam, weil die Preise bis zu den Ferien noch steigen dürften - sondern auch, weil seltenere Fahrzeugklassen schneller ausverkauft sind. Das gilt besonders für stark gebuchte Reiseziele wie Mallorca. &ra

Ungetrübtes Badevergnügen: Das Interesse an Sommerurlaub auf Mallorca ist nach Angaben führender Reiseveranstalter auch 2017 groß

Ungetrübtes Badevergnügen: Das Interesse an Sommerurlaub auf Mallorca ist nach Angaben führender Rei

Foto: Stephanie Schuster / dpa

Urlaubstrends

Ägypten-Comeback, Türkei-Flaute hält an

»Go West« – so lautet weiter das Motto vieler Mittelmeer-Reisender bei der Urlaubsplanung. Aus Angst vor Terror meiden sie die Türkei und buchen für den Sommer lieber etwas in Spanien oder Italien. Es gibt aber Ausnahmen: Die DER Touristik sieht Ägypten wieder im Aufwind. Leere Strände in der Türkei, volle Hotels auf Mallorca: Dieses Bild zeichnet sich nach Angaben der Reisemarken der DER Touristik für das Jahr 2017 erneut ab. Der Trend in Richtung westliches Mittelmeer setze sich fort, sagt René Herzog, CEO für den Bereich Zentraleu

Im Aquarium im Zoo in Berlin sind gelbgebänderte Pfleilgiftfrösche keine Gefahr. Anders sieht das in einem Teil des kolumbianischen Regenwaldes aus

Im Aquarium im Zoo in Berlin sind gelbgebänderte Pfleilgiftfrösche keine Gefahr. Anders sieht das in

Foto: Andrea Warnecke

Gefahr auf Reisen

Wie sich Urlauber vor Tieren schützen

Ob beim Wandern oder Tauchen: Begegnungen mit exotischen Tieren können gefährlich sein. Besonders in Australien, aber auch in anderen Ländern gibt es potenziell tödliche Exemplare. Die größte Gefahr geht jedoch von Arten aus, von denen es viele erst einmal nicht vermuten. Ein Tourist wird dem tödlichen schrecklichen Pfeilgiftfrosch nie begegnen. Es sei denn, er begibt sich auf eine Expedition in ein winziges Areal des kolumbianischen Regenwalds. Der Biologe Knut Eichstaedt aus Langen sieht in den Geschichten über gefährliche Tiere oft »opuli

Mehr als nur ein Zwischenstopp: Deutsche Urlauber verweilen inzwischen wieder länger in Sri Lanka

Mehr als nur ein Zwischenstopp: Deutsche Urlauber verweilen inzwischen wieder länger in Sri Lanka

Foto: M.A.Pushpa Kumara

Fernreisen

Warum Sri Lanka im Aufwind ist

Mehr als 5,5 Millionen Deutsche reisen jährlich in Länder außerhalb Europas und des Mittelmeers. Davon profitiert auch Sri Lanka, ein Land, das bis vor kurzem kaum auf der touristischen Landkarte vorkam. Der Grenzbeamte lehnt den angebotenen Ausdruck des elektronischen Visums ab und klebt einen kleinen Aufkleber in den Reisepass. Alle Daten des zuvor online beantragten und innerhalb von Minuten bewilligten Visums sind im Computer gespeichert. In der Eingangshalle hinter der Gepäckausgabe bieten mehrere Anbieter SIM-Karten für Handys an. Sie kosten ein paar Euro und f

Die legendäre Route 66 ist ein Symbol für Freiheit und Abenteuerlust

Die legendäre Route 66 ist ein Symbol für Freiheit und Abenteuerlust

Foto: pixabay.com / anknoche

USA-Motorradreisen

Easy-Rider-Feeling in filmreifer Kulisse

Sie thronen auf dem Bike, der Wind weht Ihnen um die Nase und sie cruisen allein oder in der Gruppe dem Sonnenuntergang entgegen - das ist Freiheit pur! USA-Motorradrundreisen sind ein unvergleichliches Erlebnis.  Durchqueren Sie gemütlich die Vereinigten Staaten von Ost nach West, bleiben Sie in einem bestimmten Bundesstaat oder begeben Sie sich auf der legendären Route 66 auf die Spuren des Kultfilms »Easy Rider«. Spannende Routen, endlose Weiten Die endlosen Highways der USA und die unglaubliche Weite des Landes laden gerade dazu ein, auf dem Motorrad erkundet zu

Toogle Right