Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Auf vielen Provinzflughäfen im Süden muss der Weg zur Abfertigungshalle noch zu Fuß zurückgelegt werden

Auf vielen Provinzflughäfen im Süden muss der Weg zur Abfertigungshalle noch zu Fuß zurückgelegt werden

Nonstop in den Süden

30 Urlaubsideen für Individualisten

REISE & PREISE hat für Sie Flugziele zu den schönsten Plätzen Europas zusammengestellt.

Wer gern in den sonnigen Süden fliegt, darf sich glücklich schätzen, wenn er im Raum Frankfurt oder in Nordrhein- Westfalen wohnt. In den Flugplänen von Rhein-Main und Hahn auf der einen und Düsseldorf, Köln-Bonn und Weeze auf der anderen Seite gibt es das komplette Programm: zahlreiche griechische Inseln, die Balearen, Kanaren, wenig bekannte Küstenorte in Italien und Spanien, aber auch Orte in der Türkei, in Ägypten und Marokko. Selbst die Kapverden, Azoren und Madeira werden nonstop angeflogen. Da ist praktisch alles dabei, was das Urlauberherz begehrt. Und auch Ziele, mit denen man es in der REISE & PREISE-Redaktion nicht jeden Tag zu tun bekommt, wie Comiso (im Süden von Sizilien), Enfidha (Tunesien) sowie in Griechenland Kalamáta (Halbinsel Peloponnes), Sitía (im Osten von Kreta) und Vólos nördlich von Athen.

Über die No-Name-Airports ans Ziel der Träume

Weniger bekannte Zielflughäfen sind oft supergünstig zu erreichen, scheinen aber auf den ersten Blick für einen Badeurlaub nicht besonders gut geeignet. Nicht selten aber erweisen sich gerade die unbekannten Zielflughäfen als Sprungbrett zu tollen Urlaubszielen. Zum Beispiel ist man von Lamezia Terme schnell an den herrlichen Stränden Kalabriens, ebenso wie es von der schönen griechischen Kleinstadt Kavála ein Katzensprung zur Trauminsel Thássos ist. Aufsteiger des Jahres ist Berlin, das – obwohl es über den neuen Flughafen Brandenburg nichts Gutes zu vermelden gibt – mit Schönefeld und Tegel zu einem Mekka der Billig- und Ferienflieger ans Mittelmeer geworden ist. Der Grund: Easyjet hat sich viele Strecken von Air Berlin zu eigen gemacht. Auch der Taunus-Airport Hahn hat manch einen Leckerbissen zu bieten. In Frankfurt, München, Stuttgart, Basel und Genf haben Urlaubsreisende eine gute Auswahl, wenn auch längst nicht so groß wie in Nordrhein- Westfalen.

In Wien und Zürich läuft trotz der Bedeutung der Flughäfen außer mit Easyjet, Vueling, Eurowings und ein paar Germania-Flügen nicht viel, da darf man gespannt sein, ob die neue Laudamotion die Lücken zumindest etwas füllt. Von den Provinzflughäfen Bremen und Dortmund wird außer den Balearen und Kanaren und einer Handvoll anderer Orte herzlich wenig geboten. Ebbe herrscht vor allem im Osten Deutschlands, von Dresden geht’s nach Faro, von Leipzig nach Mallorca.

Tipp – So finden Sie Ihr Wunschziel

Die Redaktion hat speziell für dieses Thema ein Tool entwickelt, das für alle Abflughäfen die verfügbaren Nonstopverbindungen ermittelt (REISE-PREISE.de/billigfluege)

 

Toogle Right