Asien Dreams
Mietwagen Preisvergleich
 
Podcast Videoclips

Test Reise-Krankenversicherungen

Welche Reise-Versicherung ist die richtige?

Zwölf Reisepolicen im Vergleich.

Wer länger als sechs Wochen auf Reisen geht, kommt mit einer herkömmlichen Rundum-Sorglos-Versicherung nicht aus. Zu diesem Zweck bieten viele Versicherungen bis zu einem Jahr gültige Auslandspolicen an. Zu höchst unterschiedlichen Preisen.

· Zwölf Reisepolicen im Vergleich (1) 
· Teil (2)
· Teil (3)

Diesen Beitrag teilen


Egal ob man ein Auslandsjahr einschieben oder der Heimat einfach nur für etwas länger den Rücken kehren möchte: Liegt das Reiseziel außerhalb der EU, sind Arztbesuche und etwaige Krankenhausaufenthalte i. d. R. nicht durch ein Sozialversicherungsabkommen über die Krankenkasse abgesichert. In vielen Ländern lassen sich die Ärzte ihre Leistungen von Ausländern gut bezahlen. Wer schwer krank wird und eventuell sogar ausgeflogen werden muss, muss mit horrenden Kosten rechnen. Gut, wer dann im Notfall auf die Leistungen einer Auslandskrankenversicherung zurückgreifen kann. Bei kleineren Beträgen muss der Versicherte vor Ort die Arztrechnung selbst bezahlen, das Geld gibt es dann später nach dem Einreichen der Belege zurück. Bei höheren Behandlungskosten und Krankenhausaufenthalten muss die Verfahrensweise mit der Versicherung abgestimmt werden (z. B. per Fax).

Doch welche Versicherung ist die richtige? Wer nicht länger als sechs Wochen unterwegs ist, der kommt mit einer einfachen Auslands- Krankenversicherung aus, die es schon für weniger als € 10 gibt und die in jedem Rundumsorglos- Paket enthalten ist. Einige Jahresversicherungen lassen sogar Reisen von immerhin acht bzw. zehn Wochen Dauer zu (siehe Tabelle unten).

Steht eine längere Reise an, reicht aber eine übliche Jahrespolice, über die mehrere Kurzzeit- Reisen pro Jahr absichert sind, nicht aus. Ein Langzeit-Versicherungsschutz muss her, der als Ergänzung zu der bestehenden gesetzlichen (oder privaten) Krankenversicherung abgeschlossen wird. Während sich die Beitragssumme mit dem Taschenrechner relativ schnell ermitteln lässt, werden die Leistungen erst im Kleingedruckten deutlich. Das macht den Vergleich für Versicherungsnehmer schwierig. Eine genaue Betrachtung ist sehr zeitaufwändig, lohnt sich aber. Im Test hat REISE & PREISE Preisunterschiede von mehr als € 1.000 festgestellt, ohne dass sich der Leistungskatalog sonderlich unterscheidet. Enthalten sollte der Vertrag in jedem Fall eine unbegrenzte Nachleistungsfrist, d. h., dass die Rechnungen bis zur Transportfähigkeit auch über die Vertragsdauer hinaus bezahlt werden – und den Rücktransport. Chronisch Kranke sollten sich vor Reisebeginn von Ihrem Arzt bescheinigen lassen, dass sie reisefähig sind.

Langzeit-Krankenversicherungen werden i.d.R. nach Tagessätzen berechnet. Das hat den Vorteil, dass Versicherungsnehmerwirklich nur für die im Ausland verbrachte Zeit zahlen. Die Tagesprämien variieren nach Alter und Reiseland. Pensionäre zahlen vielfach höhere Prämien als Jüngere. Bei der Hanse Merkur z. B. zahlen Versicherungsnehmer ab 65 Jahren mehr als das Doppelte. So kostet ein halbjähriger Auslandsaufenthalt für unter 65-Jährige bei der Hanse Markur € 189, für Ältere aber € 522. Anders bei der Central, hier können sich Reisende bis 73 Jahre zum günstigen Tagessatz versichern, für ein halbes Jahr zu € 144.

Aufgrund höherer Arztkosten zahlen Langzeiturlauber mit dem Reiseziel USA oder Kanada bei vielen Versicherern mehr. Auch hier wird das Ganze zum Rechenexempel: Während AXA und Signal bei USA/Kanada-Reisen ganz ohne Erhöhung auskommen, vervielfacht sich der Tagessatz bei einigen Anbietern insbesondere bei Älteren: Die Würzburger kassiert von den über 65-Jährigen € 6 pro Tag, die Hanse-Merkur sogar € 8,90. Bei AXA, Central und Signal-Iduna kommen Nordamerika-Oldies dagegen mit Tagessätzen von € 3 bzw. € 3,80 aus. Weltreisende, deren Reise Ziele in Nordamerika beinhaltet, werden von den Versicherungen unterschiedlich eingestuft: Während Hanse Merkur nur für den tatsächlichen Aufenthalt den höheren Satz nimmt, legen Central und Würzburger den USA/Kanada-Tagessatz für die ganze Reise zugrunde. Auch Reisende, die unterwegs 65 werden, müssen mit unterschiedlichen Prämien leben.

Schwangere sind bei Barmenia und DKV auf den ersten Blick am besten aufgehoben. Doch aufgepasst: Während die Barmeniaauf eine Wartezeit verzichtet, sind Schwangerschaften bei der DKV erst nach 8 Monaten versichert. Ferner erhöht die DKVab dem 24. Lebensjahr gleich alle 6 Jahre die Beiträge und Frauen zahlen das Doppelte. Während ein Mann zwischen 30 und 34 Jahren einen monatlichen Beitrag von € 31,80 zahlt, muss eine Frau gleichen Alters bereits € 64 zahlen. Die Barmenia dagegen unterscheidet gar nicht nach Geschlecht.

Fazit: Unter 65-Jährige, die eine günstige Zusatzabsicherung suchen und nicht USA/ Kanada als Reiseziel haben, kommen bei der Central am günstigsten davon. Steht Nordamerika, z. B. im Rahmen eines Auslandsjahres, auf dem Programm, bieten AXA und LVM das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Pensionäre wiederum fahren mit der Central oder Würzburger am besten. Kommen USA und Kanada ins Spiel, sind für sie Barmenia und Signal-Iduna die erste Adresse.

Kontaktdressen
Central 0221-16360, www.central.de
AXA 01803-55 11 33, www.axa.de
Würzburger 0931-27950, www.wuerzburger.com
Barmenia 0202-43800, www.barmenia.de
Hanse-Merkur 040-41191000, www.hmrv.de
Signal Iduna 0231-1357675, www.signal-iduna.de
DKV 0800-3583746, www.dkv.com
LVM 0800-5863733, www.lvm.de
Debeka 0261-4984664, www.debeka.de
ERGO direkt 0800-6669000, www.ergodirekt.de

Hier geht's zum Meta-Preisvergleich für Hotels  

zur Startseite Drucken Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen Schrift vergrößern Bookmarken
Hin-/Rückflug
nur Hinflug
Flexibilität (+/-1 Tag) Gabelflüge
nach Land durchsuchen
nur Flughafen-Stationen anzeigen
alle
Cabrio
Geländewagen
        
Wir vergleichen für Sie objektiv die Angebote von über 100 Veranstaltern.
Hier laufen rund um die Uhr die besten Restplatzangebote auf.
Hier finden Sie alle Airline-Angebote ohne Extragebühren. Einstiegspreis = Endpreis!
Die REISE & PREISE-Meta-Suche aller namhaften Portale. Der sichere Weg zum besten Angebot!
Ein Meta-Preisvergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter. Bis zu 60% sparen!