Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen Reiserücktrittsversicherungen im Test
Folgen:
Mein R&P
Kaum eine Menschenseele am Strand - ein Globetrotter-Paradies.

Kaum eine Menschenseele ist am Strand von Mirissa / Sri Lanka - ein Globetrotter-Paradies.

Foto: flickr.com clurr

SRI LANKA · Mirissa

Ein Geheimtipp seit 20 Jahren

Nachdem die Strände von Hikkaduwa und Unawatuna bereits als überlaufen gelten, ist die Spitze der Traveller-Gemeinde in Richtung Osten weitergezogen - und in Mirissa angelangt. Der kleine, etwa 40 Kilometer östlich von Galle gelegene Ort verfügt über malerische Strände zum Baden, Surfen und Schnorcheln. Wer am späten Nachmittag zum vorgelagerten Inselchen Giragala hinüberschwimmt, wird mit dem Genuss herrlicher, farbenfroher Sonnenuntergänge belohnt. Viele Resorts stellen ihren Gästen Fahrräder zur Verfügung, z. B. für eine Tour zum benachbarten, für seine Stelzenfischer und das malerische Inselchen Taprobane bekannten Badeort Weligama. In der Gegenrichtung lässt sich das beschauliche Ufer des Flusses Polwatta hinauffahren, wo sich sattgrüne Dschungelgebiete mit Kautschuk-Farmen abwechseln. Saison an der West- und Südküste ist die Trockenzeit von November bis März. Die Tagestemperaturen liegen ganzjährig um 30°C.


Pauschalreise

PARADISE BEACH CLUB  
»Paradise Beach Club«   **
100 % Weiterempfehlung
Mirissa (Weligama), Sri Lanka, Sri Lanka
13 Tage, HP ab € 1162,-
 

         
Toogle Right