Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Akrobatik und blaue Wesen Im Urlaub was erleben

Alles über den Kinohit »Avatar« erfahren Urlauber demnächst im Science-Fiction-Museum in Seattle in den USA.Am 4. Juni öffnet dort eine Ausstellung, in der unter anderem echte Requisiten und Kostüme aus dem Film von James Cameron zu sehen sein werden. Gezeigt werden soll auch, welche neuen Techniken eingesetzt wurden, um die Szenen als 3D-Aufnahmen einzufangen, erläutert das Tourismusbüro des US-Westküstenstaates Washington. »Avatar - The Exhibtion« soll bis zum 3. September 2012 laufen.Infos zur »Avatar«-Ausstellung (eng

Foto:

Flugreisen Lieber ohne Handy

Noch immer sind die meisten Deutschen gegen Handygeplauder im Flugzeug: 55 Prozent sprechen sich gegen Gespräche an Bord aus.Vor drei Jahren waren es – bei einer vergleichbaren repräsentativen Umfrage des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) – 60 Prozent gewesen.Noch höher lagen die Werte bei einer Umfrage des Leipziger Instituts für empirische Forschung (LEIF) unter 1200 Ostdeutschen im Juni 2009: Damals waren 76 Prozent dagegen. Bei einer weltweiten Studie unter rund 13.000 Verbrauchern aus 13 Ländern im Se

Foto:

Impfen Risiko reist mit

Touristen sind gut beraten, sich bei Reisen in den »Meningitis-Gürtel« gegen Meningokokken impfen zu lassen.Die Risikoregion zieht sich vom Senegal bis Äthiopien quer durch Afrika. Auch in Burundi, Ruanda, Tansania und Nigeria droht – so der Bundesverband Deutscher Internisten (BDI) - eine Ansteckung mit dem Erreger von Hirnhautentzündungen und Blutvergiftungen.Ebenso durch Tröpfcheninfektion wird die Lepra übertragen. Doch Urlauber in Kenia, Brasilien oder Indien, wo die Krankheit noch immer weit verbreitet ist, brauchen sich nicht vor einer Infek

Foto:

Menschenrechte Urlauber verschließen die Augen

Touristen färben sich das Bild ihres Urlaubslandes gerne schön – und verschließen die Augen vor der Realität.Das sagt Markus Löning (FDP), Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe. Dabei gebe es rund um die Uhr online abrufbare Berichte über die Alltagssituation in den Reisezielen, etwa beim Auswärtigen Amt, Amnesty International oder Human Rights Watch.Zur Verantwortung eines Urlaubers gehöre auch die Bereitschaft, sich vorab zu informieren. Doch wer in Ferienlaune verreise, schaue offenbar allz

Foto:

Ungarn Nicht schneller als 130 km/h

Autotouristen geben in Ungarn weiter am besten nicht zu viel Gas.Zwar fließt der Verkehr nun auf vierspurigen Autobahnen und Schnellstraßen deutlich schneller, weil dort für LKW ab 7,5 Tonnen neuerdings zwischen sechs und 22 Uhr ein generelles Überholverbot besteht. »Aber Achtung«, warnt das Ungarische Tourismusamt. Entlang der Autobahnen warteten stationäre Radargeräte. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt in dem Land bei 130 km/h.  (01.02.2011, tdt)

Foto:

Unter 20 Grad Mittelmeer lädt nicht zum Baden ein

Das Baden im Mittelmeer bleibt derzeit etwas für Hartgesottene.Im Osten erreicht es aktuell Temperaturen zwischen 16 und 19 Grad, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. Noch unfreundlicher ist die Wassertemperatur vor Rimini.In Rimini kühlte das Wasser in der vergangenen Woche auf 11 Grad ab. Im westlichen Mittelmeer registrieren die Experten ebenfalls nur badeunfreundliche 13 bis 17 Grad. Zum Baden eignen sich weiterhin vor allem die Fernreiseziele. An der Spitze liegt dabei wie in der vergangenen Woche Mauritius - diesmal mit einer Wassertemperatur von 32 Grad.Wassert

Foto:

Southampton Fünftes Kreuzfahrt-Terminal

Der südenglische Hafen Southampton baut ein fünftes Kreuzfahrt-Terminal, um der Nachfrage nach Liegeplätzen nachzukommen.Der Pier soll auch genug Platz bieten für die neue Generation der Riesenschiffe, die mit mehr als 6000 Passagieren in See stechen. Die Anlage geht 2013 in Betrieb und kostet umgerechnet mehr als 35 Millionen Euro. Die Hafengesellschaft Associated British Ports hat errechnet, dass der neue Terminal der Wirtschaft jährlich mehr als 175 Millionen Euro zusätzlich bringt.Southampton wurde 2010 von mehr als 300 Kreuzfahrtschiffen angelaufen, fü

Foto:

Touristensteuer Italiens Hotelier streiken

Italiens Hoteliers protestieren gegen die dort geplante Touristensteuer auf ihre Art.Sie wollen am 17. März streiken und nehmen für den Tag keine Buchungen mehr an.Die Regierung will Gemeinden grundsätzlich erlauben, pro Übernachtung bis zu drei Euro zu verlangen und die eingenommen Gelder dann für den Ausbau ihrer Infrastruktur einzusetzen.Vorreiter ist Rom mit seinen jährlich 20 Millionen Übernachtungen: Dort werden Gästen seit Jahresbeginn bereits drei Euro für eine Hotelnacht extra in Rechnung gestellt. Als einen »tödlichen Schlag f&

Foto:

Flugverkehr Mehr Passagiere als je zuvor

Rekordjahr im Luftverkehr: Trotz Vulkanasche im April und Schneechaos im Dezember verreisten 2010 rund 167 Mill. Menschen ab BRD.Das sind acht Millionen mehr als 2009.Gefragt auch die Bahn: Im Fernverkehr – so zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes weiter – wurden 125 Millionen Reisende gezählt, ein Plus von 1,5 Prozent.(31.01.11, tdt)

Foto:

Trotz Internet Reiseführer bleiben gefragt

Auch im Zeitalter des Internets sind gedruckte Informationen gefragt: Bereits 54 Prozent der Urlauber informieren sich generell online.Andererseits machen sich mittels Reiseliteratur und Reiseführer 38 Prozent aller Urlauber aus dem Ausland, die in der Bundesrepublik ihre Ferien verbringen,  schlau. Vier von zehn holen sich Auskünfte bei Bekannten ein, 26 Prozent schauen bei einem Reisebüro vorbei und 20 Prozent besorgen sich Prospekte von der Ferienregion und den Orten, die voraussichtlich besucht werden. Heraus kamen die Werte bei einer Umfrage mit Mehrfachnennungen

Unterkategorien

Toogle Right