Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P

Foto:

USA Fast 100.000 deutsche Touristen weniger

Der Deutschen Lieblingsziel in Übersee verliert an Attraktivität:Nur noch 1,686 Millionen Bundesbürger reisten 2009 dienstlich oder privat in die USA – 96.000 weniger als im Jahr zuvor. Das sei »angesichts der Wirtschaftskrise kein schlechtes Ergebnis«, kommentiert Rita Hille vom Visit USA Committee Germany (VUSA), einem Zusammenschluss von Fachleuten aus der Reisebranche.Im vierten Quartal 2009 hätten die Einreisezahlen im Vorjahresvergleich bereits wieder um 0,8 Prozent angezogen. Und für 2010 sei von einem Wachstum »um zwei Prozent« aus

Foto:

SAN FRANCISCO Bus statt Cable Cars

San Francisco, 30.3.10 (tdt) – Weil der Zahn der Zeit schon wieder an den Cable Cars nagt, zieht die Verkehrsbehörde von San Francisco alle drei Linien nach und nach vorübergehend aus dem Verkehr. Als erste wird ab Januar 2011 für sechs Monate die »61« stillgelegt, dann folgt die – stark von Touristen frequentierte - »60«: Wer mit der so genannten Powell-Hyde-Line fahren will, muss an manchen Tagen mehrere Stunden Wartezeit in Kauf nehmen. Danach wird die »59« saniert.Während der Bauarbeiten übernehmen Busse den Transp

Foto:

HELSINKI Sauna im Airport

München, 30.3.10 (tdt) – Eine Wohlfühloase wartet an Helsinkis internationalen Flughafen Vantaa in Terminal 2 neuerdings auf Passagiere. Der »Via Spa« von Finnair ist 500 Quadratmeter groß und bietet vier verschiedene Saunas sowie diverse Beauty-Behandlungen. Geöffnet ist täglich von zehn bis 22 Uhr, der Eintritt kostet 45 Euro Eintritt. Buchen Reisende eine Behandlung, zahlen sie lediglich den halben Eintrittspreis. 15 Minuten sind ab 31 Euro zu haben.

Foto:

TENNESSEE Größtes Titanic-Museum der Welt

Pigeon Forge, 6.4.10 (tdt) – Der amerikanische Bundesstaat Tennessee hat eine neue Attraktion: Das größte »Titanic«-Museum der Welt im Städtchen Pigeon Forge. Das umgerechnet rund 18,5 Millionen Euro teure Projekt zeigt eine Nachbildung des fast 270 Meter langen Unglücksschiffs im halben Maßstab. Jeweils eine Kabine der ersten und dritten Klasse sind ebenso wie die berühmte große Treppe in Originalgröße nachgebaut. Auf der Prachttreppe sollen vor allem Hochzeiten und die in den USA beliebten Bestätigungen des einstigen Eh

Foto:

MALLORCA Eisenbahn-Querverbindung 2011

Palma de Mallorca, 6.4.10 (tdt) – Europas Ferieninsel Nummer eins ist bald durchgängig von West nach Ost mit der Eisenbahn befahrbar. Der schon bestehende Schienenstrang von Palma über Manacor wird nicht nur bis Arta – die Bauarbeiten für das 33 Kilometer lange Teilstück begannen soeben – weitergeführt. Das Verkehrsministerium der Balearen kündigte nun auch den Ausbau bis Cala Rajada an.Die ersten Züge auf der Strecke Palma-Arta rollen bereits im Sommer 2011, die Fahrt dauert eine Stunde und 40 Minuten. Die Arbeiten an der Verbindung Mana

Foto:

URLAUBSDAUER Nur noch 13 Tage

Hamburg, 6.4.10 (tdt) – Nur noch jeder achte Urlauber verreist drei Wochen und länger. »Damit gerät die vor über einem halben Jahrhundert aufgestellte arbeitsmedizinische Begründung von mindesten drei Wochen Urlaub endgültig in Vergessenheit«, heißt es in einer Analyse der Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen. Die Marktforscher fanden heraus, dass die durchschnittliche Reisezeit der Bundesbürger mittlerweile nur noch 13 Tage dauert.Je nach Ziel wird der Ferienkoffer aber auch für länger gepackt – oder kürzer. G

Foto:

LUFTVERKEHR Es geht aufwärts

Genf, 6.4.10 (tdt) – Im Luftverkehr geht es rapide aufwärts: Im traditionell verkehrsschwachen Februar zog die Passagiernachfrage weltweit im Vergleich zum Vorjahresmonat um 9,5 Prozent an. Damit fanden drei von vier Flugsesseln einen Passagier. Seine Branche bewege sich in »die richtige Richtung«, so Giovanni Bisignani von der International Air Transport Association (IATA). In »zwei bis drei Monaten« lägen die Verkehrszahlen »wieder auf Vor-Krisen-Niveau.«Der Weltluftfahrtverband korrigierte nun auch seine Verlustprognose: Ging die Organi

Foto:

URLAUB 2010 Tendenz zu späteren Buchungen

Hannover, 6.4.10 (tdt) – Noch immer haben »knapp die Hälfte der Reiselustigen den diesjährigen Urlaub noch nicht gebucht«. Darauf machen TUI und das Marktforschungsinstitut GfK Travelscope aufmerksam. Allein bei den Flugreisen stünden »mehr als fünf Millionen Buchungen aus«. Das seien zehn Prozent mehr als im Vorjahr, woraus Deutschlands größter Reiseveranstalter auch eine »Tendenz zu späteren Buchungen und Spontantrips« ableitet.Nach dieser »Potenzialanalyse« planen 48,4 Millionen Deutsche in der Somm

Foto:

BILLIGFLIEGER Die größten Airports in Europa

Brüssel, 6.4.10 (tdt) – Auch zwei deutsche Flughäfen gehören zu den zehn größten europäischen Drehscheiben für Billigflieger: Köln/Bonn auf Rang neun zählt pro Tag im Schnitt 93,1 Low-Cost-Flüge, Düsseldorf ein Platz dahinter kommt auf 91,3. Die größten Airports für die Discount-Airlines finden sich aber in London: In Stansted werden pro Tag 189,2 Flüge abgewickelt – und 184,1 in Gatwick.Daneben gehören – wie Zahlen der Luftfahrtsicherheitsorganisation Eurocontrol weiter zeigen – die Fl

Unterkategorien

Toogle Right