Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Suche Flüge Hotels Kleinanzeigen Kataloge
Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
China Airlines

Südostasien ist ein wichtiger Geschäfts- und Reisemarkt für China Airlines

China Airlines Neue Südostasien-Verbindung Taipeh - Cebu

China Airlines hat am 1. Dezember 2023 die neue Verbindung Taipeh-Cebu in ihr Südostasien-Portfolio aufgenommen.

China Airlines bedient seit vielen Jahren die Strecken Taipeh-Manila und Kaohsiung-Manila. Mit der Einführung regelmäßiger Flüge nach Cebu bietet die Fluggesellschaft nun 21 Flüge pro Woche auf die Philippinen an. Die Direktflüge in die philippinische Hauptstadt und in den Urlaubsort Cebu bieten den Reisenden mehr Möglichkeiten und mehr Flexibilität bei der Planung ihrer Reiseroute.

Alle Passagiere des Eröffnungsfluges nach Cebu erhielten ein limitiertes China Airlines-Eröffnungsgeschenkpaket, das eine umweltfreundliche und zugleich elegante Baumwollnetztasche und den neuen China Airlines-Tischkalender 2023 enthielt. Bei der Landung in Cebu überreichte das örtliche Bodenpersonal den Passagieren eine Willkommenskette und getrocknete Mangoscheiben. Das China Airlines-Flugzeug wurde vom Cebu International Airport auch mit einem Wassersalut begrüßt, um die Eröffnung dieser neuen Strecke zu feiern.

Südostasien ist ein wichtiger Geschäfts- und Reisemarkt für China Airlines, und Cebu ist das erste neue Ziel, das in der Post-COVID-Ära aufgenommen wurde. Jetzt, da der Passagiermarkt Anzeichen einer Erholung zeigt, richtet sich China Airlines nicht nur an taiwanesische Touristen, die die Philippinen zu Reise- und Freizeitzwecken besuchen, sondern auch an den Markt für Transitpassagiere. Cebu ist ein beliebtes Reiseziel bei internationalen Reisenden.

China Airlines hat sein neuestes A321neo-Passagierflugzeug für die Strecke Taipeh-Cebu eingesetzt, um den Reisenden einen möglichst bequemen und komfortablen Service zu bieten. Das Flugzeug verfügt über 180 Sitze, davon 12 in der Premium Business Class und 168 in der Economy Class. Der Flug CI705 startet jeden Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag um 07:40 Uhr von Taoyuan und kommt um 10:35 Uhr Ortszeit in Cebu an. Die Region, die für die schönsten Tauchgewässer der Welt bekannt ist, ist nur drei Stunden entfernt. Der Rückflug mit der Flugnummer CI706 startet in Cebu um 11.35 Uhr Ortszeit und erreicht den internationalen Flughafen Taoyuan um 14.30 Uhr.

Cebu ist die zweitgrößte Stadt der Philippinen und wird als "Königin des Südens" gepriesen. Das reiche kulturelle, historische und natürliche Erbe umfasst Attraktionen wie das Magellan-Kreuz und die Basilika del Santo Nino sowie die zum Weltkulturerbe gehörenden Chocolate Hills of Bohol. Dank des tropischen Klimas im Süden der Insel ist jede Zeit ein guter Zeitpunkt für einen Besuch. Die neue Cebu-Verbindung wird am 2. Januar 2023 mit Da Nang in Vietnam und am 20. Januar mit Chiang Mai in Thailand ergänzt. Jedes Ziel wird mit vier wöchentlichen Direktflügen bedient. Auch die Frequenz auf den Südostasien-Strecken wird erhöht, einschließlich der Strecken, die von Zentral- und Südtaiwan abgehen. Die Strecke Taichung-Ho-Chi-Minh-Stadt wird wieder viermal wöchentlich angeflogen, die Strecke Kaohsiung-Manila wird auf drei wöchentliche Flüge aufgestockt, und die Strecke Kaohsiung-Bangkok wird im Januar nächsten Jahres wieder aufgenommen.

(01.12.2022, rp)

- Desktop