Flüge Hotels Pauschalreise Pauschal Mietwagen Rundreisen Kataloge

 Nachhaltige Reisen nach Portugal und Madeira

Foto: Pixabay.com

Portugal Nachhaltige Reisen nach Portugal und Madeira

Portugal gehört schon seit Jahren zu den beliebtesten Reiseländern. Hier warten herrliche Strände, wunderschöne Landschaften und eine atemberaubende Natur. In dem milden Klima blühen herrliche Blumen, malerische kleine Fischerdörfer reihen sich aneinander, und an den Steilküsten locken spektakuläre Panoramaaussichten.

Wanderfans und Badeurlauber kommen in Portugal ebenso auf ihre Kosten wie geschichtlich Interessierte und Liebhaber von Städtetrips. Das kulturelle Angebot ist riesig, nicht nur in großen Metropolen wie Lissabon und Faro. Über das ganze Land erstrecken sich sage und schreibe 25 Bereiche, die von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgewiesen wurden.

Oder kurz gesagt: Portugal ist ein Traumziel für alle, die das Besondere und Schöne zu schätzen wissen. picotours, der bekannte Portugal-Spezialist und Reiseveranstalter, hält für Interessierte vielfältige Angebote bereit, die nicht nur das portugiesische Festland umfassen, sondern auch die traumhafte Insel Madeira. Sie hat aufgrund ihrer außergewöhnlichen Schönheit gleich mehrere Beinamen: "Insel des ewigen Frühlings" zum Beispiel oder auch "Blumeninsel" und "Garten Europas". Diese Bezeichnungen trägt sie nicht ohne Grund, denn auf der Insel herrscht ein besonderes subtropisches Klima, das heißt, hier sind mehr als 2500 Pflanzenarten heimisch. Das ausgedehnte Netz an Wanderwegen erstreckt sich über 1300 Kilometer und bietet Urlaubern somit die perfekte Möglichkeit, all die Schätze der Natur zu erkunden.

Der Veranstalter möchte Reisenden die Faszination Portugals näherbringen, verfolgt aber auch gleichzeitig eine ganz bestimmte Philosophie. Reiseangebote von picotours sind nämlich konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, um die Natur und die Umwelt bestmöglich zu schützen und wertvolle Ressourcen zu schonen. Zur Philosophie gehört auch, die einheimische Wirtschaft zu unterstützen, damit die Kinder und Jugendlichen vor Ort langfristig gute Zukunftsaussichten bekommen. Allerdings bieten die nachhaltigen Reisen auch den Urlaubern selbst nur Vorteile. Sie lernen Land und Leute besonders intensiv und authentisch kennen, und das auf eine sehr sanfte und erholsame Art und Weise. Doch was zeichnet die nachhaltigen Reiseangebote von picotours im Einzelnen aus?

Nachhaltiges Reisen: Mehr als nur ein Trend

Dass sich immer mehr Menschen vom Massentourismus abwenden, ist nicht neu. Überfüllte Strände und Ausflugsziele sowie Ferienorte, die regelmäßige an die Grenzen ihrer Kapazitäten stoßen, gelten längst nicht mehr als erstrebenswert. Nicht nur, weil darunter der Erholungswert leidet, sondern weil Massentourismus weder in ökologischer noch in sozialverträglicher Hinsicht nachhaltig ist. Und doch gibt es bislang nur relativ wenige Anbieter, die ihren Gästen ein anderes Urlaubserlebnis bieten wollen. Doch die Nachfrage nach entsprechenden Angeboten steigt kontinuierlich an, denn viele Menschen wollen ihre Ferien mittlerweile verantwortungsbewusst gestalten und setzen darum auf umwelt- und sozialverträgliche Reisen. Mit picotours steht ihnen ein optimaler Ansprechpartner zur Verfügung. Der Veranstalter verlässt sich beispielsweise bewusst auf lokale, persönlich bekannte und nach Möglichkeit inhabergeführte Partner. Somit leisten die Gäste mit ihrem Urlaub auch gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Ferienorte und -regionen.

Bei der Auswahl der Unterkünfte spielen zwar Komfortmerkmale wie beispielsweise ein charmantes und ansprechendes Ambiente eine große Rolle, nichtsdestotrotz wird streng darauf geachtet, dass die Betreiber auch nachhaltig agieren. Die Reiseangebote von picotours umfassen eine kleine, aber sehr feine Auswahl an attraktiven Urlaubszielen. Klasse statt Masse: So lautet die Devise. Ob die Azoren, die Kapverden oder eben Portugal mit Madeira, angesprochen werden in erster Linie Naturliebhaber und Wanderer, aber auch Urlauber, die sich für Kultur und Geschichte interessieren. Die Gäste dürfen sich auf unvergessliche Reiseerlebnisse freuen, wobei die Qualität natürlich nicht zu kurz kommt.

Traumhafte Reisen für Aktivurlauber und Genießer

 Tram Portugal

Foto: Pixabay.com

Gäste haben bei picotours die Wahl zwischen Gruppen- und Individualreisen. Besonders beliebt sind Rundreisen, da sie die Möglichkeit bieten, sehr viel von einem Land, einer Insel oder einer Region kennenzulernen. Da die Reisen von A bis Z perfekt organisiert sind, können die Gäste die Highlights der einzelnen Reisestationen von der ersten Sekunde an vollkommen genießen, denn sie müssen sich schließlich um nichts kümmern. Ob an der malerischen Algarve entlang, durch den Norden Portugals, wo prächtige Weingüter, stolze Wildpferde und spektakuläre Wasserfälle warten, oder eine Madeira-Rundreise mit leichten Genuss-Wanderungen, für jeden Geschmack ist das passende Angebot dabei.

Wer sich lieber in den Sattel eines Fahrrads schwingt, kann sich auf Madeira auf geführte Mountainbike-Touren und auf dem portugiesischen Festland auf traumhafte Radfernwege freuen. Abgesehen davon ist vor allem Madeira geradezu prädestiniert für einen erlebnisreichen Wanderurlaub. Die landschaftliche Vielfalt mit hohen Bergen, lieblichen Tälern und pittoresken Küstenabschnitten übt auf jeden Wanderer eine einzigartige Faszination aus, zumal es das ganze Jahr über herrlich grünt und blüht. Das Festland gilt dagegen bislang noch als Geheimtipp für Wanderurlauber.

Mal geht es auf dem Fischerpfad durch unberührte Küstenlandschaften, mal durch das berühmte Dourotal, das ganz offiziell als ältestes Weinbaugebiet der Welt gilt. Apropos Wein: Wer die edlen portugiesischen Tropfen mal etwas näher kennenlernen möchte, kann bei picotours eine Weinreise buchen. Natürlich gehören zu dem Besuch der renommierten Weingüter auch Weinproben dazu! So mancher Gast hat während der Reise schon seinen persönlichen Lieblingswein entdeckt: Eine Liebe, die oft ein ganzes Leben lang andauert!

Zauberhaft bemalte Azulejo-Fliesen und charmante Jugendstil-Häuser gibt es dagegen in den quirligen portugiesischen Städten zu entdecken. Für viele ist Lissabon sogar die schönste Hauptstadt Europas, denn sie hat eine fast schon magische Ausstrahlung. Wer dieses einzigartige Flair einmal erleben möchte, findet bei picotours ganz sicher die passende Städtereise. Oder wie wäre es mit einem Bummel durch die wunderschöne historische Altstadt von Porto? Zwischendurch lohnt ein Abstecher in eine urige Bar, um ein Gläschen Portwein zu genießen. Übrigens: Viele Reiseangebote von picotours eignen sich auch für Familien mit Kindern. Wissbegierige und unternehmungslustige Kids erleben dann gleich, dass sich Reisen und eine nachhaltige Lebensweise nicht ausschließen.

Persönlicher Service von Anfang an

Eine der Stärken von picotours ist der persönliche und kompetente Service. Für den Veranstalter steht der einzelne Gast mit seinen Wünschen, Vorstellungen und Bedürfnissen immer im Mittelpunkt. Dazu gehört auch eine kompetente und freundliche Beratung. Wer Fragen zu einer bereits gebuchten Reise hat, kann picotours jederzeit telefonisch oder schriftlich kontaktieren. Übrigens: Seit 2020 lässt der Reiseveranstalter keine Kataloge mehr drucken. Aus ökologischen Gründen natürlich. Ein weiterer Beweis dafür, dass es picotours das Thema Nachhaltigkeit wirklich ernst nimmt.

 beach  Portugal

Foto: Pixabay.com

(29.11.2023, su)

Mehr Reiseberichte ...
sunnycars - Rundum-Sorglos-Mietwagen
REISE und PREISE aktuelle Ausgabe
AKTUELLES HEFT kaufen
ABO SHOP
Newsletter
E-Paper freischalten

ÜBERSICHT

im Heft suchen Volltext
SHOP | ABO