Flüge Hotels Pauschalreise Pauschal Mietwagen Rundreisen Kataloge

Am Rechner schnell erledigt: Das Limit von Kreditkarten können Verbraucherinnen und Verbraucher meist unkompliziert per Online-Banking anpassen. Gebühren verlangen die meisten Institute dafür nicht.

Am Rechner schnell erledigt: Das Limit von Kreditkarten können Verbraucherinnen und Verbraucher meist unkompliziert per Online-Banking anpassen. Gebühren verlangen die meisten Institute dafür nicht. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Budgetplanung Urlaubskasse: Kaution schränkt Kreditkarten-Rahmen ein

Alles im Verfügungsrahmen? Wer auf Reisen Beträge hinterlegen muss, sollte vorab das Limit der Kreditkerte überprüfen und etwaig anpassen.

Mietwagenfirmen verlangen sie, auch an der Hotelrezeption wird in manchen Ländern höflich um eine nicht unerhebliche Kaution gebeten. Entsprechende Geldbeträge werden dann meist auf der Kreditkarte der Kundin oder des Kunden geblockt. Das Problem: Der Verfügungsrahmen schrumpft entsprechend. Und: Dieser ist aus Sicherheitsgründen im Ausland ohnehin meist niedriger als in Deutschland.

Das Portal «kartensicherheit.de» rät Reisenden und Urlaubern deshalb, das Tages- und Wochenlimit den absehbaren Urlaubsausgaben anzupassen. Bei den meisten Kreditinstituten lässt sich das schnell und bequem über das Online-Banking erledigen. «In der Regel ist eine Erhöhung des Limits nicht mit höheren Kosten verbunden», ergänzt Kathleen Altmann vom Bundesverband deutscher Banken.

Altmann erklärt auch den Unterschied zwischen Reservierung und Abbuchung: Sind Kautionen nur geblockt, wird das mit der Kreditkarte verknüpfte Zahlungskonto, das Girokonto, nicht belastet - auch nicht im Zuge der turnusmäßigen Kreditkartenabrechnung. Das passiert erst, wenn der Händler eine tatsächliche Abbuchung veranlasst, also eine Zahlung stattfindet.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
zufallbanner == 1
Mehr Reiseberichte ...

Discover Airlines, die Ferienfluggesellschaft der Lufthansa Group

Fliegen mit Freude Discover Airlines, die Ferienfluggesellschaft der Lufthansa Group

go2places

Reiseexperte Andreas Macherey startet neuen Reiseveranstalter go2places travel Foto: go2places.de

Abenteuerreisen Neuer Reiseveranstalter go2places travel

AIDA mit neuem Online-Auftritt

For Sale Digital unterstützt neuen Online-Auftritt von AIDA Cruises. Hamburger E-Commerce-Agentur betreut Neugestaltung von User Experience und Content

AIDA mit neuem Online-Auftritt AIDA Cruises Buchungsplattform: Einfach, schnell und bequem buchen

Verglichen mit anderen Branchen, hat sich die Tourismuswirtschaft bereits früh mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt

Verglichen mit anderen Branchen, hat sich die Tourismuswirtschaft bereits früh mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt

Reisen Wie Tourismus­un­ter­neh­men vom Digi­ta­li­sie­rungs­schub profitieren

www.moneypenny.de
Werbung
REISE und PREISE aktuelle Ausgabe

ÜBERSICHT

SHOP | ABO
Einzelheft | Archiv seit 1987
 
 
Desktop