Die Automatenuhr «Le Defenser du temps» ist in der Werkschau «Humpty\\Dumpty» des in Berlin lebenden französischen Künstlers Cyprien Gaillard in der Kunststiftung «Lafayette Anticipations» zu sehen.

Die Automatenuhr «Le Defenser du temps» ist in der Werkschau «Humpty\\Dumpty» des in Berlin lebenden französischen Künstlers Cyprien Gaillard in der Kunststiftung «Lafayette Anticipations» zu sehen. Foto: Sabine Glaubitz/dpa

«Le Défenser du temps» Künstler erweckt Pariser Automatenuhr wieder zum Leben

Das Uhrenkunstwerk «Le Défenser du temps» ist noch bis 8. Januar 2023 in der Pariser Kunststiftung Lafayette Anticipations zu sehen. Die Mechanik wurde vor kurzem erst aufwendig restauriert.
E-Tretroller zum Mieten auf der Place du Trocadero - Auch in Paris sind Touristen und Einheimische oft recht unvorsichtig unterwegs. Die Stadt denkt nun über ein Verbot nach.

E-Tretroller zum Mieten auf der Place du Trocadero - Auch in Paris sind Touristen und Einheimische oft recht unvorsichtig unterwegs. Die Stadt denkt nun über ein Verbot nach. Foto: Christian Böhmer/dpa

Verbot droht E-Scooter-Verleiher in Paris verschärfen ihre Regeln

Touristen und Bewohner sind in Paris mit E-Scootern kreuz und quer unterwegs. Weil die Stadt nun über ein Verbot nachdenkt, verschärfen die Vermieter die Regeln.
Tummelplatz der Tourengeher: Die drei Granitnadeln Torres del Paine sind die Wahrzeichen des Nationalparks.

Tummelplatz der Tourengeher: Die drei Granitnadeln Torres del Paine sind die Wahrzeichen des Nationalparks. Foto: Manuel Meyer/dpa-tmn

Im Süden von Chile Im Torres del Paine sorgen Pumas für Adrenalinschübe

In Patagonien, tief im Süden Chiles, wartet eines der größten Abenteuer Südamerikas. Im Nationalpark Torres del Paine wandert man zwischen Gletschern, Gipfeln und scheuen Geisterkatzen.
Arbeiter in Garmisch-Partenkirchen arbeiten bei der alljährlichen Seilbahnrevision.

Arbeiter in Garmisch-Partenkirchen arbeiten bei der alljährlichen Seilbahnrevision. Foto: Angelika Warmuth/dpa

Inflationsopfer? Ungewisse Aussichten für die neue Wintersport-Saison

Wintersport ist teuer - und viele Menschen sparen wegen der hohen Inflation bei ihren Konsumausgaben. Skigebiete können zumindest auf die Besserverdiener hoffen.
Der Europa-Park hat bereits mehrere Achterbahnen. Nun soll eine neue hinzukommen.

Der Europa-Park hat bereits mehrere Achterbahnen. Nun soll eine neue hinzukommen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archiv

Baugenehmigung steht Europa-Park darf neue Achterbahn bauen

Sie war schon länger geplant, nun steht ihrem Bau nichts mehr im Weg: Der Europa-Park bekommt eine neue Achterbahn. Die Eröffnung dürfte aber noch etwas auf sich warten lassen.
Am Flughafen München soll die Kontrolle des Handgepäcks bald bequemer und zügiger werden.

Am Flughafen München soll die Kontrolle des Handgepäcks bald bequemer und zügiger werden. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Neue Sicherheitstechnik Flughäfen setzen auf CT-Scanner: Schnellere Gepäckkontrollen

100 Milliliter lautet bislang die Grenze für Flüssigkeiten im Flug-Handgepäck. Neue Technik könnte die Einschränkung überflüssig machen und kommt langsam auch an deutschen Flughäfen an.
Am Flughafen München soll die Kontrolle des Handgepäcks bald bequemer und zügiger werden.

Am Flughafen München soll die Kontrolle des Handgepäcks bald bequemer und zügiger werden. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Schnelle Kontrolle Flughafen München startet neue Sicherheitstechnik

Am Flughafen sollen die Kontrollen für Handgepäck und Passagiere beschleunigt werden. Hilfreich ist dabei eine Technik, die aus einem ganz anderen Bereich bekannt ist.
Ferienwohnungen-Familien

Vor allem bei Familien ist Urlaub im Ferienhaus im Trend

ONLINE-BUCHUNG Kleine Unterschiede bei Fewo-Agenturen

Ferienhäuser und Apartments liegen gerade im Trend. Hier kann selbst gekocht werden und man ist sein eigener Herr. Wer online bucht, der sollte ein paar Dinge beachten.
Dieser hier kommt mit. Doch immer wieder bleiben Koffer auf dem Weg in den Urlaub auch auf der Strecke.

Dieser hier kommt mit. Doch immer wieder bleiben Koffer auf dem Weg in den Urlaub auch auf der Strecke. Foto: Maja Hitij/dpa/dpa-tmn

Urteil Koffer kommt eine Woche später - Hinflug wird erstattet

Der Flug landet pünktlich, doch das Gepäck fehlt. Das allein ist schon sehr ärgerlich - umso mehr, wenn darin die Kleidung für einen besonderen Anlass war. Kann man dann Flugkosten zurückfordern?
Maximal 100 Milliliter und alle Behälter verstaut in einem durchsichtigen Beutel: Diese Regeln sorgen oft für Verzögerungen bei der Sicherheitskontrolle. Britische Flughäfen wollen sie Medienberichten zufolge abschaffen.

Maximal 100 Milliliter und alle Behälter verstaut in einem durchsichtigen Beutel: Diese Regeln sorgen oft für Verzögerungen bei der Sicherheitskontrolle. Britische Flughäfen wollen sie Medienberichten zufolge abschaffen. Foto: Oliver Berg/dpa/Archiv

Sicherheitskontrollen Medien: Britische Flughäfen schaffen Flüssigkeitsregeln ab

Für die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck gelten strenge Regeln. 100-Milliliter-Fläschchen und durchsichtige Beutel gehören an britischen Flughäfen aber wohl bald schon der Vergangenheit an.
Teil der Weltstadt New York und doch in seinem Wesen Kleinstadt

Brooklyn - Teil der Weltstadt New York und doch in seinem Wesen Kleinstadt

Foto: ...

DUMBO und Little Odessa Geheimtipp Brooklyn

Brooklyn ist vieles zugleich: Teil der Weltstadt New York und doch in seinem Wesen Kleinstadt. Heimat gut verdienender, junger Familien und vieler Kulturen.

Lange stand der Stadtteil im Schatten von Manhattan. Das soll sich jetzt ändern. Für die meisten Touristen ist Brooklyn kein bevorzugtes Reiseziel. Dabei hat sich die einstmals selbstständige Stadt Brooklyn in den letzten Jahren zu einem Geheimtipp entwickelt. Nicht nur gut verdienende, junge Leute mit Kindern ziehen in die Gegend und werten damit ein Viertel nach dem anderen auf. Auch die Hoteliers haben Brooklyn entdeckt, immer mehr trendige und hochpreisige Herbergen werden gebaut. Im Mai 2010 hat ein »Sheraton« in Downtown Brooklyn seine Pforten geöffnet, ein Boutique-Hotel soll im September 2011 in Williamsburg folgen. Bis 2012 sollen im Zentrum Brooklyns 1500 Zimmer entstehen.

Die Argumente der Hoteliers klingen überzeugend: Niedrigere Grundstückspreise als in Manhattan und ein stetig wachsendes Interesse an dem Stadtteil. Ein Zimmer in einem 2-Sterne-Hotel kostet in Brooklyn um die 150 Dollar, 100 Dollar weniger als in Manhattan. Doch nicht nur geringere Hotelpreise sind ein Grund, warum immer mehr Touristen nach Brooklyn kommen. »Wir stellen fest, dass mit dem Pier in Brooklyn immer mehr Besucher am Ende oder zu Beginn einer Kreuzfahrt auch dort übernachten«, sagt Jeanette Dye von der Marketingfirma New York Guest.

Brooklyn, nach der Stadt Breukelen in der Nähe Utrechts benannt, liegt auf der Insel Long Island, südöstlich von Manhattan. Auf einer Fläche, die etwas größer ist als die Stadt Rostock, wohnen 2,56 Millionen Menschen. Somit teilen sich 13 978 Menschen einen Quadratkilometer Fläche. In Rostock teilen sich nur 1101 Einwohner die gleiche Fläche.

Brooklyn wirkt wie eine Mischung aus Klein- und Weltstadt. Die Höhe der Häuser entspricht eher europäischen Maßen, niedriger als in Manhattan. In vielen Straßenzügen sieht man die gepflegten Reihenhäuser aus braunen Ziegeln, die im 19. Jahrhundert entstanden sind. Junge Paare mit Kinderwagen gehören zum Bild der ruhigen, gediegeneren Straßenzüge.

Doch biegt man um die Ecke, so kann sich das Bild schon wieder komplett ändern. Es riecht nach fremden Welten und anderen Kulturen. Die Geschäfte verkaufen afrikanische Kleidung oder bieten eine ähnliche Gewürzauswahl an wie ein Händler auf einem syrischen Markt. Auf der Fifth Avenue finden sich kleine Cafés und Boutiquen - große Ketten sucht man hier vergeblich.

Den kulturellen Mix zeigen schon die inoffiziellen Namen einiger Teile Brooklyns: Etwa »Little Odessa«, die Heimat von Auswanderern aus der Ukraine und Russland in Brighton Beach. In Crown Heights und Flatbush hat sich die größte westindische Gemeinde außerhalb der Karibik angesiedelt.

Orthodoxe und chassidische Juden haben sich in Williamsburg niedergelassen, genau gegenüber von Manhattan. Die strenggläubige Gemeinschaft ist nicht zu übersehen: Frauen, die grundsätzlich eine Kopfbedeckung tragen und in schwarz und weiß gekleidet sind, Männer mit Kippa oder Hut, unter dem die Schläfenlocken hervorschauen. Weiter weg könnte der hektische, von grellen Lichtern überschäumende Times Square nicht sein.

Doch Brooklyn hat nicht nur Flair zu bieten, Reisende finden hier auch einige Sehenswürdigkeiten. Der Prospect Park braucht einen Vergleich mit dem Central Park Manhattans nicht zu scheuen. In dem 2,4 Quadratkilometer großen Areal kann man im Sommer Konzerte gratis hören und auf dem See rudern.

In der großen Parkanlage liegen der Botanische Garten und das Brooklyn Museum. Das Museum zeigt volkstümliche und moderne Kunst. Eine große Sammlung amerikanischer Künstler ist in der obersten Etage zu sehen. Hier kann man den Wandel der Stadt, die erstmals 1646 urkundlich erwähnt und 1898 in New York eingemeindet wurde, an Gemälden nachvollziehen.

Wer mit Kindern reist, hat es manchmal schwer, die Jüngsten von einem Museumsbesuch zu überzeugen. So auch Alicia Stephens aus New Jersey. Ihre Kinder, die fünfjährige Sophia und der achtjährige Harrison, wollten erst gar nicht ins Kindermuseum mitkommen. »Ich habe eine U-Bahn gefahren«, sagt Sophia nun aber begeistert. Das Museum ist das erste nur auf Kinder ausgerichtete Museum der Stadt, 1899 wurde es gegründet.

Eher für die Großen ist die Brooklyn Academy of Music (BAM) empfehlenswert. Sie bietet nicht nur Konzertliebhabern ein Programm. Neben Tanz-Produktionen und Filmen zeigt das Kulturzentrum auch Kunstausstellungen. Auf dem sonntäglichen Flohmarkt werden von April bis Ende November Trödel, Kleidung und Leckereien angeboten.

DUMBO wiederum steht für »Down Under Manhattan Bridge Overpass« und liegt in der Gegend um die Manhattan Brücke. Hier, wo einst Brillo-Schwämme hergestellt wurden, haben sich heute Restaurants und Kneipen breit gemacht. Längst sind auch die ehemaligen Fabrikgebäude zu Wohnhäusern umgebaut. Steht man an den Ufern des East Rivers und blickt in Richtung Westen, so breitet sich Manhattan vor dem Betrachter aus - und dann ist der Times Square auch wieder ganz nah.

Tipps für Touristen in New York (eng.)

Brooklyn

Reiseziel: Brooklyn ist einer von fünf Teilen New York Citys und liegt auf dem westlichen Ende der Insel Long Island. Auch der Flughafen John F. Kennedy liegt hier, allerdings im Kings County.

Anreise und Formalitäten: Von vielen Flughäfen mit internationalen Verbindungen gehen Flüge zum John F. Kennedy Airport in New York oder nach Newark in New Jersey. Für die USA müssen Deutsche sich kein Visum besorgen, jedoch im Internet unter https://esta.cbp.dhs.gov eine elektronische Einreiseerlaubnis mittels ESTA-Verfahren einholen. Seit dem 8. September müssen Besucher für die Reiseerlaubnis 14 Dollar zahlen (rund 10 Euro). Wichtig zu wissen: Viele Fluggesellschaften haben ihre Gepäckregelungen überarbeitet und gestatten auch bei USA-Flügen nur noch ein aufgegebenes Gepäckstück. Es lohnt sich, in die Vorschriften für das Handgepäck zu schauen. Da gibt es große Unterschiede, maximal erlaubt sind von 6 bis 18 Kilo.

Klima und Reisezeit: Für einen Stadturlaub in New York empfiehlt sich das Frühjahr oder der Herbst. Die Sommer sind meist heiß und feucht. Bis in den November hinein kann man jedoch milde Tage erleben. Im Winter kann es viel schneien, manchmal wird bei zu viel Schnee der Flughafen gesperrt.

Unterkünfte: Fast alle Hotelsuchmaschinen bieten Hotels in Brooklyn an. Es empfiehlt sich aber, auf die Lage der Unterkunft zu achten. Nicht immer ist ein naher Anschluss an die U-Bahn gegeben. Am günstigsten sind Hostels, in denen man sich mit bis zu acht Personen ein Zimmer teilt.

Informationen: Offizielle Marketing und Tourismus Organsisation NYC&Co, NYC Information Center auf der 7th Avenue (52/53 Street)

(20.01.2011, dpa/tmn)

Reisenews

»
Egal, ob ein Kuba-Reisestempel im Pass zu finden ist oder nicht: Wer seit Mitte Januar 2021 in den Karibikstaat gereist ist, sollte für geplante USA-Reisen lieber ein Visum beantragen.

Egal, ob ein Kuba-Reisestempel im Pass zu finden ist oder nicht: Wer seit Mitte Januar 2021 in den Karibikstaat gereist ist, sollte für geplante USA-Reisen lieber ein Visum beantragen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Esta-Verfahren greift nicht Visa nötig bei USA-Einreise nach Kuba-Aufenthalt

Schon länger gibt es Berichte darüber: Wer einen Voraufenthalt in Kuba hatte, kann bei der Einreise in die USA Probleme bekommen. Nun ist klarer, wen das konkret betrifft.
Surf-Urlaub mit Freunden

Surf-Urlaub mit Freunden sollte gut geplant werden

Themen-Urlaub planen 3 Inspirationen für die nächste Urlaubsreise!

Die Menschen in Deutschland lieben es zu reisen. Fast jeder zweite Bundesbürger macht mindestens einmal im Jahr eine längere Urlaubsreise. Die Reiselust hierzulande ist demnach ungebremst.
Reisen fördert das Verständnis für andere – mit Sprachübersetzer um so mehr

Reisen fördert das Verständnis für andere – mit Sprachübersetzer um so mehr

Urlaubstipps 8 gute Gründe, warum Sie öfter reisen sollten

Wir nennen Ihnen 8 gute Gründe, warum Sie jetzt Ihren nächsten Trip planen sollten und erklären, wie ein Sprachcomputer Ihre Reise versüßt.
Besonders beliebt sind aktuell an der Ostsee Ferienwohnungen oder Ferienhäuser

Besonders beliebt sind aktuell an der Ostsee Ferienwohnungen oder Ferienhäuser

Reise-Tipp Warum nicht mal an die Ostsee in Urlaub?

Im Folgenden erklären wir Ihnen, warum sich ein Urlaub an der Ostsee lohnt und was es dort zu entdecken gibt.

Air Mauritius

Air Mauritius wurde unter die 10 am stärksten verbesserten Fluggesellschaften der Welt eingestuft

Passport to Paradise Auszeichnungen für Air Mauritius

Bei den World Travel Awards 2021 in UK wurde Air Mauritius mit zwei besonderen Auszeichnungen geehrt.

Beim Rucksacktourismus geht es in der Regel um das Budget, die Flexibilität und die Bequemlichkeit

Beim Rucksacktourismus geht es in der Regel um das Budget, die Flexibilität und die Bequemlichkeit

Rucksackurlaub Vier Must-Haves für Rucksacktouristen

Haben Sie beschlossen, einen Rucksackurlaub zu machen? Das ist seit vielen Jahrzehnten eine beliebte Art, die Welt zu entdecken.
Verglichen mit anderen Branchen, hat sich die Tourismuswirtschaft bereits früh mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt

Verglichen mit anderen Branchen, hat sich die Tourismuswirtschaft bereits früh mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt

Reisen Wie Tourismus­un­ter­neh­men vom Digi­ta­li­sie­rungs­schub profitieren

Reise- und Unternehmen der Tourismusbranche stellen sich die Frage, wie sie am besten auf die digiatlen Veränderungen reagieren können.
Ein Liter Liquid darf mit an Bord, ins Handgepäck genommen werden

Ein Liter Liquid darf mit an Bord, ins Handgepäck genommen werden

E-Zigarette im Urlaub Was geht und was geht nicht?

Zigaretten können auch in Urlaubsländern gekauft werden, doch wie ist das eigentlich mit der E-Zigarette?

Ganz nach Lust und Laune kann ohne Zeitdruck gemütlich im Skihotel gefrühstückt oder eine Pause eingelegt werden

Ganz nach Lust und Laune kann ohne Zeitdruck gemütlich im Skihotel gefrühstückt oder eine Pause eingelegt werden

Skiurlaub Das passende Skihotel in Pistennähe finden

Die schönsten Skihotels liegen direkt an der Piste von werden von vielen Skiurlaubern stark nachgefragt.

An die Übernahme eventueller Rücktransportkosten sollte in jedem Fall gedacht werden

An die Übernahme eventueller Rücktransportkosten sollte in jedem Fall gedacht werden

Gut geschützt Diese Versicherungen sind wichtig für den Urlaub

Die Tage werden allmählich länger und die Sonnenstrahlen fühlen sich bereits um einiges wärmer an. Kein Wunder, wenn man jetzt am liebsten an den nächsten Urlaub denkt. Doch neben Hotel, Flügen und Extras sollten auch Versicherungen Beachtung finden.

Kofferpacken leicht gemacht – die besten Tipps für Ihren Urlaub

Sicher unterwegs Kofferpacken leicht gemacht – die besten Tipps für Ihren Urlaub

Packen ist eine Kunst, die jeder beherrschen sollte. Denn nichts ist ärgerlicher, als im Urlaub festzustellen, dass man etwas Wichtiges vergessen hat. Mit diesen Tipps gelingt das Packen garantiert.