Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Im Norden von Brasilien finden sich die schönsten Strände Südamarikas

Im Norden von Brasilien finden sich die schönsten Strände Südamarikas (Foto: Wikimedia Commons, Gerardo Valente)

Brasilien-Nordosten Beachlife - Südamerikas schönste Strände

Reisen in den Nordosten von Brasilien: Gerade dieser Teil Brasiliens ist mit herrlichen Stränden gesegnet. REISE & PREISE verrät Ihnen, wo der Sand am weißesten, die Einsamkeit am romantischsten, das Nightlife am spannendsten und die Natur am spektakulärsten ist. Ein Reisebericht über Brasilien.

Wir würden sagen: Wohnzimmer, Fitnessstudio, Cocktailbar, Fußballplatz, Imbissbude, Dating Café, Laufsteg und Honeymoonsuite. Die Brasilianer sagen Strand. Denn dort spielt sich eindeutig alles Wichtige im Leben ab. Vor allem in Liebesdingen. Die Hauptdarstellerinnnen in Brasiliens Strand-Telenovelas tragen strategisch aufs Minimum reduzierte Bikinis über maximalen Kurven, die vor duftendem Kokosöl glänzen. Die männlichen Akteure zeigen sorgsam modellierte Muskeln. 40 Grad und kein Schatten in Sicht. Statt dessen verwirrende Spiele: Für wen schwingen diese seidigen Locken? Liegt in den dunklen Augen da drüben nicht ein Versprechen? Nirgends ist Brasilien so sexy wie am Strand.

Nirgends sind aber auch die Cocktails so frisch, die frisch gegrillten Garnelen am Spieß so billig oder das hausgemachte Kokoskrokant so verführerisch - und alles liefern fliegende Händler bis ans Badetuch. Der Sound dazu reicht von simplem Wellenrauschen bis zu Samba, Bossa oder Brazilian Dubs aus den Beachbars. Manche verwandeln sich abends in Clubs, in denen die Party bis zum Morgenrot weitergeht. Wer nicht - wie die Brasilianer - einen Teil seines Lebens im Sand verbringen kann, bleibt auf seiner Reise nach Barsilien wenigstens einen Urlaub lang am Strand.

Nur: an welchem? Die Brasilianer haben an ihren 7.408 Kilometern Küste mehrere Tausend davon. Windige Strände für Segler, wellenreiche für Surfer, breite für Reiter und felsige für Taucher. Inklusive weißem Puderzuckersand, pastellfarbenen Kreidefelsen und Kokospalmen, dazu wahlweise Palmwedel-gedeckte Strandkneipen, edle Restaurants oder rustikale Ökohotels. Oder jungfräuliche Einsamkeit, die nur Meeresschildkröten betreten. Wer alle Strände Brasiliens auf seinen Reisen besuchen wollte, wäre Jahre unterwegs. Deswegen stellen die Brasilianer Rankings auf. Sie wählen die zehn schönsten Strände zum Flirten, zum Tauchen oder zum Sonnenunterganggucken. Auf den ersten Plätzen landen regelmäßig Strände aus dem Nordosten des Landes, der außerdem noch mit besonders guten Flugverbindungen und besonders sonnigem Klima lockt. Grund genug für einen Urlaub lang Beachhopping in Brasilien.

Toogle Right