Fernsehprogramm - Das REISE-TV-Programm Reisekataloge kostenlos bestellen So finden Sie Ihr Wunschziel
Folgen:
Mein R&P
Panoramablick in der Abenddämmerung

Panoramablick in der Abenddämmerung

CHINA HONGKONG Hongkong, wie es kaum jemand kennt

Nur ein paar Metrostationen vom Zentrum locken Wälder, Berggipfel und Traumstrände.

Leib an Leib zwängen wir uns in Kowloon in die Metro. Sausen von der Station Tsim Sha Tsui tief unter dem Südchinesischen Meer rüber nach Hongkong Island. Mit der Peak Tram, einer Schweizer Zahnradbahn von 1888, rattern wir anschließend derart steil bergauf, dass Touristen serienweise einer optischen Täuschung erliegen und glauben, die Hochhäuser würden zum Hang hin kippen. Ganz oben auf dem Victoria Peak reicht der Blick dann wieder rüber nach Kowloon. Im zweitgrößten Containerhafen der Welt wuselt es wie in einem Ameisenhaufen. Das brandneue, vollverspiegelte International Center of Commerce scheint im Sonnenlicht wie eine Fackel zu brennen.

Wir folgen einem simplen Holzschild mit der Inschrift »Hong Kong Trail«, wandern um eine Geländekante. Urplötzlich stoppt die Kakophonie aus Lautsprecherdurchsagen und ständigem Handygebimmel. Aprupt verschwindet das urbane Getöse auf dem Hong Kong Trail aus dem Blickfeld. Die landschaftliche Schönheit des chinesischen Inselarchipels trifft einen unvermittelt. Keine 30 Minuten nach der U-Bahn-Fahrt mit Heerscharen identisch-mürrisch dreinblickender Arbeiter auf dem Weg in den Business-Alltag können wir hier den dichten Urwald bei der Photosynthese fast schon schmatzen hören.

Auf dem Dragon’s Back erleben wir bei einer kurzen Wanderung den gleichen Aha-Effekt. Der 230 Meter hohe Bergrücken auf der Ostseite von Hongkong Island skizziert tatsächlich die Kontur eines schlafenden Drachens. Trailrunner und Mountainbiker überholen uns spielend. Paraglider schweben in der Windströmung über dem grünen Kamm hin und her. Unterhalb bei Shek-O-Beach tänzeln Surfer auf den Wellen – ja, auch das ist Hongkong. Es ist wirklich kaum zu glauben, was die Megacity an landschaftlicher Schönheit zu bieten hat. Das Zentrum der ehemaligen britischen Kronkolonie verzeichnet zwar die höchste Bevölkerungsdichte der Welt, doch zahlreiche Berggipfel und karibisch anmutende Strände auf den umliegenden Inseln und in den New Territories lassen auch Naturliebhaber, Outdoor- und Wassersportfans voll auf ihre Kosten kommen.

Toogle Right