Den Traumurlaub perfekt planen & buchen
Suche Flüge Hotels Kleinanzeigen Kataloge
Den Traumurlaub perfekt planen & buchen

Nepal Urlaub • Hotel Empfehlungen und Reiseberichte

  • Nepal

    Nepal

  • DOPPELZIMMER

    einfach € 20–40 mittel € 40–250 gehoben ab € 250

    ESSEN GEHEN

    Frühstück ab € 2,20 Lunch/Snack ab € 0,40 Dinner (Tellergerichte) ab € 2

    GETRÄNKE

    Softdrink ab € 0,40 Wasser ab € 0,25 Bier (650 ml) ab € 3

    UNTERWEGS

    Taxi (Stadtfahrt) ab € 2/km Bus (Stadtfahrt) ab € 0,12/km Überlandbus ab € 0,14/10 km

    TAGESETAT € 80

  • Beste Reisezeit:

    Beste Reisezeit Nepal

    Beste Reisemonate sind Oktober/November sowie Februar bis April mit Tagestemperaturen von 20–30 °C. Dann fällt auch am wenigsten Regen. Nachts wird es mit 4–17 °C kühl.

  • GetYourGuide:

    Ausflüge


  • Nepal: Allgemeine Reiseinformationen

    Die besten Hotels in allen Preisklassen
    In Nepal gibt es Unterkünfte aller Preisklassen. Viele Hotels weisen ihre Preise in US-Dollar aus. Die Preise der folgenden Unterkunftstipps gelten für die Hauptsaison im Frühjahr und Herbst, ggf. inklusive 10 % Service Charge und 13 % Tax.
    Kathmandu: Das kleine »Temple House« hat schöne Zimmer am Patan Durbar Square und ein Restaurant (00977-1-5524487, www.templehousenepal.com; EZ/DZ ab US$ 50 ÜF) Traumhafte Zimmer mit handgearbeiteten Möbeln findet man im »Dwarika’s Hotel« (00977- 1-4479488, www.dwarikas.com; EZ/DZ ab US$ 348/373). Pool, Restaurant, Spa.
    Nagarkot: Große LandhausTerrassenzimmer mit Ofen hat das »Farmhouse Resort« auf einer Hügelkuppe (00977-1-6202022, www.nagarkotfarmhouse.com; EZ/DZ ab US$ 55/75 HP). Mit Restaurant und Garten.
    Die schick gestylten BalkonZimmer des »Hotel Mystic Mountain« bieten einen tollen Ausblick (00977-1-4001108, www.hotel mysticmountain.com; EZ/DZ ab US$ 112/131 ÜF). Restaurant, Pool.
    Bhaktapur: Ordentliche geräumige Holzmöbelzimmer hat das ruhige »Khwapa Chhen Guest House« direkt neben dem Altstadttor (00977-1-6616325, www.khwa pachhen.com; EZ/DZ ab US$ 40/50 ÜF). Restaurant, Dachterrasse mit Blick auf den Durbar Square. Online DZ ab US$ 45 ÜF, agoda.
    Geschmackvolle Zimmer im traditionellen Stil gibt es im kleinen »Peacock Guest House« (Tachupal Tole, Dattatreya Square, 00977-1- 6611829, www.peacockguesthouse nepal.com; EZ/DZ ab US$ 40/50 ÜF).
    Pokhara: Schlichte große ACZimmer mit Ausblick bietet das zentrale »Hotel Crown Himalayas« (00977-61-462300, www.crown himalayas.com.np; EZ/DZ ab US$ 92/105 ÜF). Touren, Restaurant. Online DZ ab US$ 60 ÜF, agoda.
    Das »Temple Tree Resort & Spa« hat schicke Balkonzimmer im nepalesischen Stil, Restaurant und Pool (00977-61-465819, wwwtempletreenepal.com; EZ/DZ ab US$ 125 ÜF).
    Chitwan National Park: Große schlichte Balkon-AC-Zimmer hat das zentrale »Rhino Lodge & Hotel« (00977-56-580065; EZ/DZ ab US$ 31/37 ÜF). Restaurant, schöner Garten am Fluss, Tourangebote. Online DZ ab US$ 30 ÜF, agoda.
    Die »Barahi Jungle Lodge« bietet schicke Bungalowzimmer mit traumhaftem Blick auf den RaptiFluss, außerdem Restaurant, Pool und Spa (Andrauli, Meghauli-1, West Chitwan, 00977-56-695447, www.barahijunglelodge.com; EZ/DZ ab US$ 249/286 ÜF). Online EZ/DZ ab US$ 147/193 ÜF, agoda.
    Lumbini: Wer auf dem Weg zum Chitwan NP einen Abstecher zu Buddhas Geburtsstätte machen will, findet einfache AC-Zimmer nur ein paar Meter von der Anlage entfernt im ordentlichen »Hotel Ananda Inn« (00977-71-580324, www.hotelan andainn.com; EZ/DZ ab € 23). Restaurant, Tourangebote.
    In Nepal unterwegs
    Airporttransfer: Ein Airporttaxi ins Zentrum von Kathmandu kostet ab € 5 (30 Min).
    Taxis: fahren mit Festpreis. Handeln nicht vergessen! In Kathmandu zahlt man für eine Strecke von 2 km ab € 4, für die Fahrt von Lumbini nach Sauraha/Chitwan ab € 52.
    Rikscha: Eine Motorbike-Rikscha kostet in Lumbini ab € 3,20/Strecke.
    Bus: Preiswerte lokale Überlandbusse verkehren zwischen den Städten. Strecken- und Preisbeispiele: von Kathmandu nach Bhaktapur 1 Std., ab € 0,20; von Bhaktapur nach Nagarkot 1 Std., ab € 0,35; von Kathmandu nach Sauraha am Chitwan NP 9 Std., ab € 4,80; von Kathmandu nach Pokhara 7 Std., ab € 4,80; von Pokhara nach Lumbini 8 Std., ab € 6,40. AC-Touristenbusse sind etwas teurer. Der Stadtbus in Kathmandu kostet ab € 0,12/Strecke, in Pokhara ab € 0,16.
    Fahrrad: Räder werden in Lumbini in Hotels ab € 2,40/Tag verliehen.
    Inlandflug: Buddha Air (www.buddhaair.com) und Yeti Airlines (www.yetiairlines.com) verbinden regelmäßig Kathmandu mit Pokhara (ab US$ 113) und Bharat pur/Sauraha (ab US$ 102, je oneway, 30 Min). Einen Sightseeing-Flug ab Kathmandu entlang der Himalaya-Kette gibt es ab US$ 181 (1 Std).
    Geld
    Währung ist die Nepalesische Rupie (NPR). € 1 = NPR 125 (Stand 6/2018). Bargeld gibt es mit Kreditkarte an ATMs. Wechselstuben tauschen Euro-Noten, teurere Hotels akzeptieren Kreditkarten.
    Gesundheit
    Empfehlenswert ist Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Hepatitis, ggf. auch gegen Tollwut und Typhus. Japanische Enzephalitis, Dengue und Malaria machen Mückenschutz sinnvoll. Kathmandu, Pokhara und der Himalaya sind malariafrei.
    Sprache
    Amtssprache ist Nepali. In den Hotels und touristischen Zentren kommt man meist mit Englisch gut zurecht.
    Handy & Internet
    Die Vorwahl für Nepal ist 00977. Gratis-WLAN gibt es in den meisten Hotels. Mit einer nepalesischen SIM-Karte von NCell oder NTC (ab € 2) kosten Telefonate nach Deutschland ab 21 Cent/Min.
    Geografie
    Der Norden ist komplett mit Hochgebirge bedeckt, u. a. dem Mount Everest. Im Süden liegt die fruchtbare Gangestiefebene. Große Höhenunterschiede gibt es im Mittelland, wo die Hauptstadt und Pokhara liegen.
    Sicherheit
    Nepal liegt im Erdbebengebiet, gilt ansonsten aber als eher sicheres Reiseland. Sicherheitshalber nachts nicht allein herumlaufen (insbesondere in Kathmandus Viertel Thamel), Wertgegenstände am Körper tragen und in öffentlichen Verkehrsmitteln Vorsicht walten lassen.
    Reisen mit Kindern
    Für einen Urlaub mit Kindern gibt es in Asien besser geeignete Ziele. Die Luft ist oft staubig und schlecht, die Straßenverhältnisse sind katastrophal und die Wege deshalb weit. Außerdem sind Tempel- und Städtekultur für kleinere Kinder sicher zu langweilig.
    Restaurant-Tipps und Preisniveau
    In Nepal isst man vor allem scharf! Üblich sind auch indische, tibetische oder chinesische Gerichte. Beliebt ist das Nationalgericht Dal Bhat, Linsensuppe und Reis, das es als Thali mit Curry, Gemüse der Saison und Papad, hauchdünnem Knusperbrot, gibt (ab € 2,60). Verbreitet sind auch Pakoda, eine Art Gemüsepuffer ab 5 Cent/Stück. Als Snack eignen sich Nudelsuppe (ab € 1,20) und Batuka, fritierte Linsen (ab 5 Cent/Stück).
    Vorzügliche Momos, mit Gemüse gefüllte Maultaschen, serviert das kleine »Marwadi Restaurant« in Pokhara (Lake Side Gaurighat and Hallanchowk, ab € 1,30). In Kathmandus »Utse Restaurant« (Jyatha, Thamel) empfehlenswert ist die Spezialität Gyakok, ein Hot Pot (ab € 12), aber auch die tibetischen Delikatessensind lecker, z. B. Kothay, mit Kartoffeln gefüllte Momos (ab € 1,60) und Pingtsey Soup, WantanSuppe (ab € 1,90).
    Beliebte Biere sind Everest und Gorkha (ab € 3/650 ml). Wasser kostet ab € 0,24/l, Softdrinks ab € 0,40/330ml, ein Lassi ab € 1,10. Unbedingt probieren: Marsala-Tee, Kräutertee mit Milch (ab € 0,40) und Rakshi, hausgemachter Milletschnaps (ab € 1,50/60 ml).
    Auskünfte
    Nepal Tourism Board, www.welcomenepal. com, und Embassy of Nepal, 030-34359920, http://de.nepalembassy.gov.np.
    Pauschalanbieter
    Rundreisen, die u. a. nach Kathmandu, Bhaktapur, Pokhara, Nagarkot und in den Chitwan NP führen, bieten verschiedene Veranstalter. Eine 16-tägige Gruppenreise für zehn bis 20 Teilnehmer ab € 1.545 hat Djoser im Angebot (0221-9201580, www.djoser.de). Inklusive: Fernflug, Unterkunft und Transport. Wikinger Reisen (02331-9046, www.wikinger-reisen.de) hat eine 15-tägige geführte Wanderreise mit fünf leichten Wanderungen für acht bis 16 Teilnehmer ab € 2.398 im Programm. Inklusive: Fernflug, Unterkunft mit Frühstück, Transport.
Beim Rucksacktourismus geht es in der Regel um das Budget, die Flexibilität und die Bequemlichkeit

Beim Rucksacktourismus geht es in der Regel um das Budget, die Flexibilität und die Bequemlichkeit

Rucksackurlaub Vier Must-Haves für Rucksacktouristen

An die Übernahme eventueller Rücktransportkosten sollte in jedem Fall gedacht werden

An die Übernahme eventueller Rücktransportkosten sollte in jedem Fall gedacht werden

Gut geschützt Diese Versicherungen sind wichtig für den Urlaub

Dieser längste Strand an der deutschen Nordseeküste in St. Peter Ording bietet unendlich viel Platz für allerlei Strandaktivitäten

Dieser längste Strand an der deutschen Nordseeküste in St. Peter Ording bietet unendlich viel Platz für allerlei Strandaktivitäten

Nordsee-Urlaub Warum Nordseeluft perfekt für die Gesundheit ist

- Desktop