Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
Der Tempel Wat Arun befindet sich im Ortsteil Bangkok Yai.

Der Tempel Wat Arun befindet sich im Ortsteil Bangkok Yai.

Bangkok Auf neuen Wegen durch die Stadt der Engel

Schickes und Skurriles, Modernes Schickes und Skurriles, Modernes und Traditionelles: Folgen Sie unserer Autorin und Wahl-Thailänderin Sandra Wohlfart auf Abwegen durch die thailändische Metropole.

Stadtführungen mit Biss

Bangkok 360 ° bietet außergewöhnliche Stadttouren an, und zwar auf Deutsch. Bei der »Leckerbissen-Tour« isst man an Garküchen und kann endlich mal das probieren, was man sich im Lokal nie zu bestellen wagt. Angeboten werden auch tolle Touren mit Kindern, Streifzüge durchs nächtliche Bangkok und maßgeschneiderte Trips (www.bangkok360.de).

Nächtliche Radtour durch Bangkok

Klingt irre, ist es aber nicht. Denn gefahren wird auf Wegen, die kaum jemand kennt, durch verwunschene Gassen, entlang illuminierter monumentaler Bauwerke (www.bangkokvanguards.com, Touren auch auf Deutsch).

Ein Anzug vom reisenden Schneider

Lust auf einen neuen Anzug? Dann nichts wie ab zu Sarto di Moda, den Touring Tailors. Vic und Suk blicken auf eine 35-jährige Familientradition zurück und schneidern perfekt sitzende Anzüge und Kleider zu korrekten Preisen. Die Brüder reisen mehrmals im Jahr ins Ausland, um dort Maß zu nehmen. Im Januar sind sie wieder in Deutschland. Über das Kontaktformular anmelden. (www.touringtailors.com/sarto_di_moda/)

Museum mit Durchblick

Das Nationalmuseum Thailands beherbergt beeindruckende Kulturschätze, darunter die pompösen Trauerkutschen, die zu bewegen es über 160 Mann braucht. Mittwochs und donnerstags um 9:30 Uhr starten Führungen mit deutschen Volontären. (www.museumvolunteersbkk.net).

Ein Fake – und niemand hat's gemerkt

In den vielen kleinen Läden des Silom Village lässt sich bestens stöbern. Und wer nach Taschen oder Uhren »besserer Qualität« fragt, dem wird im Hinterzimmer eine Riesenauswahl qualitativ sehr guter Fakes gezeigt (www.silomvillage.co.th).

Ins Hongkong der 30er Jahre

Wie eine Opiumhöhle mutet das »Maggie Choo’s« an. Man durchquert einen winzigen Nudelsuppenshop, schiebt einen Vorhang zur Seite und fühlt sich ins Hongkong der 30er Jahre versetzt. Zu Jazzklängen lässt sich ein gut gemixter Cocktail genießen (»Novotel Bangkok Fenix«, 320 Silom Road).

Schwimmender Markt ohne Langnasen

Etwas weiter draußen in Minburi liegt der romantische Kwan Riam Floating Market, auf dem nur ganz selten Langnasen zu sehen sind. Am Khlong Saen Saep herrscht Holzhausromantik, es gibt Läden mit Handwerkskunst und jede Menge Fressstände und -boote. Um 7:30 Uhr nehmen Mönche Almosen von Gläubigen entgegen (Ramkamhaeng Soi 181, Sa/So 6–18 Uhr).

Absacker mit Rundumblick

Cocktails mit Rundblick über die Stadt bietet die »Speakeasy Rooftop Bar« in der 24. und 25. Etage des »Muse«, immer noch so etwas wie ein Geheimtipp (www.hotelmusebangkok.com).

Klassik-Konzert unter Palmen

Der Lumphini-Park ist Bangkoks ältester und mit 50 Hektar größter Park. Wer möchte, kann sich unter Schatten spendenden Bäumen von den wartenden Massagedamen die Füße massieren lassen. Von November bis Februar finden jeweils sonntags Gratiskonzerte der Bangkoker Symphoniker im Palmengarten statt (Rama IV Road. 139/4 Witthayu Rd, Pathum Wan). Lassen Sie sich nicht durch die riesigen Warane verunsichern, die frei durch den Park watscheln.

Kanalfahrt in Bangkok der 50er

Fahren Sie mit einem Expressboot auf dem Khlong Saen Saep vom Panfa-Leelard-Pier Richtung Osten (www. khlongsaensaep.com). Der Kanal führt an historischen Stätten vorbei, wie dem im tibetischen Stil erbaute Wat Pha See. An der Haltestelle Baan Krua liegt das wunderschöne Jim Thompson House (www.jimthompsonhouse.com), dahinter das Seidenspinnerviertel Baan Krua.

 TIPP   Jim-Thompson-Modelle kauft man am günstigsten im Firmen-Outlet in Sukhumvit (153 Soi Sukhumvit 93).

Großes Wellness für kleines Geld

Nach einem Shopping-Marathon sollte man sich eine fachmännische Massage gönnen. Klein, aber fein ist das Watergate Spa am Pratunam (Phetchaburi Road 21, z. B. Thai Massage 1 Std. € 8). Etwas teurer ist das stilvolle balinesische Spa @Face (29, Soi 38, Sukhumvit Rd.).

Ohne Nepp von a nach B!

Ein Taxi mit Englisch sprechendem Fahrer ohne Nepp und langwierige Verhandlungsgespräche bucht man bei July Taxi Bangkok. In Sukumvit nehmen Sie den roten Bus, der die Thonglor, Bangkok berühmte Unterhaltungsmeile rund um die Uhr auf und abfährt. Für den Flughafenwechsel steht ein Gratis-Shuttlebus zur Verfügung (am Ausgang 3, Ticket vorlegen). Die Fahrt dauert mind. 50 Minuten, zur Rush Hour auch schon mal länger. Bequemer ist es mit dem Taxi.

Fair Trade made in Thailand

Einmal im Monat findet die Thai Craft Fair statt, eine Handwerkermesse mit Fair-Trade-Produkten aus dem ganzen Land: handgewebte Stoffe, geflochtene Körbe, Batik, Schmuck, Porzellan, aber auch Kaffee und Tee. Man unterstützt die Bergvölker und wird garantiert nicht geneppt (www.thaicraft.org).

Auf einen Snack ins »Pink House«

Ian Kittichai verzaubert die Gäste des »Namsaah Bottling Trust« in dem pink gestrichenen Kolonialhaus einer ehemaligen Sodafabrik. Serviert werden süffige Cocktails, Barfood wie Lachs-Tartar-Wontons und Fusion-Gerichte wie Phad Thai mit Foie Gras. (www.namsaah.com9).

Fluchtpunkt Koh Kret

Am Wochenende lohnt ein Ausflug zur Flussinsel Koh Kret. Man kauft beim Bauern frisches Obst, probiert Süßigkeiten wie frittierte Rosenblüten, schaut den Mon beim Töpfern zu und besucht die Mon-Tempel. So kommen Sie hin: mit Bus 166 oder 104 zum Wat Sanam Nua, zu Fuß durch den Tempel zum Bootsableger; per Expressboot nach Nonthaburi zum Pak-Kret-Pier.

Zu guter Letzt: Das passende Hotel

Die Architekten des »Cabochon Hotel« bei Booking.com buchenhaben den Schick der 1920 Jahre nachempfunden. Schöner Rooftop-Pool und gediegenes Kolonialstilambiente. Mit nur vier Suiten und vier Zimmern eine fast schon private Unterkunft in der Innenstadt (www.cabochonhotel.com).

Autorin: Sandra Wohlfart

Zuletzt aktualisiert am 16.05.2019. Der Beitrag ist erstmals erschienen im Reisemagazin REISE & PREISE Ausgabe 1-2017. Mit vielen praktischen Reiseinfos, tollen Fotos und detaillierten Preisangaben für die Reiseplanung.

Heft bestellen Ausgabe versandkostenfrei bestellen

 
Reiseberichte
Mekong Reiseerlebnisse zwischen Thailand und Laos (16.01.2020) Reisebericht Thailand Koh Chang Ranong - Wie Koh Samui in den Achtzigern (29.11.2019) THAILAND-REISEBERICHT In Khanom ist Thailand immer Thailand geblieben (26.11.2019) THAILAND INDIVIDUELL Thailand für Individualreisende (18.07.2019) INSIDER-REISEBERICHT THAILAND Trauminsel-Hopping an Thailands Westküste (04.07.2019) Koh Phangan Schönste Urlaubsplätze auf Thailands »Inselperle« (14.05.2019) INSIDER-Reisebericht Thailand Die schönsten Traumstrände von Khao Lak (09.05.2019) INSIDER-Reisebericht Koh Samui Die schönsten Urlaubsplätze auf Thailands Trauminsel (15.04.2019) VON THAILAND NACH VIETNAM Mit Kreuzfahrt-Schiffen und Fähren auf dem Mekong (05.11.2018) GEHEIMTIPPS VOM INSIDER Die zehn schönsten Inseln und Strände in Thailand (23.01.2018) REISEN NACH PHUKET Wohin auf Thailands größter Ferieninsel - die besten Strände (27.11.2017) REISEBERICHT THAILAND Die fantastische Inselwelt von Koh Chang und Koh Kood (15.11.2017) Bangkok Auf neuen Wegen durch die Stadt der Engel (06.01.2017) REISE NACH THAILAND Die Brücke am Kwai in Kanchanaburi (06.01.2017) Nord-Thailand Von Bangkok nach Chiang Mai reisen (06.07.2016) KOH CHANG UND KOH PHAYAM Die letzten Geheimtipp-Inseln in Thailand (06.07.2015) Jenseits von Koh Samui In Thailand unterwegs am Golf von Siam (06.04.2015) THAILAND UND BANGKOK-REISE Nightlife-Tipps, Märkte und Rooftop-Bars vom Insider (06.04.2014) TRAUMSTRÄNDE UM KRABI Krabi Town - beliebtes Reiseziel in Thailand (06.01.2014) TRAUMSTRÄNDE UM KRABI Ao Nang - idealer Ausgangspunkt für Ausflüge (06.01.2014) TRAUMSTRÄNDE UM KRABI Backpacker-Feeling in Nopparat Thara (06.01.2014) TRAUMSTRÄNDE UM KRABI Die Inseln Koh Poda und Chicken Island (06.01.2014) TRAUMSTRÄNDE UM KRABI Das Fischerdorf Ao Nam Mao in Thailand (06.01.2014) TRAUMSTRÄNDE UM KRABI Klong Muang - ein Badeparadies in Thailand (06.01.2014) TRAUMSTRÄNDE UM KRABI Tup Kaek - Krabis exklusivster Strand (06.01.2014) TRAUMSTRÄNDE UM KRABI Ao Tha Len - Krabis letzte Traveller-Oase (06.01.2014) TRAUMSTRÄNDE UM KRABI Die Hotspots rund um Krabi in Thailand (06.01.2014) REISEBERICHT NORD-THAILAND Von Chiang Mai ins Goldene Dreieck Thailands (12.07.2013) TRAUMINSELN THAILAND SIsland-Hopping in der Andamanensee in Thailand (11.07.2013) REISEN NACH THAILAND Geheimtipp Koh Phayam - Die Insel der Cashew-Nüsse (10.02.2011) REISEBERICHT THAILANDKoh Samet - Thais machen auf Bangkoks Hausinsel Urlaub (10.02.2011) Thailand Reisen zu den Königsstädten von Thailands (12.12.2010) Thailand - Koh Jum Reisen zum Refugium der Traveller-Gemeinde (12.12.2010) Thailand - Koh Phangan Urlaubsgrüße aus dem Paradies (12.12.2010) Thailand - Phuket Ein Strand für jeden Urlaubstyp (10.12.2010) Koh Chang Die Trauminsel der Traveller (10.12.2010) Urlaub in Thailand Koh Samui für Genießer (09.12.2010) Thailand - Koh Phi Phi In die Jahre gekommen (30.11.2010) Bangkok Reisen in Thailands Stadt am Wasser (30.11.2010) Reisen nach Thailand Chantaburi der letzte Geheimtipp (27.10.2010)
Mehr zu Thailand