Flüge Hotels Pauschalreise Pauschal Mietwagen Rundreisen Kataloge
Blick auf Manhattan

Blick auf Manhattan (Foto: istockphoto.com / Eloi_Omella)

REISE NACH NEW YORK Besondere Hoteltipps in New York für Sie entdeckt

Wolkenkratzer, Museen, Shoppingtempel und grüne Oasen zwischen Hochhäuserschluchten. Ob vor Weihnachten, im Frühling, Herbst oder mitten im Sommer, New York ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. REISE & PREISE hat sich in den hippen Stadtvierteln nach erschwinglichen Hotels umgeschaut.

USA


Hier das Hotel für New York buchen MIT REISE-PREISE.de UND BOOKING

Christmas-Shopping in New York liegt im Trend: Ab Ende November glitzert die Stadt im Weihnachtsschmuck – ideal für Romantiker, die sich auf das Weihnachtsfest einstimmen wollen. Im schwülheißen Hochsommer locken Gratis-Konzerte in den Parks und jede Menge andere Vergünstigungen. Klimatisch am angenehmsten ist es im Frühling und Herbst – dann sind aber auch die Hotelpreise auf dem Höchststand. Und die haben es in New York in sich. REISE & PREISE- Mitarbeiterin Andrea Bonder hat sich für Sie auf die Suche begeben nach attraktiven Hotels in zentralen Lagen zu fairen Preisen. Wer früh bucht oder länger als drei Nächte bleibt, profitiert oft von günstigeren Raten. Etwas preiswerter als in Manhattan wohnt man in Brooklyn und Queens – Stadtteile, die gerade schwer im Kommen sind.

Uptown Manhattan –Gediegene Wohnviertel am Central Park

Baumbewachsene Straßen, edle Boutiquen, luxuriöse Apartmenthäuser mit Blick auf den Central Park mit seinen Seen, Wiesen, Rad- und Spazierwegen – an der Upper East und West Side wohnt der Geldadel. Dazu kommen hochkarätige Museen wie das Metropolitan Museum of Art, Guggenheim, Frick-Collection (Upper East Side) und das Lincoln- Center mit Oper, Philharmonie und Ballett (Upper West Side). Wer auf Nobelmarken wie Cartier, Prada, Valentino und Jimmy Choo steht, ist in der Madison Avenue richtig.



Die Lobby im »Marrakech Hotel«


Die Lobby im »Marrakech Hotel«

€€ Das nördliche Ende der Upper West Side ist nicht mehr ganz so edel. Hier liegt, kurz vor der Columbia Universität, das »MARRAKECH HOTEL«
bei Booking.com buchen
. Lobby und Cocktaillounge sind im marokkanischen Stil gehalten. Die 127 Zimmer haben warme Farben und z. T. Ziegelwände (2688 Broadway, www.marrakechhotelnyc.com). METRO 103rd (50 m)


Das »The Bentley« bietet eine phantastische Aussicht


Das »The Bentley« bietet eine phantastische Aussicht

€€€€ »THE BENTLEY«
bei Booking.com buchen
ist eines der wenigen Hotels an der Upper East Side. Die 197 komfortablen Zimmer haben 25–30 qm und z. T. Blick auf den East River und die Queensboro Bridge. Abends ist in der Ecke allerdings nicht viel los (500 E 62nd St, www.bentleyhotelnyc.com). METRO Levington Ave/63 St (700 m)

Midtown Manhattan – Das pulsierende Herz von New York

Wer das erste Mal nach New York kommt oder gern mitten im Trubel wohnt, sollte sich in Midtown einquartieren. Gleich um die Ecke liegen dann klassische Sehenswürdigkeiten wie das MoMa und die Grand Central Station, das Rockefeller Center, das Chrysler und das Empire State Building. Ebenso Kaufhaus-Klassiker wie Macys und Saks. Für eine Kaffeepause setzt man sich in den Bryant Park, eine kleine grüne Oase. Abends geht es auf den Times Square, in den Madison Square Garden oder in eines der zahllosen Broadway- und Off- Broadway-Theater mit Musicals und Comedy.

 Hotels: € einfach €€ einfache Mittelklasse €€€ gehobene Mittelklasse €€€€ anspruchsvoll

€€€€ Das »NOVOTEL TIMES SQUARE«
bei Booking.com buchen
hat beste Lage direkt neben zahlreichen Broadway-Theatern. Im 6. Stock befinden sich Restaurant, Bar und Dachterrasse mit fantastischem Blick auf das Treiben am Times Square. Die 480 Zimmer sind groß, haben Kühlschrank und z.T. Schlafsofas und wurden 2013 renoviert (226 W 52nd St, www.accorhotels.com). METRO 7th Ave, 50th St (200 m)


Das »Hotel Hayden« beeindruckt mit einem tollen Panoramablick


Das »Hotel Hayden« beeindruckt mit einem tollen Panoramablick

€€€€ Zwischen Empire State Building, Penn Station und Madison Square Park liegt das ehemalige »Indigo«, das seit 2017 »HOTEL HAYDEN«
bei Booking.com buchen
heißt. Die 120 Zimmer haben eine schalldämmende Doppelverglasung, gefüllte Mini-Fridges, Safe und Kaffee ma schine. Schick ist das schneeweiße Restaurant »Mykonos Blue« mit Dachterrassen- Bar unter Glasdach im 19. Stock (127 W 28th St, www.hotelhaydennyc.com). METRO 28th St (150m)


Das »SANCTUARY HOTEL NEW YORK«
bei Booking.com buchen
liegt fast direkt am Times Square, ist aber trotzdem eine Ruheoase, mit sanfter Beleuchtung in der Lounge und elegantem Dekor. Die 113 Zimmer haben gute Betten und verglaste Bäder. Dachrestaurant, Lounge und Terrasse sind bei Partygängern beliebt (132 W 47th St, www.sanctuaryhotelnyc.com). METRO Rockefeller Center (200 m.

Zimmer buchen bei Booking.com

 
Booking.com

Das »414 HOTEL« befindet sich in einer ruhigen, baumbewachsenen Straße in Hells Kitchen. Es besteht aus zwei historischen Townhouses mit 22 Zimmern, gefrühstückt wird in der Lobby mit Kamin, bei schönem Wetter im Innenhof-Garten. 100 Meter die Straße runter liegen zahlreiche Restaurants (414 West 46th, www.414hotel.com). METRO 50th St (700m).

€€€ Das »ROOM MATE GRACE«
bei Booking.com buchen
punktet nicht nur mit seiner zentralen Lage 100 Meter vom Times Square. Die 139 Zimmer sind bunt und opulent tapeziert – mal was anderes. Frühstück gibt’s bis 12 Uhr. Es gibt eine Sauna und die Lobby hat einen Pool mit einer Swim-up-Bar (125 W 45th St, www.room-matehotels.com). METRO Rockefeller Center, 42th St/Bryant Park (350 m).

€€€ Neu: Im Oktober 2018 hat das »MOXY INC. CHELSEA«
bei Booking.com buchen
im Flower District eröffnet. In einem 37-stöckigen, neu gebauten Turm hat es 349 Zimmer und 4 Restaurants. Die vollverglaste Rooftop- Bar ist ganzjährig geöffnet, denn sie hat ein aufschiebbares Dach (105 W 28th St, www.moxy-hotels.marriott.com). METRO 28th St (200 m)

Lower Manhattan –
Stadtviertel mit Charakter

Südlich der 14. Straße hat jedes Viertel einen ganz eigenen Charakter. Greenwich und East Village sind charmante Mischungen aus ruhigen Wohnstraßen, mit Restaurants und Cafés. Chinatown ist eng und wuselig, Little Italy wirklich klein. In TriBeCa und SoHo gibt’s besonders viele Kunstgalerien, viele Prominente wohnen hier. Wer den Mix aus alten Lagerhallen und Luxusboutiquen schick findet, wird den Meatpacking District mögen; hier befindet sich auch der Highline- Park. Hochhäuser gibt’s nur rund um das One World Trade Center und die Wall Street. Vom Battery an der Südspitze Park legen die Fähren zur Freiheitsstatue und nach Staten Island ab.


Die Bar des früheren Seemannsheims »The Jane«


Die Bar des früheren Seemannsheims »The Jane«

€€ »THE JANE«
bei Booking.com buchen
am Hudson ist eine Institution. Das Seemannsheim von 1908 ist seit 2008 ein Hotel mit 200 Zimmern im Old- World-Charme. 30 Zimmer haben eigene Bäder, die anderen nur 6 Quadratmeter, aber TV, Safe und Bademäntel (113 Jane St, www.thejanenyc.com). Kaptain’s Cabin mit eigenem Bad). METRO 14th St/8 Ave (700 m)

€€ Wer viel Platz möchte und sich gern mal selbst bekocht, ist in den »OFF SOHOH SUITES«
bei Booking.com buchen
an der Lower East Side richtig. Die 38 z. T. modern renovierten Studios und Apartments haben Holzfußböden, bis zu zwei Schlafzimmer, Wohn-/Essbereich und eine Küche (11 Rivington St, www.offsoho.com). METRO Bowery (250 m)

€€€€ Das »THE FREDERICK HOTEL«
bei Booking.com buchen
in TriBeCa ist eines der ältesten Hotels der Stadt (seit 1845!). Seit der Komplettrenovierung im Herbst 2017 erstrahlen die 130 Zimmer im Retro-Chic, mit weiß getünchten Ziegelwänden und schneeweiß gefliesten Bädern. Das Restaurant bietet Brunch, Holzofen-Pizzen und Happy hour ab 16 Uhr (95 W Broadway, www.frederickhotelnyc.com). METRO Chambers St (vor der Tür)

Brooklyn & Queens – Attraktive Alternativen zu Manhattan

Immer mehr Besucher übernachten im hippen Brooklyn. Von Williamsburg ist man in 10–20 Minuten, von Brooklyn Downtown in 20–30 UBahn- Minuten in Lower Manhattan. Brooklyn Heights punktet mit Brownstone-Wohnhäusern und dem Bridge-Park mit Blick auf Manhattan. Das ehemalige Arbeiterviertel Williamsburg ist heute ein Szeneviertel, im multikulturellen Bush wick wohnen viele Künstler und Musiker, die in den rustikal-hippen Bars und Clubs auftreten.

Queens ist grün, ethnisch bunt und gut angebunden an Manhattan, hat aber bislang nur wenige Besucher. Von Long Island City sind es nur 10 bis 20 U-Bahn-Minuten zum Times Square. In die Lagerhallen des ehemaligen Industrieviertels ziehen nun Künstler ein, und zusammen mit immer mehr Luxusapartments, Hotels und Restaurants entsteht eine reizvolle Mischung.


Das »Bklyn House« zwischen Williamsburg und Bushwick


Das »Bklyn House« zwischen Williamsburg und Bushwick

Das »BKLYN HOUSE«
bei Booking.com buchen
von 2016 liegt zwischen Williamsburg und Bushwick. Die 113 Zimmer haben dunkle Holzböden, Mobiliar aus Metall und hellem Holz und Mini-Fridge (9 Beaver St, www.bklynhousehotel.com). METRO Flushing Ave (250 m)

€€€€ Das »THE BROOKLYN – A HOTEL«
bei Booking.com buchen
in Bedford-Stuyvesant hat nur 34 Zimmer, die mit freiliegenden Ziegelsteinwänden, übergroßen historischen Fotografien und Holzdecken gestaltet sind. Extras: Nespresso-Maschine, großer Safe, Kühl schrank und Mikrowelle (1199 Atlantic Ave, www.thebrooklynny.com). METRO Nostrand Ave (350 m)


Auf der Poolterrasse im »Ravel Hotel« ist immer etwas los


Auf der Poolterrasse im »Ravel Hotel« ist immer etwas los

€€€€ An der Queensboro-Bridge am East River, einen Katzensprung vom Queensbridge Park, liegt das »RAVEL HOTEL«
bei Booking.com buchen
mit 119 Zimmern. Vom Dachterrassen- Restaurant bietet sich ein unvergleichlicher Blick auf Manhattan. US$ 25 kostet der Zugang zur Poolterrasse im 3. Stock (8-08 Queens Plaza S, www.ravelhotel.com). METRO 21 St/Queensbridge (700 m)

Das »PAPER FACTORY HOTEL«
bei Booking.com buchen
befindet sich in einer ehemaligen Papierfabrik in Astoria. Seit 2014 ist es ein hippes Hotel. Es hat 122 loftartige Zimmer mit polierten Holz- oder Zementböden und Retro-Möbeln, eine Bar und einen Innenhof- Garten (37-06 36th St, www.paperfactoryhotel.com). METRO 36th St (200 m)


Bunte Dachterrasse mit blick auf die Wolkenkratzner im »Pod Hotel«


Bunte Dachterrasse mit Blick auf die Wolkenkratzner im »Pod Hotel«

Spar-Tipps – Stylische Micro-Hotels

Im Trend sind Micro-Hotels mit kleinen, aber schicken Zimmern. Pod Hotels hat vier gut gelegene, moderne Budget-Häuser (www.thepodhotel.com). Sie haben Mini-Zimmer (10–12 qm) mit halboffenen Bädern, guten Betten, Safe, TV und iPod-Station und schicke Gemeinschaftsbereiche.

Das »POD 51«
bei Booking.com buchen
in Turtle Bay, 4 Blocks vom Rockefeller Center, punktet mit dem Garten - café im bunten Innenhof und der Dachterrasse im 14. Stock mit Bar. Südlich der Grand Central Station befindet sich 1in Murray Hill das »POD 39«
bei Booking.com buchen
mit 366 Zimmern. Es hat eine stylische Lobby-Bar mit Tischtennisplatte sowie eine rot gepflasterte Dachterrasse mit Ziegelfassade, Säulen und Cocktail-Bar.

Nagelneu ist das 2018 eröffnete »POD TIMES SQUARE«
bei Booking.com buchen
in Hell’s Kitchen, zwei Blocks vom Times Square. In dem vollverglasten Neubauhochhaus befinden sich 665 Zimmer und eine polynesische Tiki-Bar.

Seit Herbst 2017 gibt es das neugebaute »POD BROOKLYN«
bei Booking.com buchen
in Williamsburg. Es sieht aus wie ein Campus, mit mehreren Gebäuden mit 249 Zimmern, grünen Innenhöfen und vier Dachterrassen.

Yotel ist bekannt für Kapselhotels an Flughäfen, hat aber auch einige Stadthotels. Das »YOTEL NYC HOTEL MANHATTAN«
bei Booking.com buchen
liegt 1 Kilometer westlich vom Times Square. Die Einzel- bzw. Doppelzimmer haben 10 bzw. 16 Quadratmeter, die Dachterrasse verwandelt sich im Sommer in ein Open-Air-Kino mit Liegestühlen (www.yotel.com).

Die Hotelpreise in New York

In New York City variieren die Hotelpreise extrem. Das liegt zum einen an der Saisonzeit: In der beliebtesten Reisezeit September/ Oktober sind die Preise grundsätzlich höher als im eiskalten Winter (Januar/Februar) und im schwül-heißen Hochsommer (Juli/August). Absolute Hochsaison ist zwischen Weihnachten und Neujahr. Eine gute Alternative mit annehmbaren Hotelraten ist die Zeit von Mitte April bis Mitte Juni, dann sind auch die Flugpreise akzeptabel.

Zusätzlich schwanken die Preise aber auch je nach Auslastung, was dazu führt, dass selbst innerhalb eines Monats dasselbe Hotelzimmer an einem Wochentag einmal US$ 150 und einmal US$ 350 kosten kann. Zu Ihrer Orientierung haben wir einen Durchschnittstagespreis angegeben, der sich aus dem Wochenpreis in der 19. Woche 2019 ableitet (5.–12. Mai), eine Zeit, die preislich zwischen Hochsaison und Nebensaison liegt. In der Nebensaison können die Preise i. d. R. um ca. 30 % günstiger, in der Hochsaison bis 30–50 % höher sein. Das Frühstück ist i. d. R. nicht im Preis enthalten.

Wer das Hotel über die Hotelwebseite buchen möchte, muss wissen, dass der zuerst angegebene Preis nicht den Endpreis darstellt: Zum Listenpreis werden die New York City Tax (8,875 %), die Hotel Occupancy Tax (5,875 %) und eine obligatorische Tourismusabgabe von US$ 3,50 pro Nacht addiert. Achtung: Nicht wenige Hotels schlagen noch eine sogenannte Resort Fee oder Facility Fee obendrauf, die bis zu US$ 40 (!) pro Tag betragen kann. Eine Unsitte, die leider immer mehr Schule macht.

 TIPP:  Wer zum Preisvergleich sein Wunschhotel bei REISE-PREISE.de (Partner booking.com) eingibt, bekommt dort den Preis gleich inklusive Zuschlägen angezeigt.

einfach €€ einfache Mittelklasse €€€ gehobene Mittelklasse €€€€ anspruchsvoll

Autorin: Andrea Bonder(4/2018)

Booking.com

New York

BROOKLYN & QUEENS – Über die Brücken des East River

Nett gebettet
Zentral, aber teuer wohnt man in Manhattan. Eine Alternative sind auch Hotels in Brooklyn, zumal die oft etwas preiswerter sind. Einzelzimmer sind nicht billiger als Doppelzimmer und Achtung: New York erhebt eine Übernachtungsgebühr von 14,75 Prozent und die Hotels sind sehr erfinderisch, was Zusatzgebühren angeht. Die folgenden Preise gelten für die Nebensaison ab März inklusive Tax und ggf. Fees.
Eine perfekte Lage und eher schlichte Zimmer hat das
»Hotel St. James« im Theaterviertel von Manhattan, nur wenige Gehminuten vom trubeligen Times Square (109 W 45 St., www.hotelstjames.net, +1-212-221 3600; EZ/DZ ab US$ 197). Online DZ ab US$ 153, Agoda.
Fast direkt am Times Square bietet das komfortable
»Renaissance Hotel« 31 m² große, geräumige Zimmer (714 7th Ave., www.marriott.de/hotels/travel/nycrt-renaissance-newyork-times-square-hotel, +1-212-765 7676; EZ/DZ ab US$ 371).
In Midtown und damit fußläufig zu vielen Sehenswürdigkeiten liegt das
»Pod 51« (230 E 51 St., www.thepodhotel.com/pod-51, +1-212-844 763 7666; DZ mit modernem Etagenbett ohne eigenes Bad ab US$ 187, DZ mit Bad ab US$ 278). DZ mit Etagenbett ab US$ 169, Agoda. Die Zimmer sind modern, klein und einfach. Schönes Extra: die Dachterrasse.
Ein schickes Boutiquehotel in Laufweite vom Empire State Building ist das
»Arlo NoMad« (11 E 31 St., www.arlohotels.com/ nomad, +1-212-806 7000; EZ/DZ ab US$ 295). Die Zimmer sind klein. Zum Hotel gehören auch ein Café und eine Dachterrasse.
Im südlichen Manhattan am 9/11-Memorial bietet das
»World Center Hotel« schlicht gehaltene Zimmer und eine Dachterrasse (144 Washington St., www.worldcenterhotel.com, +1-212-577 2933; EZ/DZ ab US$ 189).
Brooklyn: Im trendigen Williamsburg steht
»The Hoxton«, ein geschmackvoll gestyltes Boutiquehotel mit Blick auf Manhattan (97 Wythe Avenue, www.thehoxton.com/williamsburg, +1-718-215 7100; EZ/DZ ab US$ 301).

USA in REISE & PREISE

New York

BROOKLYN & QUEENS – Über die Brücken des East River

Nett gebettet
Zentral, aber teuer wohnt man in Manhattan. Eine Alternative sind auch Hotels in Brooklyn, zumal die oft etwas preiswerter sind. Einzelzimmer sind nicht billiger als Doppelzimmer und Achtung: New York erhebt eine Übernachtungsgebühr von 14,75 Prozent und die Hotels sind sehr erfinderisch, was Zusatzgebühren angeht. Die folgenden Preise gelten für die Nebensaison ab März inklusive Tax und ggf. Fees.
Eine perfekte Lage und eher schlichte Zimmer hat das
»Hotel St. James« im Theaterviertel von Manhattan, nur wenige Gehminuten vom trubeligen Times Square (109 W 45 St., www.hotelstjames.net, +1-212-221 3600; EZ/DZ ab US$ 197). Online DZ ab US$ 153, Agoda.
Fast direkt am Times Square bietet das komfortable
»Renaissance Hotel« 31 m² große, geräumige Zimmer (714 7th Ave., www.marriott.de/hotels/travel/nycrt-renaissance-newyork-times-square-hotel, +1-212-765 7676; EZ/DZ ab US$ 371).
In Midtown und damit fußläufig zu vielen Sehenswürdigkeiten liegt das
»Pod 51« (230 E 51 St., www.thepodhotel.com/pod-51, +1-212-844 763 7666; DZ mit modernem Etagenbett ohne eigenes Bad ab US$ 187, DZ mit Bad ab US$ 278). DZ mit Etagenbett ab US$ 169, Agoda. Die Zimmer sind modern, klein und einfach. Schönes Extra: die Dachterrasse.
Ein schickes Boutiquehotel in Laufweite vom Empire State Building ist das
»Arlo NoMad« (11 E 31 St., www.arlohotels.com/ nomad, +1-212-806 7000; EZ/DZ ab US$ 295). Die Zimmer sind klein. Zum Hotel gehören auch ein Café und eine Dachterrasse.
Im südlichen Manhattan am 9/11-Memorial bietet das
»World Center Hotel« schlicht gehaltene Zimmer und eine Dachterrasse (144 Washington St., www.worldcenterhotel.com, +1-212-577 2933; EZ/DZ ab US$ 189).
Brooklyn: Im trendigen Williamsburg steht
»The Hoxton«, ein geschmackvoll gestyltes Boutiquehotel mit Blick auf Manhattan (97 Wythe Avenue, www.thehoxton.com/williamsburg, +1-718-215 7100; EZ/DZ ab US$ 301).

DOPPELZIMMER

einfach US$ 70–150
mittel US$ 150–250
gehoben ab US$ 250

ESSEN GEHEN

Frühstück ab US$ 7
Mittag ab US$ 10
Abendessen ab US$ 15

GETRÄNKE

Softdrink US$ 2,50
Glas Wein ab US$ 7,00
Bier ab US$ 7,00

UNTERWEGS

Flughafenbus US$ 18
Taxi ab US$ 2,50/Meile
Metro/Bus/Tram US$ 2,75

TAGESETAT US$ 200

https://www.saintmichel.net/de/
Mehr Reisespecials ...
REISE und PREISE aktuelle Ausgabe
AKTUELLES HEFT kaufen
ABO SHOP
Newsletter
E-Paper freischalten

ÜBERSICHT

SHOP | ABO
Einzelheft | Archiv seit 1987