Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug
REISE und PREISE

Foto: Dean Lewins

Australien Jobben und Reisen wird ab 2017 besteuert

Schlechte Nachrichten für alle Backpacker in Australien: Junge Ausländer müssen dort ihre Einkünfte künftig versteuern. Ab 1. Januar werden bei Rucksacktouristen mit »Work & Travel« 19 Prozent fällig.Junge Ausländer, die in Australien jobben und reisen wollen, müssen ihre Einkünfte künftig versteuern. Das beschloss das Kabinett in Canberra. Allerdings rückte die konservative Regierung von ihrem ursprünglichen Vorschlag ab, die Verdienste mit 32,5 Prozent zu besteuern. Stattdessen setzte sie den Steuersatz ab 1. Janua

REISE und PREISE

Foto: Rolf Vennenbernd

Mikronesien Keine Visumpflicht mehr für Deutsche

Für Reisen zu dem Inselstaat Mikronesien im westlichen Pazifik brauchen Deutsche kein Visum mehr. Sie können sich in dem Land jetzt mit einem gültigen Reisepass für maximal 90 Tage innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen aufhalten.Das teilt das Auswärtige Amt in seinem Reise- und Sicherheitshinweis für Mikronesien mit. Das Land mit der Hauptstadt Palikir besteht aus vielen kleinen Inseln und ist ein noch eher unbekanntes Reiseziel.(27.09.2016, dpa)

REISE und PREISE

Foto: rp

Kreuzfahrt Schiffstypischer Lärm -  keine Preisminderung

Gerichtsurteil: Wer eine Kreuzfahrt bucht, muss damit leben, dass das Schiff Geräusche verursacht. Wer wegen schiffstypischer Geräusche den Preis mindern will, hat schlechte Karten.Auf einer Kreuzfahrt müssen Reisende das Geräusch von Anker und Bugstrahlruder als schiffstypische Geräusche hinnehmen. Fühlen sie sich dadurch gestört, rechtfertigt das keine Minderung des Reisepreises, entschied das Amtsgericht Rostock (Az.: 47 C 76/15). Bei dem Fall hat eine Frau gegen eine Reederei geklagt, weil sie sich von den Geräuschen beim An- und Ablegen des Schiff

REISE und PREISE

Foto: rp

Thailand Bangkok ist die beliebteste Stadt der Welt

Rund 22 Millionen Gäste zählte die Hauptstadt Thailands im vergangenen Jahr. Damit ist Bangkok hinsichtlich der Besucherzahlen die beliebteste Stadt weltweit.Auf den weiteren Plätzen folgen London und Paris. Am meisten Geld lassen die Touristen hingegen in Dubai. Das ermittelten Experten des Mastercard Global Destination Cities Index. In der Golf-Metropole gaben die Touristen 31,3 Milliarden US-Dollar aus. London lag bei 19,8 Milliarden US-Dollar, in New York ließen die Besucher 18,5 Milliarden US-Dollar. Auf Platz vier folgt Bangkok (14,8 Mrd.). Die deutsche Stadt mit d

REISE und PREISE

Foto: Bodo Marks / dpa

Kreuzfahrten »Queen Mary 2« macht 2018 fünfmal in Hamburg fest

Das Kreuzfahrtschiff »Queen Mary 2« gehört zu den größten Passagierschiffen der Welt. Im Jahr 2018 wird der Transatlantiker auch mehrere Male in der Hansestadt Hamburg halt machen.Die Schiffe der Kreuzfahrtreederei Cunard legen 2018 wieder häufiger in Hamburg an. Die »Queen Mary 2« wird fünfmal in der Hansestadt festmachen, teilte die Reederei mit. Sie wird dort unter anderem zu einer Norwegen-Kreuzfahrt aufbrechen.Gäste können außerdem mehrere sogenannte Schnupperreisen buchen, die in Hamburg beginnen oder enden. Hinzu komm

REISE und PREISE

Foto: Kevin Kurek / dpa

17 Stunden Flugzeit Was ist der längste Flug der Welt?

Gefühlt den ganzen Tag im Flugzeug verbringen? Kein Problem! Wer von Ozeanien Richtung Persischer Golf unterwegs ist, verbringt locker 17 Stunden über den Wolken.Acht Stunden fliegen - das ist für viele schon eine echte Tortur. Doch es gibt Flüge, die sogar doppelt so lange unterwegs sind. Denn viele große Airlines fliegen heutzutage um die halbe Welt. Doch welcher Flug dauert am längsten von allen?Den Rekord hält die 14.178 Kilometer lange Nonstopverbindung von Emirates von Auckland nach Dubai. Nach Angaben der Internationalen Luftverkehrs-Vereinigung I

REISE und PREISE

Foto: adventurejay.com

Abfahrt in Aspen Ski-Weltcupfinale kehrt in die USA zurück

Erstmals seit 20 Jahren findet das Finale des Audi FIS Ski-Weltcups wieder in den USA statt - und zwar im mondänen Wintersportort Aspen im Bundesstaat Colorado.Vom 15. bis 19. März 2017 kommen dort die besten Skifahrer und Skifahrerinnen der Welt in den Disziplinen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom und Mannschaftsabfahrt zusammen, wie die Tourismusvertretung Aspens mitteilt. Das Skigebiet Aspen umfasst 22 Quadratkilometer, die Saison startet am 24. November 2016 am Aspen Mountain und in Snowmass.(23.09.16, dpa/tmn)

REISE und PREISE

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Preisvergleich Wichtigster Grund für Online-Hotelbuchung

Preisvergleich - das ist für die meisten Menschen der Hauptgrund, ein Hotelportal im Netz für die Urlaubsbuchung zu nutzen. Urlaubsportale haben noch weitere Vorzüge - aber auch Nachteile.Für Urlaubsbuchungen nutzen viele Menschen Hotelbuchungsportale im Internet. Der wichtigste Aspekt dabei ist für viele Reisende die Möglichkeit, Preise zu vergleichen. Das hat eine Umfrage ergeben.91 Prozent der Befragten nannten den Preisvergleich laut Heilbronner Instituts für angewandte Marktforschung in Zusammenarbeit mit dem Verband Internet Reisevertrieb (VIR) als

REISE und PREISE

Foto: Stefan Sauer / dpa

Schiffsreisen Mehr jüngere Menschen machen eine Kreuzfahrt

Eine Kreuzfahrt bringen viele Menschen eher mit der älteren Generation in Verbindung. Doch weit gefehlt: Die Anzahl der jüngeren Schiffsreisenden steigt kontinuierlich.Immer mehr jüngere Menschen unternehmen eine Kreuzfahrt. Die Zahl der Passagiere aus Deutschland im Alter unter 40 Jahren ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr bisher um vier Prozent gestiegen, zeigen die Buchungsdaten des Kreuzfahrtportals Dreamlines.Ein weiterer Trend: Kreuzfahrturlaube werden tendenziell länger. In diesem Jahr dauert die Reise auf dem Schiff im Schnitt 10,5 Tage, teilt das Portal mit. Den

REISE und PREISE

Foto: David Ebener / dpa

Ausstand in Düsseldorf Bisher acht Flüge wegen Eurowings-Streik gestrichen

Die Eurowings-Kabinenbeschäftigten am Flughafen in Düsseldorf streiken. Der Protest hat zwar Folgen für das Unternehmen, er wirkt sich aber wenig auf den morgendlichen Flugbetrieb in Düsseldorf aus.Die Fluggesellschaft Eurowings hat wegen des Warnstreiks von Kabinenbeschäftigten am Düsseldorfer Flughafen bisher acht Flüge annulliert. Das teilte ein Sprecher des Flughafens mit.Etwa 250 Kabinenbeschäftigte der Lufthansa-Tochter Eurowings beteiligen sich an dem Warnstreik, wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte. Die vierstündige Arbeitsniederlegung s

Unterkategorien