Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Amsterdam Roboter lotst Fluggäste durch den Flughafen

Am Flughafen in Amsterdam führt ein Roboter testweise Passagiere durch die Gänge.»Spencer« ist so programmiert, dass die Fluggäste mühelos ihr Gate rechtzeitig erreichen. Auf dem Kopf des blau-weißen Guides blinkt eine gelbe Lampe, sobald er sich in Bewegung gesetzt hat. Sein Innenleben besteht aus Sensoren, Abstandsmessern und einem digitalen Lageplan.Und er hört: Reisende können ihn mit ihren Informationen füttern – in unterschiedlichen Sprachen. »Spencer« ist nicht der erste Cicerone seiner Art: Am Flughafen in Genf w

Foto:

Kreuzfahrten »Seabourn Sojourn« fährt nach Alaskaund British Columbia

Die Luxus-Reederei Seabourn steuert im Sommer 2017 erstmals nach 15 Jahren wieder Alaska und British Columbia an.Angeboten werden drei verschiedene Routen auf der »Seabourn Sojourn« mit einer Dauer zwischen 11 und 14 Tagen. Insgesamt gibt es neun Reisetermine zwischen Juni und September 2017, teilte Seabourn mit. Die Luxus-Kreuzfahrten haben Expeditionscharakter und starten in Vancouver oder Seward in Alaska. Die Passagiere können an mehreren Orten vom Schiff aus mit kleinen Schlauchbooten und Kajaks zu Fjorden und Eisbergen fahren. Outdoorjacken und Ferngläser werden g

Foto:

China Smog-Alarmstufe »Rot« - Pekingerkönnen aufatmen

In Peking ist die Luft wieder etwas reiner: Die Smog-Alarmstufe »Rot« ist nun wieder aufgehoben. Zum ersten Mal wurden Fahrverbote, Schulschließungen und Produktionsstopps verhängt. Jetzt rollt der Verkehr wieder, die Schulen öffnen wieder.Mit Wind und blauem Himmel hat am Donnerstag in Peking nach drei Tagen die Smog-Alarmstufe »Rot« geendet. Mit der Aufhebung der erstmalig verhängten höchsten Warnstufe durften von Mittag an wieder alle Autos fahren. Auch werden die Schulen und Kindergärten wieder geöffnet. Eine Kaltfront hatte &uu

Foto:

USA Tauchen nach dem weißenKreuz in Florida

Am Dreikönigstag, dem 6. Januar 2016, gibt es für Besucher in Tarpon Springs in Florida ein besonderes Schauspiel: Viele Männer springen in den Fluss Spring Bayou, um nach einem weißen Kreuz zu suchen, das zuvor hereingeworfen wurde.Die Mutprobe hat in der Gemeinde in St. Petersburg/Clearwater Tradition, so die Tourismusvertretung der Region. Wer das Kreuz findet, dem beschert es ein Jahr voller Glück. Zu dem Dreikönigsfest werden bis zu 50.000 Besucher erwartet - davon viele griechischstämmige Amerikaner. Die Gemeinde hat einen der höchsten Anteile g

Foto:

Reiserecht Kreuzfahrt abgesagt = 50 ProzentEntschädigung

Mit einer Kreuzfahrt als Geschenk kann man jemanden eine ganz besondere Freude machen. Doch wird der Trip von der Reederei gestrichen, ist die Enttäuschung groß.In einem solchen Fall kann Betroffenen eine Entschädigung in Höhe von 50 Prozent des Reisepreises zustehen.Ein Mann bucht zum 50. Geburtstag seiner Frau mit einem Jahr Vorlauf eine Kreuzfahrt, die relativ frühzeitig vor Reisebeginn von der Reederei abgesagt werden muss: In diesem Fall ist eine Entschädigung in Höhe von 50 Prozent des Reisepreises angemessen.In dem verhandelten Fall vor dem Amtsge

Foto:

Spanien Gratis-Wlan für ganz Palma de Mallorca

Die Hauptstadt der Balearen schafft das größte öffentliche Gratis-Wlan-Netz Europas.Es umfasst die Küsten von Palma de Mallorca und das gesamte Stadtgebiet. Die jetzt begonnenen Arbeiten erstrecken sich über drei Abschnitte und dauern insgesamt vier Jahre. Der Boulevard der Playa de Palma ist schon länger mit Hotspots ausgestattet.(09.12.15, tdt)

Foto:

Polen Online-Betrüger locken mit Rabattenim Wintersport-Ort

Vorsicht vor Online-Betrügern: Sie lauern auch bei Reiseportalen. Momentan gibt es offensichtlich Fake-Angebote in einem polnischen Skigebiet.Bei der Suche nach Unterkünften im polnischen Wintersport-Ort Zakopane müssen sich Touristen vor Online-Betrügern in Acht nehmen. Diese locken in der Weihnachtszeit und über Silvester mit falschen Angeboten für Ferienhäuser und -wohnungen, wie der polnische Sender TVN24 berichtete. Die Masche der Schwindler seien vermeintliche Rabatte gegen eine Vorauszahlung. Die Stadtverwaltung Zakopanes rät Urlaubern im Zweife

Foto:

Arbeitsrecht Urlaubsanspruch ist an die Erben vererbbar

Urlaubsanspruch besteht über den Tod hinaus. Das zeigt eine Urteil des Arbeitsgerichts Berlin Aktenzeichen (56 Ca 10968/15).Es entschied entgegen der bisherigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und folgte dem Europäischen Gerichtshof (C-118/13), der bereits im Juni 2014 im Sinne der Hinterbliebenen urteilte. Vor dem Berliner Gericht ging es um die Klage von Erben einer Frau, die bei ihrem Tod noch einen Urlaubsanspruch von 33 Tagen hatte. Die Richter urteilten, dass den Erben dafür durchaus eine Abgeltung zusteht.(08.12.15, tdt)

Foto:

Slowakei Ab Januar wird auf elektronischeVignette umgestellt

Die Slowakei schafft Mautvignetten zum Aufkleben ab und führt zum 1. Januar 2016 ein E-Ticket ein.Ab Mitte Dezember können sich Autoreisende den Beleg auf www.eznamka.sk herunterladen oder an ausgewählten Tankstellen und Selbstbedienungsautomaten an der Grenze erwerben, erklärt der ADAC. Beim Kauf sind das Kfz-Kennzeichen und die Fahrzeugregistrierung anzugeben.Der Käufer erhält ein Ticket, das er aufbewahren sollte. Bei einer Kontrolle wird lediglich das Kennzeichen geprüft. Die Preise für die Vignette bleiben gleich: 10 Tage kosten 10 Euro, 30 Tage

Foto:

Kreuzfahrten »Sea Spirit« fährt im Sommer fünfmalnach Grönland

Das Expeditionsschiff »Sea Spirit« wird ab Mai zu fünf Seereisen nach Grönland aufbrechen.Darunter ist die Fahrt durch den Scoresbysund-Fjord und eine Kombinationsreise mit Island und Spitzbergen, teilte der Anbieter Poseidon Expeditions mit. Auf den arktischen Kreuzfahrten steuern die Teilnehmer zum Beispiel mit Zodiac-Booten kleine Buchten an und können Nordlichter und Eisbären fotografieren. Die »Sea Spirit« ist ein deutschsprachig geführtes Expeditionsschiff mit Platz für 116 Passagiere.(07.12.15, dpa/tmn)

Unterkategorien