Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Kalifornien Durch viele WaldbrändeEinschränkungen für Touristen

Kalifornien wird von Waldbränden heimgesucht. Neben Evakuierungen von Einwohnern, führen die Brände auch zu Einschränkungen für Touristen. Sie sollen den Rettungskräften Folge leisten.Touristen müssen sich in Kalifornien auf Behinderungen einstellen: Die 17 derzeit lodernden Waldbrände haben bereits zur Sperrung von zahlreichen Highways und Landstraßen geführt und bedrohen weiter die Infrastruktur des Bundesstaates wie etwa Kraftwerke. Mehrere 100 Menschen wurden bereits evakuiert. Auch die Luftqualität leidet unter den anhaltenden Wald

Foto:

USA Hawaii erwartet Hurrikans -Einschränkungen für Urlauber

Hurrikan-Warnung im Paradies unter Palmen: Gleich zwei Wirbelstürme werden am Wochenende auf Hawaii treffen.Urlauber sollten sich laufend über die Situation informieren und die Sicherheitsanweisungen der Behörden befolgen.Hawaii-Urlauber müssen bis zum Wochenende mit geschlossenen Stränden, Überschwemmungen und Straßensperren rechnen. Darauf weist der ADAC hin. Am heutigen Tag (8. August) wird die Ankunft des Hurrikans Iselle, am Sonntag (10. August) der Hurrikan Julio erwartet. Beide tragen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Kilometern pro Stunde w

Foto:

Neu Delhi Rattenplage in Maschinen von Air India

Eine Maschine der indischen Fluggesellschaft musste in Neu Delhi gestoppt und ausgeräuchert werden, nachdem das Personal mehrere Ratten in der Kabine bemerkt hatte.Der indischen Zeitung »Times of India« zufolge war der Flieger auf dem Weg nach Kalkutta, als klar wurde, dass die Menschen nicht die einzigen Reisenden an Bord waren. Ein offizieller Sprecher der Airline betonte, dass Ratten in Flugzeugen ein weltweites Phänomen wären, da sie den Catering Wagen folgen würden, sobald sie das Essen riechen. Sie seien aber hauptsächlich damit beschäftigt die

Foto:

USA Botschaft bearbeitet Visa nachProblemen wieder zügiger

Wer geschäftlich in die USA reisen oder in den Staaten ein Studium antreten will, braucht ein Visum. Bei der Vergabe musste man sich in Geduld üben. Grund waren technische Probleme in der US-Botschaft. Die sind jetzt behoben.Die US-Botschaft hat die technische Panne bei der Entscheidung von Visa-Anträgen in den Griff bekommen: Antragsteller müssten sich derzeit zusätzlich zur normalen Bearbeitungszeit nur noch auf eine Verzögerung von etwa einer Woche einstellen, teilt die US-Botschaft in Berlin mit. Einwanderungsvisa, Visa bei Adoptionen sowie Nichteinwanderung

Foto:

Hamburg Lange Wartezeiten auf dasGepäck am Flughafen

"Wo bleibt denn nur mein Gepäck?" - Das fragen sich momentan viele ungeduldige Reisende in Hamburg.Wie die Hamburger Morgenpost berichtete, müssen Fluggäste am Hamburger Flughafen nun geduldig sein - zumindest wenn sie ihr Gepäck mitnehmen wollen. Laut einem Flughafensprecher liegt das Problem darin, dass die Mitarbeiter der Gepäckabfertigung unterbesetzt sind - man sei aber gerade auf der Suche nach neuem Personal. Ein weiterer Grund für die Engpässe liegt in der schlechten Wetterlage im Süden. Viele Flieger kommen erst mit Verzögerung

Foto:

Russland Regierung will Flugraum füreuropäische Airlines sperren

Das Transport- und Außenministerium Russlands debattiert über eine Beschränkung oder ein gänzliches Verbot für europäische Fluggesellschaften im russischen Flugareal.Offiziell handelt es sich dabei um eine Maßnahme zum Schutz ziviler Flugzeuge im Zusammenhang mit den Nato-Manövern, jedoch geht es nach der russischen Zeitung Wedomosti tatsächlich um eine Reaktion auf die Handels-Sanktionen der EU. Der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew hatte bereits mit Vergeltung gedroht, da durch die europäischen Strafmaßnahmen die russ

Foto:

Technische Probleme Reisende müssen längerauf US-Visum warten

Wer geschäftlich in die USA reist oder in den Staaten ein Studium antritt, muss sich in Geduld üben: Aufgrund technischer Probleme kommt es weltweit zu Verzögerungen bei der Visa-Vergabe.USA-Reisende müssen sich derzeit auf längere Wartezeiten für ihren Visumantrag einstellen. Wie die diplomatische Vertretung der USA in Deutschland auf ihrer Webseite mitteilt, gebe es technische Probleme mit dem Visa-System, die weltweit in allen Visa-Kategorien zu Verzögerungen führen. Wer seinen Pass nach dem 21. Juli an die Botschaft oder das Konsulat geschickt hat,

Foto:

Cathay Pacific Zum vierten Mal die beste Airline der Welt

Bei einer Umfrage des Online-Portals Skytrax, an der über 18 Millionen Passagiere teilgenommen haben, wurde Cathay Pacific 2014 zum vierten Mal zur besten Airline der Welt gewählt.Bereits 2003, 2005 und 2009 bekam die Airline diese Auszeichnung. Auch in den Jahren, in denen sie nicht den ersten Platz belegte, rangierte sie meist auf einem der ersten drei Plätze.Auch die Preise können sich sehen lassen: so kostet z. B. ein Flug in der Economy Class von Frankfurt nach Hongkong ab € 669. Reisezeiten hierfür sind vom 16.11.14 bis 17.12.14 und vom 24.12.14 bis 22.03

Foto:

Kroatien Nur noch 300 Zigaretten fürUrlauber steuerfrei

Ab sofort dürfen Kroatien-Urlauber bei der Heimkehr nach Deutschland nur noch 300 Zigaretten pro Person steuerfrei einführen.Das teilt das Hauptzollamt Karlsruhe mit. Die bisherige erlaubte Höchstmenge von 800 Stück für die Einfuhr aus EU-Staaten wurde zum 31. Juli begrenzt, da Kroatien den EU-weiten Mindeststeuersatz für Tabakprodukte nicht einhält. Sollte Kroatien diese entsprechend anheben, werde die Beschränkung wieder aufgehoben. Bereits zum Beginn des Jahres wurden die erlaubten Höchstmengen für die Einfuhr aus Bulgarien, Rumänien,

Foto:

Vergleich In welchen Metropolen Taxifahrenam teuersten ist

Reisende sind oft auf ein Taxi angewiesen. Eine Studie verrät nun, wo sie dafür am meisten ausgeben müssen. Verglichen wurden 18 Metropolen weltweit - von New York über Singapur und Zürich bis München und Amsterdam.Im Vergleich mit anderen internationalen Metropolen ist Taxifahren in Zürich am teuersten. Das geht aus einer aktuellen Benchmark-Studie der Unternehmensberatung Simon, Kucher & Partners hervor. Demnach müssen Reisende dort für eine Fahrt von drei Kilometern 14,33 Euro bezahlen. In Amsterdam, das auf Platz 2 folgt, sind es mit 9,25

Unterkategorien