Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Reiserecht Veranstalter darf nicht mit Sicherungsschein werben

Der Reisepreissicherungsschein schützt Pauschalurlauber bei Insolvenz des Reiseveranstalters. Dieses rechtlich vorgeschriebene Instrument darf vom Veranstalter nicht beworben werden, urteilte nun das Oberlandesgericht Frankfurt.Ein Reiseveranstalter darf nicht damit werben, dass er einen Reisepreissicherungsschein ausstellt. Das sei eine irreführende Werbung mit einer Selbstverständlichkeit, entschied das Oberlandesgericht Frankfurt (Az.: 6 U 154/13).  In dem verhandelten Fall hatte ein Veranstalter im Internet mit der Formulierung geworben: »Mehr Siche

Foto:

Vietnam Airlines Flugrouten nach Flugzeug-Abschuss geändert

Unmittelbar nach Bekanntwerden des Flugzeugunglücks im ukrainischen Luftraum hat Vietnam Airlines alle Flugrouten von und nach Europa erneut angepasst.Bis auf weiteres wird der gesamte ukrainische Luftraum gemieden. Bereits in den Anfangstagen der Ukraine-Krise hatte Vietnam Airlines die Routen der Flüge nach Deutschland, Frankreich und England leicht verändert, um das Krisengebiet zu umfliegen. Als einzige Fluggesellschaft fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt nonstop nach Vietnam. Die vietnamesische Fluggesellschaft bedient fünfmal wöchentlich die Strec

Foto:

ETIHAD AIRWAYS In 20 Stunden nach Australien

Ohne Umwege von Frankfurt über Abu Dhabi nach Perth.Etihad Airways hat eine tägliche Flugverbindung zwischen Perth und Abu Dhabi aufgenommen. Damit können Australien-Urlauber von Europa erstmals ohne Umwege in die westaustralische Hauptstadt fliegen. Die Flugzeit von Frankfurt verkürzt sich auf etwa 20 Stunden. Mit der neuen Flugverbindung bietet die arabische Fluggesellschaft nun insgesamt 35 Flüge wöchentlich zwischen Australien und Abu Dhabi an.(19.07.14, rp)

Foto:

Thailand Tourismus ausgebremst, Wachstumsziel verfehlt

Die Unruhen in Thailand schreckten die Touristen nur kurzzeitig ab.Die politischen Unruhen konnten dem Image Thailands nur wenig schaden, das Militär unterstützt die Tourismus-Branche so gut es geht. Doch das Wachstumsziel für 2014 konnte nicht erreicht werden. 2013 hatte die thailändische Regierung ein Wachstumsziel von mehr als zehn Prozent ausgegeben, aber durch die politischen Unruhen und dem Militärputsch konnte dieser Traum nicht erfüllt werden.Die Besucherzahlen aus Europa, die zum Höhepunkt der Krise Anfang 2014 leicht zurückgegangen waren, li

Foto:

Karibik-Lateinamerika Chikungunya grassiert am stärksten in der Karibik

Das von Stechmücken verursachte Virus grassiert in Teilen Lateinamerikas und in der Karibik.Die Infizierten (bisher gibt es 350.000 Verdachtsfälle von denen 5.000 bestätigt wurden) leiden unter extrem starken Gliederschmerzen. Da es keine Medikamente gegen das Virus Chikungunya gibt, können nur die Schmerzen und das Fieber gelindert werden.Lt. WHO Direktorin Margaret Chan wurden z. B. auf Kuba elf Infektionen bestätigt. Alle Betroffenen sollen sich auf Reisen in die Dominikanische Republik und Haiti infiziert haben.(18.07.14, rp)

Foto:

Andamanen Menschensafaris zum Jarawa-Volk

Die Straße zu »Menschensafaris« auf den Andamanen soll ausgebaut werden.Die Organisation Survival International befürchtet, dass durch den Ausbau der Straße noch mehr Touristen zum dort lebenden Jarawa-Volk kommen und ruft zum Boykott der Inselgruppe auf, die zu Indien gehört. An der illegalen Straße zu den bedrohten Jarawa sind größere Bauarbeiten wie Verbreiterung der Straße bis vor das Schutzgebiet und zwei neue Brücken vorgesehen. Dieser Ausbau könnte dazu führen, dass noch mehr Reisende durch das geschüt

Foto:

USA Waldbrände und Dürre im Westen

Im Westen der USA wüten große Buschfeuer.Diese Waldbrände ziehen erhebliche Einschränkungen für die Urlauber nach sich. Betroffen von großen Feuern sind u. a. Arizona, Kalifornien, Oregon und Washington. Teilweise sind Straßen, Nationalparks, Campingplätze und andere touristische Einrichtungen geschlossen. Durch die starke Rauchentwicklung besteht die Gefahr von Verspätungen und Ausfällen im Flugverkehr.Da in Kalifornien, bedingt durch eine schwere Dürre, auch das Wasser knapp wird, haben die Behörden wassersparende Maßnah

Foto:

Emirates Jeden Tag viermal von Dubai nach Johannesburg

Ab Herbst 2014 startet Emirates vierten täglichen Johannesburg-Flug.Emirates wird am 26. Oktober 2014 einen vierten täglichen Nonstopdienst vom Drehkreuz Dubai nach Johannesburg aufnehmen. Damit erhöht sich die Frequenz der internationalen Fluggesellschaft nach Südafrika auf sieben tägliche Linienflüge. Neben Johannesburg bedient Emirates Kapstadt und Durban. (16.07.14, rp)

Foto:

RYANAIR Neue Flüge von Hamburg nach Portugal

Ryanair startet zum Winter Flüge von Hamburg nach Portugal.Wie das Fachblatt FVW bekanntgab, will der irische Billigflieger Ryanair mit Beginn der Wintersaison täglich von Hamburg nach Lissabon und dreimal wöchentlich von Hamburg nach Porto fliegen. Ein erster Schritt der angekündigten Deutschland-Offensive wird hierdurch deutlich.Außerdem kündigt Ryanair für Berlin zu diesem Zeitpunkt zwei weitere Ziele an: Ab Oktober sollen Porto (viermal pro Woche) und Shannon an der irischen Westküste (zweimal wöchentlich) angeflogen werden.  

Foto:

Air Namibia Sondertarife nach Kapstadt und Johannesburg

Air Namibia bietet attraktive Sonderpreise nach Kapstadt und Johannesburg.Vom 3. November 2014 bis 25. März 2015 bietet Air Namibia attraktive Sonderpreise nach Kapstadt und Johannesburg für 729 Euro in der günstigsten Economy-Buchungsklasse an. Das Special ist bis zum 30. September 2014 buchbar. Für Komfortverwöhnte interessant sind die Angebote in der Business Class: Das Ticket nach Kapstadt ist ab 2.229 Euro zu haben, nach Johannesburg ab 2.425 Euro. Auf der Langstrecke setzt Air Namibia neue Airbusse vom Typ A330-200 ein. A

Unterkategorien