Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Reiserecht Veranstalter muss Ausländer über Visapflicht informieren

Die Sonne scheint, das Hotelzimmer ist gebucht, doch dann der Schock am Flughafen: Die Einreise wird verwehrt. So ging es einem Paar in den USA. Der italienischen Frau fehlte ein Visum. Nicht ihr Fehler, urteilte nun ein Gericht.Ein Reiseveranstalter muss einen ausländischen Reisenden über Einreiseformalitäten informieren. Das hat das Landgericht Frankfurt am Main entschieden (Az.: 2-24 S 181/12). In dem verhandelten Fall hatten der Kläger und seine italienische Ehefrau eine Reise nach New York gebucht. Zur Abwicklung der Formalitäten schickten sie auch Kopien der P&

Foto:

Billiglieger Die Ticketpreise für die Billigflüge ziehen an

Kurztrips nach London, Rom oder Paris: Dank der Billigflieger können Urlauber günstig reisen. Doch die Ticketpreise sind teurer geworden. Am günstigsten fliegen Reisende mit Wizz.Die Preise für Tickets von Billigfliegern ziehen an. Das geht aus dem aktuellen »Low Cost Monitor 1/2014« des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) hervor. Demnach liegen die Durchschnittspreise für alle Strecken und Flugzeiten in diesem Frühjahr zwischen 70 und 160 Euro brutto, im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatten sie noch zwischen 60 und 120 Euro gele

Foto:

Reiserecht Schmuck aus Koffer geklaut - Mitschuld des Geschädigten

Wird Schmuck aus einem am Flughafen aufgegebenen Koffer geklaut, kann dem Geschädigten 75 Prozent der Schuld angelastet werden, wenn der Schmuck vorher nicht deklariert wurde. Das hat das Landgericht Frankfurt am Main entschieden (Az. 2-24 O 177/12).Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline (www.deutsche-anwaltshotline.de) berichtet, flog eine Familie mit dem Flugzeug in eine andere Stadt. Nachdem sie am Zielort angekommen war, fehlte ein aufgegebener Koffer, der zwei Tage danach wieder auftauchte. Daraufhin stellte der Geschädigte fest, dass Familienschmuck

Foto:

Emirates Neue A380-Destination imEmirates-Streckennetz

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Emirates-Flugverbindung nach Kuwait wird die internationale Airline ab dem 16. Juli 2014 die Rotation EK857 und EK858 von Dubai zum Kuwait International Airport planmäßig mit Flugzeugen vom Typ Airbus A380 durchführen. Am 16. Juli 1989 flog Emirates erstmals nach Kuwait und bedient die Strecke aktuell fünfmal täglich mit unterschiedlichen Flugzeugtypen.Die Emirates A380 bietet ein einzigartiges Flugerlebnis mit 14 Privat-Suiten in der First Class, 76 Flachbettsitzen in der Business Class und 399 Sitzen in der g

Foto:

Reiserecht Storno für Asien-Kreuzfahrt nachAtomunfall in Fukushima erlaubt

Urlauber durften angesichts des Reaktorunfalls in Fukushima eine Kreuzfahrt nach Südostasien kostenlos stornieren - auch wenn das betroffene Gebiet nicht unmittelbar angesteuert wurde. Das hat das Hanseatische Oberlandesgericht Bremen entschieden.Ein Kläger hatte für die Zeit vom 31. März bis 21. April 2011 eine Kreuzfahrt von Peking nach Südkorea, Vietnam und Thailand gebucht. Am 11. März ereignete sich der Atomreaktorunfall in Fukushima. Am 21. März kündigten die Kläger die Reise und forderten die Rückerstattung des bezahlten Reisepr

Foto:

USA-Reise Floridas Küste bekommt einriesiges künstliches Riff

Vor Floridas Südwestküste soll eines der weltweit größten künstlichen Riffe entstehen.Dafür werden sechs 500 Tonnen schwere Elemente aus recyceltem Beton in einem Radius von rund 20 bis 50 Kilometer vor der Küste versenkt, teilte die Community Foundation of Collier County bei der Verkündung des Projektstarts mit. Jedes der sechs Elemente sei in etwa so groß wie ein Fußballfeld. Die lokale Regierung von Collier County erhofft sich von dem Projekt neben positiven Effekten für den Fischbestand auch eine Belebung des Tourismus - bis zu 30

Foto:

Air Canada Mehr Flüge von Frankfurt und München nach Kanada

Mehr Sitzplätze auf Routen ab Deutschland: Die Fluggesellschaft Air Canada stockt die Kapazitäten auf vielen Routen von Frankfurt am Main und München deutlich auf.Mit dem Einsatz größerer Jets reagiert das kanadische Star Alliance-Mitglied auf das anhaltende Wachstum bei der Nachfrage nach Flügen Richtung Kanada. Über die Drehkreuze Montréal und Toronto bietet Air Canada komfortable Umsteigeverbindungen zu vielen weiteren Destinationen in Kanada und den USA.  Aufgrund der großen Nachfrage kommen bis zum Ende des Sommerflugplans auf

Foto:

Sitzkomfort Flugzeugsitze bis zu 30 Jahre im Einsatz

Flugzeugsitze haben ein langes Leben. »Die gesamte Einsatzdauer liegt schon mal bei 30 Jahren«, sagt Mark Hiller, Chef der Herstellerfirma Recaro.Zwar tauschten Kunden die Sitze in ihren Jets »im Normalfall nach sechs bis acht Jahren aus«. Doch sie fliegen dann weiter: »Es gibt einen Zweitmarkt dafür«.Ein Flugsessel im Touristenabteil kostet beim Weltmarktführer zwischen 2000 und 5000 Euro. Mindestens zehn Mal so teurer sind Sitze in der Business Class. Und in der Ersten Klasse »geht es dann schon locker in den sechsstelligen Bereich«

Foto:

Luftverkehr Flugsicherheit befindet sichauf hohem Niveau

Die Sicherheit im Luftverkehr bleibt hoch: Bei knapp drei Millionen Flugbewegungen bestand 2013 über Deutschland nur zwei Mal die akute Gefahr eines Zusammenstoßes.2012 und 2011 war es jeweils zu drei Vorfällen gekommen. 2001 hatte es noch zehn gefährliche Flugzeugannäherungen dieser heiklen Kategorie A (»unmittelbare Gefährdung«) gegeben – und 1975 sogar 104 »Near Misses«.In der nicht ganz so dramatischen Kategorie B (»Sicherheit nicht gewährleistet«) wurden – wie eine jetzt von der Deutschen Flugsicherung

Foto:

Historischer Grand Prix Im Mai Oldtimer-Rennen durchdie Altstadt von Monaco

Flitzer mit Patina donnern beim Historischen Grand Prix von Monaco durch die Altstadt des Fürstenstaates.Bei dem alle zwei Jahre veranstalteten Rennen treten vom 9. bis zum 11. Mai Formel-1-Boliden der Jahrgänge 1920 bis 1978 in sieben verschiedenen Wettbewerben gegeneinander an. Hinter den Steuerrädern sitzen ehemalige Formel-1-Profis, darunter etwa der Italiener Arturo Merzario, teilt Monaco Tourismus mit.(19.04.14, dpa/tmn)

Unterkategorien