Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Vietnam Umweltfreundlich mit batterie-betriebenen Tramcars

In Hanoi, Thanh Hoa, Nghe An und Quang Binh kommen Touristen nun mit batteriebetriebenen Bähnchen auch durch enge Gassen.Die Fünf- bis Zwölfsitzer sind umweltfreundlich und flexibel einsetzbar. Vorerst sollen in den vier Städten 621 Bähnchen zum Einsatz kommen, davon allein 431 in Thanh Hoa und nur 50 in Hanoi. Das Transportministerium denkt aber daran, diese "Tramcars" auch in anderen Städten einzusetzen, die Touristen gerne besuchen.(07.03.14, sfl/srt)

Foto:

USA Höchste Dachbar am Times Squarein New York eröffnet

New York hat eine neue Attraktion mit bester Aussicht auf die Stadt: Am Times Square hat die nach eigenen Angaben höchste Rooftop-Bar New Yorks eröffnet.Die Bar ist im 54. Stockwerk eines Hotels und bietet einen atemberaubenden Blick auf Midtown Manhattan. Direkt vor der Terrasse erhebt sich der bizarre Turm der Bank of America.(07.03.14, dpa/tmn)

Foto:

China Verbotene Stadt in Pekingmontags geschlossen

Die Verbotene Stadt in Peking ist derzeit wegen Renovierungsarbeiten montags geschlossen.Darauf weist die Fremdenverkehrsorganisation der Volksrepublik China hin. Die Palastanlage war Anfang des 15. Jahrhunderts errichtet worden und ist heute mit 14 Millionen Besuchern jährlich neben der Großen Mauer die wichtigste Touristenattraktion Chinas.(06.03.14, dpa/tmn)

Foto:

Rom Papst öffnet die Gärten imCastel Gandolfo

Die Gärten der Päpstlichen Sommerresidenz Castel Gandolfo bei Rom sind ab sofort auch für Besucher geöffnet.Papst Franziskus hat das 55 Hektar große Gelände dafür freigegeben, teilten die Vatikanischen Museen mit. Führungen für den Barberini-Garten werden für Einzelpersonen zunächst nur samstags und in italienischer Sprache angeboten. Der Eintritt in den Park mit seinen botanischen und architektonischen Sehenswürdigkeiten kostet 26 Euro pro Person. Während die Vatikanischen Gärten schon länger für Besucher

Foto:

Mexiko Neuer Riesen-Airport für 4,4 MilliardenEuro in Mexico City

Mexikos plant einen neuen Flughafen für seine Metropole mit einer Kapazität von 120 Millionen Passagieren pro Jahr. Kosten: Umgerechnet 4,4 Milliarden Euro.Verkehrsminister Gerardo Ruiz Esparza will den Riesen-Airport bereits in sechs Jahren öffnen. Kritiker behaupten, die neue Luftverkehrsdrehscheibe sei überdimensioniert und verweisen auf die Passagierzahlen des jetzigen Flughafens von Mexico City: »Benito Juarez« zählte im vergangenen Jahr knapp 32 Millionen Fluggäste.(05.03.14, tdt)

Foto:

KLM Economy - Schnäppchen nach Bangkok - nur heute buchbar!

KLM veröffentlich jetzt jede Woche Mittwoch ein Angebot, welches bis zu 40 % günstiger ist, als der normale Preis - und dieses Angebot ist nur an diesem einen Tag buchbar.Diese Woche geht es für € 547 in der Economy Class ab Hamburg nach Bangkok (Berlin-Tegel, Bremen, Köln/Bonn, Düsseldorf oder Frankfurt sind aufgrund der höheren Steuern ein paar Euro teurer!). Der Preis gilt für Abflüge ab 1. September bis 14.Dezember 2013 und vom 31. Januar bis 31. März 2014. Mindestaufenthalt sind 7 Tage, maximal ist 1 Monat möglich. Umbuchungen sind

Foto:

Indien Die Regierung investiert Milliardenfür neue Flughäfen

Indiens Airports platzen aus allen Nähten. Allein 2013 wurden 250 Millionen Passagiere abgefertigt, sechs Prozent mehr als 2012.Für die kommenden Jahre rechnet die Regierung sogar mit jährlichen Wachstumsraten von 15 bis 20 Prozent. Um dem Passagieransturm zu bewältigen, will das Land in den nächsten fünf Jahren 18 neue Flughäfen fertig stellen. Kosten: Umgerechnet 7,9 Milliarden Euro.Nicht zuletzt beflügelt der stark wachsende Tourismus den Luftverkehr: Aus dem Ausland kamen 2013 über sieben Millionen Touristen, ein Plus von mehr als vier Prozen

Foto:

Turkisch Airlines Mehrmals pro Woche von Münster/Osnabrück nach Istanbul

Vom Flughafen Münster/Osnabrück fliegt Turkish Airlines künftig viermal pro Woche nach Istanbul.Ab dem 18. Juni heben die Maschinen der Fluggesellschaft jeweils dienstags, mittwochs, freitags und samstags in Osnabrück in Richtung Istanbul ab. Die Flüge von Istanbul nach Osnabrück starten an den gleichen Tagen, teilt die Airline mit.(04.03.14, dpa/tmn)

Foto:

China Wüstenresort für 240 Millionen Euro geplant

Die Wüste Shapotou im Nordwesten Chinas soll zu touristischem Leben erwachen: Umgerechnet rund 240 Millionen Euro will der Tourismuskonzern China National Travel Service hier investieren.In den kommenden fünf Jahren sollen hier Themen-Hotels, Restaurants, Geschäftszentren und andere touristischen Einrichtungen entstehen. Einen Rahmenvertrag für das Projekt habe das Unternehmen bereits mit der zuständigen Bezirksregierung geschlossen, berichtet die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Die in der autonomen Region Ningxia gelegene Wüste gilt als eine der landscha

Foto:

Tansania Religiöse Stätten sollten auf Sansibargemieden werden

Touristen sollten derzeit religiöse Stätten auf Sansibar meiden.Außerdem sei beim Besuch von Restaurants und Cafés erhöhte Vorsicht geboten, betont das Auswärtige Amt in Berlin in seinem aktuellen Reisehinweis. Hintergrund sind mehrere Anschläge im historischen Zentrum (Stone Town) von Sansibar-Stadt. Weitere Anschläge könnten nicht ausgeschlossen werden. Seit längerem gibt es Spannungen zwischen den Religionsgruppen auf der Insel. Wiederholt kam es zu Demonstrationen und Auseinandersetzungen mit der Polizei.(03.03.14, dpa/tmn)

Unterkategorien