Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Kenia Explosion am internationalenAirport in Nairobi

In der letzten Woche gab es eine Explosion am internationalem Flughafen von Nairobi.Die Polizei ermittelt zur Zeit noch, wodurch die Explosion ausgelöst wurde. Die Ermittlungen gehen in zwei Richtungen: Die Polizei vermutet, dass eine fehlerhafte Lampe in einem Café in der Nähe des Abflugbereichts in einen Mülleimer gekracht ist, es könnte aber auch ein Sprengsatz gezündet worden sein. Verschiedene Quellen berichten, dass es ein Sprengsatz gewesen ist. Die Polizei scheint jedoch den Auslöser der Explosion verschleiern zu wollen, damit bei der Bevölke

Foto:

Preissteigerung Auch Flugzeuge werdenimmer teurer

Steigende Preise machen auch vor Flugzeugen nicht halt. Airbus etwa nimmt für seine Jets seit Anfang des Jahres im Schnitt 2,6 Prozent mehr.Allerdings sind die Preise für Flugzeuge verhandelbar. Dennoch gibt es auch für sie eine Preisliste: Der A 318 etwa schlägt nun mit 71,9 Millionen US-Dollar zu Buche, und ein A 380 kommt regulär auf 414,4 Dollar – umgerechnet 303,8 Millionen Euro.(20.01.14, tdt)

Foto:

Reiserecht Skifahrer ohne Helm trägtbei Unfall Mitschuld

Beim Skifahren einen Helm zu tragen, ist keine Pflicht. Es ist aber mittlerweile üblich. Deshalb trägt ein Skifahrer ohne Helm bei einem Unfall eine Mitschuld. Das besagt ein Urteil.Ein Skifahrer ohne Helm, der unverschuldet in einen Unfall auf der Piste verwickelt und verletzt wird, kann keinen vollen Schadenersatz verlangen. Darauf hat die Rechtsschutzversicherung D.A.S. am Mittwoch (8. Januar) unter Verweis auf ein Urteil des Oberlandesgerichts München aus dem Jahr 2012 hingewiesen (Az. 8 U 3652/11).Im vorliegenden Fall hatte ein Ehepaar einen Skifahrer verklagt, der auf d

Foto:

USA Geladene Waffen imHandgepäck gefunden

Als wäre nichts dabei: 1828 Fluggäste versuchten 2013 in den USA, mit einer Feuerwaffe im Handgepäck an Bord eines Flugzeuges zu kommen - 84 Prozent waren sogar geladen.Zum Vergleich: 2010 hatte die Transportation Security Administration (TSA) erst 1123 Vorfälle registriert.Die Terroranschläge vom September 2001 verblassen, sagt Jeffrey Price, Professor für Luftfahrt-Sicherheit an der Metropolitain State University in Denver. Die Leute seien »wieder relaxter« und machten sich keine Gedanken mehr darüber, was nicht an Bord darf. Meist finden sic

Foto:

USA Freier Eintritt in Nationalparksan neun Tagen in 2014

An neun Tagen haben Besucher in diesem Jahr freien Eintritt in die US-Nationalparks.Dabei handelt es sich um den Martin Luther King Day (20. Januar), Presidents Day weekend (15. bis 17. Februar), 19. und 20. April, 25. August, National Public Lands Day (27. September) und Veterans Day (11. November). Normalerweise verlangen laut Nationalparkverwaltung 133 Parks eine Eintrittsgebühr. Insgesamt gibt es 401 Nationalparks.(17.01.14, dpa/tmn)

Foto:

Portugal TAP verbindet ab JuliHannover mit Lissabon

Die portugiesische Airline TAP nimmt am 1. Juli eine neue Verbindung nach Deutschland auf.Viermal pro Woche starte eine Maschine von Hannover aus in die portugiesische Hauptstadt Lissabon, teilt die Fluggesellschaft mit. Hannover ist das sechste TAP-Ziel in Deutschland. Die Strecke Lissabon-München baut TAP Anfang Juli ebenfalls aus: Zu den zwei täglichen Flügen kommen fünf wöchentliche Flüge hinzu. Der tägliche Flug von Berlin wird ebenfalls an fünf Tagen pro Woche um einen zweiten ergänzt.(17.01.14, dpa/tmn)

Foto:

New York 68-stöckiges Marriott-Hotelam Central Park

New Yorks Skyline ist um einen Wolkenkratzer reicher: Zwischen Central Park und Times Square hat der amerikanische Hotelkonzern Marriott nach eigenen Angaben das höchste ausschließlich als Hotel genutztes Gebäude Nordamerikas eröffnet.Es hat 68 Stockwerke. Im Gebäude sind zwei Hotels untergebracht: Die Etagen 6 bis 33 beherbergen ein »Courtyard« mit 378 Zimmern. In den oberen Stockwerken ist ein »Residence Inn« mit 261 Suiten. Im 35. Stock ist ein Fitnesscenter mit bodentiefen Fenstern und Dachterrasse. Von dort haben Gäste einen Bl

Foto:

KLM Weltweite »Packen & WEG-Specials« jetzt buchen

KLM hat jetzt ein weltweites »Packen & WEG-Special« am Start.Ziele sind z. B. Göteborg und Oslo ab € 149, Glasgow ab € 159, St. Petersburg ab € 169, Dubai ab € 369, Boston und New York ab € 449, Montreal, Orlando und Peking ab € 479, Miami ab € 489, Hongkong ab € 499, Las Vegas, San Francisco und Tokio ab € 549, Johannesburg ab € 559, Kuala Lumpur und Singapur ab € 569, Bangkok ab € 589, Cancun und Vancouver ab € 599, Buenos Aires ab € 619, Panama-Stadt ab € 639, Aruba ab € 659, Curacao ab &e

Foto:

Thailand Phuket Airport bekommtbald einen Fähranleger

Phuket Airport hat grünes Licht für einen Fähranleger von der Zentralregierung bekommen.Von dort sollen Reisende direkt mit der Fähre nach Patong Beach fahren können. Weitere Ziele könnten dann folgen, wenn sich der Dienst als erfolgreich erweist.Viele Passagiere hatten sich nach der Ankunft in Phuket über die horrenden Preise für eine Taxifahrt in die Stadt beschwert. Ein geplanter neuer Bus-Service, der zwischen dem Flughafen und verschiedenen Stationen auf dem Weg nach Phuket Stadt pendeln sollte, wurde von den Taxifahrern - teilweise sogar gewalt

Foto:

Gesund auf Reisen Salmonellenerkrankung- Kreuzfahrt-Gastmuss Ursache beweisen

War es das Essen vom Buffet? Oder doch eine Ansteckung beim Landgang? Erkrankt ein Kreuzfahrt-Passagier an Salmonellen, bekommt er nicht automatisch Schmerzensgeld dafür - sondern ist erst einmal in der Beweispflicht.Erkrankt ein Passagier auf einer Kreuzfahrt an Salmonellen, steht ihm nicht automatisch Schmerzensgeld zu. Vielmehr muss er beweisen, dass das Essen an Bord Auslöser der Infektion war und andere mögliche Ursachen nicht in Betracht kommen. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Rostock hervor (Az.: 47 C 402/12). Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für R

Unterkategorien