Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Flugreisen Die Gebühren für Luftsicherheitsteigen 2014

Die Gebühren für Luftsicherheit steigen 2014 an 18 der 31 deutschen Verkehrsflughäfen. An sechs bleiben sie konstant, an sieben sinken sie.Um mehr als 100 Prozent schraubt Deutschlands jüngster Flughafen Kassel-Calden an der Preisschraube, auch in Magdeburg (plus 57 Prozent) oder in Berlin–Tegel (plus 22 Prozent) ziehen die Gebühren kräftig an. Um fast 23 Prozent fallen sie dagegen am Flughafen Hahn. Und auch am größten deutschen Airport in Frankfurt am Main gehen die Tarife um elf Cent zurück.Die Abgaben dürfen pro Passagier zehn Eur

Foto:

Luftfahrtallianzen US Airways tritt EndeMärz 2014 Oneworld bei

Ende März 2014 wird US Airways der Luftfahrtallianz Oneworld beitreten.Das kündigt Air Berlin an, die ebenfalls zu dem Zusammenschluss gehört. Dafür verlässt US Airways das Konkurrenz-Bündnis Star Alliance. Wirksam ist der Beitritt mit dem ersten Flug am 31. März. Allianzen entwickeln in der Regel ihre Flugpläne unter Absprache, bieten Codeshare-Flüge an und kooperieren bei den Vielfliegerprogrammen. Für Inhaber von Vielflieger-Karten der US Airways bedeutet die Änderung zum Beispiel, dass sie ab dem 31. März auf jedem Flu

Foto:

British Airways Handynutzung während desganzen Fluges erlaubt

Als erste Airline in Europa erlaubt British Airways ab sofort die Nutzung elektronischer Geräte während des ganzen Fluges.Bisher mussten Handy, Tablet oder E-Book-Reader beim Start und bei der Landung ausgeschaltet werden. Die Ankündigung per Twitter erfolgte nur zehn Tage, nachdem die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) den Gebrauch von elektronischen Geräten während des Starts und der Landung erlaubt hatte. Allerdings müssen sich alle Geräte weiterhin im Flugmodus befinden. Nach der Neuregelung müssen Airlines, die den Gebrauch er

Foto:

USA - Florida Über Orlando Stadtrundfahrtim Heißluftballon

Aus der Vogelperspektive lernen Besucher Orlandos die Stadt bei einer Fahrt mit dem Heißluftballon kennen.Eine Stunde dauere die Stadtrundfahrt in der Luft, teilt der Veranstalter mit. Los geht es bereits eine Stunde vor Sonnenaufgang: Ein Pilot gibt den Gästen eine Einführung, sie sind beim Befüllen des Ballons dabei und steigen schließlich mit der Morgensonne auf. Der Pilot erklärt unterwegs die Highlights der Stadt. Wieder zurück am Boden gibt es ein Frühstücksbuffet und eine Ballonfahrer-Taufe.(20.12.13, dpa/tmn)

Foto:

Seychellen Ab Juni 2014 ist eine neueAirline geplant

Auf den Seychellen wird eine neue Airline gegründet: die Seychelles Airlines.Sie soll bereits im Juni 2014 nach Europa abheben. Allerdings liegt für diese Pläne noch keine Betriebslizenz vor. Der Inhaber, Ahmed Afif, ist jedoch davon überzeugt, dass das kein Problem darstellen wird. Vorerst will der ehemalige Militär- und Linienpilot nur eine einzige Maschine einsetzten - eine Boeing 767-300 mit 243 Plätzen. Später sollen dann weitere Machinen hinzukommen, berichtet aerotelegraph.com.(19.12.13, rp)

Foto:

Burma Mergui-Archipel soll für denTourismus erschlossen werden

Gerüchten zufolge sollen die Inseln im Mergui-Archipel für den Tourismus erschlossen werden.Bisher sind die Inseln ausschließlich von den einheimischen Moken bewohnt. Ab und an »verirren« sich mal Touristen, die eine komplizierte Anreise auf sich genommen haben, auf die Inseln. Das Mergui-Archipel ist bis jetzt noch vom Massentourismus unbehelligt geblieben und die Strände sind leer. Nur ein paar Anbieter haben Touren auf die Inseln im Programm. Wie es scheint, ändert sich demnächst die Situation völlig. Angeblich soll die Regierung an die Hund

Foto:

Billigflüge Niedrigere Gebühren für Familienab Frühjahr 2014

Europas größter Billigflieger wirbt ab Frühjahr 2014 gezielt um Familien.Ryanair richtet dann für diese Zielgruppe eine eigene Website ein und verspricht »niedrigere Gebühren für Sitzreservierung oder aufgegebenes Gepäck«. Vielleicht streiche sein Unternehmen, so Firmen-Chef Michael O’Leary in der »Wirtschaftswoche«, »für Kinder diese Gebühren ganz«. Auch ein eigenes Rabattprogramm für Vielflieger schließt die Fluggesellschaft nicht mehr aus.(19.12.13, tdt)

Foto:

Fidschi-Inseln Regionalflieger Inter Island FijiAirways verschiebt Start

Auf den Fidschi-Inseln kommt die neue Regionallinie nicht in die Luft.Noch immer wartet Inter Island Fiji Airways auf die bestellten fünf Dornier-Flugzeuge – und die Fluggenehmigung durch die Behörden des im Südpazifik liegenden Inselstaates. Zwar war der Start schon für den Dezember vorgesehen, wird nun aber auf den Februar 2014 verschoben. Dann will die Airline von Nadi und Suva Kurs auf Labasa, Kadavu, Rotuma, Savusavu und Taveuni nehmen.(18.12.13, tdt)

Foto:

Emirates Economy Class - bis 19.12.13Sondertarife mit der A380

Emirates bietet noch bis zum 19. Dezember 2013 Sondertarife nach Asien an.Geflogen werden kann ab Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg oder München. Reisezeitraum ist ab 30. März 2014. Die Preise beinhalten den Hin- und Rückflug und alle Steuern und Gebühren. Ziele sind: Dubai ab € 380, Bangkok, Hongkong, Kuala Lumpur, Peking, Seoul oder Shanghai ab € 580 und Mauritius ab € 880.(18.12.13, rp)

Foto:

KLM Economy - Schnäppchen nach Rio de Janeiro und São Paulo - nur bis22. Dezember 2013 buchbar!

KLM veröffentlicht jetzt jede Woche Mittwoch ein Angebot, welches bis zu 40 % günstiger ist, als der normale Preis - und dieses Angebot ist nur in einem sehr kurzen Zeitraum buchbar.Diese Woche geht es für € 499 in der Economy Class ab Hamburg nach Rio de Janeiro und São Paulo (Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Köln/Bonn oder Berlin-Tegel sind aufgrund der höheren Steuern ein paar Euro teurer!). Der Preis gilt für Abflüge ab 01. Januar bis 31. März 2014. Mindestaufenthalt ist die Nacht von Samstag auf Sonntag, maximal ist 1 Monat mög

Unterkategorien