Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Spanien Schwerer Sturm fegte gesternüber die Kanaren

Gestern tobte ein sehr heftiges Unwetter auf den Kanaren und die Behörden lösten die höchste Alarmstufe aus.Auf La Palma und Teneriffa gab es schwere Überschwemmungen. Auf La Palma fiel zeitweise der Strom aus, weil Leitungen beschädigt wurden und auf Teneriffa wütete ein Gewitter, bei dem etwa 3.800 Blitze innerhalb von sechs Stunden gezählt wurden. Viele Straßen wurden überschwemmt und konnten nicht mehr befahren werden. Auch auf Gran Canaria waren viele Straßen wegen Überschwemmungen nicht mehr passierbar. Der Flugverkehr war ebenfa

Foto:

USA Die Rodeo-Saison in Texasbeginnt im Januar 2014

In Texas beginnt bald wieder die Rodeo-Saison. Vor allem die Wettkämpfe in Fort Worth, San Antonio, Austin und Houston sind bei Zuschauern beliebt.Meist gibt es im Rahmenprogramm jeweils Vergnügungsparks, Konzerte und Viehausstellungen, teilt Texas Tourism mit. Den Auftakt macht Fort Worth vom 17. Januar bis 8. Februar. Es ist das älteste Rodeo in Texas. Beim Rodeo in Austin (1. bis 16. März) wartet auf die Besucher auch ein Barbecue-Show-Kochen. Die größte Veranstaltung steigt vom 4. bis 23. März in Houston.(12.12.13, dpa/tmn)

Foto:

Belize Wer nach Belize geschicktwird, wird ermordet

Rund eine Million Touristen kommen pro Jahr in den kleinen mittelamerikanischen Staat Belize.Nun muss sich das tropisches Urlaubsziel gegen eine in den USA sehr erfolgreiche Fernsehserie wehren: In »Breaking Bad«, einem Krimi im Drogenmilieu, werden Personen immer wieder »nach Belize geschickt« – also ermordet.Weil die Tourismusmanager des einzigen englischsprachigen Landes der Region befürchten, dass sich solche Drehbuch-Fantasie als Begriff festsetzt, haben sie klug reagiert und in den USA spezielle Anzeigen geschaltet. Das gesamte Team der TV-Reihe wird

Foto:

Thailand Auswärtiges Amt entschärftseinen Reisehinweis

Das Auswärtige Amt in Berlin entschärft jetzt seinen Reisehinweis für Thailand.Die Lage ist zwar weiterhin unübersichtlich und es ist immer noch mit Protestaktionen in Bangkok zu rechnen. Trotzdem hat das Auswärtige Amt seinen Reisehinweis etwas entschärft: Reisenden wird dringend geraten sich im Bangkoker Stadtgebiet von Demonstrationen fernzuhalten und Menschenansammlungen unbedingt zu meiden.(11.12.13, rp)

Foto:

KLM Economy - Schnäppchen nach SanFrancisco - nur heute buchbar!

KLM veröffentlich jetzt jede Woche Mittwoch ein Angebot, welches bis zu 40 % günstiger ist, als der normale Preis - und dieses Angebot ist an diesem einen Tag buchbar.Diese Woche geht es für € 549 in der Economy Class ab Hamburg nach San Francisco (Düsseldorf, Hannover, Köln/Bonn, Stuttgart, München, oder Berlin-Tegel sind aufgrund der höheren Steuern ein paar Euro teurer!). Der Preis gilt für Abflüge zwischen 15. Januar und 31. März 2014 . Mindestaufenthalt ist die Nacht von Samstag auf Sonntag, maximal sind 3 Monate möglich. Die R

Foto:

Reiserecht Veranstalter ändert Flugzeit -So wehren sich Kunden

Reiseveranstalter dürfen sich die endgültigen Flugzeiten bei Pauschalreisen nicht offen halten. Der BGH hat entschieden, dass die kurzfristige Änderung von Reisedaten den Kunden nicht zugemutet werden kann.Ändert ein Veranstalter die Flugzeiten eines gebuchten Pauschalurlaubs eigenmächtig, sollten Kunden das nicht einfach hinnehmen. Sofort vor Gericht zu ziehen, sei aber auch nicht der richtige Weg, sagt der Reiserechtler Paul Degott aus Hannover. Stattdessen sollten Kunden auf den Veranstalter zugehen, wenn sich die Reisepläne zu ihrem Nachteil ändern - et

Foto:

Saudia Bei Saudi-Arabiens Airline sind Israelis unerwünscht

Keine Tickets an israelische Staatsbürger verkauft die Fluggesellschaft Saudia. Das sei Teil der Geschäftspolitik, heißt es aus dem Deutschland-Büro in Frankfurt am Main.Die Airline war in die Schlagzeilen geraten, nachdem der Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt mit der nationalen Fluggesellschaft Saudi-Arabiens einen Sponsorvertrag geschlossen hatte. Nach Kritik an der Partnerschaft hat der Verein den Vertrag aufgelöst.(10.12.13, tdt)

Foto:

Indien Visa-Beschaffung bleibt vorerstnoch weiter kompliziert

Die Deutschen müssen wohl noch länger auf Visa-on-arrival warten. Frühestens nach den nächsten Parlamentswahlen im Frühjahr könnte das »Visum am Flughafen« eingeführt werden, vermuten Indien-Experten.Inzwischen wurde das Verfahren für Visa-Anträge aus Baden-Württemberg und Bayern umgestellt. Die mit der Bearbeitung betraute Agentur Cox & Kings in München nimmt nur noch Anträge entgegen, die persönlich im neuen Cox & Kings-Büro (Landshuter Allee 8, 80637 München) abgegeben werden. Postalische Antr&a

Foto:

Auswärtiges Amt Erhöhtes Anschlagsrisiko zumEnde des Jahres in Tunesien

Touristen in Tunesien sollten damit rechnen, dass das Risiko eines terroristischen Anschlags zum Ende des Jahres steigt. Deswegen sollten Urlauber besonders vorsichtig sein und den Sicherheitshinweisen der Behörden folgen.Davon geht nach Angaben des Auswärtigen Amtes in Berlin das tunesische Innenministerium aus. Deshalb sollten Urlauber in Tunesien in den kommenden Wochen besonders vorsichtig sein und mit verstärkten Polizeikontrollen rechnen. Den Anweisungen der Sicherheitsbehörden sollten sie unbedingt folgen, Menschenansammlungen und Demonstrationen weiträum

Foto:

Qatar Airways QR erweitert seine Kapazitätenab Berlin nach Doha

Qatar Airways setzt seit dem 1. Dezember eine größere Maschine auf der Strecke Berlin - Doha ein.Bisher flog ein Airbus A320 auf der Strecke - jetzt wird ein Airbus A330-200 eingesetzt. Somit erhöht sich die Sitzkapazität von 132 auf 248 Sitze. Auch in der Business Class sind jetzt mehr Plätze verfügbar - bisher waren es 12 Plätze, jetzt sind es 24.Mitglieder des Vielfliegerprogramms Privilege Club erhalten doppelte Meilen für Flüge auf der Strecke Berlin - Doha - Berlin.(09.12.13, rp)

Unterkategorien