Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

TUI Ab Mai ist komplett papierlosesReisen möglich

TUI bietet für Buchungen ab 26. November 2013 mit Abreise ab Mai 2014 wahlweise komplett papierloses Reisen an.Kunden können dann schon bei der Buchung bestimmen, ob sie, wie bisher, lieber einen Reisevoucher in der Hand haben möchten oder lieber ohne Papier auf Reisen gehen möchten. Dann reicht einfach ein Personalausweis oder Reisepass vor Ort aus. Allerdings klappt das papierlose Reisen noch nicht bei allen Produkten der TUI. Wer z. B. eine Musical-Karte gebucht hat oder ein Rail & Fly-Ticket benötigt, braucht weiterhin einen Papier-Voucher. Kunden, die sich f

Foto:

Cathay Pacific Günstige Flüge nach Hong Konginkl. kostenlose SIM-Karte

Cathay Pacific bietet jetzt günstige Flüge nach Hong Kong in der Economy Class, Premium Economy Class und Business Class an.Zusätzlich gibt es eine kostenlose SIM-Karte vom Hong Kong Tourism Board pro Buchung dazu. Insgesamt stehen 44 Micro-SIM- & 44 Nano-SIM-Karten zur Verfügung.In der Economy Class kosten Flüge ab € 645, in der Premium Economy Class ab € 1.525 und in der Business Class ab € 2.415. Nach der Online-Buchung auf www.cathaypacific.com/cx/de_DE.html muss eine Mail an fra_marketing@cathaypacific.com geschickt werden. Mit etwas Glü

Foto:

USA Gigantisches Riesenrad inNew York ab 2016

Zwischen 25 und 30 Dollar (etwa 18 bis 22 Euro) soll ein Ticket für eine Fahrt im gigantischen neuen Riesenrad in New York kosten.Das mehr als 190 Meter hohe Fahrgeschäft im Stadtteil Staten Island soll 2016 eröffnet werden. Details für die Nutzung des »New York Wheel«, dem angeblich künftig höchsten Riesenrad der Welt, stehen bereits fest. Nach Angaben des Betreibers New York Wheel LLC dauere eine Fahrt 38 Minuten. Bis zu 1440 Menschen haben Platz in den Gondeln. Das Rad sei je nach Wetterlage voraussichtlich an 350 Tagen im Jahr zwischen 10.00 und

Foto:

Bali Strengere Regeln für Besuchevon Touristen in Tempeln

Balis Tourismuswirtschaft drängt die Landesverwaltung, strengere Vorschriften für touristische Besuche in Tempeln festzulegen, statt ein Besuchsverbot zu erlassen.Geplant ist ein Besichtigungsverbot für die Hindu-Tempel auf der Insel. Der Leiter der Bali Tourism Industry Association (GIPI), Ida Bagus Ngurah Wijaya, gab zu Bedenken, dass die Tempel eine der Hauptattraktionen auf der Insel sind. Ein Besuchsverbot könnte dem Tourismus auf der Insel schaden. Es sind jedoch strengere Vorschriften für die Besichtigung der Tempel zukünftig denkbar. Z. B. könnten F

Foto:

Philippinen Touristengebiete nicht vom Taifun betroffen

Auch wenn es merkwürdig anmutet: das philippinische Tourismusministerium hat bekannt gegeben, dass die Touristengebiete auf den Philippinen nicht vom Taifun »Hayan« betroffen wurden.Alle Hotels, Flughäfen und andere touristischen Einrichtungen sind offen und es gibt keine Einschränkungen für einen »unbeschwerten« Urlaub. Urlaubern wird es wahrscheinlich merkwürdig vorkommen, in ein Land zu reisen und dort einen schönen Urlaub zu verbringen, in dem einige Inseln verwüstet worden sind und die Bewohner dort ums Überleben kämpf

Foto:

KLM Economy - Schnäppchen nachRio de Janeiro - nur heute buchbar!

KLM veröffentlich jetzt jede Woche Mittwoch ein Angebot, welches bis zu 40 % günstiger ist, als der normale Preis - und dieses Angebot ist an diesem einen Tag buchbar.Diese Woche geht es für € 499 in der Economy Class ab Hamburg nach Rio de Janeiro (Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Köln/Bonn oder Berlin-Tegel sind aufgrund der höheren Steuern ein paar Euro teurer!). Der Preis gilt für Abflüge ab sofort bis 31. März 2014. Mindestaufenthalt ist die Nacht von Samstag auf Sonntag, maximal ist 1 Monat möglich. Umbuchungen sind nicht gestattet.

Foto:

Kalifornien Schnellstrecke zwischen San Franciscound Los Angeles ab 2022

Voraussichtlich ab 2022 rollen in den USA die ersten Hochgeschwindigkeitszüge.Die Strecke in Kalifornien zwischen San Francisco und Los Angeles hat fünf Abschnitte. Auf dem ersten, 47 Kilometer langen Teilstück beginnen nun die Vorarbeiten. Insgesamt verschlingt der Bau der Schnellstrecke, die den Zügen ein Tempo von bis zu 350 km/erlaubt, umgerechnet rund 23 Milliarden.(12.11.13, tdt)

Foto:

Kindersextourismus In vielen fernen Ländern immernoch ein großes Thema

Mechtild Maurer vom Kinderschutzverein Ecpat gibt in einem Interview mit Spiegel online einige Tipps, wie man sich verhalten sollte, wenn man einen Pädophilen im Urlaub entdeckt.In vielen fernen Urlaubsländern, wie z. B. Brasilien, Kambodscha, Laos, Vietnam, Goa oder Thailand gibt es leider immer noch sexuellen Missbrauch von Kindern. Das zieht sich durch alle Gesellschaftsschichten - vom älteren Herrn in einem Luxusresort bis zum Studenten in einer Backpacker-Unterkunft. Obwohl fast alle Länder inzwischen Gesetze gegen Kindersextourismus erlassen haben und die Polizei au

Foto:

Thailand Touristen sollten Königspalastin Bangkok meiden

Thailand kommt nicht zur Ruhe. Ein umstrittenes Amnestiegesetz sorgt in Bangkok immer wieder für Proteste, die zu Straßenschlachten mit der Polizei führen können. Daher sollten Touristen einige Gegenden meiden.In Bangkok demonstrieren die Bürger derzeit unter anderem in Distrikten mit beliebten Touristenattraktionen. Tausende Menschen gingen am Montag (11. November) gegen ein umstrittenes Amnestiegesetz der thailändischen Regierung auf die Straße. Betroffen sind nach Angaben des Auswärtigen Amtes der Distrikt Phra Nakorn, in dem der bei Urlauber

Foto:

Malediven Präsidentschaftswahl schonwieder abgesagt

Der Oberste Gerichtshof der Malediven hat am 09.11.13 den Wahlgang zur Präsidentschaftswahl abgesagt.Malediven-Urlauber sollten derzeit von Reisen auf die Hauptinsel Male, Addu und andere bewohnte Inseln absehen. Als Reaktion sind Demonstrationen und gewaltsame Ausschreitungen nicht auszuschließen. Größere Menschenansammlungen sollten gemieden und Fotos von Demonstrationen oder Unruhen sollten besser nicht gemacht werden, meldet das Auswärtige Amt. Derzeit gibt es jedoch keine Anzeichen, dass Ferienresorts von Unruhen betroffen sein könnten. Verzögerungen

Unterkategorien