Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Lufthansa Familien-Check-in-Schalter inMünchen und Frankfurt

Lufthansa eröffnet in München und Frankfurt jeweils einen Familien-Check-in-Schalter.Diese speziellen Bereiche für Eltern mit Kindern bis zwölf Jahre seien besonders familiengerecht gestaltet, teilte die Airline mit. Der Weg zum Schalter führt über einen als Startbahn gestalteten Teppich und entlang von Monitoren, auf denen die Maskottchen »Lu« und »Cosmo« die kleinen Passagiere begrüßen. Die Service-Mitarbeiter kümmern sich laut Lufthansa auch um spezielle Sitzplatzwünsche und Betreuungsangebote an Bord. Mitreisende

Foto:

China Flughäfen sind Schlusslichtbei der Pünktlichkeit

An chinesischen Flughäfen verspäten sich im Vergleich von 35 internationalen Airports die meisten Flieger.Die Drehkreuze Peking und Shanghai waren Schlusslicht bei der Untersuchung, wie die Zeitung »South China Morning Post« unter Berufung auf eine Statistik des Branchendienstes FlightStat berichtete. Demnach flogen von Peking im vergangenen Monat nur gut 18 Prozent der Maschinen pünktlich ab. Shanghai stand mit knapp 29 Prozent nur ein wenig besser da. Zum Vergleich: In München hoben mehr als 83 Prozent der Flugzeuge pünktlich ab, in Frankfurt am Main wa

Foto:

Südostasien Schwere Überschwemmungen in Vietnam und Thailand

Schwere Regenfälle in Südostasien haben Überschwemmungen und Erdrutsche in Vietnam, Myanmar und Thailand verursacht.Fast 25.000 Menschen wurden nach Überschwemmungen im östlichen Myanmar in provisorische Lager evakuiert. Teilweise war es sehr schwierig, in die betroffenen Gebiete vorzudringen und den Menschen zu helfen, weil viele Wege überschwemmt oder durch Erdrutsche versperrt waren. Auch in Nordwestthailand waren mehrere Provinzen von dem Starkregen betroffen. Im Mae Sot Bezirk im Grenzgebiet zu Burma wurden mehrere Orte überflutet. In Nordwestvietnam wurden viele Häuser zerstört und die F

Foto:

Verspätungen Airlines sind Hauptverursacher der »delays«

Die Bummelei an Deutschlands Airports ist meist hausgemacht: Bei internationalen Abflügen gehen 44 Prozent der Verspätungen auf das Konto der Airlines, und bei Flügen zu Zielen innerhalb der Bundesrepublik tragen sie für 40 Prozent aller »delays« die Verantwortung.Dabei werden die Werte immer schlechter: 2010 beispielsweise – so zeigen Zahlen des Central Office for Delay Analysis (CODA) der Flugsicherungsbehörde Eurocontrol weiter – lagen die Vergleichswerte noch bei 37 und 29 Prozent. Daneben sorgen vor allem die Flughäfen für Warte

Foto:

Senegal Ab sofort Visa-Pflicht für deutsche Urlauber

Senegal-Urlauber brauchen ab sofort ein Visum. Es muss vor der Reise beantragt und bezahlt werden. Darauf weist das Auswärtige Amt in seinem Reisehinweis für das westafrikanische Land hin.Die Antragstellung muss online erfolgen, die Gebühren müssen im Onlineverfahren per Kreditkarte gezahlt werden. Das biometrische Visum wird anschließend von der senegalesischen Botschaft in Berlin oder bei Einreise am Flughafen ausgestellt. Das Auswärtige Amt empfiehlt, sich das Visum bereits vor Antritt der Reise ausstellen zu lassen, um Wartezeiten bei der Einreise zu v

Foto:

Südafrika Seilbahn am Tafelberg bis EndeAugust geschlossen

Die Seilbahn am Tafelberg in Kapstadt bleibt bis 25. August geschlossen.Grund sind die jährlichen Wartungsarbeiten. Diese dauern jedoch - anders als normalerweise - nicht nur zwei, sondern fünf Wochen. Nach Angaben der Betreiber werden sowohl Seile ausgetauscht als auch die Kabinen renoviert. Sofern es das Wetter zulässt, wird die Bahn am 26. August wieder ihren Betrieb aufnehmen.(31.07.13, dpa/tmn)

Foto:

KLM Economy - Schnäppchen nach Chicago - nur heute buchbar!

KLM veröffentlich jetzt jede Woche Mittwoch ein Angebot, welches bis zu 40 % günstiger ist, als der normale Preis - und dieses Angebot ist nur an diesem einen Tag buchbar.Diese Woche geht es für € 449 in der Economy Class ab Hamburg nach Chicago (Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Köln/Bonn, oder Berlin-Tegel sind aufgrund der höheren Steuern ein paar Euro teurer!). Der Preis gilt für Abflüge zwischen dem 01. September 2013 und 31. März 2014, ausgenommen die Daten 18. - 23. Dezember 2013 und 02. - 06. Januar 2014. Mindestaufenthalt ist die Nacht

Foto:

Dubai Neue Riesenrutschen im»Atlantis The Palm«

Der Wasserpark am »Atlantis The Palm« in Dubai bekommt im August neue Riesenrutschen.40 Meter hoch ist nach Hotelangaben der Tower of Poseidon. An diesem gibt es zum Beispiel eine Rutsche mit dem weltweit größten Durchmesser oder die erste Familienrutsche mit freiem Fall, bei der bis zu sechs Personen zusammen rutschen können. Darüber hinaus ist eine Zipline geplant, mit der Besucher an einem Seil über den Wasserpark gleiten.(31.07.13, dpa/tmn)

Foto:

Thailand Ölteppich im Golf von Thailandbreitet sich aus

Im Golf von Siam ist am Samstag Abend ein Öl-Pipeline geplatzt. Dadurch gelangte nach Aussagen des Betreibers, der PTT Global Chemical, mit rund 50.000 Litern Rohöl eine eher geringe Menge Öl ins Meer.Laut Bangkok Post gehen örtliche Politiker mittlerweile aber von einer weitaus größeren Menge aus. Am stärksten betroffen ist die Westküste der Koh Samet, eine Ferieninsel 150 km südöstlich von Bangkok. Dort treiben die Wellen seit Sonntag Öl an den Ao Prao Beach, gestern erreichte der Ölteppich auch den Mae Ramphang Beach nahe der Pr

Foto:

Hotelsterne Viele Hotels mogeln mit der Klassifizierung

Reisende schätzen Hotelsterne als Orientierungshilfe bei der Wahl einer Unterkunft. Doch viele Häuser schmücken sich damit, ohne sich zuvor der aufwändigen Klassifizierung durch den Deutschen Hotel- und Gastsstättenverband (Dehoga) unterzogen zu haben.Allein in Hessen wurden jetzt 84 Häuser entlarvt, die mit Sternen mogeln. »Sie geben gegenüber ihren Gästen ein Qualitätsversprechen ab, das sie gar nicht einhalten«, sagt Julius Wagner vom Dehoga in Hessen, der an alle Beherbergungsbetriebe eine Abmahnung geschickt hat. Schon im Interess

Unterkategorien