Mein RP
Finde die besten Reiseangebote
Alle Veranstalter vergleichen
Fair buchen: Finde die besten Reiseangebote
1 Erwachsener
hin und zurück
oneway
Gabelflug

Foto:

Reiserecht Nerviger Zimmergenosse istkein Reisemangel

Wer ein halbes Doppelzimmer für einen Urlaub bucht, bekommt gewöhnlich von der Reiseleitung für das andere Bett eine weitere Person zugeteilt. Dieser muss jedoch kein angenehmer Zeitgenosse sein, wie ein Gericht jetzt entschied.Ein nerviger Mitschläfer im Doppelzimmer ist kein Reisemangel. Das entschied das Amtsgericht Köln (Az.: 142 C 334/12), berichtet die »Neue juristische Wochenschrift«. Denn der Reiseveranstalter könne dessen Verhalten nur bedingt beeinflussen. Und wer nur ein halbes Doppelzimmer buche, gehe bewusst das Risiko ein, an einen Mitr

Foto:

Mietwagen Buchung schon vor dem Urlaub vornehmen

Die Auswahl ist groß und das Kleingedruckte ist oft schwer zu vergleichen. Wie man trotzdem einen guten Deal beim Mieten eines Autos in der Feriendestination bekommt, erklärt der TÜV.Einen Mietwagen erst während des Urlaubs zu buchen, ist in der Regel teurer und im Ausland manchmal weniger sicher. Darauf weist der TÜV Süd hin. Steht schon früh fest, wo und wie lange im Urlaub ein Mietwagen nötig sei, sollte man das Auto bereits von Deutschland aus buchen - entweder über den Reiseveranstalter oder über einen Autovermieter in Deutschland. Denn

Foto:

Reiserecht Auch im Luxushotel müssen Urlauberein wenig Lärm dulden

Wenn Urlauber in einem Sechs-Sterne-Hotel übernachten, erwarten sie den besten Service - und viel Ruhe. So war es zumindest bei einem Ehepaar, dass sich vom Baulärm gestört fühlte und deshalb eine Entschädigung einklagen wollte.Auch in einem Luxushotel ist nicht jede Lärmbelästigung ein Reisemangel. Urlauber müssten Geräusche von Bauarbeiten bis zu einem gewissen Maß hinnehmen, entschied das Landgericht Hannover (Az.: 6 O 196/10). Das berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in ihrer Zeitschrift »ReiseRecht aktuell«

Foto:

Umfrage Passagiere, die direkt ausder Hölle kommen

Die 10 schlimmsten Passagier-Typen wurden von Airlineratings.com ermittelt. Zu ihnen gehören z. B. rücksichtslose Eltern - auch »Parentus Slapdashii« genannt, die meinen, dass alle anderen Passagiere in der Maschine Babysitter für ihren Nachwuchs sind.Bei einer Umfrage der britischen Zeitung »Telegraph« kam heraus, dass etwa 70 Prozent der Flugreisenden mehr für eine kinderfreie Zone im Flugzeug bezahlen würden - Malaysian Airlines und Air AsiaX haben darauf reagiert und tatsächlich solche Zonen eingerichtet. Auch sehr beliebt sind die &r

Foto:

Reiserecht Reiseveranstalter darf nicht mit Sicherungsschein werben

Sicherungsscheine bekommen Urlauber automatisch beim Buchen einer Pauschalreise. Gezielt damit zu werben, ist daher irreführend, meint das Landgericht Frankfurt am Main.Nach dem Buchen einer Pauschalreise steht jedem Kunden ein Sicherungsschein zu. Der Reiseveranstalter muss den Schein laut Gesetz immer aushändigen. Deshalb dürfe das Unternehmen auch nicht damit werben, dass Reisende bei ihm stets eine solche Absicherung bekommen. Das hat das Landgericht Frankfurt am Main (Az.: 3-08 O 175/12) entschieden, teilt die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs in Bad Hom

Foto:

Mongolei Deutsche können bald ohneVisum einreisen

Ab 1. September dürfen Deutsche bis zu 30 Tage visafrei in die Mongolei einreisen.Das teilte die deutsche Botschaft in Ulan Bator mit. Die mongolische Regierung habe diese Entscheidung Ende Mai getroffen. Für absehbar längere Aufenthalte sei jedoch weiterhin ein Visum vor der Einreise bei der zuständigen mongolischen Botschaft zu beantragen. Die Abschaffung des Visazwangs soll den Tourismus in dem asiatischen Land ankurbeln und Geschäftsleute anlocken.(08.07.13, dpa/tmn)

Foto:

USA Amtrak führt schnelles WLAN in den Zügen ein

Amtrak führt in seinen Zügen schnelles WLAN ein. Bis zum Spätsommer rüste die US-amerikanische Bahngesellschaft alle mit WLAN ausgestatteten Züge auf den 4G-Standard um.WLAN ist derzeit in rund 80 Prozent der Amtrak-Züge verfügbar. In den Zügen des Pacific Surfliners gilt außerdem neuerdings eine Reservierungspflicht für Fahrräder. Die Reservierung ist kostenlos. Bisher war sie freiwillig, kostete aber 5 US-Dollar (rund 3,80 Euro). Die Fahrradreservierung ist auch online erhältlich.(07.07.13, dpa/tmn)

Foto:

Ibiza Längster Strand der Insel wird ausgebaut

Ibizas Vorzeigemeile wird ausgebaut: 300 Millionen Euro fließen in die Playa d’en Bossa, um den längsten Strand der Insel noch attraktiver zu machen.Bis 2018 entstehen neue luxuriöse Urlaubsquartiere, ein Shopping-Viertel mit Wellness-Zentren, mehrere Grünanlagen und ein öffentlicher 18-Loch-Golfplatz. Auch wird von dort ein Fußgängerweg nach San Jordi gebaut. Das Projekt soll 3000 neue Arbeitsplätze schaffen.(06.07.13, tdt)

Foto:

Thailand »Superheld« wollte gestrandete Aliens retten

Ein offensichtlich geistig vernebelter Mann hat einen Bus in Bangkok entführt. Er sprang am Victory Monument in den Bus und forderte alle Passagiere und den Busfahrer auf, das Fahrzeug zu verlassen.Dann machte er sich mit Höchstgeschwindigkeit auf den Weg nach Ayutthaya. Unterwegs rammte er alles, was ihm im Weg stand und hinterließ eine Spur der Verwüstung. Nachdem der Bus einen 18-rädrigen LKW gerammt hatte, konnte die Polizei ihn endlich überwältigen und den schreienden Entführer auf die Polizeiwache bringen. Dort erklärte der verwirrte 31-j&a

Foto:

USA Freiheitsstatue ist wieder fürBesucher geöffnet

Mehr als acht Monate nach den Schäden durch Wirbelsturm »Sandy« kann New Yorks wichtigstes Wahrzeichen wieder Besuch bekommen. Am gestrigen US-Nationalfeiertag (4. Juli) wurde die Freiheitsstatue wieder für Gäste geöffnet.Die Insel Liberty Island ist wieder zugänglich - und damit auch die Freiheitsstatue. Das teilte das Nationalparkamt am Mittwoch (3. Juli) mit. Der Sturm hatte die Statue selbst zwar verschont, jedoch weite Teile der Infrastruktur von Liberty Island zerstört. Touristen konnten in den vergangenen Monaten zwar zur Insel fahren, an Land

Unterkategorien